So beheben Sie den schwarzen Bildschirm von Bluestacks auf Ihrem PC

Bluestacks ist ein beliebter Android-Emulator für Windows, aber viele Benutzer berichteten von einem schwarzen Bildschirm, während sie Bluestacks verwenden. Dies kann ein großes Problem sein und verhindert, dass Sie viele Anwendungen ausführen. In diesem Artikel versuchen wir, dieses Problem zu beheben.

Das Ausführen von Android-Anwendungen unter Windows ist relativ einfach, wenn Sie Bluestacks verwenden. Viele Benutzer berichteten jedoch über Probleme mit dem Schwarzbildschirm in Bluestacks. Dies ist nicht das einzige Problem, auf das Benutzer gestoßen sind. Wenn Sie über Probleme sprechen, finden Sie hier einige häufig auftretende Probleme:

  • Bluestacks black screen Intel-Grafik, Nvidia - Ihre Grafikkarte ist eine häufige Ursache für den schwarzen Bildschirm in Bluestacks. Um dies zu beheben, versuchen Sie, die Treiber neu zu installieren oder zu aktualisieren. Sie können auch versuchen, die Grafikkarteneinstellungen zu ändern, oder Bluestacks mit der integrierten Grafikkarte ausführen.
  • Bluestacks-Schwarzbild nach dem Laden der App, Apps funktionieren nicht auf Schwarzbildschirm - Dieses Problem kann auftreten, wenn bei der App, die Sie ausführen möchten, Probleme auftreten. Die einfachste Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, die App neu zu installieren und zu prüfen, ob dies hilfreich ist.
  • Bluestacks-Bildschirm wird schwarz - Manchmal wird der Bildschirm aufgrund des Sleep-Timers schwarz. Laden Sie die Einstellungen-App herunter und setzen Sie den Sleep-Timer auf etwa 30 Minuten.
  • Bluestacks wechselt zum schwarzen Bildschirm - Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihre Bluestacks-Installation beschädigt ist. Um das Problem zu beheben, installieren Sie Bluestacks einfach erneut und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
  • Schwarzer Bluestacks-Bildschirm nach dem Initialisieren, beim Start - Manchmal können Bluestacks überhaupt nicht gestartet werden. Wenn dieses Problem auftritt, möchten Sie vielleicht versuchen, Bluestacks zu aktualisieren oder zu einem anderen Android-Emulator zu wechseln.

Bluestacks schwarzer Bildschirm, gibt es eine Möglichkeit, das Problem zu beheben?

  1. Führen Sie Bluestacks mit integrierter Grafik aus
  2. Installieren Sie Ihren Grafikkartentreiber neu
  3. Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber
  4. Deaktivieren Sie den Sleep-Timer
  5. Deaktivieren Sie die Threaded-Optimierung
  6. Installieren Sie die App, die Sie ausführen möchten, erneut
  7. Installieren Sie Bluestacks erneut
  8. Versuchen Sie es mit einem anderen Emulator

Lösung 1 - Führen Sie Bluestacks mit integrierter Grafik aus

Schwarzer Bildschirm in Bluestacks kann manchmal erscheinen, wenn Sie sowohl einen dedizierten als auch einen integrierten Grafikprozessor haben. Mehrere Benutzer gaben an, das Problem behoben zu haben, indem Bluestacks mit integrierter GPU ausgeführt wurden.

Dazu müssen Sie nur mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung Bluestacks klicken und die Option zum Ausführen mit integrierter Grafik auswählen. Wenn diese Methode funktioniert, müssen Sie sie jedes Mal wiederholen, wenn Sie Bluestacks starten möchten.

Wenn Sie Bluestacks so konfigurieren möchten, dass sie immer von Ihrer integrierten GPU mit Strom versorgt werden, müssen Sie einige Änderungen an der Grafikkarten-Bedienfeldsoftware vornehmen. Suchen Sie Bluestacks einfach in der Nvidia-Systemsteuerung oder im Catalyst Control Center und weisen Sie Ihre integrierten Grafiken als Standard-Grafikprozessor zu.

Beachten Sie, dass Ihre integrierten Grafiken nicht die gleiche Leistung bieten wie dedizierte Grafiken. Daher können Sie möglicherweise nicht die gleiche Leistung in Spielen erzielen, wenn Sie Ihre integrierten Grafiken verwenden.

Lösung 2 - Installieren Sie Ihren Grafikkartentreiber neu

Wenn bei Bluestacks ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, hängt das Problem möglicherweise mit Ihrer Grafikkarte zusammen. Um das Problem zu beheben, empfehlen einige Benutzer, Ihre Grafikkartentreiber neu zu installieren. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen. Wählen Sie nun den Geräte-Manager aus dem Menü.

  2. Suchen Sie Ihren Grafikkartentreiber in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren .

  3. Aktivieren Sie ggf. die Option Treibersoftware für dieses Gerät entfernen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren, um den Treiber zu entfernen.

  4. Nachdem Sie den Treiber erfolgreich entfernt haben, klicken Sie auf das Symbol Nach Hardwareänderungen suchen, um den Standardtreiber zu installieren.

Überprüfen Sie nach der Installation des Standardtreibers, ob das Problem weiterhin besteht. Beachten Sie, dass der Standardtreiber möglicherweise nicht die gleiche Leistung bietet. Wenn Sie also die neuesten Spiele spielen möchten, sollten Sie sie möglicherweise aktualisieren.

Obwohl diese Methode recht unkompliziert ist, wird der Treiber nicht vollständig entfernt. Dies kann zu Problemen auf dem Weg führen. Um Ihren Grafikkartentreiber einschließlich aller Dateien und Registrierungseinträge dauerhaft zu entfernen, verwenden Sie am besten ein Tool wie Display Driver Uninstaller.

Wenn Sie den Treiber mit diesem Tool entfernt haben, wird er vollständig entfernt, und es sind keine Dateien mehr vorhanden, die zukünftige Installationen beeinträchtigen könnten.

Lösung 3 - Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Wenn die Neuinstallation des Grafikkartentreibers das Problem mit Bluestacks und schwarzem Bildschirm nicht gelöst hat, sollten Sie auf jeden Fall versuchen, die Treiber auf die neueste Version zu aktualisieren, und prüfen, ob dies hilfreich ist. Dazu müssen Sie die Website Ihres Grafikkartenherstellers besuchen und den neuesten Treiber für Ihr Modell herunterladen.

Nachdem Sie den Treiber heruntergeladen haben, installieren Sie ihn und versuchen Sie, Bluestacks erneut auszuführen. Wenn diese Methode etwas kompliziert erscheint oder Sie nicht wissen, welchen Treiber Sie herunterladen möchten, können Sie immer Lösungen von Drittanbietern wie TweakBit Driver Updater verwenden .

Mit diesem Tool durchsuchen Sie Ihr gesamtes System nach veralteten Treibern und wählen die Treiber aus, die Sie automatisch aktualisieren möchten. Das Tool ist recht einfach zu bedienen und Sie sollten in der Lage sein, alle Treiber mit nur wenigen Klicks zu aktualisieren.

- Holen Sie sich jetzt Tweakbit Driver Updater

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind möglicherweise nicht frei

Überprüfen Sie, ob die Grafikkartentreiber auf dem neuesten Stand sind, ob das Problem mit Bluestacks weiterhin besteht.

Lösung 4 - Deaktivieren Sie den Sleep-Timer

Nach Angaben der Benutzer erscheint manchmal ein schwarzer Bildschirm, nur weil Bluestacks in den Ruhezustand geht. Dies geschieht normalerweise nach ein oder zwei Minuten oder beim Laden bestimmter Spiele.

Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, die Settings-App auf Bluestacks zu installieren und die Sleep-Zeit mithilfe der App zu deaktivieren. Überprüfen Sie nach dem Deaktivieren des Sleep-Timers, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5 - Deaktivieren Sie die Threaded-Optimierung

Benutzern zufolge kann es vorkommen, dass Ihre Grafikkarteneinstellungen Bluestacks beeinträchtigen und dazu führen, dass ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, die Threaded-Optimierung in der Grafikkarten-Bedienfeldsoftware zu deaktivieren.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Nvidia-Systemsteuerung .
  2. Wählen Sie im linken Bereich 3D-Einstellungen verwalten . Klicken Sie auf die Registerkarte Programmeinstellungen und wählen Sie Bluestacks aus der Liste aus. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie Bluestacks Frontend aus .
  3. Suchen Sie die Threaded-Optimierung in der Liste und setzen Sie sie auf " Aus" . Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Überprüfen Sie nach diesen Änderungen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn Sie AMD-Grafiken verwenden, sollten im Catalyst Control Center dieselben Optionen verfügbar sein.

Lösung 6 - Installieren Sie die App, die Sie ausführen möchten, erneut

Dieses Problem kann manchmal in Bluestacks auftreten, wenn die Anwendung, die Sie ausführen möchten, eine Störung aufweist. Um das Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, diese App erneut zu installieren und zu prüfen, ob dies hilfreich ist.

Entfernen Sie einfach die App, die dieses Problem verursacht, und installieren Sie sie erneut. Danach sollte die App ohne Probleme starten können.

Lösung 7 - Installieren Sie Bluestacks erneut

Wenn Sie beim Ausführen von Bluestacks weiterhin einen schwarzen Bildschirm erhalten, ist das Problem möglicherweise auf Ihre Installation zurückzuführen. In einigen Fällen ist Ihre Bluestacks-Installation möglicherweise beschädigt und dies kann dazu führen, dass dieses Problem auftritt. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, Bluestacks vollständig von Ihrem PC zu deinstallieren und anschließend erneut zu installieren.

Das Entfernen einer Anwendung ist recht einfach. Wenn Sie sie jedoch vollständig entfernen möchten, sollten Sie Deinstallationssoftware wie Revo Uninstaller verwenden . Falls Sie dies nicht wissen, handelt es sich bei der Deinstallationssoftware um eine spezielle Anwendung, die die ausgewählte Anwendung zusammen mit allen Dateien und Registrierungseinträgen vollständig entfernt. Durch die Verwendung der Deinstallationssoftware stellen Sie sicher, dass keine Dateien übrig bleiben, die zukünftige Installationen beeinträchtigen könnten.

  • Holen Sie sich Revo jetzt Unistaller Pro-Version

Wenn Sie Bluestacks entfernt haben, müssen Sie es nur noch einmal installieren und prüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Lösung 8 - Versuchen Sie es mit einem anderen Emulator

Bluestacks ist ein solider Android-Emulator, aber es ist nicht der einzige, und wenn Sie in Bluestacks einen schwarzen Bildschirm haben, möchten Sie vielleicht in Betracht ziehen, zu einem anderen Android-Emulator zu wechseln. Wir haben bereits die besten Android-Emulatoren für Windows behandelt, aber wenn Sie nach einer guten Bluestacks-Alternative suchen, empfehlen wir Ihnen, Nox Player 6 auszuprobieren.

  • Laden Sie jetzt Nox Player 6 kostenlos herunter

Bluestacks ist ein solider Emulator. Wenn Sie jedoch Probleme mit dem schwarzen Bildschirm haben, hängt das Problem höchstwahrscheinlich mit Ihren Treibern zusammen. Installieren Sie sie also neu oder aktualisieren Sie sie. Wenn das Problem durch das Aktualisieren des Treibers nicht behoben werden kann, können Sie auch eine andere Lösung dieses Artikels ausprobieren.

Empfohlen

Fix: Der Datei-Explorer stürzt in Windows 10 ab
2019
Fix: Media Creation Tool für das Anniversary Update funktioniert nicht
2019
So aktivieren Sie Bibliotheken im Windows 10-Datei-Explorer
2019