Vollständiger Fix: Windows 10, 8.1 und 7 erkennen das CD-Laufwerk nicht

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Windows 10 hat möglicherweise nur wenige Probleme mit der Hardware. In Bezug auf Hardwareprobleme haben Benutzer berichtet, dass Windows 10 das CD-Laufwerk auf ihren Computern nicht erkennt. Dies kann ein großes Problem sein, wenn Sie zur Datenspeicherung auf optische Datenträger angewiesen sind. Versuchen wir also, dieses Problem zu beheben.

CD-Laufwerk nicht erkannt unter Windows 10, wie wird es behoben?

Viele Benutzer berichteten, dass Windows 10 das CD-Laufwerk nicht erkennt. Dies kann ein ärgerliches Problem sein, und von Problemen berichteten Benutzer über die folgenden Probleme im Zusammenhang mit dem CD-Laufwerk:

  • DVD / CD-ROM-Laufwerke, die sich nicht im Geräte-Manager befinden Windows 10 - Manchmal fehlt Ihr CD-Laufwerk im Geräte-Manager. Dies kann passieren, wenn Ihre Treiber nicht mehr aktuell sind.
  • Windows 10 CD-Laufwerk wird nicht angezeigt, funktioniert, erkannt, sichtbar, gefunden, erkannt - Viele Benutzer haben verschiedene Probleme mit ihrem CD-Laufwerk gemeldet. Wenn Ihr CD-Laufwerk nicht angezeigt wird oder nicht erkannt wird, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren .
  • Windows 10 CD-Laufwerk fehlt - Wenn dieses Problem auftritt, kann das Problem mit Ihren Treibern zusammenhängen. Aktualisieren Sie Ihre Chipsatz-Treiber auf die neueste Version, um das Problem zu beheben.
  • Windows 10 CD-Laufwerk liest keine Discs - Wenn dieses Problem auftritt, schließen Sie das CD-Laufwerk an einen anderen Anschluss Ihres PCs an. Wenn das Problem weiterhin besteht, möchten Sie möglicherweise Ihr CD-Laufwerk ersetzen.
  • Windows 10 CD-Laufwerk Zugriff verweigert - Wenn Sie die Meldung Zugriff verweigert erhalten, haben Sie möglicherweise nicht die erforderlichen Berechtigungen, um auf Ihr CD-Laufwerk zuzugreifen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise Ihre Systemrichtlinie ändern.
  • Windows 10-CD-Laufwerk spielt keine CD - Wenn Sie keine CDs auf Ihrem Windows 10-PC abspielen können, wird das Problem möglicherweise durch Ihre Registrierung verursacht. Sie können das Problem jedoch beheben, indem Sie einige Änderungen in Ihrer Registrierung vornehmen.
  • Windows 10 Mein CD-Laufwerk ist verschwunden. Dies ist ein weiteres Problem, das bei Ihrem DVD-Laufwerk auftreten kann. In diesem Fall können Sie keine CDs auf Ihrem PC lesen.
  • Windows 10 kann kein CD-Laufwerk finden - Dies ist ein anderes relativ häufiges Problem mit dem CD-Laufwerk. Wenn Sie dieses Problem haben, probieren Sie unbedingt einige unserer Lösungen aus.

Korrektur - Windows 10 erkennt kein CD-Laufwerk

Lösung 1 - Verwenden Sie den Ratgeber für Hardware und Geräte

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie die Systemsteuerung ein . Wählen Sie Systemsteuerung aus der Liste.

  2. Wenn die Systemsteuerung geöffnet wird, wählen Sie Fehlerbehebung .

  3. Wenn der Abschnitt zur Fehlerbehebung geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Hardware und Sound und klicken Sie auf Gerät konfigurieren .

  4. Folge den Anweisungen.

Lösung 2 - Installieren Sie den Treiber erneut

Um den Treiber für das CD-Laufwerk neu zu installieren, müssen Sie nur zum Geräte-Manager navigieren und den aktuell installierten Treiber deinstallieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.

  2. Wechseln Sie zum Abschnitt DVD / CD-ROM-Laufwerke, suchen Sie den Treiber für Ihr CD-Laufwerk, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren .

  3. Wenn die Bestätigungsmeldung angezeigt wird, klicken Sie auf Deinstallieren .

  4. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 3 - Entfernen Sie die beschädigten Registrierungsschlüssel

Wenn Windows 10 das CD-Laufwerk nicht erkennt, kann dies an beschädigten Registrierungswerten liegen. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie diese Registrierungsschlüssel am besten löschen. Stellen Sie vor dem Start sicher, dass Sie auf diesem Computer ein Administratorkonto verwenden. Es muss erwähnt werden, dass das Ändern von Registrierungswerten manchmal zu Systeminstabilitäten führen kann, wenn Sie nicht aufpassen, gehen Sie also vorsichtig vor.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein . Klicken Sie auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu starten.

  2. Navigieren Sie beim Start des Registrierungseditors zu dem folgenden Schlüssel im linken Bereich:
    • HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlClass {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

  3. Suchen Sie im rechten Bereich den Eintrag UpperFilters . Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen .
  4. Suchen Sie nun LowerFilters im rechten Fensterbereich und löschen Sie es.
  5. Schließen Sie den Registrierungseditor, und starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie LowerFilters und UpperFilters- Einträge gelöscht haben .

Wenn Sie LowerFilters oder UpperFilters nicht finden können, machen Sie sich keine Sorgen, fahren Sie einfach mit dem nächsten Schritt der Lösung fort.

Lösung 4 - Erstellen Sie einen neuen Registrierungsunterschlüssel

Wenn Windows 10 das CD-Laufwerk immer noch nicht erkennt, möchten Sie möglicherweise neue Unterschlüssel für jedes vorhandene CD-Laufwerk erstellen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und regedit im Dialogfeld Ausführen eingeben.
  2. Navigieren Sie beim Start des Registrierungs-Editors zum folgenden Schlüssel:
    • HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesatapi

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf atapi, und wählen Sie Neu> Schlüssel .

  4. Geben Sie Controller0 als Namen des neuen Schlüssels ein.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Controller0, und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit) .

  6. Geben Sie EnumDevice1 als Namen des neuen DWORD ein.
  7. Doppelklicken Sie auf das EnumDevice1, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  8. Wenn sich das Eigenschaftenfenster öffnet, geben Sie im Feld Wert den Wert 1 ein und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  9. Beenden Sie den Registrierungseditor, und starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn sich in Ihrem Computer zwei CD / DVD-Laufwerke befinden, müssen Sie diese Lösung möglicherweise für jedes vorhandene CD-Laufwerk wiederholen. Die Schritte für das nächste CD-Laufwerk sind identisch, mit der Ausnahme, dass Sie den Namen des neuen Schlüssels in Schritt 4 auf Controller1 setzen müssen .

Lösung 5 - Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um der Registrierung Werte hinzuzufügen

Wenn Sie der Registrierung keine Werte manuell hinzufügen möchten, können Sie die Eingabeaufforderung verwenden. Die Verwendung der Eingabeaufforderung ist eine schnellere und für manche Benutzer eine einfachere Lösung. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Registrierung mithilfe der Eingabeaufforderung zu ändern:

  1. Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator . Drücken Sie dazu die Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus der Liste.

  2. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, fügen Sie die folgende Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • reg.exe fügt "HKLMSystemCurrentControlSetServicesatapiController0" / f / v EnumDevice1 / t REG_DWORD / d 0x00000001 hinzu

  3. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 6 - Führen Sie .reg aus, um Änderungen an der Registrierung hinzuzufügen

Wenn Sie die Eingabeaufforderung nicht verwenden möchten und die Registrierung nicht manuell ändern möchten, können Sie diese .reg-Datei verwenden, um die Registrierung für Sie zu ändern. Öffnen Sie einfach das Archiv, extrahieren Sie die .reg-Datei, doppelklicken Sie darauf, und die Registrierung wird automatisch geändert.

Korrektur - Windows 10 erkennt CD-ROM nicht

Lösung 1 - Deinstallieren Sie zusätzliche ATA / ATAPI-Controller

Manchmal erkennt Windows 10 die CD-ROM aufgrund zusätzlicher ATA / ATAPI-Controller, die im Geräte-Manager installiert sind. Wir sind nicht sicher, warum dies der Fall ist, aber die einzige Lösung besteht darin, diese zusätzlichen Controller vom Geräte-Manager zu deinstallieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Wechseln Sie zum Abschnitt IDE ATA / ATAPI-Controller, und erweitern Sie ihn.

  3. Möglicherweise sehen Sie mehrere ATA-Channel-Controller .
  4. Deinstallieren Sie alle ATA-Channel-Controller, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und in der Liste Deinstallieren auswählen.
  5. Nachdem Sie alle ATA-Channel-Controller deinstalliert haben, schließen Sie den Geräte-Manager und starten Sie den Computer neu.

Lösung 2 - Löschen Sie alle DVD / CD-ROM- und IDE ATA / ATAPI-Treiber

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Gehen Sie zu Ansicht und wählen Sie Ausgeblendete Geräte anzeigen .

  3. Gehen Sie jetzt zum Abschnitt DVD / CD-ROM-Laufwerke und deinstallieren Sie alle Geräte.
  4. Gehen Sie jetzt zum Abschnitt IDE ATA / ATAPI-Controller und deinstallieren Sie alle Geräte.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Hardwareänderungen suchen und warten Sie, bis Windows 10 die fehlenden Treiber installiert hat.

  6. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Windows 10 alle Treiber installiert hat.

Lösung 3 - Trennen Sie Ihre Festplatte vom Computer und ersetzen Sie sie durch Ihr CD / DVD-Laufwerk

Wenn Windows 10 die CD-ROM nicht erkennt, können Sie versuchen, die CD-ROM an einen anderen Port anzuschließen. Öffnen Sie Ihren Computer, entfernen Sie die CD-ROM und das Festplattenlaufwerk und verbinden Sie sie mit verschiedenen Anschlüssen. Wenn für Ihren Computer eine Garantie gilt, empfehlen wir dringend, dass Sie ihn in eine Reparaturwerkstatt bringen, um die Garantie nicht zu verletzen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies richtig machen, ist es vielleicht besser, dass Sie einen Fachmann bitten, es für Sie zu tun.

Lösung 4 - Installieren Sie neue Chipsatztreiber

Ihre CD-ROM wird unter Windows 10 möglicherweise nicht erkannt, da der SATA-Controller auf Ihrem Computer installiert ist. Es wird daher empfohlen, den neuesten Chipsatz-Treiber von Ihrem Motherboard- oder Chipsatz-Hersteller herunterzuladen. Nachdem Sie die Treiber heruntergeladen haben, installieren Sie sie, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Windows 10 Ihre CD-ROM erkennt. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie die Treiber möglicherweise manuell installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager und navigieren Sie zu den IDE ATAATAPI-Controllern .
  2. Finden Sie Ihren aktuell installierten Treiber. Er sollte als Standard SATA AHCI Controller bezeichnet werden, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Treiber aktualisieren .

  3. Klicken Sie auf Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen und suchen Sie den Ordner, in dem Ihre Chipsatztreiber gespeichert sind.

  4. Aktivieren Sie die Option Unterordner einschließen und klicken Sie auf Weiter .

  5. Wenn alles gut geht, sollten Ihre Treiber aktualisiert werden und Sie müssen nur den Computer neu starten, um den Vorgang abzuschließen.

Treiber automatisch aktualisieren

Wenn die vorherige Lösung nicht funktioniert hat, empfehlen wir dringend, sie automatisch mithilfe des Driver Updater-Tools von Tweakbit auszuführen . Dieses Tool schützt Ihren PC vor bleibenden Schäden, die Sie bei der manuellen Installation von Treibern verursachen könnten (falsche Treiberversion).

Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt und hilft Ihnen, Ihren PC nicht zu beschädigen, indem Sie die falschen Treiberversionen herunterladen und installieren. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

    1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren Sie ihn
    2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen anhand der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

    3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen problematischen Treiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren', um jeweils einen Treiber zu aktualisieren. Oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

      Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss : Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Lösung 5 - Aktualisieren Sie Ihren SATA-Controller-Treiber

Um diesen Schritt auszuführen, müssen Sie möglicherweise etwas recherchieren und herausfinden, welchen SATA-Controller-Typ Sie haben. In unserem Fall handelte es sich um einen AMD-Controller, es könnte jedoch ein anderer Controller auf Ihrem Computer sein. Führen Sie folgende Schritte aus, um Ihren SATA-Controller-Treiber zu aktualisieren:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager und suchen Sie den SATA-Controller-Treiber. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren .
  2. Wählen Sie " Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen" .

  3. Deaktivieren Sie Kompatible Hardware anzeigen. Suchen Sie im linken Fensterbereich nach dem Hersteller Ihres SATA-Controllers. In unserem Fall war dies AMD, aber auf Ihrem Computer könnte es anders sein, und wählen Sie es aus. Wählen Sie im rechten Bereich das Modell aus und klicken Sie auf Weiter .

  4. Starten Sie nach der Installation des Treibers Ihren Computer neu.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme zu beheben, wie beispielsweise Dateiverlust, Malware, und Hardwarefehler.

Windows 10 hat manchmal Probleme mit bestimmten Treibern oder Geräten. Dies ist der Hauptgrund, warum Windows 10 Ihr CD-Laufwerk möglicherweise nicht erkennt. Wie Sie jedoch sehen, können Sie dieses Problem leicht beheben, indem Sie unsere Lösungen befolgen.

Empfohlen

5 beste Software für die Rohbearbeitung von Nikon-Fotos unter Windows 10
2019
10 beste Hindi-Schreibsoftware zur Installation auf Ihrem Windows 10-PC
2019
Fix: Google Chrome funktioniert nicht in Windows 10
2019