Anwendung wurde für den Zugriff auf Grafikhardware gesperrt [FIXED]

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Was ist zu tun, wenn Apps für den Zugriff auf die GPU gesperrt wurden?

  1. Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan aus
  2. Installieren Sie den Grafikkartentreiber neu
  3. Aktualisieren Sie den Grafikkartentreiber
  4. Rollen Sie Windows 10 auf einen Systemwiederherstellungspunkt zurück
  5. Bearbeiten Sie die Registry

Die Meldung " Anwendung wurde für den Zugriff auf Grafikhardware blockiert " ist eine Fehlermeldung, die rechts unten auf dem Windows 10-Desktop angezeigt wird. Die Fehlermeldung wird angezeigt, wenn einige Benutzer versuchen, Windows oder Browsergames zu spielen.

Es ist ein Grafikproblem, bei dem Spiele nicht mehr laufen. Dies sind einige der Lösungen, die das Problem " Anwendung wurde blockiert " in Windows 10 möglicherweise beheben.

Lösungen zum Beheben von Fehlern in "Anwendung wurde blockiert"

1. Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan aus

Der Fehler „ Anwendung wurde blockiert “ kann auf beschädigte Systemdateien der Grafikkarte zurückzuführen sein. Das Systemdatei-Überprüfungsprogramm, das beschädigte Systemdateien durchsucht und repariert, kann das Problem möglicherweise lösen. So können Benutzer einen SFC-Scan innerhalb von Windows 10 ausführen.

  • Öffnen Sie das Win + X-Menü mit der Windows-Taste + X-Tastenkombination.
  • Klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin), um das Fenster der Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Geben Sie "DISM.exe / Online / Cleanup-image / Restorehealth" in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie anschließend 'sfc / scannow' ein und drücken Sie die Eingabetaste, um einen SFC-Scan zu starten, der etwa 20 bis 30 Minuten dauert.

  • Starten Sie Windows neu, wenn die Systemdateiprüfung Dateien korrigiert.

2. Installieren Sie den Grafikkartentreiber neu

Der Fehler " Anwendung wurde blockiert " tritt häufig als Folge eines inkompatiblen oder beschädigten Grafikkartentreibers auf. Einige Benutzer haben angegeben, dass die Fehlermeldung nach einem Windows 10 Build-Update angezeigt wird. Der Grafikkartentreiber ist daher möglicherweise nach einem Update falsch konfiguriert. Wenn Sie den Grafikkartentreiber erneut installieren, kann das Problem möglicherweise behoben werden. Benutzer können den Grafikkartentreiber wie folgt neu installieren.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X-Tastenkombination und wählen Sie Geräte-Manager im Menü Win + X.
  • Doppelklicken Sie auf Anzeigeadapter, um diese Kategorie zu erweitern.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafikkarte und wählen Sie Gerät deinstallieren .
  • Wählen Sie im sich öffnenden Dialogfeld die Option Treibersoftware für dieses Gerät löschen.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Deinstallieren .
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Hardwareänderungen suchen, um den Treiber erneut zu installieren.

3. Aktualisieren Sie den Grafikkartentreiber

Versuchen Sie alternativ, den Grafikkartentreiber mit Driver Booster 6 zu aktualisieren. DB 6 scannt und listet veraltete, fehlerhafte oder fehlende Gerätetreiber auf. Benutzer können dann die Treiber für aufgelistete Geräte aktualisieren.

Klicken Sie auf der Webseite von Driver Booster 6 auf die Schaltfläche Free Download, um diese Software Windows hinzuzufügen. Die Software prüft automatisch, wenn Benutzer sie starten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren, wenn der Treiber für den Anzeigeadapter aktualisiert werden muss. Starten Sie Windows nach der Aktualisierung des Treibers neu.

4. Rollen Sie Windows 10 auf einen Systemwiederherstellungspunkt zurück

Die Systemwiederherstellung kann zahlreiche Probleme beheben, da Systemänderungen nach einem ausgewählten Wiederherstellungspunkt rückgängig gemacht werden. Dieses Dienstprogramm behebt möglicherweise auch den Fehler " Anwendung wurde blockiert ", wenn Benutzer einen Wiederherstellungspunkt auswählen können, bei dem Windows 10 zu einem Zeitpunkt zurückgesetzt wird, zu dem die Fehlermeldung nicht auf dem Windows 10-Desktop angezeigt wurde. So können Benutzer Windows 10 zurücksetzen.

  • Öffnen Sie Ausführen mit der Windows-Taste und der R-Tastenkombination.
  • Geben Sie 'rstrui' in Run ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .
  • Klicken Sie im sich öffnenden Fenster Systemwiederherstellung auf die Schaltfläche Weiter .

  • Das Systemwiederherstellungsfenster enthält möglicherweise die Option Mehr Wiederherstellung anzeigen. Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie die Wiederherstellungspunktliste erweitern können.

  • Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt, auf den Windows 10 zurückgesetzt werden soll.
  • Klicken Sie auf die Schaltflächen Weiter und Fertig stellen .

Beachten Sie, dass Benutzer Windows 10 mit System Restore nicht auf vorherige Build-Versionen zurücksetzen können. Die App Einstellungen enthält jedoch vorübergehend eine Option zum Wiederherstellen der vorherigen Version. Anschließend können Benutzer nach einem Build-Update noch etwa 10 Tage lang eine frühere Windows 10-Version wiederherstellen.

Klicken Sie dazu in der Taskleiste auf die Schaltfläche Hierher zur Suche eingeben. Geben Sie anschließend "Update" in das Suchfeld ein und wählen Sie Wiederherstellungsoptionen, um die Einstellungen zu öffnen. Klicken Sie unter der Überschrift "Zurück zur vorherigen Windows 10-Version" auf die Schaltfläche Erste Schritte.

5. Bearbeiten Sie die Registrierung

Das Erhöhen der TDR-Zeit (Timeout Detection and Recovery) ist eine weitere mögliche Lösung für den Fehler "Anwendung wurde blockiert". Benutzer können die TDR-Zeit auf etwa acht Sekunden erhöhen. Bearbeiten Sie dazu die Registrierung wie folgt.

  • Geben Sie "regedit" in das Suchfeld von Cortana ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf regedit, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.
  • Navigieren Sie dann zum Registrierungsschlüsselpfad ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet001ControlGraphicsDrivers oder ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet002ControlGraphicsDrivers.
  • Wählen Sie die GraphicsDrivers-Taste auf der linken Seite des Fensters.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle rechts im Fenster und wählen Sie " QWORD (64-Bit)" aus . Alternativ können Sie DWORD-Wert (32-Bit) auswählen, wenn Sie eine 32-Bit-Windows-Plattform verwenden.
  • Geben Sie 'TdrDelay' als QWORD- oder DWORD-Titel ein.
  • Doppelklicken Sie auf TdrDelay, um das direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Geben Sie dann '8' in das Textfeld Wert ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .
  • Starten Sie den Laptop oder Desktop neu.

Diese Auflösungen können Spiele anstoßen, für die die Fehlermeldung " Anwendung wurde blockiert " angezeigt wird. Wenn jemand eine andere Lösung hat, die dasselbe Problem behebt, können Sie ihn unten weitergeben.

VERWANDTE GUIDES, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN

  • AMD-Grafikkarte wird im Geräte-Manager nicht erkannt [FIX]
  • Vollständiger Fix: Die Nvidia-Grafikkarte wurde unter Windows 10, 8.1 und 7 nicht erkannt
  • Kein Ton nach der Installation von NVIDIA-Grafiktreibern [Fix]

Empfohlen

Beheben des Anzeigeadaptercode 31-Fehlers in Windows 10
2019
So beheben Sie Avast SecureLine VPN-Verbindungsfehler
2019
Fix: Nicht genügend Platz für reservierte Partitionen für das Herbst-Ersteller-Update
2019