Fix: "Bluetooth lässt sich nicht einschalten" in Windows 10, 8.1

Eine ganze Reihe von Benutzern haben uns nach Bluetooth-Problemen unter Windows 10 oder 8.1 gefragt, da Bluetooth nicht über die Benutzeroberfläche eingeschaltet wird, egal was sie tun. Die Lösungen finden Sie unten.

Bei Windows 8 und Windows 8.1 gibt es wie gewohnt verschiedene Inkompatibilitätsprobleme, unabhängig davon, ob es sich um grundlegende Funktionen wie HDMI-Anschluss oder Grafikkartentreiber oder um komplexere Funktionen wie WLAN- oder Bluetooth-Verbindungen handelt. Wie Sie sehen, beziehen sich Ihre Bluetooth-Probleme auch auf das neue Windows-System, das von seinen Benutzern besondere Aufmerksamkeit erfordert, damit alles ohne Fehler und Warnungen funktioniert.

Hier sind einige Beispiele:

  • Windows 10 keine Option zum Aktivieren von Bluetooth
  • Windows 10-Gerät verfügt nicht über Bluetooth
  • Bluetooth lässt sich nicht in Windows 8 einschalten
  • Windows 10 Bluetooth-Umschalter fehlt
  • Kein Bluetooth umschalten Windows 10
  • Option zum Ein- und Ausschalten von Bluetooth fehlt
  • Kein Bluetooth-Switch Windows 10
  • Bluetooth 8 kann nicht aktiviert werden

Auf jeden Fall ist es nicht einfach, das Problem mit Bluetooth zu beheben, da das Problem nur ein paar Schritte erfordert. Machen Sie sich keine Sorgen, da Sie keine Tools von Drittanbietern oder komplexe Verfahren verwenden müssen. Grundsätzlich müssen Sie nur die Inkompatibilitätsprobleme beheben, die durch die Windows 8-basierten Gerätetreiber verursacht werden.

Wie man Bluetooth repariert, lässt sich unter Windows 10 / Windows 8.1 nicht aktivieren

  1. Holen Sie sich die neuesten Treiber für Ihr Gerät
  2. Versuchen Sie, Conflict-Programme zu entfernen
  3. Installieren Sie das Bluetooth-Gerät erneut
  4. Führen Sie die Problembehandlung aus
  5. Überprüfen Sie, ob der Bluetooth-Dienst ausgeführt wird
  6. Deaktivieren Sie den Flugmodus
  7. Ändern Sie die Registrierungseinstellungen

Lösung 1 - Holen Sie sich die neuesten Treiber für Ihr Gerät

Erstens sollten Sie wissen, dass, da immer mehr Benutzer sich über Bluetooth-Fehler in Windows 8 / Windows 8.1-Betriebssystemen beschweren, Microsoft eine eigene Problemlösungslösung veröffentlicht hat. Wenn Sie also die offizielle Fixierungslösung ausführen möchten, zögern Sie nicht und verwenden Sie diesen Link. Wenn Sie das Problem jedoch manuell beheben möchten, verwenden Sie die Richtlinien unten.

In den meisten Fällen sind Ihre Treiber veraltet, dh Sie müssen die neuesten Treiber herunterladen, die mit Ihrem Laptop, Tablet oder Desktop kompatibel sind. Diese Methode sollte den Trick ausführen, insbesondere wenn Sie nach einem Update auf Windows 8 oder Windows 8.1 Bluetooth-Probleme festgestellt haben. Gehen Sie also zur Website Ihres Herstellers und holen Sie sich dort die neuesten Bluetooth-Treiber.

Wir empfehlen außerdem dringend den Treiber-Aktualisierungsprogramm von TweakBit (von Microsoft und Norton genehmigt), um automatisch alle veralteten Treiber von Ihrem PC herunterzuladen. Dieses Tool schützt Ihr System, da Sie die falsche Treiberversion manuell herunterladen und installieren können. Sie können sogar die Windows 7-Treiber erhalten (wenn keine mit Windows 8 kompatible Software vorhanden ist), da Ihr Betriebssystem die Programme im "Kompatibilitätsmodus" installiert.

Lösung 2 - Versuchen Sie, Conflict-Programme zu entfernen

Viele Benutzer installieren oder verwenden verschiedene drahtlose Clients oder Manager, die die Bluetooth-Funktion beeinträchtigen können. Am besten verwalten Sie Ihre drahtlosen Verbindungen direkt von Windows 8 aus und ohne weitere spezielle Tools. Wenn also nach dem Aktualisieren der Bluetooth-Treiber die Probleme nicht behoben wurden, versuchen Sie, die auf Ihrem Gerät ausgeführten Wireless-Manager zu entfernen.

Grundsätzlich sollte auf Ihrem PC nur der systembasierte Controller vorhanden sein. Sie neigen zur Kollision und dies kann zu einem Konflikt führen.

Lösung 3 - Installieren Sie das Bluetooth-Gerät erneut

Jetzt versuchen wir, das Bluetooth-Gerät neu zu installieren und zu sehen, ob es positive Auswirkungen hat. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devmngr ein und wechseln Sie zum Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie Ihr Bluetooth-Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Gerät deinstallieren.

  3. Starte deinen Computer neu

Jetzt sollte Windows das Bluetooth-Gerät kurz nach der Deinstallation automatisch erkennen und installieren. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Gehen Sie zur Systemsteuerung
  2. Gehen Sie unter Hardware & Sound zu Gerät hinzufügen
  3. Warten Sie, bis der Assistent nach Hardwareänderungen sucht
  4. Sobald Ihr Bluetooth-Gerät gefunden wurde, ist die Installation abgeschlossen

Lösung 4 - Führen Sie die Problembehandlung aus

Wenn Sie das Windows 10 Creators Update oder eine neuere Version ausführen, können Sie das neue Problembehandlungstool von Microsoft verwenden, um verschiedene Systemprobleme zu lösen, einschließlich Bluetooth-Problemen. So führen Sie die Problembehandlung aus:

  1. Gehe zu Einstellungen
  2. Gehen Sie zu Update & Sicherheit > Problembehandlung
  3. Suchen Sie nach Bluetooth und klicken Sie auf Fehlerbehebung ausführen

  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm
  5. Starte deinen Computer neu

Lösung 5 - Prüfen Sie, ob der Bluetooth-Dienst ausgeführt wird

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie services.msc ein und öffnen Sie Dienste.
  2. Suchen Sie den Bluetooth Support Service .

  3. Wenn dieser Dienst nicht aktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Start . Wenn es aktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neustart .
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Starte deinen Computer neu.

Lösung 6 - Deaktivieren Sie den Flugmodus

Wenn der Flugzeugmodus aktiviert ist, können Sie keine Bluetooth-Geräte verwenden. Schauen wir uns also an, ob dieser Modus aktiviert ist:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Wechseln Sie zu Netzwerk und Internet > Flugzeugmodus

  3. Schalten Sie den Flugzeugmodus aus.

Lösung 7 - Ändern Sie die Registrierungseinstellungen

Wenn keine der oben genannten Lösungen das Problem gelöst hat, werden wir als letztes versuchen, einige Registrierungseinstellungen zu ändern. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie regedit ein und öffnen Sie den Registrierungseditor
  2. Navigieren Sie zu folgendem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ ActionCenter \ Quick Actions \ All \ SystemSettings_Device_BluetoothQuickAction
  3. Klicken Sie im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf die Zeichenfolge Type, und wechseln Sie zu Ändern
  4. Ändern Sie die Wertdaten von 0 in 1
  5. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.

Schlussfolgerungen

Nun, dies waren die gebräuchlichsten Problemlösungslösungen, die für die Adressierung des Bluetooth verwendet werden können. In Windows 8 und Windows 8.1 werden keine Fehler angezeigt. Wenn Sie Ihre Bluetooth-Verbindung nach Abschluss dieses Handbuchs nicht mehr verwenden können, zögern Sie nicht und teilen Sie uns und unseren Lesern Ihr Problem, indem Sie das Kommentarfeld unten verwenden. Selbstverständlich helfen wir Ihnen so schnell wie möglich.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2014 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

UPDATE: Xbox-App funktioniert nicht unter Windows 10
2019
Seien Sie vorsichtig mit dieser Nachricht: Sie enthält Inhalte zum Stehlen von Informationen
2019
So beheben Sie beschädigte Crystal Reports-Dateien
2019