FIX: Xbox One X kann keine Verbindung zu Xbox Live herstellen

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

aWenn Ihre Xbox One X keine Verbindung zu Xbox Live herstellen kann, auch wenn Sie zuvor eine Verbindung herstellen konnten, versuchen Sie, auf der Seite Xbox Live Status nach Service-Warnungen zu suchen, und warten Sie, bis der Dienst wieder betriebsbereit ist Versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung herzustellen.

Testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung, indem Sie Einstellungen> Systemeinstellungen> Netzwerkeinstellungen> Drahtloses / verkabeltes Netzwerk auswählen> Xbox Live-Verbindung testen auswählen . Dies ist der nächste Schritt zur Problembehandlung, nachdem Sie die Seite Xbox Live Status überprüft haben.

Normalerweise funktionieren die beiden oben genannten Schritte zur Problembehandlung, und Ihre Xbox One stellt eine Verbindung zu Xbox Live her. Denken Sie daran, Ihre Konsole zu aktualisieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden, indem Sie Ja auswählen.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, wenn Ihre Xbox One keine Verbindung zu Xbox Live herstellt, überprüfen Sie einige der unten aufgeführten Lösungen für drahtlose Verbindungen und prüfen Sie, ob einige oder alle das Problem beheben.

FIX: Xbox One stellt keine Verbindung zu Xbox Live her

  1. Wiederherstellen der Netzwerkeinstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen
  2. Trennen Sie die Headsets von Drittanbietern
  3. Prüfen Sie, ob andere Funkstörungen vorliegen
  4. Führen Sie einen erweiterten Stromzyklus aus
  5. Ändern Sie den Funkkanal
  6. Ändern Sie Ihren drahtlosen Modus
  7. Prüfen Sie, ob das WLAN-Signal schwach ist
  8. Ändern Sie Ihre Firewall-Einstellungen
  9. Aktivieren Sie UPnP, um Ihre NAT-Tabelle zu aktualisieren
  10. Aktivieren Sie die DMZ-Funktion (Perimeter Network) auf Ihrer Route
  11. Überprüfen Sie das Netzwerkkabel
  12. Versuchen Sie eine direkte Modemverbindung

Lösung 1: Wiederherstellen der Netzwerkeinstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen

Notieren Sie sich vor dem Ausführen der folgenden Schritte die aktuellen Einstellungen, falls Sie sie später für die Wiederherstellung benötigen. Notieren Sie in einem drahtlosen Netzwerk auch Ihr Passwort und führen Sie dann folgende Schritte aus:

  • Drücken Sie die Guide- Taste an Ihrer Konsole
  • Wählen Sie Einstellungen aus
  • Wählen Sie Systemeinstellungen .
  • Wählen Sie Netzwerkeinstellungen .
  • Wählen Sie Kabelgebundenes Netzwerk oder den Namen Ihres drahtlosen Netzwerks, wenn die Netzwerkliste angezeigt wird.
  • Wählen Sie Netzwerk konfigurieren .
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Zusätzliche Einstellungen die Option Auf Standardeinstellungen wiederherstellen . Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ja, Auf Werkseinstellungen zurücksetzen . Dadurch werden nur die Netzwerkeinstellungen der Konsole zurückgesetzt.
  • Schalten Sie Ihre Konsole aus und wieder ein. Für ein drahtloses Netzwerk erhalten Sie eine Meldung zum Konfigurieren der WLAN-Einstellungen. Befolgen Sie die Anweisungen zum Herstellen der Verbindung.
  • Testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung erneut: Einstellungen > Systemeinstellungen > Netzwerkeinstellungen > Wählen Sie Ihr drahtloses / kabelgebundenes Netzwerk aus > Wählen Sie Test Xbox Live Connection aus

Wenn diese Lösung funktioniert hat, stellt Ihre Konsole eine Verbindung zu Xbox Live her. Aktualisieren Sie Ihre Konsolensoftware, wenn Sie dazu aufgefordert werden, indem Sie Ja auswählen.

Lösung 2: Trennen Sie die Headsets von Drittanbietern

Drahtlose Headsets von Drittanbietern können aktive Interferenzen verursachen, da sie auf derselben Frequenz wie Wireless-Router übertragen werden. Wenn dies die Ursache ist, trennen Sie die Basisstation des drahtlosen Headsets von der Stromversorgung und testen Sie Ihre Verbindung.

Lösung 3: Prüfen Sie, ob andere Funkstörungen vorliegen

Zu diesen Geräten zählen Mikrowellen, Klimaanlagen, Öfen, CRT-Fernseher, Babyphone, andere drahtlose Netzwerke, schnurlose Telefone und drahtlose Lautsprecher. Sie können solche Störungen minimieren, indem Sie Geräte zwischen Ihrer Konsole und dem WLAN-Router entfernen.

Andere Objekte können ebenfalls stören, wodurch das Signal geschwächt und zurückgezogen wird. Solche Objekte können Glas, Blei, Kupferrohre, Beton, Isolierungen, Spiegel, Gewehrtresore, Aktenschränke, Fliesen und Gips sein. Das Funksignal nimmt auch über die Entfernung ab.

  • LESEN SIE AUCH: Xbox One X-Spieler sind verärgert, dass PUBG auf Xbox One S besser läuft

Lösung 4: Führen Sie einen erweiterten Stromzyklus aus

So geht's:

  • Schalten Sie die Konsole und die Netzwerkhardware (z. B. Modem und Router) aus.
  • Trennen Sie das Netzkabel 5 Minuten lang von der Rückseite des Routers, Modems oder Gateways. Wenn Sie über einen Router und ein Modem verfügen, ziehen Sie das Netzkabel von beiden Geräten ab.
  • Stecken Sie nach 5 Minuten zuerst das Modem oder das Gateway ein und warten Sie, bis alle Leuchten in ihren normalen Zustand zurückkehren.
  • Wenn Sie einen Router verwenden, schließen Sie den Router an und warten Sie, bis alle Leuchten in ihren normalen Zustand zurückkehren.
  • Aktivieren Sie die Xbox wieder und testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung.

Lösung 5: Ändern Sie den Funkkanal

Ein WLAN-Router kann auf verschiedenen Kanälen senden. Wenn ein in der Nähe befindliches drahtloses Netzwerk auf demselben Kanal sendet oder Funkstörungen von anderen Geräten auftreten, kann das drahtlose Netzwerk eine schlechte Signalstärke aufweisen.

Um dieses Problem zu beheben, ändern Sie den Kanal, auf dem Ihr Router sendet. In der Dokumentation Ihres Routers oder auf der Website des Herstellers erfahren Sie, wie Sie Ihren Funkkanal ändern können.

Testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung, wenn Sie Ihren Funkkanal geändert haben.

Lösung 6: Ändern Sie Ihren drahtlosen Modus

Ein WLAN-Router kann in verschiedenen Modi und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten senden. In ähnlicher Weise können Router langsamer senden. Wenn ein Router so konfiguriert ist, dass er im gemischten Modus sendet, sucht er immer nach drahtlosen Geräten und überträgt dann ein Signal, das mit dem langsamsten Gerät im Netzwerk kompatibel ist.

In dicht besiedelten Gebieten mit vielen drahtlosen Geräten kann Ihr Router das drahtlose Signal ständig ändern, um die Kompatibilität mit jedem erkannten Gerät aufrechtzuerhalten. Dies führt zu Verbindungs- oder Leistungsproblemen, wenn er sich häufig selbst neu konfiguriert.

Konfigurieren Sie den Router so, dass er in einem bestimmten Modus sendet. Ändern Sie insbesondere Ihren Wireless-Modus in den Modus „Nur G“, da er die beste Leistung für alle Router-Hersteller bietet.

Hinweis: Wenn Sie den Router so einstellen, dass er nur in einem bestimmten Modus sendet, können einige Geräte mit langsameren Netzwerkadaptern die Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen.

Testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung, nachdem Sie den Wireless-Modus geändert haben.

  • LESEN SIE AUCH: Full Fix: Anmeldung bei Xbox-Konto unter Windows 10 nicht möglich

Lösung 7: Prüfen Sie, ob das WLAN-Signal schwach ist

Wenn Ihr Funksignal zwei Balken oder weniger beträgt, versuchen Sie, die Signalstärke zu verbessern, indem Sie den Router vom Boden weg von Wänden und Metallgegenständen wegbewegen. Verkürzen Sie den Abstand zwischen Konsole und Router / Gateway. Ändern Sie die Antennenposition des Wireless-Netzwerks Adapter (extern), fügen Sie einen WLAN-Repeater hinzu, fügen Sie einen externen Xbox Wireless-Adapter hinzu und testen Sie die Verbindung erneut.

Lösung 8: Ändern Sie Ihre Firewall-Einstellungen

Firewalls schützen Ihr Netzwerk, indem Sie die Informationen einschränken, die zwischen Ihren Geräten und dem Internet übertragen werden. Wenn Ihre Firewall jedoch den erforderlichen Datenverkehr einschränkt, kann Ihre Xbox möglicherweise keine Verbindung zu Xbox Live herstellen. Einige Firewall-Einstellungen wie die IP-Flood-Erkennung können Verbindungsprobleme verursachen.

Wenn dies erfolgreich ist, passen Sie Ihre Einstellungen Stück für Stück an, bis Sie eine Stufe gefunden haben, auf der Sie eine Verbindung zu Xbox Live herstellen und trotzdem Ihr Netzwerk sichern können.

Lösung 9: Aktivieren Sie UPnP, um Ihre NAT-Tabelle zu aktualisieren

UPnP ist ein Standard, mit dem Router effektiv kommunizieren können. Wenn Ihr Router oder Gateway UPnP unterstützt, ist es wahrscheinlich standardmäßig aktiviert.

Hinweis: Verbinden Sie nicht die Einstellungen für Portweiterleitung, UPnP und Umkreisnetzwerk (auch bekannt als DMZ). Wenn Sie zuvor die Perimeter-Netzwerkfunktion auf Ihrem Router aktiviert haben, deaktivieren Sie das Perimeter-Netzwerk, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Melden Sie sich auf der webbasierten Konfigurationsseite Ihres Routers an und stellen Sie sicher, dass UPnP aktiviert ist.

    Hinweis: Auf der Dokumentation oder auf der Support-Website des Routers finden Sie Hilfe, um UPnP zum ersten Mal ein- oder auszuschalten und dann wieder einzuschalten. Stellen Sie sicher, dass der Router jedes Mal neu gestartet wird, wenn Sie eine der Routereinstellungen aktualisieren. Wenn es nicht automatisch neu startet, starten Sie den Router manuell neu.

  • Deaktivieren Sie die UPnP-Einstellung und speichern Sie Ihre Änderungen.
  • Starten Sie Ihre Konsole und Ihre gesamte Netzwerkhardware (Ihr Modem und Ihren Router) neu.
  • Melden Sie sich auf der webbasierten Konfigurationsseite Ihres Routers an und stellen Sie sicher, dass UPnP deaktiviert ist.
  • Aktivieren Sie die UPnP-Einstellung erneut und speichern Sie die Änderungen erneut.
  • Starten Sie Ihre Konsole und alle Netzwerkhardware (Ihr Modem und Router) neu.
  • Testen Sie jetzt Ihre Xbox Live-Verbindung.

Lösung 10: Aktivieren Sie die Perimeter Network (DMZ) -Funktion Ihres Routers

Umkreisnetzwerk (oder DMZ) Diese Funktion entfernt Beschränkungen für das Internet, indem Sie Ihr Gerät in einen Bereich außerhalb der Netzwerkfirewall verschieben. Sie sollten in der Lage sein, eine Verbindung zu Xbox Live herzustellen, wenn Sie das Umkreisnetzwerk aktivieren Funktionalität auf Ihrem Router.

Hinweis : Verwenden Sie beim Einrichten eines Umkreisnetzwerks eine statische IP-Adresse in der Konsole. Um eine statische IP-Adresse festzulegen, verwenden Sie die DHCP-Reservierungsfunktion Ihres Routers, sofern verfügbar. Wenn dies nicht möglich ist, richten Sie manuelle IP-Einstellungen für Ihre Xbox ein. Sie können nur eine Xbox-Konsole im Umkreisnetzwerk platzieren, da diese Lösung das Problem nur für eine Xbox löst.

Hinweis: Verbinden Sie nicht die Einstellungen für Portweiterleitung, UPnP und Umkreisnetzwerk (auch bekannt als DMZ). Wenn Sie zuvor die Umkreisnetzwerkfunktionalität Ihres Routers aktiviert haben, deaktivieren Sie zuerst das Umkreisnetzwerk. Testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung.

  • LESEN SIE AUCH: Xbox One X brennt nach 3 Stunden Betriebszeit in Flammen

Lösung 11: Überprüfen Sie das Netzwerkkabel

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Netzwerkkabel richtig angeschlossen ist, indem Sie jedes an das Modem, Gateway oder Router angeschlossene Netzwerkkabel sorgfältig auf Knicke, abisolierte Kunststoffabschirmung und freiliegende oder ausgefranste Drähte und Defekte untersuchen. Ist dies der Fall, tauschen Sie das Kabel aus, da dies möglicherweise die Ursache Ihres Problems ist.

Lösung 12: Versuchen Sie eine direkte Modemverbindung

Verbinden Sie Ihre Konsole direkt mit Ihrem Modem, anstatt sie mit Ihrem Router zu verbinden. Dies ist eine temporäre Lösung, um die Ursache des Problems zu ermitteln. Wenn Sie über eine direkte Modemverbindung eine Verbindung zu Xbox Live herstellen können, funktionieren Konsole und Modem wie erwartet. Möglicherweise müssen Sie eine Einstellung an Ihrem Router ändern.

Hat eine dieser Lösungen geholfen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Empfohlen

Beheben des Anzeigeadaptercode 31-Fehlers in Windows 10
2019
So beheben Sie Avast SecureLine VPN-Verbindungsfehler
2019
Fix: Nicht genügend Platz für reservierte Partitionen für das Herbst-Ersteller-Update
2019