Beheben Sie Windows Update-Fehler mit dem speziellen Microsoft-Tool

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Das Aktualisieren von Windows 10 kann häufig zu einem Albtraum werden. Die neuesten Betriebssystemupdates können Ihren Computer buchstäblich unbrauchbar machen, wie dies bei KB3201845 der Fall war. Außerdem können Windows 10-Benutzer die Updates aufgrund von verschiedenen Update-Fehlern nicht häufig auf ihren Geräten installieren.

Es gibt bereits viele Problemumgehungen, um die lästigen Windows 10-Update-Fehler zu beheben. Wenn Sie auf solche Probleme stoßen, ist das erste Tool, das Sie verwenden können, das von Microsoft entwickelte Tool "Windows Update-Fehler beheben".

Windows Update-Fehler beheben ist ein sehr nützliches Tool, das Sie als schrittweise Anleitung zur Fehlerbehebung verwenden können. Sein Hauptvorteil besteht darin, dass Sie damit auch Probleme mit Windows 7 und Windows 8.1-Updates beheben können.

Windows Update-Fehler beheben ist der beste Freund von Windows Update

Dieses Tool hilft Ihnen, alle Windows Update-Fehler zu beheben, einschließlich: 0x80073712, 0x800705B4, 0x80004005, 0x8024402F, 0x80070002, 0x80070643, 0x80070003, 0x8024200B, 0x80070422, 0x80070020 und mehr.

Zunächst müssen Sie die Windows-Version auswählen, die Sie ausführen. Das Tool fordert Sie dann auf, die Windows Update-Problembehandlung auszuführen.

Die Windows Update-Problembehandlung führt eine Reihe von Prüfungen auf Ihrem Computer durch, um die Hauptursachen Ihrer Updateprobleme zu ermitteln und zu beheben. Sie können die automatische Reparaturoption ausführen oder die erweiterte Option verwenden, mit der Sie die nächsten Schritte zur Fehlerbehebung manuell steuern können.

Nach Abschluss der Überprüfungsschritte schlägt das Tool eine Reihe von Lösungen vor, z. B. Reparatur von Windows-Update-Komponenten, Korrektur fehlerhaft konfigurierter Sicherheitseinstellungen, Prüfen auf fehlende oder beschädigte Dateien und vieles mehr.

Im nächsten Schritt laden Sie die neuesten kumulativen Windows-Updates herunter. Wenn das Problem durch diese beiden Aktionen nicht behoben wird, werden unter Windows Update-Fehler beheben zwei erweiterte Schritte zur Problembehandlung aufgeführt, die Folgendes umfassen:

  • Ausführen des Befehls DISM in der Eingabeaufforderung: DISM.exe / Online / Cleanup-image / Restorehealth
  • Zurücksetzen oder erneutes Installieren von Windows.

Wenn auch diese beiden Lösungen das Problem nicht lösen, werden Sie aufgefordert, sich mit Answer Desk in Verbindung zu setzen.

Windows Update-Fehler beheben ist eine einfach zu befolgende Anleitung zur Fehlerbehebung. Jeder Schritt hängt von den zuvor gegebenen Antworten ab und Sie können Ihre Antwort jederzeit ändern, falls Sie feststellen, dass Sie das falsche Kästchen angekreuzt haben.

Die Schritte zur Fehlerbehebung bei Updates sind für alle Windows-Versionen ähnlich und basieren auf der Windows Update-Problembehandlung. Wenn alle von diesem Tool bereitgestellten Lösungen das Problem mit Windows Update nicht beheben, müssen Sie Windows neu starten oder neu installieren.

Zugehörige Geschichten, die Sie überprüfen müssen:

  • Korrektur: Windows 7 Update Center bleibt auf der Suche nach Updates stehen
  • Fix: Windows 10 Build wird nicht aktualisiert oder hängt
  • So können Sie Windows Update-Fehler schnell und einfach überprüfen
  • Microsoft Download Center hostet weiterhin Windows Update-Downloads

Empfohlen

Reparieren Sie beschädigte OneDrive-Dateien und Verknüpfungen nach dem Anniversary Update
2019
Fix: UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP_M-Fehler unter Windows 10
2019
BEHOBEN: VUDU Player funktioniert nicht unter Windows 10
2019