Fix: Dropbox stürzt in Windows 10 immer wieder ab

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Die Dropbox Cloud Storage Client-Software kann auf verschiedene Weise abstürzen. Es könnte zu Synchronisierungen kommen, nicht gestartet werden oder mit Fehler 404 unerwartet geschlossen werden. Wenn Ihre Dropbox-Software in dieser Hinsicht abstürzt, können dies einige Korrekturen sein.

Was ist zu tun, wenn Dropbox in Windows 10 ständig abstürzt?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Deaktivieren Sie die Antivirensoftware
  2. Deaktivieren Sie TuneUp-Dienstprogramme und installieren Sie Dropbox erneut
  3. Dropbox-Einstellungen zurücksetzen
  4. Führen Sie das SFC-Tool aus
  5. Führen Sie das Windows-Systemwiederherstellungstool aus
  6. Testen Sie die UWP-Version
  7. Führen Sie die App-Problembehandlung aus
  8. Fügen Sie der Firewall-Ausnahmeliste Dropbox hinzu
  9. Aktualisieren Sie Windows

Korrektur - Dropbox stürzt in Windows 10 ab

Lösung 1 - Schalten Sie die Antivirensoftware aus

Antivirensoftware kann Dropbox stören. Dies ist insbesondere der Fall, wenn Sie als Antiviren-Dienstprogramme McAfee VirusScan Enterprise 8.8 und Panda Global Protection verwenden. Sie können Ihre Antivirensoftware wie folgt deaktivieren.

  • Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und Task-Manager auswählen.

  • Klicken Sie dann auf die Registerkarte Prozesse und navigieren Sie zu Ihrem Antivirenprogramm.
  • Als Nächstes sollten Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm klicken und auf die Schaltfläche Task beenden klicken.
  • Wenn Dropbox nicht mehr abstürzt, wenn das Antivirenprogramm vorübergehend geschlossen ist, sollten Sie die Antivirensoftware anschließend vom Windows-Start entfernen. Klicken Sie im Task-Manager auf die Registerkarte Start, wählen Sie dort die Antivirensoftware aus und klicken Sie auf Deaktivieren .

Lösung 2 - Deaktivieren Sie TuneUp Utilities und installieren Sie Dropbox erneut

Wenn Sie Dropbox nicht öffnen können, haben Sie die TuneUp Utilities-Software? TuneUp Utilities deinstalliert Dropbox im Rahmen seiner "Systemoptimierung". Sie sollten TuneUp Utilities daher mit dem Task-Manager wie Antivirensoftware deaktivieren. Installieren Sie dann die Dropbox-Software erneut.

Auch wenn Sie nicht über TuneUp verfügen, sollten Sie Dropbox erneut installieren, um die meisten Update-Versionen zu erhalten. Wenn die Software nicht automatisch aktualisiert wird, erhalten Sie möglicherweise sogar einen Fehler der alten Version: „ Sie verwenden eine alte Version von Dropbox. Bitte aktualisieren Sie innerhalb der nächsten X Tage, um Dropbox weiter verwenden zu können.

Lösung 3 - Dropbox-Einstellungen zurücksetzen

Das Reparieren beschädigter Dropbox-Einstellungen könnte den Trick erfüllen. Sie können die Einstellungen der Software wie folgt festlegen.

  • Wenn Dropbox ausgeführt wird, sollten Sie die Software schließen, indem Sie auf das Symbol in der Taskleiste klicken und Dropbox beenden auswählen.
  • Öffnen Sie Run, indem Sie die Win-Taste + R-Hotkey drücken.
  • Geben Sie "cmd" in das Textfeld "Ausführen" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Geben Sie in die Eingabeaufforderung icacls "% HOMEPATH% \ Dropbox" / "% USERNAME%" :( F) / T ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn sich C: \ Users \ YourUser \ Dropbox nicht im Speicherort des Dropbox-Ordners befindet, sollten Sie "% HOMEPATH% \ Dropbox" im Befehl durch Ihren Dropbox-Ordnerpfad ersetzen.
  • Kopieren Sie die icacls "% APPDATA% \ Dropbox" und fügen Sie "% USERNAME%" :( F) / T in die Eingabeaufforderung ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie% LOCALAPPDATA% \ Dropbox ”/ grant„% USERNAME% ”: F / T in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie schließlich % PROGRAMFILES% \ Dropbox ”/ Grant“% USERNAME% ”: F / T in das CP-Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Starten Sie anschließend die Dropbox-Client-Software erneut, sobald die letzte Eingabeaufforderung abgeschlossen ist.

Lösung 4 - Führen Sie das SFC-Tool aus

Erhalten Sie einen Fehler 404-Absturz beim Ausführen von Dropbox, der besagt: „ Fehler 404: Dropbox hat ein Problem festgestellt und muss geschlossen werden. "? Wenn ja, sind wahrscheinlich einige fehlerhafte Windows-Systemdateien zu beheben. SFC (System File Checker) ist eines der besten Windows-Eingabeaufforderungswerkzeuge. Sie können Dropbox-Abstürze folgendermaßen beheben.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als System als Administrator, indem Sie die Win-Taste + X drücken und Eingabeaufforderung (Admin) auswählen.
  • Geben Sie 'sfc / scannow' in das Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Warten Sie dann, bis das SFC-Tool seine Magie vollständig entfaltet hat. Wenn es fertig ist, können Sie die Eingabeaufforderung schließen.

Lösung 5 - Führen Sie das Windows-Systemwiederherstellungstool aus

Wenn Dropbox erst kürzlich mit Fehler 404 abgestürzt ist, sollten Sie das Systemwiederherstellungstool ausführen, um das Programm zu einem Zeitpunkt wiederherzustellen, an dem es nicht abgestürzt ist. So können Sie das Windows-Systemwiederherstellungstool verwenden.

  • Geben Sie 'system restore' in das Suchfeld von Cortana (oder Startmenü) ein.
  • Wählen Sie Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, um das Fenster Systemeigenschaften zu öffnen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung, um das Fenster direkt darunter zu öffnen.

  • Klicken Sie in diesem Fenster auf die Schaltfläche Weiter .
  • Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Neuere Punkte anzeigen.
  • Wählen Sie nun einen Wiederherstellungspunkt aus, auf den Windows zurückgesetzt werden soll. Wählen Sie ein Datum für den Wiederherstellungspunkt aus, an dem Dropbox nicht abgestürzt ist.
  • Klicken Sie auf Weiter und drücken Sie dann auf die Schaltfläche Fertig stellen, um die Auswahl des Systemwiederherstellungspunkts zu bestätigen.

Lösung 6 - Testen Sie die UWP-Version

Wenn Sie Probleme mit der regulären Version von Dropbox haben, probieren Sie den offiziellen UWP-Client aus. Sicher, es kann nicht bedeuten, dass die UWP-Version sicherlich besser funktioniert, aber wir sind der Meinung, dass sie besser für die Windows 10-Umgebung optimiert ist, sodass Sie es ausprobieren können.

Sie können die UWP-Version von Dropbox kostenlos im Windows Store herunterladen.

Lösung 7 - Führen Sie die App-Problembehandlung aus

Auf der anderen Seite, wenn die UWP-Version die ist, die Ihnen Alpträume bietet, gibt es auch dafür eine praktikable Lösung. Sie können das bekannte Windows 10-Problembehandlungstool verwenden.

So lösen Sie Dropbox-Probleme mit dem Problembehandlungstool von Windows 10:

  1. Gehe zu den Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Updates & Sicherheit > Problembehandlung.
  3. Wählen Sie Windows Store-Apps aus, und fahren Sie mit Ausführen der Problembehandlung fort.

  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Starte deinen Computer neu.

Lösung 8 - Dropbox zur Firewall-Ausnahmeliste hinzufügen

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihre eigene Firewall Dropbox tatsächlich blockiert. Um herauszufinden, ob dies der Fall ist, müssen Sie die Firewall nicht vollständig deaktivieren. Es genügt, Dropbox einfach zur Ausnahmeliste hinzuzufügen, und Ihr Cloud-Dienst sollte normal funktionieren.

So fügen Sie Dropbox zur Firewall-Ausnahmeliste hinzu:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie Firewall ein und öffnen Sie Windows Defender Firewall.
  2. Gehen Sie zu Zulassen einer App oder eines Features durch die Windows Defender Firewall.
  3. Scrollen Sie durch die Liste der Apps und suchen Sie nach Dropbox.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl Privat als auch Öffentlich überprüfen .
  5. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.

Das gleiche gilt für Ihr Antivirus. Wenn Sie also nach dem Whitelisting von Dropbox in der Firewall immer noch Probleme haben, sollten Sie dies auch in den Antivirenprogrammen von Drittanbietern tun.

Dies sind einige Möglichkeiten, wie Sie Dropbox-Abstürze beheben können. Mit diesen Korrekturen sollte Dropbox wieder einwandfrei funktionieren. Sie können die Abstürze der Software jedoch auch mit Hilfsprogrammen von Drittanbietern wie Reimage beheben.

Das ist alles. Wir hoffen, mit mindestens einer dieser Lösungen konnten Sie Probleme mit Dropbox in Windows 10 lösen. Wenn Sie Anmerkungen, Fragen oder Vorschläge haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren unten mit.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Dezember 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

Fix: ”Diesen Artikel konnte nicht gefunden werden, dieser befindet sich nicht mehr in…” - Fehler in Windows 10
2019
Excel öffnet keine Dateien, zeigt stattdessen einen weißen Bildschirm? Sie können das beheben
2019
Antivirus blockiert Computerkamera: So beheben Sie dieses Problem endgültig
2019