FIX: AVG-Antivirensoftware wird nicht aktualisiert

Das Aktualisieren der Antiviren-Dienstprogramme ist wichtiger als die der meisten anderen Programme. Einige Benutzer haben jedoch in Foren angegeben, dass ihre AVG-Antiviren-Dienstprogramme nicht aktualisiert werden. Damit bleibt ihnen veraltete AVG-Antivirensoftware. Hier sind einige Lösungen, die ein AVG-Dienstprogramm beheben könnten, das nicht aktualisiert wird.

Was ist zu tun, wenn AVG nicht aktualisiert werden kann?

  1. Aktualisieren Sie AVG manuell
  2. Temporäre Update-Dateien löschen
  3. Nach Malware durchsuchen
  4. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall
  5. Installieren Sie AVG Antivirus erneut

1. Aktualisieren Sie AVG manuell

Versuchen Sie zunächst, AVG manuell zu aktualisieren. Dies ist nicht unbedingt ein Fix für die automatischen Updates von AVG, aber zumindest könnten Sie dann die Software aktualisieren. So können Sie AVG manuell aktualisieren.

  • Öffnen Sie zuerst diese Seite in Ihrem Browser.
  • Wählen Sie auf der Seite Ihre AVG-Version aus und klicken Sie auf ein Update, um es auf Festplatte oder USB-Laufwerk zu speichern.

  • Wenn Sie die Freeware AVG verwenden, können Sie die Updates für Juli 2018 von dieser Webseite herunterladen.
  • Öffnen Sie Ihr AVG-Dienstprogramm in Windows.
  • Klicken Sie oben rechts im AVG-Fenster auf Optionen .
  • Wählen Sie dann Update from directory aus, um das Fenster Browse for Folder zu öffnen.
  • Wählen Sie den Ordner aus, der das AVG-Update enthält, und drücken Sie die OK- Taste.

2. Löschen Sie temporäre Update-Dateien

Durch das Löschen der temporären Aktualisierungsdateien der Software werden möglicherweise AVG-Updates behoben, wenn AVG beim Update ein Update oder eine allgemeine Fehlermeldung zurückgibt. Öffnen Sie dazu das AVG-Fenster.

  • Klicken Sie auf Optionen und wählen Sie im Menü Erweiterte Einstellungen.
  • Klicken Sie auf das +, um Update zu erweitern, und klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten .
  • Dann können Sie die Option Temporäre Update-Dateien löschen auswählen.
  • Klicken Sie auf Ja, um die temporären Aktualisierungsdateien zu bestätigen und zu löschen.

3. Scannen Sie nach Malware

Malware kann AVG-Updates blockieren. Durch das Löschen von Malware werden möglicherweise die Updates des Dienstprogramms korrigiert. Das kannst du mit Malwarebytes machen. Klicken Sie auf dieser Seite auf die Schaltfläche " Kostenloser Download", um die Freeware Malwarebytes zu Windows hinzuzufügen. Dann können Sie einen Scan mit dieser Software ausführen, indem Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen klicken.

4. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall

Die Windows-Firewall blockiert möglicherweise die Aktualisierung von AVG. Damit dies nicht der Fall ist, können Sie die Firewall vorübergehend deaktivieren. So können Sie die Firewall in Windows 10 deaktivieren.

  • Öffnen Sie das Cortana-Suchfeld, indem Sie in der Taskleiste auf die Schaltfläche zum Suchen klicken.
  • Geben Sie das Stichwort "Windows Defender" in das Suchfeld von Cortana ein und wählen Sie, um die Windows Defender Firewall zu öffnen.

  • Klicken Sie auf Windows Defender Firewall ein- oder ausschalten, um die direkt darunter angezeigten Firewall-Einstellungen zu öffnen.

  • Wählen Sie dort sowohl die Option Windows Defender Firewall deaktivieren aus, und drücken Sie die Taste OK . Sie können die Firewall nach den Aktualisierungen von AVG wieder aktivieren.

5. Installieren Sie die AVG Software erneut

Durch die Neuinstallation des AVG-Dienstprogramms wird zumindest sichergestellt, dass Sie die neueste Version installiert haben. Eine neue Version von AVG ersetzt auch die Komponenten und Einstellungen des Dienstprogramms, wodurch zahlreiche Probleme mit dem Update behoben werden können. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um AVG erneut zu installieren.

  • Öffnen Sie das Zubehör-Zubehör, indem Sie den Hotkey Windows + X drücken und Ausführen wählen.
  • Geben Sie "appwiz.cpl" in "Ausführen" ein, um das direkt darunter gezeigte Systemsteuerungs-Applet zu öffnen.

  • Wählen Sie Ihr dort aufgeführtes AVG-Antivirenpaket aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren .
  • Klicken Sie anschließend auf Ja, um zu bestätigen, dass Sie die Software entfernen möchten.
  • Starten Sie Windows nach der Deinstallation der Software neu.
  • Alternativ können Sie AVG-Dienstprogramme mit AVG Remover gründlicher entfernen. Klicken Sie auf dieser Seite auf Herunterladen, um AVG Remover zu Windows hinzuzufügen.
  • Deinstallieren Sie die Antivirensoftware mit AVG Remover und starten Sie Windows neu.
  • Sie können die neueste AVG-Software von dieser Seite herunterladen.
  • Installieren Sie anschließend das AVG-Dienstprogramm mit dem Setup-Assistenten erneut. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise auch die Nicht-Freeware-AVG-Antivirensoftware mit einem Product Key erneut aktivieren müssen.

Bei einer oder mehreren dieser Auflösungen wird Ihre AVG-Antivirensoftware möglicherweise aktualisiert. Sie können auch eine Reparaturoption für AVG im Applet Programme und Funktionen der Systemsteuerung auswählen. Diese Option kann auch hilfreich sein, um Fehler bei der Aktualisierung von AVG zu beheben.

Empfohlen

5 beste Vocoder-Software zum Spielen mit der menschlichen Stimme
2019
So beheben Sie den Fehler 0x800f080d unter Windows 10
2019
So beheben Sie Avira Antivirus Error 500
2019