5 Schritte zum Festlegen von Google als Standardsuchmaschine in Chromium-Edge

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Wenn Sie Chromium-basiertes Microsoft Edge bereits heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert haben, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass Bing die Standardsuchmaschine ist.

Die meisten Internetnutzer mögen Bing nicht als Suchmaschine und möchten Google Chrome als Standardbrowser festlegen.

Wenn Sie einer von ihnen sind, können Sie einfach die folgenden Schritte ausführen, um Google als Standardsuchmaschine im Edge-Browser festzulegen.

Wie stelle ich Google als Standardsuchmaschine in Chromium-Edge ein?

Nachdem Sie den Chromium-basierten Edge-Browser heruntergeladen und installiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Der erste Schritt ist das Öffnen einer neuen Registerkarte im Webbrowser.
  2. Gehen Sie nun zur Adressleiste und geben Sie google.com ein.
  3. Nun müssen Sie in der Suchleiste etwas durchsuchen und zu Menü >> Einstellungen >> Datenschutz und Dienste navigieren .
  4. Klicken Sie auf die folgenden Optionen Adressleiste >> Suchmaschinen verwalten. Jetzt können Sie eine andere Suchmaschine sehen.

  5. Als Nächstes müssen Sie auf das Symbol für horizontale Ellipsen klicken und Als Standard festlegen auswählen .

Beachten Sie, dass das Installationsprogramm für den kommenden Edge-Browser vom Benutzer noch nicht offiziell freigegeben wurde. Tatsächlich können wir das mit dem Herunterladen und Installieren der EXE-Dateien aus unbekannten Quellen verbundene Risiko nicht bestreiten.

Jetzt haben Sie die Google-Einstellungen erfolgreich mit Ihrer benutzerdefinierten Suchmaschine aktualisiert. Sie können den Eintrag jetzt im Dropdown-Menü sehen, nachdem Sie die Google-Suchmaschinenoption in Microsoft Edge erfolgreich konfiguriert haben.

Darüber hinaus können Sie auf dieselbe Weise weitere Suchmaschinen hinzufügen, einschließlich datenschutzorientierter Suchmaschinen. Mit dieser Funktion können Sie jetzt nach Ihren Anforderungen wechseln.

Microsoft wird definitiv mehr Suchmaschinenoptionen hinzufügen, da es den Browser weiterentwickelt. Der Tech-Riese hat jedoch keine Details bezüglich seiner Pläne mitgeteilt, Google als alternativen Dienst in der Anwendung anzubieten.

Verwandte Artikel, die Sie überprüfen müssen:

  • Chromium-basierter Edge-Browser funktioniert problemlos unter Windows 7
  • So verwenden Sie den Picture in Picture-Modus in Chromium Edge
  • Mit Chromium-basierten Edge können Sie Chrome Store-Erweiterungen herunterladen

Empfohlen

UPDATE: OneDrive lädt keine Dateien unter Windows 10, 8.1 hoch
2019
5 der besten VPNs für Pale Moon für ein sicheres Surferlebnis
2019
Was ist zu tun, wenn sich die Xbox One-Anleitung nicht öffnen lässt?
2019