Surface Pro kann keine Verbindung zum Fernseher herstellen? So beheben Sie es

Das Surface Pro ist ein erstklassiges Notebook, das ultraleicht ist und die Vielseitigkeit eines Studios und Tablets bietet. Zu den erstaunlichen Funktionen gehört das atemberaubende PixelSense-Display, das Surface Pen and Touch unterstützt, eine lange Akkulaufzeit von bis zu 13, 5 Stunden sowie eine gestochen scharfe und brillante Farbauflösung.

Aber trotz all dieser Güte gibt es immer noch Momente, in denen technische Probleme auftreten, beispielsweise wenn der Surface Pro keine Verbindung zum Fernsehgerät herstellt .

Wenn dies Ihre Situation ist, versuchen Sie es mit den folgenden Lösungen, um das Problem zu ermitteln und zu beheben.

FIX: Surface Pro kann keine Verbindung zum Fernsehgerät herstellen

  1. Vorläufige Kontrollen
  2. Überprüfen Sie die Videoeingangseinstellungen
  3. Entfernen Sie den Videoadapter und setzen Sie ihn erneut ein
  4. Überprüfen Sie die Videokabel
  5. Erweitern / Duplizieren Sie die Anzeige auf Ihr Fernsehgerät
  6. Ändern Sie die Auflösungseinstellungen des Fernsehbildschirms
  7. Versuchen Sie den TV-Adapter
  8. Fehlerbehebung bei der drahtlosen Anzeige
  9. Aktualisieren Sie die Firmware des Adapters und starten Sie den Adapter neu
  10. Setzen Sie den Adapter zurück
  11. Adapter über Firewall kommunizieren lassen
  12. Grafiktreiber neu installieren
  13. Deinstallieren Sie den Surface Wi-Fi-Treiber und installieren Sie ihn erneut

1. Vorläufige Kontrollen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Fernsehgerät an eine funktionierende Steckdose angeschlossen und eingeschaltet ist. Wenn Sie eine Mehrfachsteckdose verwenden, vergewissern Sie sich, dass sie angeschlossen und eingeschaltet ist.

Beachten Sie bitte, dass die USB-C-, HDMI- und DisplayPort-Verbindungen Audio- und Videosignale übertragen können. Wenn Sie diese zum Anschließen an ein Fernsehgerät verwenden, können Sie Audio von Ihrem Surface über die Fernsehlautsprecher wiedergeben.

VGA-Verbindungen übertragen nur Video. Wenn Sie einen VGA-Adapter für den Anschluss an Ihr Fernsehgerät verwenden, wird Audio auf den Surface-Lautsprechern wiedergegeben, es sei denn, Sie sind an externe Lautsprecher oder ein Headset angeschlossen.

Wenn Ihr Surface aus dem Ruhezustand erwacht, kann es zu Problemen beim erneuten Verbinden mit einem externen Display wie Ihrem Fernsehgerät kommen. Um dies zu beheben, ziehen Sie das Videokabel vom USB-C oder Mini DisplayPort ab und stecken Sie es erneut ein.

Sie können auch die neuesten Updates installieren. In den meisten Fällen ist dies hilfreich, wenn Surface Pro keine Verbindung zum Fernsehgerät herstellt.

2. Überprüfen Sie die Einstellungen für den Videoeingang

Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu Ihrem Fernsehgerät herzustellen und die Videoausgabe Ihres Surface Pro nicht sehen kann, kann dies an den Videoeingangseinstellungen des Fernsehgeräts liegen. Wenn Sie eine VGA-Verbindung zu Ihrem Fernsehgerät verwenden, muss der Fernsehbildschirm so eingestellt sein, dass VGA als Videoeingangssignal erkannt wird. Überprüfen Sie die Einstellungen für den Videoeingang Ihres Fernsehgeräts und ändern Sie sie anhand der Anweisungen in der Bedienungsanleitung des Fernsehgeräts oder der Website des Herstellers.

Hinweis: Zu den allgemeinen Videoeingangseinstellungen gehören VGA, DVI, HDMI, Line In, Eingang, AUX und Quelle.

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie die nächste Lösung.

3. Entfernen Sie den Videoadapter, und setzen Sie ihn erneut ein

Wenn Sie einen Videoadapter wie den Surface-Videoadapter, einen USB-C-zu-HDMI-Adapter oder einen USB-C-zu-VGA-Adapter verwenden, stellen Sie sicher, dass er fest mit Ihrem Surface Pro verbunden ist. Entfernen Sie es und setzen Sie es fest ein, um dies zu bestätigen. Verwenden Sie keinen Y- oder Dual-Link-Adapter, da das Signal zwischen zwei oder mehr Bildschirmen aufgeteilt wird.

Wenn Sie einen Mini DisplayPort-Adapter verwenden, schließen Sie ihn richtig an, damit er funktioniert, wobei die flache Seite des Steckverbinders mit der flachen Seite des Mini DisplayPort ausgerichtet ist.

Wenn sich Surface Pro auch nach dem Wiedereinsetzen des Videoadapters nicht mit dem Fernsehgerät verbinden kann, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

4. Überprüfen Sie die Videokabel

Ein Videokabel mit einer Länge von maximal 6 Fuß ist gut genug, da sich etwas länger auf die Videoqualität auswirkt. Vergewissern Sie sich, dass alle Videoverbindungen sicher sind, über den USB-C-Anschluss, den Mini DisplayPort an Ihrem Surface Pro oder Ihre Dockingstation und jeden verwendeten Videoadapter sowie den Anschluss am Videoanschluss des Fernsehgeräts.

Verwenden Sie das mit Ihrem Fernsehgerät gelieferte Kabel, oder prüfen Sie, ob das Kabel Video unterstützt. Dies wird für Surface Pro-Geräte mit USB-C-Anschlüssen empfohlen. Wenn das Kabel nicht reagiert, verwenden Sie ein anderes, um eine Verbindung herzustellen, und prüfen Sie, ob das Problem vorliegt.

Wenn Sie ein Video-Verlängerungskabel oder einen Videokonverter verwenden, entfernen Sie es aus Ihrem Setup und prüfen Sie, ob es das Problem verursacht. Wenn der Videoadapter von einem anderen Unternehmen stammt, wenden Sie sich an den Hersteller, um weitere Unterstützung zu erhalten.

5. Erweitern / Duplizieren Sie die Anzeige auf Ihr Fernsehgerät

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + P, oder wählen Sie in der Taskleiste das Symbol Aktionscenter aus, und wählen Sie Projekt aus. Wählen Sie dann eine der folgenden Optionen:

  • Wenn Sie dasselbe auf Ihrem Surface Pro und TV sehen möchten, wählen Sie Duplizieren
  • Wenn Sie den Inhalt des Surface Pro-Bildschirms auf Ihr Fernsehgerät verschieben möchten, wählen Sie „Erweitern“. Auf diese Weise können Sie auch Elemente zwischen den Bildschirmen ziehen und verschieben und eine andere Auflösung für Ihr Fernsehgerät auswählen
  • Wenn Sie nur alles auf Ihrem Fernsehgerät sehen möchten, wählen Sie Nur zweiter Bildschirm

6. Ändern Sie die Auflösungseinstellungen des Fernsehbildschirms

Wenn Sie Ihr Surface Pro an Ihr Fernsehgerät anschließen, versucht der Surface, die beste Auflösung basierend auf dem Anschluss und der Auflösung Ihres Fernsehgeräts einzustellen. Sie können diese Einstellungen ändern, um die Videoqualität zu verbessern.

So ändern Sie die Bildschirmauflösung:

  • Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen

  • Wählen Sie System aus

  • Wählen Sie Anzeige .

  • Überprüfen Sie unter Skalieren und Layout die Einstellung unter Ändern der Größe von Text, Apps und anderen Elementen . Verwenden Sie den empfohlenen Prozentsatz

  • Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, wählen Sie unter Auflösung einen neuen Wert aus. Es wird empfohlen, den empfohlenen Wert einzuhalten

Wenn die Auflösung gut war und kürzlich geändert wurde, müssen Sie den Grafiktreiber aktualisieren. Führen Sie dazu das Windows-Update aus, und holen Sie sich den neuesten Treiber. Wenn sich nur die Textgröße und andere Dinge auf Ihrem Desktop geändert haben, drücken Sie STRG + 0, um die Zoomstufe auf 100 Prozent zurückzusetzen.

7. Testen Sie den TV-Adapter

Wenn Sie überprüfen möchten, ob Ihr Videoadapter funktioniert, schließen Sie Ihr Surface Pro an ein anderes Fernsehgerät an. Wenn Sie die Anzeige auf Ihrem Surface Pro nicht auf einem anderen Bildschirm anzeigen lassen können, müssen Sie möglicherweise Ihren Adapter ersetzen.

8. Problembehandlung bei der drahtlosen Anzeige

Surface Pro kann eine drahtlose Verbindung zu kompatiblen Displays über Miracast oder zu einem HDMI-kompatiblen Display über einen Microsoft Wireless Display-Adapter herstellen. Wenn Sie eines dieser Geräte verwenden und Probleme beim drahtlosen Verbinden Ihres Surface Pro mit dem Fernsehbildschirm haben, versuchen Sie die folgenden Lösungen.

  • Stellen Sie sicher, dass das Display Miracast unterstützt. Sie können die Website Ihres TV-Herstellers überprüfen, ob er kompatibel ist.
  • Starten Sie Surface und TV neu, um das Problem zu beheben
  • Installieren Sie die neuesten Updates für Windows und Ihr Surface
  • Deaktivieren Sie Bluetooth auf Ihrem Surface, da dies Miracast beeinträchtigen kann
  • Halten Sie sich für eine optimale Leistung in einer Entfernung von weniger als einem Meter zum Fernseher
  • Bevor Sie Ihr Surface mit dem Adapter koppeln, verbinden Sie Ihr Surface mit einem drahtlosen Netzwerk

Hinweis: Der Adapter kann jeweils nur mit einem Fernsehgerät verbunden werden

9. Aktualisieren Sie die Firmware des Adapters und starten Sie den Adapter neu

Wenn Surface Pro keine Verbindung zum Fernsehgerät herstellt, ist die Firmware des Adapters möglicherweise veraltet. Überprüfen Sie die Einstellungen und Firmware-Aktualisierungen für den Adapter, oder installieren Sie die Microsoft Wireless Display Adapter-App im Store und suchen Sie nach Updates. Starten Sie den Adapter neu, indem Sie die Verbindung zum Fernsehgerät trennen. Starten Sie anschließend Surface Pro erneut und schließen Sie den Adapter erneut an.

10. Setzen Sie den Adapter zurück

Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben. So setzen Sie den Adapter zurück:

  • Halten Sie am Adapter neben der Kabelverbindung die Reset-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Die LED am Adapter blinkt.
  • Wenn auf dem zweiten Bildschirm die Meldung Bereit für die Verbindung angezeigt wird, streichen Sie vom rechten Rand des Oberflächenbildschirms aus oder wählen Sie Action Center in der Taskleiste.
  • Wählen Sie Connect und wählen Sie in der Liste der Anzeigen den Namen des Microsoft Wireless Display Adapters.

11. Erlauben Sie dem Adapter, über die Firewall zu kommunizieren

Manchmal kann Ihre Firewall verhindern, dass sich der Adapter mit Ihrem Surface Pro verbindet. Erlauben Sie der Kommunikation über die Firewall, indem Sie Folgendes tun:

  • Geben Sie im Suchfeld in der Taskleiste Firewall zulassen ein
  • Wählen Sie in den Suchergebnissen die Option App über die Windows-Firewall zulassen aus .

  • Suchen Sie unter Name die Option Wireless Display und stellen Sie sicher, dass Privat und Öffentlich ausgewählt sind.

  • Wählen Sie OK . Wenn Sie im Feld Zugelassene Apps und Funktionen nichts auswählen können, sind Sie nicht als Administrator angemeldet.
  • Wählen Sie Einstellungen ändern, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und wählen Sie Ja . Ihr Administratorkennwort sollte mit dem Kennwort übereinstimmen, das Sie zum Einrichten Ihres Surface verwendet haben. Stellen Sie dann sicher, dass Privat und Öffentlich ausgewählt sind, und wählen Sie OK .

12. Installieren Sie den Grafiktreiber neu

Ihr Intel HD-Grafiktreiber weist möglicherweise Probleme auf, die verhindern, dass die Oberfläche mit dem Adapter kommuniziert. Deinstallieren Sie den Treiber und installieren Sie ihn erneut:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Geräte-Manager .

  • Wählen Sie den Pfeil links neben Display-Adapter aus, und halten Sie den Intel HD-Grafiktreiber gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste).
  • Wählen Sie Deinstallieren .
  • Gehen Sie zu Start und wählen Sie Power > Restart .
  • Gehen Sie nach dem Neustart Ihres Surface zu Start und wählen Sie Einstellungen
  • Wählen Sie Geräte > Bluetooth und andere Geräte .
  • Wählen Sie Bluetooth oder andere Geräte hinzufügen .
  • Klicken Sie auf Drahtlose Anzeige oder Dock, um die Verbindung zwischen Surface und Microsoft Wireless Display Adapter herzustellen.

13. Deinstallieren Sie den Surface WiFi-Treiber und installieren Sie ihn erneut

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Geräte-Manager .
  • Wählen Sie den Pfeil links neben Netzwerkadapter und halten Sie den Marvell AVASTAR Wireless Network Controller gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste ).

  • Wählen Sie Deinstallieren .
  • Gehen Sie zu Start und wählen Sie Power > Restart .
  • Gehen Sie nach dem Neustart Ihres Surface zu Start und wählen Sie Einstellungen
  • Wählen Sie Geräte > Angeschlossene Geräte .
  • Wählen Sie Gerät hinzufügen aus, um eine Verbindung zwischen Ihrem Surface und dem Microsoft Wireless Display Adapter herzustellen.

Wenn die Standard-WLAN-Treiber nicht funktionieren, nachdem sie manuell heruntergeladen und installiert wurden, können Sie auch versuchen, Ihre Treiber automatisch zu aktualisieren, und prüfen, ob dies hilfreich ist. Wir haben einen Leitfaden zum Aktualisieren Ihres Grafikkartentreibers geschrieben. Wir empfehlen die Verwendung des Tweakbit Driver Updater (von Microsoft und Norton genehmigt), um Ihre Treiber automatisch zu aktualisieren.

Hat eine dieser Lösungen geholfen? Teilen Sie es mit uns in den Kommentaren unten.

Empfohlen

FIX: Uplay PC Windows 10 Verbindungsprobleme
2019
Was tun, wenn Microsoft Edge missbraucht wird?
2019
Wichtige Updates erforderlich: Was ist mit dieser Windows 10-Warnung zu tun?
2019