Full Fix: Der Drucker zieht zu viele Seiten

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Wir drucken Dokumente täglich und manchmal zieht Ihr Drucker beim Drucken zu viele Seiten. Dies ist normalerweise kein großes Problem, aber es kann ziemlich ärgerlich sein. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie es beheben können.

Druckerprobleme können ein Problem sein. Apropos Druckprobleme, hier einige ähnliche Probleme, die von Benutzern gemeldet wurden:

  • Brother-Drucker greift mehrere Blätter und isst Papier - Dieses Problem kann durch Ihre Walzen verursacht werden. Manchmal sind die Walzen verschlissen und die einzige Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht im Auswechseln der Walzen.
  • Epson-Drucker zieht mehrere Blätter ein - Wenn Ihr Drucker mehrere Blätter zieht, könnte das Problem den Schaumstoff dämpfen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie diesen Schaum möglicherweise selbst ersetzen oder einen Experten kontaktieren.
  • Drucker nimmt zu viel Papier auf - Dieses Problem kann manchmal aufgrund von Aufgaben in der Druckerwarteschlange auftreten. Entfernen Sie einfach andere Aufgaben und prüfen Sie, ob das Ihr Problem löst.
  • Canon-Drucker zieht mehrere Blätter in den Drucker ein - Manchmal kann dieses Problem von Ihren Walzen verursacht werden. Um das Problem zu beheben, müssen Sie sie selbst gröber machen.
  • Drucker zieht zu viele Seiten ein HP - Eine andere Ursache für dieses Problem kann Papier sein. Stellen Sie also sicher, dass das Papier nicht beschädigt oder gedämpft ist.

Drucker zieht zu viele Seiten, wie kann ich das beheben?

  1. Überprüfen Sie Ihre Walze und Ihr Papier
  2. Überprüfen Sie Ihren Geräuschdämpfungsschaum
  3. Machen Sie Ihren Gummi-Greifer gröber
  4. Überprüfen Sie Ihr Papier
  5. Reinigen Sie Ihre Walzen
  6. Löschen Sie die Druckerwarteschlange
  7. Trennen Sie Ihren Drucker von Ihrem PC

Lösung 1 - Überprüfen Sie Walze und Papier

Wenn der Drucker beim Drucken zu viele Seiten zieht, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an Ihrer Rolle. In einigen Fällen kann die Druckerwalze durch längeren Gebrauch glatt werden und dieses Problem kann auftreten.

Die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, die Walze auszutauschen. Dies ist nicht immer einfach, vor allem, wenn Sie nicht wissen, wie Sie vorgehen sollen. Vielleicht möchten Sie Ihren Drucker in die Reparaturwerkstatt bringen und einen Fachmann bitten, dies für Sie zu tun.

Überprüfen Sie außerdem Ihr Papier. Manchmal haftet Ihr Papier besonders in warmen Klimazonen. Das Papier kann feucht werden und dadurch an anderem Papier haften bleiben. Wenn dies der Fall ist, trocknen Sie das Papier vor dem Drucken, um dieses und andere Probleme zu vermeiden.

Lösung 2 - Überprüfen Sie Ihren Schalldämpfungsschaum

Wenn der Drucker zu viele Seiten zieht, kann das Problem mit dem Dämpfungsschaum sein. Manchmal kann dieser Schaum zersetzen und klebrig werden.

Dadurch wird verhindert, dass sich die Freigabeplatte löst und die Walze weiterrollt und mehr Papier als nötig aufnimmt. Dies kann ein Problem sein, und um dies zu beheben, wird empfohlen, den geräuschdämpfenden Schaumstoff zu ersetzen.

Dies kann für einen normalen Benutzer zu kompliziert sein, so dass Sie Ihren Drucker zum Reparaturcenter bringen und den Fachmann bitten sollten, dies für Sie zu tun.

Lösung 3 - Machen Sie Ihren Gummi-Greifer gröber

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Drucker haben, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Gummipapier vor. Manchmal kann dieses Gummiteil glatter werden und dazu führen, dass der Drucker mehr Papier aufnimmt, als nötig ist. Um dies zu beheben, schlagen Benutzer vor, den Gummi durch Verwendung einer Nagelfeile gröber zu machen.

Indem Sie den Gummi etwas gröber machen, können Sie das Problem möglicherweise beheben. Benutzer berichteten, dass diese DIY-Lösung für sie funktioniert hat. Vielleicht möchten Sie sie auch ausprobieren. Beachten Sie, dass Sie bei dieser Lösung den Drucker demontieren müssen. Wenn Sie sich damit nicht sicher sind oder Ihr Drucker noch unter Garantie steht, sollten Sie ihn zum Reparaturcenter bringen und einen Fachmann bitten, den Drucker für Sie zu reparieren .

Lösung 4 - Überprüfen Sie Ihr Papier

Wenn Ihr Drucker zu viele Seiten zieht, ist das Problem möglicherweise Ihr Papier. In manchen Fällen kann Papier mit niedriger Qualität zu diesem Problem führen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie zum Drucken ordnungsgemäßes Papier verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Drucker an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt wird.

Verwenden Sie kein altes Papier, auf dem bereits etwas gedruckt ist. Wenn sich auf dem Papier Tinte befindet, kann dies leicht feucht werden und dazu führen, dass es mit anderem Papier verklebt wird. Verwenden Sie außerdem Papier, das nicht beschädigt ist.

Ein Papier mit Rissen, Locken oder Falten kann manchmal im Drucker hängen bleiben. Verwenden Sie es daher nicht. Stellen Sie außerdem sicher, dass das gesamte Papier in Ihrem Drucker das gleiche Format hat. Papier mit unterschiedlichem Format kann manchmal hängen bleiben und dieses und viele andere Probleme verursachen. Dasselbe gilt für verschiedene Papiersorten. Es sind verschiedene Papiersorten verfügbar. Es ist daher wichtig, dass Sie nicht zwei verschiedene Papiersorten mischen, da diese möglicherweise während des Druckvorgangs hängen bleiben.

Stellen Sie außerdem sicher, dass das Papier vor dem Drucken richtig ausgerichtet ist. Verwenden Sie zum Schluss nicht mehr als 25 Blatt Papier, da dies zu Druckproblemen führen kann. Um Papierprobleme zu vermeiden, sollten Sie jeweils 10 bis 25 Blatt Papier verwenden.

Wenn das Problem immer noch besteht, sollten Sie vielleicht eine andere Papiermarke verwenden und prüfen, ob dies hilft.

Wie Sie sehen, handelt es sich hierbei um einige allgemeine Papierrichtlinien. Um Probleme beim Drucken zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, diese zu befolgen und Ihr Papier zu untersuchen.

Lösung 5 - Reinigen Sie Ihre Walzen

Alle Drucker verfügen über Walzen, die zum Einzug von Papier ausgelegt sind. Wenn der Drucker jedoch zu viele Seiten zieht, liegt möglicherweise ein Problem mit den Walzen vor. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, die Walzen sorgfältig zu reinigen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie den Drucker aus und trennen Sie ihn von der Steckdose.
  2. Öffnen Sie nun die hintere Zugangsklappe des Druckers. Einige Drucker verfügen über einen Drehknopf, andere über eine Freigabelasche.
  3. Wenn sich im Drucker kein Papier befindet, entfernen Sie es unbedingt.
  4. Reinigen Sie nun die Walzen mit einem fusselfreien Tuch. Um beste Ergebnisse zu erzielen, benetzen Sie das Tuch mit destilliertem oder abgefülltem Wasser. Achten Sie darauf, die Walzen zu drehen, um sie von allen Seiten zu reinigen.
  5. Jetzt müssen Sie die unteren Rollen reinigen. Diese Walzen sind schwer zu erreichen. Verwenden Sie daher zum Reinigen einen feuchten Wattestäbchen.
  6. Überprüfen Sie danach die Rollen an der hinteren Zugangsklappe und reinigen Sie sie bei Bedarf.
  7. Warten Sie einige Minuten, bis die Walzen trocken sind. Nachdem die Walzen trocken sind, bringen Sie die hintere Zugangsklappe an und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wie Sie sehen, ist dies eine fortschrittliche Lösung. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die hintere Zugangsklappe entfernen oder die Rollen richtig reinigen, sollten Sie sich an einen Experten wenden.

Lösung 6 - Löschen Sie die Druckerwarteschlange

Nach der Prüfung der Hardwareprobleme ist es an der Zeit, Softwareprobleme zu untersuchen, die dieses Problem verursachen können. Wenn der Drucker zu viele Seiten zieht, ist das Problem möglicherweise auf Ihre Druckerwarteschlange zurückzuführen. In der Warteschlange befinden sich möglicherweise mehrere Dokumente, die zu diesem Problem führen können. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und rufen Sie die Systemsteuerung auf . Wählen Sie nun Systemsteuerung aus der Liste.

  2. Wenn die Systemsteuerung geöffnet wird, wählen Sie Geräte und Drucker .

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie im Menü die Option Druckaufträge anzeigen.

  4. Gehen Sie jetzt zu Drucker> Alle Dokumente abbrechen .

Danach sollte Ihre Druckerwarteschlange gelöscht und das Problem behoben werden. Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind oder Ihre Warteschlange schneller löschen möchten, können Sie dazu immer die Eingabeaufforderung verwenden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start, um das Win + X-Menü zu öffnen. Wählen Sie nun Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin) .

  2. Wenn die Befehlszeile angezeigt wird, führen Sie die folgenden Befehle aus:
  • Net Stop Spooler
  • del% systemroot% \ System32 \ spool \ drucker \ * / Q
  • Net Start Spooler

Nachdem Sie diese Befehle ausgeführt haben, sollte Ihre Druckerwarteschlange vollständig gelöscht und das Problem behoben sein.

Lösung 7 - Trennen Sie den Drucker von Ihrem PC

Wenn der Drucker während des Druckens zu viele Seiten zieht, kann das Problem durch einen vorübergehenden Fehler verursacht werden. Sie können das Problem jedoch möglicherweise beheben, indem Sie den Drucker einfach von Ihrem PC trennen und ihn an einen anderen USB-Anschluss anschließen.

Danach sollte das Problem gelöst werden. Sie können den Drucker nicht nur vom PC trennen, sondern auch von der Steckdose trennen und prüfen, ob dies hilfreich ist.

Druckprobleme können ziemlich ärgerlich sein. Wenn Ihr Drucker zu viele Seiten zieht, hängt das Problem normalerweise mit Ihrer Hardware zusammen. Wir hoffen jedoch, dass Sie dieses Problem mit einer unserer Lösungen beheben können.

Empfohlen

Fix: Xbox One-Fehler "Etwas ist schief gegangen"
2019
Top-5-Software zum Nachverfolgen des Vermögens und zur Kontrolle Ihrer Finanzen
2019
FIX: Antivirus blockiert Roblox in Windows
2019