So packen Sie Ordner unter Windows 8, 8.1, 10

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Das Komprimieren von Dateien und Ordnern ist sehr wichtig, insbesondere wenn Sie mehr Speicherplatz gewinnen oder freigeben oder Ihre persönlichen Daten sicher speichern oder übertragen möchten. Wenn Sie also versuchen, einen Ordner unter Windows 10, Windows 8 oder Windows 8.1 zu komprimieren, diese Aufgabe jedoch nicht ausgeführt werden kann, lesen Sie die Richtlinien unten.

Das Zippen eines Ordners oder anderer Dateien von Ihrem Laptop, Tablet oder Desktop sollte eine einfache Sache sein, da dies für die meisten Benutzer, die Windows 10, 8 als Standardbetriebssystem verwenden, eine tägliche Aufgabe ist. Seit Microsoft die Windows-Benutzeroberfläche geändert hat, nachdem Windows 10, 8 eingeführt wurde, treten möglicherweise Probleme auf, wenn Sie versuchen, grundlegende Vorgänge wie das Komprimieren von Dateien oder Ordnern auszuführen. Aus denselben Gründen habe ich mich entschlossen, die Funktionsweise des ZIP-Prozesses unter Windows 10, Windows 8, Windows 8.1 oder Windows RT genau zu beschreiben. In den Zeilen von unten haben Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

So komprimieren Sie einen Ordner unter Windows 10, 8, 8.1 oder Windows RT

1. Verwenden Sie die integrierte Komprimierungsfunktion

  1. Öffnen Sie das Datei-Explorer- Fenster auf Ihrem Gerät. Sie können dies tun, indem Sie die Charm-Leiste öffnen. Von dort aus müssen Sie auf das Suchfeld zugreifen (innerhalb des Suchmaschinentyps Datei-Explorer und dann dasselbe auswählen).
  2. Wählen Sie nun einfach die Dateien oder den Ordner aus, den Sie komprimieren möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gleiche Element oder werfen Sie einen Blick auf die Optionen, die bereits bereitgestellt werden.
  4. Klicken oder tippen Sie auf " Teilen " und wählen Sie " Zip ".

  5. Als nächstes wird automatisch ein komprimierter Ordner an demselben Ort erstellt, an dem Sie sich gerade befinden, und mit demselben Namen wie die Datei / den Ordner, den Sie gepackt haben.
  6. Sie können dem gezippten Ordner jederzeit neue Dateien oder Ordner hinzufügen, indem Sie die Daten, die komprimiert werden sollen, ziehen und ablegen.

2. Verwenden Sie eine Dateikomprimierungssoftware

Es gibt Dutzende von Dateikomprimierungswerkzeugen auf dem Markt. Wir haben bereits eine Liste der besten Dateikomprimierungssoftware zusammengestellt, die Sie unter Windows 10 installieren können, damit Sie entscheiden können, welches Tool Sie herunterladen möchten. Lesen Sie die Beschreibung und laden Sie das Tool herunter, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Dort haben Sie es, so können Sie einen Ordner oder eine Datei unter Windows 10, Windows 8, Windows 8.1 und Windows RT komprimieren oder komprimieren. Wenn Sie weitere Tipps und Tricks erhalten, wie Sie Dateien und Ordner auf einem Windows-Computer komprimieren können, teilen Sie Ihre Vorschläge in den folgenden Kommentaren.

Anmerkung des Herausgebers : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2014 veröffentlicht und seitdem aus Gründen der Aktualität und Genauigkeit aktualisiert .

Empfohlen

Wie korrigiere ich die DPI-Skalierung von YouTube in Windows 10?
2019
So können Sie THREAD STUCK IN DEVICE DRIVER-Fehler beheben
2019
Laden Sie BitDefender 2019 kostenlos herunter: Alle Antivirus-Versionen
2019