Vollständiger Fix: MOM.Implementierungsfehler in Windows 10, 8.1, 7

Der MOM.Implementierungsfehler ist ein ärgerlicher Fehler, der bei jedem Start von Windows angezeigt wird. Wenn Sie diesen Fehler feststellen, zeigen wir Ihnen heute, wie Sie ihn unter Windows 10 beheben können.

Wie zu beheben MOM.Implementation Fehler Windows 10

Der MOM.Implementierungsfehler kann ziemlich ärgerlich sein. Wenn Sie von diesem Fehler sprechen, haben wir einige ähnliche Probleme, die Benutzer gemeldet haben:

  • MOM-Implementierung konnte nicht geladen werden. Windows 10 - Dieses Problem wird durch die Startanwendung verursacht. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, Catalyst Control Center vom Starten mit Ihrem PC zu deaktivieren.
  • MOM.Implementation missing Windows 10 - Diese Meldung kann von Benutzern aufgrund der Treiber angezeigt werden . Um das Problem zu beheben, versuchen Sie, Ihre Treiber zurückzusetzen oder stattdessen den Standardtreiber zu verwenden.
  • AMD Catalyst net framework-Fehler - Dieses Problem bezieht sich normalerweise auf .NET Framework. Zur Behebung dieses Problems müssen Sie die neueste Version von .NET Framework herunterladen und installieren.
  • ATI konnte Mom-Implementierung nicht finden - In einigen Fällen wird diese Fehlermeldung möglicherweise auf Ihrem PC angezeigt. Das Problem kann durch problematische Updates verursacht werden. Entfernen Sie daher die neuesten Updates, und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Lösung 1 - Installieren Sie das neueste .NET Framework und das Catalyst Control Center

Catalyst Control Center basiert auf .NET Framework. Wenn Probleme auftreten, ist es daher immer ratsam, .NET Framework zu aktualisieren. Das neueste .NET Framework können Sie hier herunterladen.

Darüber hinaus wird auch dringend empfohlen, das Catalyst Control Center und die Anzeigetreiber zu aktualisieren. Sie können den neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte von der AMD-Website herunterladen.

Besuchen Sie einfach die Website, gehen Sie zum Abschnitt "Treiber" und suchen Sie das Modell Ihrer Grafikkarte in der Liste. Laden Sie anschließend den neuesten Treiber herunter und installieren Sie ihn. Wir empfehlen den TweakBit Driver Updater, um automatisch alle veralteten Treiber von Ihrem PC herunterzuladen.

Wenn das Update von .NET Framework und Catalyst Control Center nicht funktioniert, deinstallieren Sie beide und installieren Sie sie anschließend erneut.

Lösung 2 - Deaktivieren Sie Catalyst Control Center beim Start

Benutzern zufolge können bestimmte Startanwendungen auf Ihrem PC manchmal MOM.Implementation-Fehler verursachen. Die häufigsten Ursachen für diese Fehlermeldung sind Catalyst Control Center und GU-Optionen . Wenn Sie dieses Problem beheben möchten, sollten Sie verhindern, dass diese beiden Anwendungen mit Ihrem PC gestartet werden.

Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie den Task-Manager . Sie können es öffnen, indem Sie auf Ihrer Tastatur Strg + Umschalt + Esc drücken.
  2. Wenn sich der Task-Manager öffnet, gehen Sie auf die Registerkarte Autostart.
  3. Suchen Sie das Catalyst Control Center und die GU-Optionen, und deaktivieren Sie diese.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und der MOM.Implementierungsfehler sollte verschwunden sein.

Wir wissen nicht, wie sich das Deaktivieren von Catalyst Control Center und GU-Optionen auf Ihren Computer auswirkt. Wenn sich jedoch die Leistung ändert oder andere Probleme auftreten, sollten Sie Catalyst Control Center und GU-Optionen aktivieren. Wenn Sie sie aktivieren möchten, sollten Sie wissen, dass der Prozess nahezu identisch ist, sodass Sie dies problemlos tun können.

Lösung 3 - Laden Sie das AMD FirePro Control Center herunter

Diese Lösung gilt für Benutzer, die den AMD FirePro-Anzeigeadapter verwenden. Wenn Sie ein AMD FirePro-Gerät besitzen, rufen Sie die AMD-Website auf und laden Sie das neueste AMD FirePro Control Center herunter. Benutzer haben berichtet, dass nach dem Wechsel zu AMD FirePro Control Center der MOM.Implementierungsfehler behoben wurde.

Lösung 4 - Setzen Sie den Standardtreiber zurück oder installieren Sie ihn

Manchmal kann ein MOM.Implementierungsfehler auftreten, wenn ein Problem mit Ihren AMD-Treibern vorliegt. Benutzern zufolge kann Windows den Treiber manchmal selbst aktualisieren, was dazu führen kann, dass dieser und andere Fehler angezeigt werden.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Grafikkartentreiber zurücksetzen oder deinstallieren. Dies ist relativ einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen. Wenn das Menü geöffnet wird, wählen Sie den Geräte-Manager aus der Liste aus.

  2. Suchen Sie Ihre Grafikkarte in der Liste und doppelklicken Sie darauf, um die Eigenschaften anzuzeigen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Treiber und klicken Sie auf die Schaltfläche Treiber zurücksetzen.

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zurückzusetzen.

Falls die Schaltfläche Zurücksetzen des Treibers nicht verfügbar ist, können Sie versuchen, den Treiber zu entfernen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Suchen Sie Ihre Grafikkarte im Geräte-Manager . Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü die Option Gerät deinstallieren.

  2. Wenn das Bestätigungsdialogfeld angezeigt wird, aktivieren Sie die Option Treibersoftware für dieses Gerät entfernen, falls verfügbar. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Deinstallieren, um den Treiber zu deinstallieren.

  3. Klicken Sie nach dem Entfernen des Treibers auf das Symbol Nach Hardwareänderungen suchen.

Windows installiert jetzt den Standardtreiber und das Problem sollte behoben sein. Wenn das Problem durch die Installation des Standardtreibers behoben wird, sollten Sie versuchen, die neuesten Treiber von der AMD-Website herunterzuladen.

Lösung 5 - Entfernen Sie das Catalyst Control Center

In einigen Fällen kann der MOM.Implementierungsfehler aufgrund von Problemen mit dem Catalyst Control Center auftreten. Um das Problem zu beheben, schlagen einige Benutzer vor, das Catalyst Control Center von Ihrem PC zu entfernen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, aber die effektivste wäre, Uninstaller- Software wie Revo Uninstaller zu verwenden .

Die Deinstallationssoftware entfernt die ausgewählte Anwendung zusammen mit allen Dateien und Registrierungseinträgen. Es ist also so, als ob die Anwendung niemals auf Ihrem PC installiert wäre. Wenn Sie das Catalyst Control Center entfernt haben, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn Sie möchten, können Sie versuchen, Ihre Treiber auf die neueste Version zu aktualisieren und zu überprüfen, ob das Problem erneut auftritt.

  • Jetzt lesen: So aktualisieren Sie veraltete Treiber in Windows 10

Lösung 6 - Halten Sie Ihr System auf dem neuesten Stand

Benutzern zufolge kann der MOM.Implementierungsfehler manchmal aufgrund bestimmter Fehler auf Ihrem System auftreten. Es können bestimmte Probleme auf Ihrem System auftreten, und um diese zu beheben, wird empfohlen, Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten. Windows lädt die neuesten Updates automatisch herunter. Sie können jedoch jederzeit nach Updates suchen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App . Sie können dies schnell tun, indem Sie die Windows- Tastenkombination + verwenden .
  2. Wenn sich die App Einstellungen öffnet, wechseln Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .

  3. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen.

Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch im Hintergrund heruntergeladen. Nachdem die Updates heruntergeladen wurden, müssen Sie lediglich Ihren PC neu starten, um sie zu installieren. Danach ist Ihr System auf dem neuesten Stand und das Problem sollte behoben sein.

Lösung 7 - Führen Sie einen sauberen Startvorgang aus

Anwendungen von Drittanbietern können dazu führen, dass der Fehler "MOM.Implementation" angezeigt wird. Einige Anwendungen werden neben Ihrem PC gestartet und verursachen dieses Problem, sobald Ihr PC gestartet wird. Sie können dies jedoch möglicherweise beheben, indem Sie einen Clean-Start durchführen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und klicken Sie auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste .

  2. Das Systemkonfigurationsfenster wird jetzt geöffnet. Wechseln Sie zur Registerkarte Dienste und aktivieren Sie die Option Alle Microsoft-Dienste ausblenden . Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Alle deaktivieren.

  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Autostart und klicken Sie auf Task-Manager öffnen .

  4. Die Liste der Startanwendungen wird jetzt angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Eintrag in der Liste, und wählen Sie im Menü die Option Deaktivieren aus. Wiederholen Sie dies für alle Einträge in der Liste.

  5. Wenn Sie alle Startanwendungen deaktiviert haben, kehren Sie zum Systemkonfigurationsfenster zurück . Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern und Ihren PC neu zu starten.

Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Problem nicht angezeigt wird, wiederholen Sie die oben genannten Schritte, aber aktivieren Sie diesmal Anwendungen und Dienste einzeln oder in Gruppen. Auf diese Weise können Sie die Ursache des Problems finden und beheben.

Lösung 8 - Entfernen Sie das problematische Update

Obwohl es für Ihre Sicherheit wichtig ist, Ihren PC auf dem neuesten Stand zu halten, behaupten einige Benutzer, dass der MOM.Implementierungsfehler nach einem fehlerhaften Windows-Update auftauchte. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die problematischen Updates suchen und entfernen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und wechseln Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .
  2. Klicken Sie auf Update-Verlauf anzeigen .

  3. Sie sollten jetzt die Liste der installierten Updates sehen. Suchen Sie nach aktuellen Aktualisierungen und notieren Sie sie. Klicken Sie auf Updates deinstallieren .

  4. Eine Liste der Updates wird angezeigt. Doppelklicken Sie auf das Update, das Sie deinstallieren möchten.

Wenn Sie das problematische Update entfernt haben, sollte das Problem behoben sein. Beachten Sie, dass Windows 10 dazu neigt, Updates automatisch zu installieren. Sie müssen Windows daher daran hindern, automatische Updates zu installieren, um dieses Problem dauerhaft zu beheben.

Der MOM.Implementierungsfehler kann viele Probleme auf Ihrem PC verursachen, aber Sie sollten in der Lage sein, dieses Problem mit einer unserer Lösungen zu beheben.

Empfohlen

FIX: Uplay PC Windows 10 Verbindungsprobleme
2019
Was tun, wenn Microsoft Edge missbraucht wird?
2019
Wichtige Updates erforderlich: Was ist mit dieser Windows 10-Warnung zu tun?
2019