Was tun, wenn Skype in Windows 10 immer wieder schließt

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

5 Lösungen, um Skype zu beheben, wenn es ständig geschlossen wird

  1. Setzen Sie die Skype-Anwendung zurück
  2. Installieren Sie das Media Feature Pack
  3. Überprüfen Sie, ob Skype auf dem neuesten Stand ist
  4. Führen Sie die Windows-Problembehandlung aus
  5. Installieren Sie Skype erneut

Jeder hat von Skype gehört. Diese Anwendung wird von Millionen von Einzelpersonen und Unternehmen verwendet, um kostenlose Video- und Sprachanrufe zu tätigen, Sofortnachrichten zu senden und Dateien gemeinsam zu nutzen.

Skype kann auf Ihrem Computer, Telefon oder Tablet verwendet werden. Es ist kostenlos herunterzuladen und sehr einfach zu benutzen. Aber wie bei jeder anderen Anwendung hat es sicherlich Höhen und Tiefen.

Wenn Sie Skype auf einem Computer verwenden, auf dem Windows 10 ausgeführt wird und die Anwendung immer wieder geschlossen wird, sehen Sie sich die unten beschriebenen Lösungen an und hoffentlich wird Ihr Problem am Ende gelöst.

BEHEBUNG: Skype wird sofort nach dem Öffnen geschlossen

Lösung 1: Setzen Sie Skype zurück

Die Reset-Funktion löscht alle App-Daten und startet eine Anwendung neu, wenn sie nicht ordnungsgemäß funktioniert. Das Zurücksetzen der Skype-Anwendung in Windows 10 ist ein sehr einfacher Vorgang. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows + I, um zu den Windows-Einstellungen zu gelangen
  2. Klicken Sie auf Apps und finden Sie Skype in der Liste der Apps und Funktionen

  3. Wechseln Sie zur erweiterten Ansicht, indem Sie auf die Skype- App klicken

  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen und dann auf die Schaltfläche Zurücksetzen

Hinweis : Wenn Sie die Skype-Anwendung zurücksetzen, gehen alle Daten in der App verloren. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihre nützlichen Daten zu sichern, bevor Sie mit dem Zurücksetzen beginnen.

Lösung 2: Installieren Sie das Media Feature Pack

Dieses Medienpaket soll medienbezogene Probleme vermeiden. Befolgen Sie daher bitte den unten beschriebenen Vorgang und prüfen Sie, ob dies zur Lösung des Problems beiträgt:

  1. Navigieren Sie zur offiziellen Website von Microsoft, und navigieren Sie zur Seite, um den Download-Informationsbereich zu finden. Dort finden Sie zwei Optionen: für 32-Bit-Prozessoren (x86) und einen der 64-Bit-Prozessoren (x64).

  2. Laden Sie die entsprechende Datei herunter und führen Sie sie aus Ihrem Download-Ordner aus
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm
  4. Starte deinen Computer neu

Wenn Sie nicht wissen, welche Option Sie wählen sollen, die 32-Bit-Prozessoren (x86) oder die 64-Bit-Prozessoren (x64), dann:

  1. Geben Sie den Datei-Explorer in das Suchfeld in Ihrer Taskleiste ein
  2. Suchen Sie nach diesem PC- Ordner und wählen Sie Eigenschaften
  3. Auf der Registerkarte Allgemeine Eigenschaften werden die Systeminformationen angezeigt
  4. Überprüfen Sie unter Systemtyp, um welche Version der CPU es sich handelt

Lösung 3: Überprüfen Sie, ob Skype auf dem neuesten Stand ist

Sie können jederzeit nach verfügbaren Updates suchen und diese selbst installieren:

  1. Melden Sie sich bei Skype an
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Hilfe und dann auf Nach Updates suchen
  3. Wenn ein Update verfügbar ist, werden Sie aufgefordert, es herunterzuladen
  4. Klicken Sie auf Download

Skype kann Updates auch automatisch installieren. Um zu überprüfen, ob dies geschieht,

  1. Melden Sie sich bei Skype an und gehen Sie in der Menüleiste auf Extras
  2. Klicken Sie auf Optionen und wählen Sie Automatische Updates auf der Registerkarte Erweitert
  3. Stellen Sie sicher, dass Automatische Updates aktiviert sind

Lösung 4: Führen Sie die Windows-Problembehandlung aus

Ein anderer Vorschlag ist die Verwendung des integrierten Ratgebers, mit dem Sie allgemeine technische Probleme in wenigen Minuten beheben können. Um das zu tun:

  1. Geben Sie in das Suchfeld in der Taskleiste " Problembehandlung" ein
  2. Führen Sie einen Bildlauf nach unten durch, und klicken Sie auf Windows Store-Apps

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche " Fehlerbehebung ausführen" und befolgen Sie die Anweisungen

Lösung 5: Installieren Sie Skype erneut

Wenn keine der oben beschriebenen Lösungen funktioniert, ist es die beste Option für Sie, die Skype-App vollständig neu zu installieren:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie Ansicht nach: Kategorie in der oberen rechten Ecke
  2. Klicken Sie im Bereich Programme auf Programm deinstallieren

  3. Suchen Sie nach Skype und klicken Sie auf Deinstallieren
  4. Folgen Sie den Anweisungen, um sie vollständig zu deinstallieren
  5. Laden Sie das Programm nach Abschluss des Vorgangs erneut aus dem Internet herunter

Alles in allem hoffen wir, dass Sie diesen Artikel als nützlich empfunden haben und Skype jetzt normal funktioniert. Bitte lassen Sie uns wissen, welche anderen Lösungen Sie für nützlich erachtet haben.

Empfohlen

Suchen Sie nach einer Lösung, um die hohe CPU-Auslastung von Cisco-Routern zu beheben?
2019
So ändern Sie die Datei pagefile.sys in Windows 10
2019
Fix: Sticky Keys funktionieren nicht in Windows 10, Windows 8.1
2019