FIX: Lenovo BitLocker fordert bei jedem Start einen Wiederherstellungsschlüssel an

BitLocker verschlüsselt Festplatten und Flashlaufwerke auf einigen Lenovo PCs. Einige Lenova Yoga-Benutzer haben jedoch in Forenbeiträgen angegeben, dass BitLocker bei jedem Neustart von Windows den Wiederherstellungsschlüssel anfordert.

Folglich müssen die Benutzer den Schlüssel jedes Mal eingeben, wenn sie hochfahren. Das Problem tritt häufig nach Änderungen an der Motherboard-Hardware auf.

So beheben Sie Lenovo Bitlocker-Schlüsselprobleme

1. Aktualisieren Sie das BitLocker-TPM

Benutzer mit neuen Motherboads müssen das TPM (Trusted Platform Module) erneut auffüllen, um die Wiederherstellungsschlüsselanforderungen zu beheben. Das TPM eines neuen Motherboards enthält keine Informationen zur BitLocker-Verschlüsselung.

Durch die Aktualisierung des TPM durch vorübergehendes Aussetzen des Schutzes wird das Problem daher normalerweise behoben. So können Benutzer das TPM in Windows aktualisieren.

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer mit der Windows-Taste + dem Hotkey E.
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, für die BitLocker aktiviert ist, und wählen Sie BitLocker verwalten aus .
  • Ein Systemsteuerungs-Applet mit BitLocker-Einstellungen wird geöffnet. Klicken Sie auf die Option Suspend- Schutz.
  • Ein Dialogfeld wird geöffnet, in dem Sie gefragt werden, ob Sie den BitLocker-Schutz aufheben möchten. Drücken Sie zur Bestätigung die Ja- Taste.
  • Klicken Sie dann einige Minuten nach dem Aussetzen des Schutzes auf die Option Schutz wieder aufnehmen.
  • Starten Sie dann den Desktop oder Laptop neu.

2. Aktualisieren Sie das BitLocker-TPM über die Eingabeaufforderung

  • Alternativ können Benutzer das TPM von BitLocker mit der Eingabeaufforderung aktualisieren. Drücken Sie dazu die Windows-Taste + R-Hotkey.
  • Geben Sie dann in "Ausführen" "cmd" ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen.

  • Geben Sie 'Manage-bde -status c:' (für das Laufwerk c:) in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Um die TPM-Informationen zu löschen, geben Sie 'Manage-bde - Protectors -delete c: - type TPM' ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Geben Sie dann 'Manage-bde -protectors -add c: -tpm' in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Schließen Sie die Eingabeaufforderung.
  • Klicken Sie im Startmenü auf Neu starten.

3. Deaktivieren Sie BitLocker

  • Benutzer können BitLocker deaktivieren, um die Pre-Boot-Authentifizierung zu beenden. Öffnen Sie dazu das Run-Zubehör.
  • Öffnen Sie dann die Eingabeaufforderung, indem Sie in das Textfeld "cmd" eingeben und die Tastenkombination Strg + Umschalttaste + Eingabetaste drücken.
  • Geben Sie 'manage-bde -off C:' in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um BitLocker zu deaktivieren.

  • Alternativ können Benutzer den BitLocker-Dienst deaktivieren. Öffnen Sie dazu das Run-Zubehör.
  • Geben Sie 'services.msc' in das Textfeld von Run ein und klicken Sie auf OK, um das Fenster direkt darunter zu öffnen.

  • Doppelklicken Sie dann auf BitLocker Drive Encryption Services, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü Starttyp die Option Deaktiviert aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen .
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Fenster zu schließen.
  • Starten Sie dann Windows neu.

Durch das Aktualisieren des TPM oder das Deaktivieren von BitLocker werden die Anforderungen für den Wiederherstellungsschlüssel vor dem Start möglicherweise angehalten. Wenn jemand weitere Fixes für die BitLocker-Pre-Boot-Authentifizierung hat, geben Sie diese bitte weiter unten an.

VERWANDTE ARTIKEL ZU ÜBERPRÜFEN:

  • So deaktivieren Sie BitLocker in Windows 10, 8.1 oder 7
  • Lenovo Bitlocker-Probleme bestehen auch im Jahr 2019 [Mögliche Lösung]
  • Fix: Fehler beim Entsperren mit diesem BitLocker-Fehler des Wiederherstellungsschlüssels

Empfohlen

Die angeforderte URL wurde abgelehnt: So beheben Sie diesen Browserfehler
2019
Fix: Inkompatibilitätsproblem von Maple 18 in Windows 10, Windows 8.1
2019
So deinstallieren Sie Windows 10-Apps für alle Benutzer
2019