So treten Sie einer Domäne unter Windows 10, 8.1 bei

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Sowohl Windows 10 als auch Windows 8.1 weisen die meisten Einstellungen auf, die in Windows 8 und Windows 7 vorhanden waren. Sie wurden jedoch optisch überarbeitet und sind jetzt besser organisiert. Hier ist unsere Kurzanleitung, wie Sie unter Windows 8.1 bzw. Windows 10 einer Domäne beitreten können.

Für diejenigen, die sich mit dem Konzept noch nicht auskennen, ist eine Domäne eine Gruppe von Netzwerkcomputern, die eine gemeinsame Datenbank und Sicherheitsrichtlinie gemeinsam nutzen und einen eindeutigen Namen haben. In einer einzigen Domäne können sich viele Computer befinden, die von einem IT-Administrator verwaltet werden. Mit Windows 8.1, 10 ist der Beitritt zu einer Domäne jetzt viel einfacher als zuvor. In dieser kurzen Schritt-für-Schritt-Anleitung werden die gleichen Anweisungen wie in der Anleitung zum Umbenennen Ihres PCs in Windows 10, 8.1 beschrieben. Lesen Sie diese Informationen ebenfalls.

  • LESEN SIE AUCH: Korrektur: Active Directory-Domänendienste, die derzeit in Windows 10, 8.1, 7 nicht verfügbar sind

Wenn Sie sich darüber wundern, lassen Sie mich das klarstellen - Sie können sich auch mit Ihrem Windows 10, 8-Tablet verbinden, aber der Vorgang könnte mit einem Windows RT-Gerät anders sein, aber wir werden das in einer zukünftigen Geschichte behandeln.

Einfache Schritte zum Beitritt zu einer Domäne in Windows 10, 8.1

Dieses Handbuch gilt für Windows 8.1. Die Windows 10-Anleitung ist unten verfügbar.

1. Öffnen Sie die Charms-Leiste - gehen Sie zur rechten oberen Ecke oder drücken Sie Windows-Logo + W

2. Wählen Sie die Suchschaltfläche und geben Sie dort " PC-Einstellungen " in das Feld ein

3. Wählen Sie im Hauptmenü 'PC Settings' den Unterabschnitt ' PC and Devices '.

4. Klicken oder tippen Sie im Menü "PC und Geräte" auf den Bereich PC-Informationen .

5. Hier können Sie problemlos einem Domänennamen beitreten, sofern Sie dessen genauen Namen oder IP-Adresse kennen.

Wechseln Sie unter Windows 10 zu Einstellungen> Konten> Auf Arbeit oder Schule zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „+“, um eine Verbindung mit dem von Ihrer Organisation verwalteten Netzwerk herzustellen. Sobald Sie dies getan haben, wird der Anmeldebildschirm angezeigt und Sie können Ihr Domänennamen-Benutzerkonto und Ihr Kennwort eingeben, um sich anzumelden.

Das war also alles. In einem zukünftigen Artikel werden wir die Gründe dafür diskutieren, warum Sie sich nicht für eine Domäne anmelden können, da unsere Leser dies offenbar um eine Lösung gebeten haben.

Empfohlen

Gelöst: ExpressVPN-DNS-Fehler beim Starten des Tools
2019
Fix: World of Warcraft-Fehler BLZBNTAGT00000BB8
2019
FIX: Probleme beim Sprachchat und Multiplayer in Xbox-Netzwerken
2019