UPDATE: Mail-App schlägt in Windows 10, 8.1 fehl

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Aufgrund von Problemen mit der Mail-Anwendung unter Windows 10 haben sich viele Benutzer bei der Verwendung des Betriebssystems über Windows 8.1 beschwert. Das häufigste Problem ist, dass die Mail-Anwendung die Synchronisierung mit den Konten unter Windows 10 und Windows 8.1 beendet. Daher habe ich mich entschlossen, Ihnen zu erklären, wie Sie Ihre Mail-App reparieren können, wenn sie in Windows 8.1 nicht regelmäßig ausgeführt wird.

Die Gründe, warum Ihre Mail-Anwendung nicht mehr reagiert oder nicht ordnungsgemäß in Windows 8.1 funktioniert, sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Lizenz, die Sie für eine bestimmte Anwendung wie die Mail-App haben, möglicherweise nicht mit der Lizenz in Windows 8.1 synchron ist Betriebssystem. Um dieses Problem zu beheben, führen wir zunächst einige Schritte zur Problembehandlung in Windows 8.1 aus und führen außerdem den SFC (System File Checker) für Windows 8.1 aus, um etwaige Registrierungsfehler zu beheben.

Gelöst: Windows Mail-App reagierte nicht mehr

  1. Installieren Sie die neuesten Updates
  2. Aktualisieren Sie Ihre Windows Store-Apps
  3. Synchronisieren Sie Ihre Lizenzen
  4. SFC-Scan ausführen
  5. Ändern Sie Ihre Lokalisierungseinstellungen
  6. Verwenden Sie einen anderen E-Mail-Client

1. Installieren Sie die neuesten Updates

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die rechte untere Seite des Bildschirms.
  2. Klicken Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Einstellungen".
  3. Klicken Sie nun im Einstellungsmenü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "PC-Einstellungen ändern".
  4. Suchen Sie in diesem nächsten Fenster die Option "Update and Recovery" und klicken Sie mit der linken Maustaste darauf oder tippen Sie darauf.
  5. Suchen Sie nun die Schaltfläche "Jetzt prüfen" und klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie darauf.
  6. Der Überprüfungsvorgang dauert bis zu 10 Minuten und gibt Ihnen dann die Updates, die Sie installieren müssen.
  7. Wenn Sie über Updates verfügen, klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Updates installieren" für alle verfügbaren.
  8. Klicken Sie nach der Installation der Updates mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen".
  9. Starten Sie Ihr Windows 10, 8.1-Betriebssystem neu.
  10. Überprüfen Sie nach dem Start des Geräts erneut, ob die Mail-App ordnungsgemäß funktioniert.

Hinweis : Unter Windows 10 ist der Pfad etwas anders. Um die neuesten Updates zu installieren, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Update> und klicken Sie auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen>".

2. Aktualisieren Sie Ihre Windows Store-Apps

  1. Klicken Sie im Startbildschirm von Windows 8.1 mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol "Store".
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die rechte untere Seite des Bildschirms.
  3. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste oder tippen Sie im angezeigten Menü auf die Funktion "Einstellungen".
  4. Suchen und klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "App-Updates" in der Liste.
  5. Stellen Sie auf "Ja" die Funktion "Meine Apps automatisch aktualisieren".

  6. Starten Sie Ihr Betriebssystem neu, wenn Sie fertig sind.

3. Synchronisieren Sie Ihre Lizenzen

  1. Klicken Sie im Startbildschirm von Windows 8.1 mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol "Store".
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die rechte untere Seite des Bildschirms.
  3. Klicken Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Einstellungen".
  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "> App-Updates".
  5. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Lizenzen synchronisieren".

  6. Schließen Sie nun die Fenster und tippen Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die Taste "Mail" im Startbildschirm gedrückt.
  7. Klicken Sie im Untermenü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Deinstallieren".
  8. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie erneut auf die Schaltfläche "Deinstallieren".
  9. Wenn Sie die Deinstallation der Anwendung abgeschlossen haben, klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol "Store" im Startfenster.
  10. Klicken Sie im Store-Fenster mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "Accounts".
  11. Suchen Sie nun mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "Meine Apps".
  12. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die Mail-App gedrückt, und wählen Sie, um sie zu installieren.
  13. Starten Sie das Betriebssystem nach der Installation der Mail-App neu.
  14. Prüfen Sie erneut, ob die Anwendung funktioniert.

4. Führen Sie den SFC-Scan aus

  1. Schreiben Sie auf dem Startbildschirm von Windows 8.1 Folgendes: "Eingabeaufforderung" ohne Anführungszeichen.
  2. Wenn die Suche abgeschlossen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie das Symbol "Eingabeaufforderung" gedrückt.
  3. Klicken Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Als Administrator ausführen".

    Hinweis: Wenn Sie zur Bestätigung eines Benutzerkontensteuerungsfensters aufgefordert werden, müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf die Schaltfläche „Ja“ tippen, um fortzufahren.

  4. Jetzt sollten Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit Administratorrechten vor sich haben.
  5. Schreiben Sie in das Eingabeaufforderungsfenster Folgendes: " sfc / scannow " ohne Anführungszeichen.

  6. Drücken Sie die Enter-Taste auf der Tastatur.
  7. Lassen Sie den Systemdatei-Checker den Vorgang abschließen.
  8. Wenn die Prüfung abgeschlossen ist, schreiben Sie in die Eingabeaufforderung: "Beenden" ohne Anführungszeichen.
  9. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur>.
  10. Starten Sie Ihr Windows 8.1-Betriebssystem neu.
  11. Prüfen Sie erneut, ob die M> pan> ail-App ordnungsgemäß funktioniert.

5. Ändern Sie Ihre Lokalisierungseinstellungen

Einige Benutzer konnten ihre Probleme mit der Windows 10 Mail-App beheben, indem sie ihre Lokalisierungseinstellungen ändern. So können Sie die Lokalisierungseinstellungen ändern:

    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung> Region auswählen.

      >

  • Gehen Sie zur Registerkarte Standort und stellen Sie den Heimatort auf Ihr Land ein.

    1. Gehen Sie zur Registerkarte Verwaltung > Systemgebietsschema ändern ...
    2. Wählen Sie Ihr Land aus dem Menü " Aktuelles Systemgebietsschema" > klicken Sie auf " OK"> "Übernehmen".

    Wenn Sie die oben genannten Schritte sorgfältig ausgeführt haben, funktioniert Ihre Mail-Anwendung in Windows 10 bzw. Windows 8.1 wieder.

    6. Verwenden Sie einen anderen E-Mail-Client

    Sie können jedoch zu einem vollständig dedizierten E-Mail-Client wechseln. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, unseren Mailbird-Test zu prüfen, die derzeit beste auf dem Markt verfügbare Qualitäts- / Preis-Software. Natürlich ist dies nicht der einzige E-Mail-Client, den Sie auf Ihrem Windows-Computer verwenden können. Weitere Informationen zu den besten E-Mail-Clients finden Sie in diesem Handbuch

    Wenn die Mail immer noch nicht funktioniert, können Sie in dieser Anleitung zur Problemlösung auch nach weiteren Lösungen suchen.

    Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie uns jederzeit in den Kommentarbereich auf der folgenden Seite schreiben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • Empfohlen

    Gelöst: ExpressVPN-DNS-Fehler beim Starten des Tools
    2019
    Fix: World of Warcraft-Fehler BLZBNTAGT00000BB8
    2019
    FIX: Probleme beim Sprachchat und Multiplayer in Xbox-Netzwerken
    2019