Lösen Sie HDMI unter Windows 8, 8.1, 10 nicht

Wie wir alle wissen, kann die Verwendung von Windows 8 ziemlich frustrierend sein, insbesondere bis wir uns an die neue Benutzeroberfläche, an die neuen Funktionen und natürlich an die neuen Fehler gewöhnen können. In diesem Zusammenhang haben viele Benutzer kürzlich berichtet, dass HDMI nicht funktioniert, nachdem sie von Windows 7 (oder einer anderen Windows-Version) auf Windows 8 oder Windows 8.1 aktualisiert haben.

Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, Ihnen zu helfen. Wie? Nun, indem Sie zeigen, wie Sie Ihr HDMI-Problem problemlos lösen können. Wie Sie sehen werden, ist die Behebung dieses Problems mit Windows 8 oder Windows 8.1 relativ einfach, da Sie nur wenige Schritte ausführen müssen. Natürlich werde ich auf weitere Methoden eingehen, so dass jeder in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung eine kompatible Lösung zur Problemlösung finden kann.

Über den HDMI-Anschluss können Sie Ihr Windows 8 / Windows 8.1-basiertes Gerät mit anderen Geräten wie einem Monitor, einem Fernseher, einem Heimkino usw. verbinden. Wenn Ihr HDMI-Anschluss jetzt einwandfrei unter Windows 7 funktioniert hat, Sie jedoch nach dem Anwenden des Windows 8- oder Windows 8.1-Updates kein Gerät über den HDMI-Anschluss anschließen können, zögern Sie nicht und befolgen Sie die nachstehenden Richtlinien.

Lesen Sie auch : So beheben Sie Windows 8, 8.1-KMS-Aktivierungsfehler

Wie kann ich beheben, dass Windows 8 HDMI nicht funktioniert?

Deinstallieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Bei solchen Problemen müssen Sie zunächst die Grafiktreiber von Ihrem Windows 8-Gerät deinstallieren. Gehen Sie dazu zu Ihrem Startbildschirm und drücken Sie die Tasten " Wind + X ". Gehen Sie zum Geräte-Manager und klicken Sie auf Display Adapter (Adapter anzeigen). Deinstallieren Sie die Treiber, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken.

Installieren Sie die Treiber automatisch mithilfe der Hardware- und Geräteproblembehandlung von Windows 8

In Windows 8 können Sie eine eingebaute Funktion verwenden, um alle Treiber automatisch zu installieren. Gehen Sie dazu in Richtung Startbildschirm und drücken Sie die Tastenkombination „ Wind + R “. Geben Sie im Feld RUN "control" ein und klicken Sie auf "OK". Das Systemsteuerungsfenster wird dann auf Ihrem Gerät angezeigt. Wählen Sie nun die Option " Troubleshooting " und wählen Sie Hardware und Sounds, gefolgt von Hardware und Geräten . Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Treiber zu aktualisieren. Vergessen Sie am Ende nicht, die neuesten Updates für Ihre Grafikkarte anzuwenden.

Das Aktualisieren von Treibern kann sehr ärgerlich sein. Wir empfehlen daher, dieses Treiber-Update-Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um es automatisch durchführen zu können. So verhindern Sie den Verlust von Dateien und sogar dauerhafte Schäden an Ihrem Computer.

Installieren Sie die Grafikkarte manuell

Wenn die oben genannte Lösung für Sie nicht funktioniert, führen Sie sie manuell aus. Deinstallieren Sie zuerst die Grafikkartentreiber. Gehen Sie dann zu der offiziellen Website Ihres Herstellers (Acer, Dell, HP usw.) und laden Sie den Treiber nicht von der Website des Grafikkartenherstellers herunter. Gut, suchen Sie also auf der Hersteller-Website nach Ihrer Grafikkarte für Windows 7 und installieren Sie diese im Kompatibilitätsmodus auf Ihrem Computer. Das ist es; Nun sollte Ihr HDMI-Anschluss unter Windows 8 oder Windows 8.1 ordnungsgemäß funktionieren. Zögern Sie nicht und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und unseren Lesern, indem Sie das Kommentarfeld von unten verklagen.

Lesen Sie auch : So beheben Sie Windows 8, 8.1 Explorer-Dateiabsturz

Empfohlen

7 besten kostenlosen Antivirus-Lösungen für Windows 7 64-Bit
2019
Laptop-Akku wird nach dem Ruhezustand entladen? Hier ist was zu tun ist
2019
Vollständiger Fix: Die Schlachtfelder von Common PlayerUnknown
2019