Was tun, wenn Microsoft Edge missbraucht wird?

Windows 10 brachte uns einen neuen Browser mit dem Namen Microsoft Edge, und die Benutzer sind meist sehr zufrieden damit. Leider haben einige Benutzer berichtet, dass Microsoft Edge von einer böswilligen Website missbraucht wurde. Dies scheint zwar ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem zu sein, ist aber in der Tat recht einfach zu beheben.

Normalerweise wird bei einem entführten Microsoft Edge bei jedem Öffnen von Edge dieselbe Seite angezeigt. Diese Seite enthält normalerweise eine Fehlermeldung, in der Sie aufgefordert werden, eine bestimmte Nummer anzurufen, um das Sicherheitsproblem zu beheben.

Dies ist nur ein Betrug - Ihr Computer ist trotz der Fehlermeldung nicht mit einem Virus oder Malware infiziert. Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie sich auf einer betrügerischen Website befinden, aber Sie können dieses Problem leicht beheben, indem Sie einer unserer Lösungen folgen.

Wir empfehlen dringend, Ihren Browser von Anfang an mit einem vollständig dedizierten VPN-Tool zu sichern. Holen Sie sich jetzt CyberGhost VPN (77% Flash Sale) für erhöhte Sicherheit. Es schützt Ihren PC vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert jeglichen unerwünschten Zugriff.

Fix Microsoft Edge wurde entführt

Lösung 1 - Aktivieren Sie den Flugmodus

Wenn Microsoft Edge entführt wurde, aktivieren Sie den Flugzeugmodus. Um den Flugmodus zu aktivieren, klicken Sie auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste und wählen Sie Flugmodus aus dem Menü. Wenn der Flugzeugmodus aktiviert ist, öffnen Sie Microsoft Edge und schließen Sie die Registerkarte. Schließen Sie Microsoft Edge, deaktivieren Sie den Flugzeugmodus, und alles sollte wieder normal sein.

Lösung 2 - Schalten Sie Ihre Internetverbindung aus

Um das Problem mit dem entführten Microsoft Edge zu beheben, können Sie auch einfach Ihre Internetverbindung deaktivieren . Nachdem Sie Ihre Internetverbindung deaktiviert haben, öffnen Sie Edge und schließen Sie die Website. Wenn Sie fertig sind, schalten Sie Ihre Internetverbindung ein und das Problem sollte behoben sein.

Neben dem Schließen dieser Registerkarte empfehlen einige Benutzer, die Startseite zu ändern. So ändern Sie Ihre Startseite:

  1. Öffne den Rand und klicke oben links auf mehr Symbol . Wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Öffnen mit eine bestimmte Seite oder Seite, wählen Sie Benutzerdefiniert aus dem Menü und geben Sie die Adresse dieser Seite ein.

  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen und Ihre neue Startseite sollte hinzugefügt werden. Wenn Sie mehr als eine Seite in dieser Liste haben, müssen Sie möglicherweise Ihre kürzlich hinzugefügte Website an den Anfang der Liste ziehen oder alle anderen Websites entfernen.

Lösung 3 - Schnell eine neue Registerkarte öffnen

Um dieses Problem zu beheben, empfehlen Benutzer, schnell eine neue Registerkarte zu öffnen, bevor die Fehlermeldung angezeigt wird. Drücken Sie dazu so schnell wie möglich auf die Schaltfläche " Neues Tab", wenn Sie Microsoft Edge starten. Wenn Sie es schaffen, eine neue Registerkarte zu öffnen, können Sie die Registerkarte mit den schädlichen Registerkarten, in der die Fehlermeldung angezeigt wird, problemlos schließen.

Lösung 4 - Öffnen Sie einen Ihrer Favoriten

Microsoft Edge zeigt Ihnen bei jedem Öffnen dieselbe Meldung an. Sie können diesen Fehler jedoch beheben, indem Sie einen Ihrer Favoriten öffnen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie zu C: \ Benutzer \ Ihr Benutzername \ Favoriten .
  2. Im Ordner " Favoriten " sollten Sie einige Ihrer Websites sehen. Doppelklicken Sie auf eine beliebige Option, um sie in Microsoft Edge zu öffnen.
  3. Schließen Sie einfach die problematische Registerkarte und das Problem sollte dauerhaft behoben werden.

Wenn Sie keine Favoriten haben, können Sie einfach eine andere Datei in Edge, ein Bild oder eine PDF-Datei öffnen und die problematische Registerkarte schließen.

Lösung 5 - Clear Edge-Cache

Um die problematische Registerkarte zu entfernen, müssen Sie möglicherweise den Cache von Edge leeren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie Edge und drücken Sie Strg + T, um eine neue Registerkarte zu öffnen. Wenn Sie dies erfolgreich tun, sollte die Fehlermeldung nicht angezeigt werden. Möglicherweise müssen Sie dies einige Male versuchen, bevor Sie es richtig machen.
  2. Schließen Sie die problematische Registerkarte.
  3. Klicken Sie auf das Symbol Mehr in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.
  4. Blättern Sie nach unten zum Abschnitt Browserdaten löschen, und klicken Sie auf Wählen Sie, was gelöscht werden soll .

  5. Wählen Sie Browserverlauf, Cookies und gespeicherte Websitedaten, zwischengespeicherte Daten und Dateien aus, und klicken Sie auf Löschen .

  6. Nachdem die Browsing-Daten gelöscht wurden, starten Sie Edge neu und Ihr Problem sollte behoben sein.

Lösung 6 - Erstellen Sie eine Webverknüpfung auf Ihrem Desktop

Wenn Microsoft Edge von einer schädlichen Website missbraucht wird, können Sie einfach eine neue Website über eine Verknüpfung öffnen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie Neu> Verknüpfung .

  2. Geben Sie www.google.com oder eine beliebige Website-Adresse in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf Weiter .

  3. Geben Sie nun den Namen Ihrer Verknüpfung ein und klicken Sie auf Fertig stellen .

Nachdem Sie die Verknüpfung erstellt haben, doppelklicken Sie einfach darauf und es sollte Microsoft Edge in einem neuen Fenster öffnen und Sie können die problematische Registerkarte schließen.

Lösung 7 - Erstellen Sie eine HTML-Datei auf Ihrem Desktop

Um das Problem mit dem entführten Microsoft Edge zu beheben, können Sie auch eine .html-Datei auf Ihrem Desktop erstellen und ausführen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Erstellen Sie eine neue Textdatei mit dem Editor .
  2. Öffnen Sie die neu erstellte Datei.
  3. Gehen Sie zu Datei> Speichern unter .

  4. Stellen Sie sicher, dass beim Speichern des Dialogfelds Speichern als Typ Alle Dateien ausgewählt ist, und geben Sie file.html als Dateinamen ein .

  5. Klicken Sie auf Speichern .
  6. Führen Sie file.html von Ihrem Desktop aus. Es sollte Edge öffnen, wenn Edge als Standardbrowser festgelegt ist.
  7. Wenn sich Edge öffnet, schließen Sie die problematische Registerkarte, und das Problem sollte behoben sein.

Lösung 8 - Führen Sie eine Cortana-Suche durch

Eine Cortana-Suche kann auch den Trick ausführen: Nachdem Sie mit Cortana nach etwas im Internet gesucht haben, öffnen Sie die Suchergebnisse in Edge. Eine neue Registerkarte sollte mit Ihren Suchergebnissen geöffnet sein, damit Sie die problematische Registerkarte schließen können.

Lösung 9 - Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + W

Versuchen Sie es mit der Tastenkombination Strg + W. Dazu müssen Sie schnell die EINGABETASTE drücken, um die Benachrichtigung zu schließen, und dann Strg + W drücken, um die Registerkarte "schädlich" zu schließen. Dies kann etwas kompliziert sein, daher müssen Sie es möglicherweise ein paar Mal ausprobieren.

Einige Benutzer empfehlen auch, die Esc- Taste etwa 15 bis 30 Sekunden lang zu drücken, bevor das Benachrichtigungsfenster vollständig ausgeblendet wird. Wir sind nicht sicher, ob die Esc-Taste das Problem behebt, aber es lohnt sich, es auszuprobieren.

Lösung 10 - Löschen Sie den Microsoft Edge-Ordner aus AppData

Wenn das Problem mit einem gekaperten Microsoft Edge weiterhin besteht, möchten Sie möglicherweise Microsoft Edge-Daten aus dem AppData-Ordner löschen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Ordner zu entfernen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie % localappdata% ein . Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK .

  2. Navigieren Sie beim Öffnen des lokalen AppData- Ordners zum folgenden Ordner:
    • Pakete \ Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe \ AC \ MicrosoftEdge \ User \ Default \ Recovery \ Active
  3. Löschen Sie alle Dateien aus dem aktiven Ordner und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 11 - Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um Microsoft Edge zu schließen

Nur wenige Benutzer schlagen vor, dass Sie das Problem mit dem entführten Microsoft Edge beheben können, indem Sie es mit der Eingabeaufforderung schließen. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie im Menü die Option Eingabeaufforderung .

  2. Wenn die Eingabeaufforderung beginnt, geben Sie die Jobliste ein und drücken Sie die Eingabetaste .

  3. Sie sollten eine Liste aller laufenden Prozesse sehen. Suchen Sie nach MicrosoftEdge.exe und suchen Sie nach der PID . In unserem Beispiel war die PID 9436, aber wir müssen erwähnen, dass Sie höchstwahrscheinlich eine andere Nummer erhalten.
  4. Geben Sie taskkill / f / pid 9436 ein und drücken Sie die Eingabetaste, um es auszuführen. Denken Sie daran, dass 9436 nur ein Beispiel ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die richtige PID verwenden, die dem MicrosoftEdge-Prozess auf Ihrem Computer entspricht.

  5. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollte Microsof Edge geschlossen werden. Starten Sie nun Microsoft Edge erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 12 - Winsock-Reset durchführen

  1. Stellen Sie sicher, dass Microsoft Edge nicht ausgeführt wird.
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie im Menü die Option Eingabeaufforderung (Admin) .

  3. Geben Sie netsh winsock reset ein und drücken Sie die Eingabetaste .

  4. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 13 - Bearbeiten Sie die Hosts-Datei

Um Ihre Lösung abzuschließen, müssen Sie den Namen der Website merken, die Microsoft Edge entführt. Wir verwenden schädlichewebsite.com als Beispiel, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie die richtige Webadresse verwenden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Hosts-Dateien zu bearbeiten:

  1. Öffnen Sie den Editor und wählen Sie " Datei"> "Öffnen" .
  2. Navigieren Sie zu C: \ Windows \ System32 \ drivers \ etc.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie im Menü in der rechten unteren Ecke Alle Dateien auswählen.

  4. Wählen Sie Hosts aus und klicken Sie auf Öffnen .
  5. Fügen Sie am Ende der Datei Folgendes ein:
    • 127.0.0.1 schädlichewebsite.com
  6. Denken Sie daran, Schadwebsite.com durch die tatsächliche Adresse der Website zu ersetzen, die Microsoft Edge entführt.
  7. Änderungen speichern
  8. Öffnen Sie Edge und schließen Sie die problematische Registerkarte.
  9. Optional : Wenn das Problem behoben ist, entfernen Sie die an der Hosts-Datei vorgenommenen Änderungen.

Wie Sie sehen, ist dies kein so ernstes Problem, wie Sie zuerst gedacht haben. In den meisten Fällen können Sie es beheben, indem Sie einfach Ihre Internetverbindung abschalten und die problematische Website schließen. Diese Betrügereien sind nicht ungewöhnlich, und wir haben bereits besprochen, wie der Fehler system32.exe zu beheben ist. Wenn Sie also weitere Informationen benötigen, können Sie sich diesen Artikel genauer ansehen.

Wir empfehlen Ihnen, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme zu beheben, z. B. Malware, aber auch Dateiverluste und Hardwarefehler.

Empfohlen

5 beste Vocoder-Software zum Spielen mit der menschlichen Stimme
2019
So beheben Sie den Fehler 0x800f080d unter Windows 10
2019
So beheben Sie Avira Antivirus Error 500
2019