So beheben Sie GOM Player-Abstürze unter Windows 10

GOM Player ist ein hoch bewerteter Mediaplayer, der ein eigenes Codec-System enthält, sodass er die meisten Video- und Musikdateien abspielen kann. Dennoch stürzt GOM Player für einige Benutzer immer noch ab. Einige Benutzer haben angegeben, dass der Media Player abstürzt, wenn er gestartet wird oder wenn eine Datei darin abgespielt wird. Dies sind einige der Fehlermeldungen, die GOM auswerfen kann:

  • " Wldcore.dll nicht gefunden "
  • " GOM Player funktioniert nicht mehr "
  • " GOM Player-Fehler 0X00000059 "

Der GOM Player kann also ein paar alternative Fehlermeldungen ausgeben, ähnlich wie andere Software. Es gibt verschiedene mögliche Lösungen für GOM-Abstürze. So können Benutzer GOM-Abstürze beheben.

Mögliche Korrekturen für GOM Player-Abstürze

1. Installieren Sie den GOM Player erneut

Wenn GOM Player beim Start abstürzt, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, dass der GOM Player nicht mehr funktioniert . Dann kann die Neuinstallation der Software oft eine der besten Lösungen sein. Dadurch werden die Programmdateien ersetzt und es wird sichergestellt, dass es sich um die neueste Version handelt. Folgen Sie den nachstehenden Richtlinien, um GOM erneut zu installieren.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen .
  • Geben Sie "appwiz.cpl" in das Textfeld von Run ein und klicken Sie auf OK, um das Deinstallationsprogramm zu öffnen.

  • Wählen Sie GOM Player im Deinstallationsfenster aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren .
  • Wählen Sie Ja, um eine weitere Bestätigung zu erhalten.
  • Starten Sie Windows nach der Deinstallation von GOM neu.
  • Klicken Sie anschließend auf GOM Player-Webseite herunterladen, um das Installationsprogramm für die neueste Version des Media Players zu erhalten.
  • Öffnen Sie anschließend das Installationsprogramm von GOM, um den Media Player erneut zu installieren.

2. Schließen Sie die Hintergrundsoftware

GOM Player-Abstürze können Laufzeitfehler sein, die durch widersprüchliche Software ausgelöst werden. Das Beenden von Programmen von Drittanbietern, die möglicherweise mit GOM in Konflikt stehen, kann den Media Player reparieren. Durch das Schließen anderer Programme werden auch die Systemressourcen für den Media Player maximiert. Benutzer können Software mit dem Task-Manager wie folgt schließen.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X-Tastenkombination, um ein Menü zu öffnen.
  • Wählen Sie dann Task-Manager, um das direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Wählen Sie dann auf der Registerkarte Prozesse unter Programme aufgelistete Programme aus.
  • Klicken Sie auf Task beenden, um die ausgewählte Software zu schließen.
  • Benutzer können Windows auch bereinigen, um Drittanbieter-Software und -Dienste vom Windows-Start zu entfernen. Geben Sie dazu "Ausführen" in "msconfig" ein und klicken Sie auf " OK" .

  • Klicken Sie auf das Optionsfeld Selektiver Start .
  • Deaktivieren Sie die Option Startelemente laden.
  • Wählen Sie " Systemdienste laden" und " Original-Startkonfigurationseinstellungen verwenden".
  • Wählen Sie die Registerkarte Dienste, die in der Aufnahme direkt darunter angezeigt wird.

  • Klicken Sie dann auf die Option Alle Microsoft- Dienste ausblenden .
  • Klicken Sie auf Alle deaktivieren, um die Auswahl aller auf der Registerkarte aufgeführten Drittanbieter-Services aufzuheben.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen .
  • Klicken Sie auf OK, um das Systemkonfigurationsfenster zu schließen.
  • Daraufhin wird ein Dialogfeld angezeigt, das die Option Restart enthält . Drücken Sie die Neustart- Taste.

3. Deinstallieren Sie den Drittanbieter-Codec

GOM Player-Abstürze können auch durch widersprüchliche Codecs von Drittanbietern verursacht werden. Da GOM viele integrierte Codecs enthält, sind zusätzliche Codecs von Drittanbietern normalerweise für den Media Player nicht unbedingt erforderlich.

Benutzer können Codecs von Drittanbietern entfernen, indem Sie in "Ausführen" "appwiz.cpl" eingeben und deren Deinstallation über Programme und Funktionen auswählen.

4. Reparieren Sie die beschädigte Mediendatei

Beschädigte Mediendateien können GOM Player außerdem zum Absturz bringen, wenn Benutzer versuchen, sie in der Software abzuspielen. Wenn die Software bei der Wiedergabe von Videoformaten, die mit Sicherheit unterstützt werden, wie z. B. MP4, abstürzt, müssen Benutzer möglicherweise beschädigte Dateien reparieren. Benutzer können beschädigte Mediendateien mit Stellar Repair for Video reparieren, das bei 49, 99 US-Dollar erhältlich ist. Benutzer können jedoch die Testversion von Stellar Repair for Video verwenden, um eine Vorschau der reparierten Dateien anzuzeigen, die weniger als 10 Megabyte groß sind.

  • Klicken Sie auf der Seite Stellar Repair for Video auf Kostenloser Download . Fügen Sie dann die Software mit dem Installationsprogramm zu Windows hinzu.
  • Klicken Sie auf Dateien hinzufügen, um die Mediendateien auszuwählen, die nicht in GOM Player abgespielt werden können.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Reparieren, um die beschädigten Dateien zu reparieren.
  • Anschließend können Benutzer auf Vorschau klicken, um eine Vorschau der reparierten Videos anzuzeigen.

  • Benutzer können dann in der vollständigen Version von Stellar Repair für Video auf Save Repaired Files klicken.

Alternativ können Sie auch die Fix.Video-Webanwendung herunterladen, mit der beschädigtes Video für $ 6 behoben wird. Diese App behebt MOV-, MP4- und 3GP-Dateien. Klicken Sie auf der Seite Fix.Video auf die Schaltfläche Hochladen, um beschädigte Clips zu reparieren.

5. GOM Player mit fehlenden DLL-Fehlern beheben

GOM Player kann auch fehlende DLL-Fehlermeldungen ausgeben. Diese Fehlermeldungen besagen normalerweise, dass eine bestimmte DLL-Datei nicht gefunden werden kann. GOM wird wahrscheinlich nicht gestartet, wenn eine DLL-Fehlermeldung angezeigt wird. Diese Arten von Fehlermeldungen sind oft auf eine beschädigte oder fehlende (gelöschte) DLL-Datei zurückzuführen. So können Benutzer fehlende DLL-Fehler mit dem System File Scanner beheben, wodurch beschädigte Dateien repariert werden, oder indem die fehlende Datei durch eine neue DLL ersetzt wird.

  • Um beschädigte DLL-Dateien mit dem Systemdatei-Überprüfungsprogramm zu reparieren, drücken Sie die Windows-Taste + die Tastenkombination X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) .
  • Geben Sie "DISM.exe / Online / Cleanup-image / Restorehealth" in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Deployment-Image-Wartung auszuführen.
  • Geben Sie dann 'sfc / scannow' in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Der Windows-Ressourcenschutz kann beschädigte Systemdateien reparieren. Starten Sie Windows 10 neu, falls dies der Fall ist.

DLL-Fehlermeldungen werden angezeigt, wenn eine erforderliche DLL für die Software gelöscht wurde. Benutzer können eine Ersatz-DLL für die fehlende DLL von zahlreichen DLL-Verzeichnis-Websites erhalten. Nicht alle diese Websites sind möglicherweise seriöse Quellen, aber DLL-Files.com gehört zu den angeseheneren Anbietern von DLL-Dateien. Befolgen Sie die nachstehenden Richtlinien, um eine neue DLL von DLL-Files zu erhalten.

  • Öffnen Sie die DLL-Files.com-Website in einem Browser.
  • Geben Sie den Dateinamen in das Suchfeld der Site ein und klicken Sie auf die Schaltfläche DLL-Datei suchen.
  • Klicken Sie dann auf den Link DLL-Datei gefunden.

  • Klicken Sie auf Download, um die neueste Version der DLL-Datei herunterzuladen. Beachten Sie, dass Benutzer mit 32-Bit-Windows-Plattformen eine 32-Bit-DLL herunterladen müssen.
  • Öffnen Sie die ZIP-Datei der DLL im Datei-Explorer.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle extrahieren, um das Fenster darunter zu öffnen.

  • Klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Ordnerpfad zum Entpacken der ZIP- Datei auszuwählen.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Extrahieren .
  • Öffnen Sie die extrahierte ZIP-Datei im Datei-Explorer.
  • Ziehen Sie anschließend die DLL-Datei in den Ordner C: WindowsSysWOW64 oder C: WindowsSystem32. Der SysWOW64-Ordner ist für 32-Bit-Dateien und der System32 für 64-Bit-DLL-Dateien.
  • Wählen Sie die Option Datei im Ziel ersetzen, wenn das Dialogfeld Dateien ersetzen oder überspringen geöffnet wird.

  • Klicken Sie im Startmenü auf Neustart, um einen Neustart durchzuführen.

Diese Auflösungen können verschiedene Abstürze des GOM Players in Windows 10 beheben. Denken Sie jedoch daran, dass es immer noch einige gute Freeware-Alternativen zu GOM gibt. VLC, 5K Player und KMPlayer sind drei der besten alternativen Media-Player, die die überwiegende Mehrheit der Video- und Musikdateiformate abspielen und eine Vielzahl von Multimedia-Optionen enthalten.

RELEATED ARTIKEL ZUM PRÜFEN:

  • Schnelle Lösung: Windows 10 kann keine mp4-Dateien abspielen
  • So beheben Sie alle beschädigten Videodateien auf Ihrem Windows-PC
  • Beheben von Twitch-Audioverzögerungsproblemen

Empfohlen

Fix: Touchscreen funktioniert nicht auf ASUS-Notebooks
2019
Vollständiger Fix: Mozilla Thunderbird-Probleme unter Windows 10, 8.1, 7
2019
Kann nicht auf den Registrierungseditor in Windows 10 zugreifen [FIX]
2019