League of Legends stürzt ab: So beheben Sie sie

League of Legends ist ein Spiel, bei dem Sie sich nicht langweilen, obwohl die verschiedenen Probleme, mit denen Sie konfrontiert werden, manchmal nerven. LoL ist insgesamt ein stabiles Spiel, das jedoch manchmal von verschiedenen Fehlern betroffen ist, insbesondere nachdem die neuesten Updates von den Spielern installiert wurden.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf Spielabstürze und führen die wichtigsten Schritte zur Problembehandlung auf, die Sie zur Behebung dieses Problems ausführen können.

Wie repariert man League of Legends?

  1. Überprüfen Sie die Mindestsystemanforderungen für League of Legends
  2. Führen Sie die neuesten Treiber und Spiele-Updates aus
  3. Aktualisieren Sie DirectX
  4. Installieren Sie die neuesten Windows-Updates
  5. Installieren Sie DotNet Framework 3.5
  6. Reparieren Sie beschädigte Spieldateien
  7. Führen Sie einen Neustart durch
  8. Setzen Sie Ihre Grafikkartensoftware zurück
  9. Ändern Sie die Einstellungen des LoL

1. Überprüfen Sie die Mindestsystemanforderungen von League of Legends

  • 2-GHz-Prozessor (unterstützt SSE2-Befehlssatz oder höher)
  • 1 GB RAM (2 GB RAM für Windows Vista und neuer)
  • 8 GB verfügbarer Festplattenspeicher
  • Shader Version 2.0-fähige Grafikkarte
  • Bildschirmauflösungen bis zu 1920 × 1200
  • Unterstützung für DirectX v9.0c oder besser
  • Windows XP (NUR Service Pack 3), Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 (Originalversion von Microsoft Windows).

2. Führen Sie die neuesten Treiber und Spiele-Updates aus

Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Treiber auf Ihrem Computer sowie die neuesten Spiele-Updates installiert haben. Die Verwendung der neuesten Optimierungsressourcen verbessert das Spielerlebnis erheblich. Verwenden Sie die Links unten, um zu überprüfen, ob auf Ihrem Windows-Computer die neuesten Grafiktreiber ausgeführt werden:

  • Nvidia
  • AMD
  • Intel

3. Aktualisieren Sie DirectX

Mit DirectX können verschiedene LoL-Komponenten mit der Hardware Ihres Computers interagieren. Weitere Informationen zur neuesten DirectX-Version und zur Installation finden Sie auf der Support-Seite von Microsoft.

4. Installieren Sie die neuesten Windows-Updates

Die neuesten Windows-Updates bieten zahlreiche Verbesserungen in Bezug auf Qualität und Zuverlässigkeit, wodurch Ihr Betriebssystem stabiler wird. Gehen Sie zu Einstellungen> Windows Update> klicken Sie auf Nach Updates suchen und installieren Sie die neuesten Updates auf Ihrem Computer.

5. Installieren Sie DotNet Framework 3.5

Riot Games erklärt, dass eine der Abhängigkeiten von League of Legends das DotNet Framework 3.5 ist. Dies bedeutet, dass Sie, auch wenn Sie die neueste Framework-Version installiert haben, auch die Version 3.5 haben müssen, um League of Legends richtig spielen zu können.

6. Reparieren Sie beschädigte Spieldateien

Beschädigte Spieldateien können zum Absturz des Spiels führen. Verwenden Sie die Dateireparaturfunktion von League of Legends, um beschädigte Dateien zu reparieren:

  1. Open League of Legends
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol „?“ Und klicken Sie auf Reparieren > Warten. Der Reparaturvorgang kann bis zu 30 Minuten dauern. Bitte haben Sie etwas Geduld.

7. Führen Sie einen Neustart durch

  1. Geben Sie msconfig in das Suchmenü ein und gehen Sie zur Registerkarte Dienste
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden, und klicken Sie auf die Schaltfläche Alle deaktivieren
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Start und wählen Sie die Schaltfläche Alle deaktivieren
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen > OK
  5. Starte deinen Computer neu.

8. Setzen Sie Ihre Grafikkartensoftware zurück

Grafikkarten werden mit eigener Software geliefert: NVIDIA wird mit der NVIDIA-Systemsteuerung geliefert, und AMD verfügt über das Catalyst Control Center. Mit den beiden Programmen können Benutzer Profile einrichten, die möglicherweise League of Legends beeinträchtigen. Durch das Zurücksetzen auf die Standardwerte können Sie die Kontrolle über die Grafikeinstellungen übernehmen.

So setzen Sie die NVIDIA-Systemsteuerung zurück:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie NVIDIA Control Panel
  2. Gehen Sie zu 3D-Einstellungen verwalten und klicken Sie auf Standard wiederherstellen.

So setzen Sie das AMD Catalyst Control Center zurück

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop, und wählen Sie Catalyst Control Center (auch bekannt als VISION Center) aus.
  2. Gehen Sie zu Voreinstellungen> klicken Sie auf Restore Factory Defaults.

9. Ändern Sie die Einstellungen des LoL

Sie können auch mit den Einstellungen von League of Legends herumspielen, um eine gute Balance zwischen Leistung und Qualität zu finden. Verwenden Sie die unten aufgelistete Konfiguration, um zu sehen, ob das Spiel abstürzt.

  • Einstellungen: Benutzerdefiniert
  • Auflösung: Passen Sie die Desktopauflösung an
  • Zeichenqualität: Sehr niedrig
  • Umweltqualität: Sehr niedrig
  • Schatten: Kein Schatten
  • Qualität der Effekte: Sehr niedrig
  • Bildratenbegrenzung: 60 FPS
  • Warten Sie auf die Vertikale Synchronisierung: Nicht markiert
  • Anti-Aliasing: Nicht geprüft.

Wenn Sie andere Lösungen gefunden haben, um Abstürze von League of Legends zu beheben, können Sie die Schritte zur Fehlerbehebung im Kommentarabschnitt unten aufführen.

Empfohlen

PC bleibt am Bildschirm der Hauptplatine hängen? Hier ist was zu tun ist
2019
Beheben häufiger Microsoft Jackpot-Probleme unter Windows 10
2019
FIX: Online-Xbox Live-Multiplayer kann nicht gespielt werden. Ihr Konto ist eingerichtet
2019