Beheben von schwerwiegenden Microsoft Flight Simulator X-Fehlern in Windows 10

Microsoft Flight Simulator X gehört nach wie vor zu den beliebtesten Flugspielen von Windows. Einige Benutzer haben jedoch angegeben, dass beim Versuch, FSX zu starten, eine Fehlermeldung angezeigt wird, dass ein schwerwiegender Fehler aufgetreten ist . Folglich können diese Benutzer das Spiel nicht zum Laufen bringen.

Dieselbe Fehlermeldung kann für Benutzer mit der Flight Simulator X: Steam Edition- oder DVD-Version angezeigt werden. Hier sind einige mögliche Korrekturen, die den " schwerwiegenden Fehler " des FSX beheben könnten.

Sechs mögliche Lösungen für schwerwiegenden Fehler des Flugsimulators X

1. Holen Sie sich eine neue Uiautomationcore.dll-Datei für Flight Simulator X

Der " schwerwiegende Fehler " des FSX kann auf die uiautomationcore.dll zurückzuführen sein. Benutzer können in der Ereignisanzeige überprüfen, ob dies der Fall ist. In der Ereignisanzeige befindet sich möglicherweise ein FSX.EXE-Protokoll, das Folgendes enthält: „ Fehler beim Modulnamen: uiautomationcore.dll. Wenn dies der Fall ist, kann durch das Herunterladen einer neuen Datei uiautomationcore.dll und das Verschieben dieser Datei in den Flight Simulator X-Ordner das Problem „ schwerwiegender Fehler “ behoben werden.

  • Öffnen Sie zunächst DLL-Files.Com im Browser.
  • Geben Sie "uiautomationcore.dll" in das Suchfeld dieser Website ein, klicken Sie auf die Schaltfläche " DLL-Datei durchsuchen" und klicken Sie auf "uiautomationcore.dll", um die direkt darunter gezeigte Seite zu öffnen.

  • Klicken Sie dann auf Herunterladen, um eine 32- oder 64-Bit-Datei "uiautomationcore.dll" herunterzuladen. Wenn Sie Flight Simulator X auf einer 32-Bit-Windows-Plattform ausführen, benötigen Sie eine 32-Bit-DLL.
  • Die Datei wird als komprimiertes ZIP gespeichert. Extrahieren Sie die ZIP-Datei uiautomationcore.dll, indem Sie sie im Datei-Explorer öffnen und auf Alle extrahieren klicken.

  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Durchsuchen, um einen Ordner auszuwählen, in den die ZIP-Datei extrahiert werden soll.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle extrahieren.
  • Öffnen Sie anschließend den Ordner, in den Sie die ZIP-Datei extrahiert haben, im Datei-Explorer.
  • Verschieben Sie anschließend die Datei uiautomationcore.dll in den Ordner Microsoft Flight Simulator X, der FSX.EXE enthält. Der Pfad für diesen Ordner lautet möglicherweise: ProgrammeMicrosoft GamesMicrosoft Flight Simulator X.

2. Führen Sie Flight Simulator X im Kompatibilitätsmodus und als Administrator aus

Da der FSX kein spezielles Update-Spiel ist, kann das Ausführen des Spiels im Kompatibilitätsmodus eine mögliche Lösung für den Fehler " Schwerwiegender Fehler " sein. Dies gilt insbesondere für Player mit älteren DVD-Kopien von Flight Simulator X. Befolgen Sie die nachstehenden Richtlinien, um FSX im Kompatibilitätsmodus auszuführen.

  • Klicken Sie zunächst in der Taskleiste auf die Schaltfläche Datei-Explorer.
  • Öffnen Sie dann den Flight Simulator X-Ordner.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf FSX.EXE, und wählen Sie Eigenschaften aus, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen.

  • Wählen Sie die Registerkarte Kompatibilität, die im Schnappschuss direkt darunter angezeigt wird.

  • Wählen Sie die Option Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für aus .
  • Wählen Sie dann Windows XP Service Pack 2 im Dropdown-Menü aus.
  • Wählen Sie außerdem die Option Dieses Programm als Administrator ausführen aus.
  • Wählen Sie die Option Übernehmen .
  • Klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen.

3. Installieren Sie Flight Simulator X erneut

Möglicherweise wurde Flight Simulator X nicht vollständig installiert. In diesem Fall ist es wahrscheinlich, dass durch Deinstallieren und erneutes Installieren von Flight Simulator X das Problem " schwerwiegender Fehler " behoben wird. Benutzer können FSX deinstallieren und alle verbleibenden Dateien und Registrierungseinträge mit einem Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters löschen. Befolgen Sie die nachstehenden Richtlinien, um FSX mit Advanced Uninstaller PRO 12 zu deinstallieren.

  • Klicken Sie auf der Webseite des Advanced Uninstaller PRO 12 auf Jetzt herunterladen, um den Setup-Assistenten der Software herunterzuladen. Öffnen Sie den Setup-Assistenten des Dienstprogramms, um das Advanced Uninstaller zu installieren.
  • Starten Sie die Advanced Uninstaller-Software.
  • Klicken Sie auf Allgemeine Tools und Programme deinstallieren, um das Deinstallationsfenster der Software zu öffnen.

  • Wählen Sie Flight Simulator X aus und klicken Sie auf Deinstallieren .
  • Klicken Sie im sich öffnenden Dialogfeld auf die Option Restlichen Scanner verwenden .

  • Wählen Sie Ja, um eine weitere Bestätigung zu erhalten.
  • Danach wird ein Fenster geöffnet, in dem die verbleibenden Registrierungseinträge und Dateien der Benutzer angezeigt werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um alle ausgewählten Reste zu löschen.
  • Wählen Sie zum Abschluss die Option Fertig .
  • Starten Sie Windows nach der Deinstallation von FSX neu.
  • Installieren Sie dann Flight Simulator X erneut mit der DVD.
  • Steam-Benutzer können FSX in Steam deinstallieren. Öffnen Sie Steam und klicken Sie auf Library .
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Flight Simulator X, und wählen Sie Deinstallieren aus .

  • Klicken Sie zur Bestätigung auf Löschen .
  • Um verbleibende Dateien zu löschen, öffnen Sie dieses Verzeichnis im Datei-Explorer: C: (oder alternatives Laufwerk) Programmdateien (x86) SteamSteamAppscommonFSX.
  • Öffnen Sie dann den FSX-Ordner und drücken Sie Strg + A, um den gesamten Inhalt auszuwählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen .
  • Benutzer finden möglicherweise auch weitere übrig gebliebene Dateien unter diesem Pfad: C: (oder alternatives Laufwerk) UsersDocumentsFlight Simulator X-Dateien.
  • Wählen Sie alle Dateien im Ordner Flight Simulator X-Dateien aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen . Dann den Ordner selbst löschen.
  • Klicken Sie auf Neustart, um Windows 10 neu zu starten.
  • Öffnen Sie danach Steam und klicken Sie auf Library . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Flight Simulator X und wählen Sie Installieren .

4. Machen Sie etwas RAM frei

Wenn Ihr Laptop oder Ihr Desktop über weniger Systemressourcen verfügt, kann das Freigeben von RAM für Flight Simulator X einen Unterschied machen. Für den FSX sind mindestens zwei GB RAM erforderlich. Optimieren Sie die Systemressourcen für das Spiel, indem Sie die Hintergrundsoftware schließen.

Benutzer können dies in Windows 10 wie folgt tun:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start, um ein Menü zu öffnen.
  • Wählen Sie Task-Manager, um das unten gezeigte Systemdienstprogramm zu öffnen.

  • Wählen Sie dann die unter Anwendungen und Hintergrundprozesse aufgeführte Drittanbieter-Software aus und klicken Sie auf Beenden, um sie zu schließen.
  • Um die Startsoftware zu entfernen, wählen Sie die Registerkarte Start.

  • Wählen Sie die Software aus, die aus dem Systemstart entfernt werden soll, und drücken Sie die Taste Deaktivieren .
  • Starten Sie Windows nach dem Entfernen der Startsoftware neu.

5. Überprüfen Sie den Cache des Spiels

Steam-Benutzer können auch den Cache des Spiels für Flight Simulator X überprüfen. Durch die Überprüfung des Cache können Dateien für Steam-Spiele korrigiert werden. Benutzer können den Cache des FSX wie folgt überprüfen.

  • Starten Sie den Steam-Spieleclient.
  • Klicken Sie auf Bibliothek, um die Spieleliste zu öffnen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Flight Simulator X, und wählen Sie Eigenschaften aus .
  • Wählen Sie die Registerkarte Lokale Dateien.

  • Wählen Sie dann die Option Verify Integrity of Game Cache aus .

6. Löschen Sie die Protokolldatei von Flight Simulator X

Einige Spieler haben auch angegeben, dass das Löschen der FSX-Protokolldatei den Fehler " Schwerwiegenden Fehler " beheben kann. Beachten Sie jedoch, dass die Protokolldatei alle Pilotaufzeichnungen des Spiels speichert. Um das Protokoll zu löschen, öffnen Sie diesen Pfad im Datei-Explorer: C: (oder alternatives Laufwerk) UsersDocumentsFlight Simulator X-Dateien. Wählen Sie im Ordner Flight Simulator X Files die Option Logbook.BIN aus und klicken Sie auf Löschen .

Diese Auflösungen beheben möglicherweise den " schwerwiegenden Fehler " von Flight Simulator X für einige Spieler. Sie können das Problem jedoch nicht für jeden beheben. Dieser Spielbeitrag enthält auch weitere Auflösungen, die FSX: Steam Edition korrigieren könnten, wenn es nicht unter Windows 10 ausgeführt wird.

VERWANDTE ARTIKEL ZU ÜBERPRÜFEN:

  • Full Fix: Spiele stürzen in Windows 10, 8, 1, 7 ab
  • Fix: Microsoft Flight Simulator X Windows 10-Probleme

Empfohlen

Fix: Der Datei-Explorer stürzt in Windows 10 ab
2019
Fix: Media Creation Tool für das Anniversary Update funktioniert nicht
2019
So aktivieren Sie Bibliotheken im Windows 10-Datei-Explorer
2019