UPDATE: Windows Update schlägt bei sauberer Installation von Windows 10, 8.1 fehl

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Windows Update schlägt nach sauberer Installation fehl [LÖSUNGEN]

  1. Korrigieren Sie Ihre Internetverbindung
  2. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus
  3. Laden Sie die Windows Update-Diagnose herunter
  4. Deaktivieren Sie Ihren Virenschutz
  5. Proxy-Server-Einstellungen deaktivieren
  6. Verwenden Sie die Systemwiederherstellung
  7. Setzen Sie Windows Update-Komponenten zurück
  8. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit

Haben Sie die Windows Update-Funktion in Windows 8.1 und Windows 10 ausprobiert und konnte ein bestimmtes Update nicht installieren? In vielen Fällen haben wir festgestellt, dass der Fehlercode 8024401C die Hauptfehlermeldung ist, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Wenn Sie also die unten angegebenen Anweisungen in der angegebenen Reihenfolge befolgen, können Sie das Windows Update reparieren, wenn es bei einer Neuinstallation mit dem Fehlercode 8024401C fehlschlägt.

Der Fehlercode 8024401C wird normalerweise durch eine fehlerhafte Internetverbindung in Ihrem Haus oder bei der Arbeit verursacht. In einigen Fällen handelt es sich bei dem Schuldigen auch um eine Drittanbieteranwendung, die den Zugriff auf die Windows Update-Funktion in Windows 8.1 oder Windows 10 einschränkt. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um Ihr System zu reparieren oder zumindest herauszufinden, warum Sie dieses Problem haben der erste Ort und was als nächstes zu tun ist, um es zu lösen.

Windows Update-Fehler 8024401C bei Neuinstallation

1. Korrigieren Sie Ihre Internetverbindung

  1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung, um festzustellen, ob sie funktioniert. Sie können mit einem Internetbrowser auf eine beliebige Anzahl von Websites zugreifen.
  2. Wenn Sie keine Internetverbindung haben, müssen Sie höchstwahrscheinlich Ihren Internetanbieter anrufen, da in diesem Fall die unten aufgeführten Schritte für Sie nicht funktionieren.

    Hinweis: Wenn Sie einen Router verwenden, empfehle ich, den Netzstecker aus der Steckdose zu ziehen. Warten Sie eine Minute und schließen Sie ihn erneut an, um ihn zurückzusetzen.

2. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

  1. Halten Sie die Windows-Taste und die W-Taste gedrückt.
  2. Jetzt haben Sie die Suchfunktion vor sich.
  3. Schreiben Sie Folgendes in das Suchfeld: "Fehlerbehebung".
  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Einstellungen", nachdem die Suche abgeschlossen ist.
  5. Sie haben ein Thema mit der Bezeichnung "Computerproblem beheben". Klicken Sie unter der linken Maustaste darauf oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Alle anzeigen" auf der linken Seite.
  6. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf den Ratgeber "Windows Update", und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.
  7. Starten Sie Windows 8.1 oder Windows 10 neu, nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, und suchen Sie erneut nach der Fehlermeldung "8024401C".

Unter Windows 10 können Sie die Update-Problembehandlung auch auf der Seite Einstellungen ausführen. Gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Problembehandlung>, wählen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus und starten Sie sie.

3. Laden Sie die Windows Update-Diagnose herunter

Wenn der obige Schritt nicht funktioniert hat, folgen Sie den nachstehenden Zeilen

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf den unten stehenden Link, um die App zur Fehlerbehebung herunterzuladen.
    • Links Fehlerbehebung
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Save File".
  3. Wechseln Sie nach Abschluss des Downloads in das Verzeichnis, in dem Sie es gespeichert haben, und doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei.
  4. Installieren Sie es und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.

4. Deaktivieren Sie Ihren Virenschutz

  1. Unabhängig davon, welche Antivirenanwendung Sie verwenden, deaktivieren Sie sie für die Dauer dieses Schritts.
  2. Starten Sie das Windows 8.1- oder Windows 10-Gerät neu.
  3. Überprüfen Sie nach dem Start des Geräts mit deaktivierter Antivirus-Software erneut den Fehlercode 8024401C. Wenn es nicht erneut angezeigt wird, blockiert Ihr Antivirus-Programm Ihren Zugriff auf den Windows Update Server.

5. Deaktivieren Sie die Proxy-Server-Einstellungen

  1. Öffnen Sie die Internet Explorer-Anwendung in Windows 8.1 oder Windows 10.
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Gearbox-Feld oben rechts im Internet Explorer.
  3. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Tools".
  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Internetoptionen".
  5. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Registerkarte "Verbindungen" oben im Fenster.
  6. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "LAN-Einstellungen".
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Proxyserver für Ihr LAN verwenden".

  8. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Übernehmen".
  9. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "OK", um das Fenster zu schließen.
  10. Starten Sie das Windows 8.1- oder Windows 10-Gerät neu.
  11. Überprüfen Sie erneut die Fehlermeldung „8024401C“.

6. Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die rechte obere Seite des Bildschirms.
  2. Klicken Sie im erscheinenden Menü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol "Suchen".
  3. In das Suchfeld schreiben Sie Folgendes: „Systemsteuerung“.
  4. Wenn die Suche abgeschlossen ist, klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol "Systemsteuerung".
  5. Nachdem Sie nun das Fenster "Systemsteuerung" vor Ihnen haben, klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Suchfeld in diesem Fenster.
  6. Schreiben Sie in das Suchfeld Folgendes: "Wiederherstellung"
  7. Klicken Sie nach Abschluss der Suche mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Wiederherstellung".
  8. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Systemwiederherstellung öffnen".

  9. Nun müssen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um die Systemwiederherstellung abzuschließen und Ihr Windows 8.1- oder Windows 10-Gerät an einen Punkt zurückzubringen, an dem dieses Problem nicht aufgetreten ist.

7. Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück

Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, Ihre Windows Update-Komponenten zurückzusetzen. Hier sind die Schritte, die zu befolgen sind:

  1. Eingabeaufforderung starten (Admin)
  2. Stoppen Sie die Windows Update Services, indem Sie die folgenden Befehle eingeben (drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste):
    • net stop wuauserv
    • net stop cryptSvc
    • Netzstopp-Bits
    • net stop msiserver
  3. Benennen Sie den Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 um, indem Sie die folgenden Befehle eingeben:
    • Ren C: WindowssoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    • Ren C: WindowsSystem32catroot2 Catroot2.old
  4. Starten Sie Windows Update Services neu, indem Sie die folgenden Befehle eingeben:
    • netto start wuauserv
    • net start cryptSvc
    • Netto-Startbits
    • net start msiserver
  5. Beenden Sie die Eingabeaufforderung, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie die neuesten Updates installieren können.

8. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit

Windows Update-Fehler treten häufig aufgrund falscher Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf. Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit von Windows 10 korrekt eingestellt sind, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie zur Seite Einstellungen und wählen Sie Datums- und Uhrzeiteinstellungen aus
  2. Schalten Sie die Optionen Zeit automatisch einstellen und Zeitzone automatisch einstellen ein. Starten Sie Ihren Computer neu und suchen Sie nach Updates, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

  3. Alternativ können Sie die Zeitzone auch manuell auswählen. Dazu müssen Sie zunächst die Option Zeitzone automatisch einstellen deaktivieren.

  4. Sie können die Uhr auch mit dem Server synchronisieren, indem Sie in der Systemsteuerung auf Uhren für verschiedene Zeitzonen hinzufügen klicken (siehe Abbildung unten).

  5. Gehen Sie zur Registerkarte Internetzeit> Einstellungen ändern
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mit einem Internetzeitserver synchronisieren > wählen Sie einen Server aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren.

Da hast du es Leute! Mithilfe dieser Methoden können Sie den Windows Update-Installationsfehler 8024401C in Windows 8.1 und Windows 10 beheben. Wenn Sie bei der Durchführung der in diesem Lernprogramm aufgeführten Schritte auf andere Probleme stoßen, können Sie uns in den Kommentarabschnitt unten schreiben. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden wie möglich.

Empfohlen

UPDATE: OneDrive lädt keine Dateien unter Windows 10, 8.1 hoch
2019
5 der besten VPNs für Pale Moon für ein sicheres Surferlebnis
2019
Was ist zu tun, wenn sich die Xbox One-Anleitung nicht öffnen lässt?
2019