Windows 10 wechselt von alleine in den Flugzeugmodus: Fix für immer

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Haben Sie Schwierigkeiten, an Ihrem Computer zu arbeiten, weil Windows 10 hin und wieder in den Flugzeugmodus wechselt ? Machen Sie sich keine Sorgen mehr, denn wir haben genau die richtigen Lösungen, um das Problem zu lösen. Versuchen Sie eine der unten aufgeführten Korrekturen, und überprüfen Sie, ob sie behoben wird.

FIX: Der Windows 10-Flugzeugmodus wird weiterhin eingeschaltet

  1. Allgemeine Fehlerbehebung
  2. Führen Sie einen Neustart und dann einen SFC-Scan durch
  3. Ändern Sie die Netzwerkadapter-Eigenschaften
  4. Deaktivieren Sie Nicht-Microsoft-Dienste
  5. Deaktivieren und aktivieren Sie die Netzwerkverbindung
  6. Aktualisieren Sie die Treibersoftware Ihres Netzwerkadapters
  7. Deinstallieren Sie den Wireless Adapter und starten Sie den Computer neu
  8. Funkschalter ausschalten
  9. Führen Sie die Netzwerk-Problembehandlung aus

1. Allgemeine Fehlerbehebung

Selbst wenn Ihr Computer über einen Schalter für den Flugzeugmodus verfügt, kann das WLAN deaktiviert werden, sodass andere Apps die Verbindung ohne Ihr Wissen wieder aktivieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Flugmodus zu deaktivieren:

Aktionszentrum

  • Drücken Sie die Windows-Taste + A, um das Action Center zu öffnen
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche für die Schnellaktion des Flugzeugmodus

  • Schalten Sie es aus, um den Flugmodus zu deaktivieren

Netzwerkbenachrichtigungsbereich

  • Klicken Sie im Infobereich der Taskleiste auf das Symbol Netzwerk. Klicken Sie auf Flugmodus, um es zu deaktivieren

Verwenden Sie die Einstellungen

  • Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen

  • Klicken Sie auf Netzwerk und Internet

  • Klicken Sie im linken Bereich auf Flugzeugmodus

  • Deaktivieren Sie es im rechten Bereich und schließen Sie das Fenster "Einstellungen"

2. Führen Sie einen sauberen Neustart und dann einen SFC-Scan durch

Es wird ein Neustart durchgeführt, um Windows mit einem minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen zu starten. Dadurch werden Softwarekonflikte vermieden, die bei der Installation eines Programms auftreten. Um dies zu tun:

  • Melden Sie sich als Administrator an und geben Sie msconfig in das Suchfeld ein
  • Wählen Sie System Configuration aus
  • Registerkarte " Dienste suchen"

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden

  • Klicken Sie auf Alle deaktivieren
  • Gehen Sie zur Registerkarte Start
  • Klicken Sie auf Task-Manager öffnen

  • Schließen Sie den Task-Manager und klicken Sie auf OK
  • Starte deinen Computer neu

Führen Sie einen SFC-Scan wie folgt aus:

Auf diese Weise können Sie Ihr Computersystem nach beschädigten Dateien durchsuchen und diese Beschädigungen in den Systemdateien beheben. Um dies zu tun:

  • Klicken Sie auf Start und geben Sie CMD in die Suchleiste ein
  • Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

  • Geben Sie sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Wenn beim Scan keine Fehler aufgetreten sind, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Windows 10 alle Windows-Probleme minimiert

3. Ändern Sie die Netzwerkadapter-Eigenschaften

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Geräte-Manager aus dem Menü.
  • Erweitern Sie die Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter Ihres Geräts, und wählen Sie Eigenschaften aus .

  • Wählen Sie im Popup-Dialogfeld die Registerkarte Energieverwaltung aus, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Computer darf das Gerät zum Stromsparen ausschalten .
  • OK klicken.

4. Deaktivieren Sie Nicht-Microsoft-Dienste

Einige Programme oder Dienste können dazu führen, dass die Windows 10-Switches auf den Flugmodus reagieren. Sie könnten versuchen, einige Nicht-Microsoft-Dienste zu deaktivieren, um zu verhindern, dass Fehler im Windows 10-Flugzeugmodus ein- oder ausgeschaltet werden. Wenn Sie das bestimmte Programm kennen, deaktivieren Sie es direkt. Wenn nicht, kann es eine Weile dauern, bis Sie es aus der Liste herausgreifen. Um dies zu tun:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Ausführen
  • Geben Sie msconfig in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste .
  • Wählen Sie die Registerkarte Dienst aus, und markieren Sie Alle Microsoft-Dienste ausblenden

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Deaktivieren und anschließend auf Übernehmen .
  • Wählen Sie die Registerkarte Start aus und klicken Sie auf Task-Manager öffnen .
  • Wählen Sie im neuen Popup-Dialogfeld die Registerkarte Start, und deaktivieren Sie alle Startelemente.

5. Deaktivieren und aktivieren Sie die Netzwerkverbindung

  • Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Netzwerk und Internet

  • Klicken Sie im linken Bereich auf das WLAN- Segment der Einstellungen.

  • Klicken Sie im rechten Bereich der WLAN- Einstellungen auf den Link Adapteroptionen ändern
  • Ein isoliertes Fenster zeigt Ihre drahtlosen Verbindungen an .
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die drahtlose Verbindung und klicken Sie auf die Option Deaktivieren, um Ihre drahtlose Verbindung zu deaktivieren.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dieselbe Verbindung und wählen Sie Aktivieren .

6. Aktualisieren Sie die Treibersoftware Ihres Netzwerkadapters

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Geräte-Manager
  • Suchen Sie nach der Option Netzwerkadapter und erweitern Sie sie, um die gesamte Liste anzuzeigen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und klicken Sie auf Treiber aktualisieren
  • Es erscheint ein Variantenfenster, in dem Sie die Art der Aktualisierung der Treibersoftware auswählen müssen.
  • Klicken Sie auf Windows, um automatisch den besten Treiber zu installieren. Es wird eine Onlinesuche gestartet, damit der Treiber aktualisiert wird.
  • Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht, die besagt, dass Windows Ihre Treibersoftware erfolgreich aktualisiert hat .
  • Verlassen Sie das Fenster, indem Sie es schließen

Manchmal ist es besser, dass Software von Drittanbietern die erforderlichen Treiber aktualisiert. Wir empfehlen Ihnen dringend, ein spezielles Tool zu verwenden, um Ihre Treiber zu aktualisieren. Laden Sie das von Microsoft und Norton genehmigte Driver Updater-Tool von TweakBit herunter, um dies automatisch zu tun und das Risiko zu vermeiden, dass falsche Treiberversionen heruntergeladen und installiert werden.

Haftungsausschluss : Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

7. Deinstallieren Sie den Wireless Adapter und starten Sie den Computer neu

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Geräte-Manager

  • Doppelklicken Sie auf die Option Netzwerkadapter, und suchen Sie nach dem von Ihnen verwendeten drahtlosen Modem.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres Modems und tippen Sie auf Deinstallieren .
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren, um den Deinstallationsvorgang zu bestätigen.
  • Starten Sie jetzt Ihren Computer neu und finden Sie den installierten Treiber.

Durch einen Neustart Ihres Computers werden die Dienste, die Sie deaktiviert haben, nacheinander wieder aktiviert, um die problematischen Dienste oder Programme zu ermitteln, die dazu führen, dass Windows 10 in den Flugzeugmodus wechselt. Wenn Sie sie herausgefunden haben, deaktivieren Sie sie erneut.

8. Schalten Sie das Funkschaltgerät aus

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Geräte-Manager
  • Human Interface Device finden

  • Beachten Sie, dass jetzt die Fn + F-Taste zum Ein- / Ausschalten des Flugmodus deaktiviert ist

9. Führen Sie die Netzwerk-Problembehandlung aus

Wenn Windows 10 in den Flugzeugmodus wechselt, kann dies manchmal durch werkseitig installierte Software verursacht werden, um den Akku zu schonen, oder die drahtlose Kommunikation wird unter Windows ein- und ausgeschaltet. Darüber hinaus kann dies durch die Verwendung einer Tastaturtaste oder einer Taste verursacht werden, da Sie während des Tippens versehentlich auf den Hotkey klicken, der für den Flugzeugmodus eingefangen wurde.

Führen Sie folgende Schritte aus, um die Netzwerk-Problembehandlung auszuführen:

  • Drücken Sie die Windows- Taste auf der Tastatur, um die Suchleiste zu öffnen
  • Geben Sie Fehlerbehebung in die Suche ein und öffnen Sie sie
  • Klicken Sie unter Problembehandlung auf Netzwerk und Internet

  • Starten Sie die Problembehandlung

Konnten Sie die Windows 10-Switches mit einer dieser Lösungen in den Flugzeugmodus bringen? Teilen Sie uns mit, was funktioniert hat und welche anderen Probleme Sie möglicherweise haben, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

7 beste Homeschooling-Software für Windows-PC
2019
Fix: Probleme mit Seagate-Festplatten unter Windows 10
2019
4 beste Software für die Verwendung mit Cricut und Erstellung erstaunlicher Designvorlagen
2019