So führen Sie Microsoft Office Picture Manager unter Windows 10 aus

MS Office 2013- und 2016-Benutzer waren möglicherweise überrascht, als sie herausfanden, dass diese Suites keinen Microsoft Office Picture Manager enthalten. Picture Manager war eine Anwendung, die zuvor Teil von MS Office war und Funktionen zur Fotoverwaltung und Bildbearbeitung umfasste. Damals war dies ein gut abgerundetes Werkzeug für das einfache Bildoptimieren, und wir werden erklären, wie man es jetzt unter Windows 10 noch verwenden kann.

Wie kann ich Microsoft Office Picture Picture Manager unter Windows 10 ausführen?

Es gab nicht viele Bearbeitungswerkzeuge, aber die Optionen für Größe, Zuschneiden, Drehen, Rote Augen entfernen, AutoKorrektur und Farbe waren immer noch nützlich. Microsoft stellte jedoch die Software ein. Trotzdem können Sie MS Office Picture Manager wie folgt unter Windows 10 ausführen:

  1. Öffnen Sie zunächst einen Setup-Assistenten für die MS Office-Suite (ansonsten setup.exe) für Office 2010, 2007 oder 2003. Sie benötigen außerdem den Product Key für die Office-Suite.

  2. Geben Sie den Produktschlüssel ein, um den Setup-Assistenten zu starten.
  3. Diejenigen, die noch keinen MS Office-Setup-Assistenten haben, können stattdessen das Installationsprogramm für Microsoft SharePoint Designer (SPD) 2010 verwenden. Sie können den 32-Bit-Setup-Assistenten von SharePoint Designer 2010 von dieser Website aus speichern oder die 64-Bit-Version von hier herunterladen.
  4. Beachten Sie, dass Sie sich vor dem Download bei der Microsoft-Site anmelden müssen. Richten Sie daher ein Microsoft-Konto ein, falls Sie noch kein Konto haben.
  5. Öffnen Sie dann den Setup-Assistenten für SharePoint Designer 2010, der im Schnappschuss direkt darunter angezeigt wird.
  6. Klicken Sie in diesem Fenster auf die Schaltfläche Anpassen, um die unten aufgeführten Einstellungsoptionen zu öffnen.

  7. Klicken Sie auf jedes Programm, das auf der Registerkarte Installationsoptionen aufgeführt ist, und wählen Sie in den Menüs die Option Nicht verfügbar aus.
  8. Klicken Sie dann auf das + neben Office Tools und wählen Sie Nicht verfügbar für alle Office Tools außer MS Office Picture Manager.
  9. Sie sollten dann das Dropdown-Menü für Microsoft Office Picture Manager auswählen.

  10. Wählen Sie nun im Menü Bild-Manager die Option Vom Arbeitsplatz ausführen.
  11. Klicken Sie im Setup-Assistenten auf die Schaltfläche Jetzt installieren .
  12. Wenn das Setup abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen und starten Sie Windows neu.
  13. Jetzt können Sie den Picture Manager öffnen! Sie sollten es im Startmenü aufgelistet finden oder "Picture Manager" in das Suchfeld von Cortana eingeben.

Jetzt können Sie Ihre Bilder noch einmal mit Picture Manager bearbeiten. Es ist sicherlich eine praktische Anwendung zum Organisieren von Fotos und zur einfachen Bildbearbeitung.

Empfohlen

Holen Sie sich diese Black Friday-Antivirus-Angebote für ein sicheres Gefühl im Jahr 2019
2019
Vollständiger Fix: Fehler beim Zugriff verweigert unter Windows 10-Administratorkonto
2019
Was ist der beste PUBG Mobile-Emulator für PCs, der 2019 verwendet werden kann?
2019