UPDATE: Rote X-Markierungen ersetzen Bilder in Outlook

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Bilder werden in Microsoft Outlook oft nicht angezeigt. Stattdessen sehen Sie einen leeren weißen Bereich, wo das Bild hätte sein sollen. Ein weiteres verräterisches Zeichen ist, dass sich in der Box ein rotes X befindet und Sie wissen, dass etwas nicht stimmt. Die Bilder in Ihrer Post zu übersehen, ist auch nicht die angenehmste Erfahrung.

Es gibt jedoch sicherlich Möglichkeiten, die Dinge hier richtig zu stellen. Da eine effektive Lösung hier nur mit den Registrierungswerten basteln muss, ist es immer ratsam, eine Sicherungskopie Ihrer Registrierung zu erstellen, bevor Sie Änderungen vornehmen. Und wenn Sie sich damit nicht auskennen, tun Sie es wie folgt.

Gelöst: Rote x-Symbole ersetzen Outlook-Bilder

  1. Passen Sie Ihre Registry an
  2. Korrigieren Sie falsche Outlook-Einstellungen
  3. Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück

Bevor wir uns nun mit dem Problem auseinandersetzen, kann es sich lohnen, zu wissen, was den Fehler überhaupt verursacht. Ein Grund dafür ist, dass die Bilder möglicherweise gar nicht in die Nachricht eingebettet wurden oder dass der unten angegebene Registrierungswert vollständig fehlt oder nicht festgelegt ist.

1. Passen Sie Ihre Registrierung an

So gehen Sie vor:

  1. Geben Sie regedit in das Suchfeld der Taskleiste ein und wählen Sie den Registrierungseditor .
  2. Überprüfen Sie anhand der Optionen auf der linken Seite Folgendes:
  3. HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Office > x.0 > Outlook

  4. Gehen Sie zu Optionen > Mail
  5. Hier sollte der DWORD- Wert im rechten Bereich - Bilder mit Dokument senden den Wert 1 haben.
  6. (Hier bezieht sich xo auf die spezifische Version von Office, die auf Ihrem System installiert ist. Bei Office 2016 sollte es beispielsweise 16.0, Office 2013 > 15.0, Office 2010 > 14.0 sein ).
  7. Wenn der obige Registrierungswert nicht festgelegt ist, müssen Sie entweder " Bilder mit Dokument senden" mit dem Wert 1 hinzufügen oder den vorhandenen Wert " Bilder mit Dokument senden" in 1 ändern.

Hier sind die Schritte, die befolgt werden müssen:

  1. Wählen Sie im Registrierungseditor HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Office > x.0 > Outlook > Optionen > Mail
  2. Klicken Sie im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neuer DWORD-Wert .
  3. Benennen Sie den DWORD- Wert in Bilder mit Dokumenten senden um .
  4. Stellen Sie jetzt sicher, dass unter dem Spaltenkopf Daten der Wert 1 festgelegt ist . Ändern Sie den Wert auf 1, wenn ein anderer Wert angezeigt wird.
  5. Das ist es. Schließen Sie den Registrierungseditor .
  6. Starten Sie Outlook neu . Mails sollten nun alle Bilder anzeigen, die möglicherweise darin eingebettet sind. Für den Fall, dass Bilder noch schwer zu erreichen sind, versuchen Sie den nächsten Schritt.

2. Korrigieren Sie falsche Outlook-Einstellungen

Ein weiterer Grund, warum E-Mails in Outlook rotes X anstelle der tatsächlichen Bilder zeigen, ist, dass die Einstellungen für das Vertrauensstellungscenter etwas angepasst werden müssen. So machen Sie es:

  1. Starten Sie Outlook
  2. Klicken Sie auf Datei > Optionen, um das Fenster mit den Outlook-Optionen zu öffnen.
  3. Klicken Sie in der Liste der Optionen im linken Bereich auf Trust Center . Wählen Sie im Fenster " Sicherheitscenter" in der Liste der Optionen im linken Bereich " Automatischer Download" aus.
  4. Stellen Sie dort sicher, dass die Option Bilder in HTML-E-Mail-Nachrichten oder RSS-Elementen nicht automatisch herunterladen nicht aktiviert ist.
  5. Klicken Sie auf OK und erneut auf OK, um alle Einstellungsfenster zu schließen.
  6. Schließen Sie Outlook und öffnen Sie es erneut.
  7. Wählen Sie eine beliebige Nachricht mit eingebetteten Bildern aus, und das gleiche sollte jetzt in seiner ganzen Pracht angezeigt werden.

3. Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück

Das Zurücksetzen aller IE-Einstellungen kann auch dazu beitragen, dass Bilder in E-Mail-Nachrichten in Outlook angezeigt werden. Hier sind die Schritte.

  1. Starten Sie den Internet Explorer .
  2. Klicken Sie auf das Zahnrad oben rechts und wählen Sie Internetoptionen .
  3. Wählen Sie im Fenster " Internetoptionen" die Registerkarte " Erweitert" und anschließend die Schaltfläche " Zurücksetzen" im Abschnitt " Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen".
  4. Es wird ein Bestätigungsfeld geben, in dem Sie erneut auf Zurücksetzen klicken müssen.
  5. Klicken Sie auf OK, um alle Zwischenfenster zu schließen.
  6. Schließen Sie den IE .
  7. Starten Sie Outlook neu und alle Nachrichten sollten jetzt die eingebetteten Bilder anzeigen.

Die obigen Schritte sollten sicherstellen, dass Ihre Bilder wieder in Ihren Outlook-Nachrichten angezeigt werden.

In der Zwischenzeit können Sie auch auf die folgenden Links zugreifen, um weitere Informationen zu verwandten Themen zu erhalten:

  • Fix: Outlook lässt sich nicht unter Windows 10 öffnen
  • Outlook läuft in Windows 10 langsam? Hier sind 14 Fixes zu verwenden
  • BEHEBT: Outlook-E-Mails werden im Postausgang gespeichert

Empfohlen

5 beste Software für die Rohbearbeitung von Nikon-Fotos unter Windows 10
2019
10 beste Hindi-Schreibsoftware zur Installation auf Ihrem Windows 10-PC
2019
Fix: Google Chrome funktioniert nicht in Windows 10
2019