Was kann ich tun, wenn meine Taskleiste auf meinem Windows-PC nicht funktioniert?

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Probleme mit der Benutzeroberfläche treten nicht nur bei Windows 10 auf, sondern bei allen vorherigen Windows-Betriebssystemen. Dieses Mal werden wir über die Behebung des Problems mit der Taskleiste in Windows 10 sprechen. Ich hoffe, dass dieser Artikel für Sie hilfreich sein wird, wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind.

Lassen Sie uns also gleich eintauchen und sehen, was Sie tun können, um Ihre Windows-Taskleiste zu reparieren.

Meine Taskleiste funktioniert nicht

Es gibt viele Probleme mit der Taskleiste, die auftreten können. In diesem Artikel werden die folgenden Probleme behandelt:

  • Nicht anklickbare Taskleiste Windows 10 - Viele Benutzer berichteten, dass ihre Taskleiste nicht anklickbar ist. Dies kann ein großes Problem sein, da Sie Ihre Taskleiste überhaupt nicht verwenden können.
  • Windows 10-Taskleiste eingefroren - Manchmal reagiert Ihre Taskleiste möglicherweise nicht mehr. Tatsächlich haben mehrere Benutzer berichtet, dass ihre Taskleiste vollständig eingefroren ist.
  • Rechtsklick Taskleiste funktioniert nicht - Mehrere Benutzer berichteten, dass der Rechtsklick auf ihre Taskleiste nicht funktioniert. Sie sollten dieses Problem jedoch mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Taskleiste-Miniaturansichten funktionieren nicht - Laut Benutzern scheint die Taskleisten-Miniaturansicht nicht zu funktionieren. Wenn Sie dieses Problem haben, funktioniert die Vorschau der Taskleiste überhaupt nicht.
  • Pin an Taskleiste funktioniert nicht - Benutzer neigen dazu, ihre bevorzugten Anwendungen an die Taskleiste anzuheften, um schneller auf sie zugreifen zu können. Viele Benutzer berichteten jedoch, dass diese Funktion für sie nicht funktioniert.
  • Die Taskleiste sperren, Autohide funktioniert nicht Die Taskleiste funktioniert nicht - Ein weiteres Problem mit der Taskleiste ist die Unfähigkeit , die Taskleiste zu sperren oder automatisch auszublenden. Dies ist ein geringfügiges Problem, aber Sie sollten es in der Lage sein, es mit unseren Lösungen zu beheben.
  • Taskleisten-Suche funktioniert nicht in Windows 10 - Benutzer haben berichtet, dass die Suchfunktion für sie nicht funktioniert. Dies kann ein großes Problem sein, insbesondere wenn Sie die Suchfunktion häufig verwenden, um auf Anwendungen zuzugreifen.
  • Taskleiste funktioniert beim Start nicht - Mehrere Benutzer berichteten, dass Probleme mit der Taskleiste direkt beim Start auftreten. Das bedeutet, dass Sie Ihre Taskleiste unter Windows 10 überhaupt nicht verwenden können.
  • Taskleiste-Sprungliste funktioniert nicht - Mehrere Benutzer berichteten, dass Jump-Listen auf ihrem PC nicht funktionieren. Dies kann ein Problem sein, wenn Sie häufig Jump-Listen verwenden, um kürzlich verwendete Dateien zu öffnen.
  • Cortana-Taskleiste funktioniert nicht - Laut einigen Benutzern scheint Cortana nicht in der Taskleiste zu arbeiten. Cortana ist ein wesentlicher Bestandteil von Windows 10, und die Möglichkeit, es nicht verwenden zu können, kann ein großes Problem sein.
  • Taskleistenschaltflächen funktionieren nicht - Ein anderes relativ häufiges Problem mit der Taskleiste. Nur wenige Benutzer berichteten, dass die Schaltflächen der Taskleiste nicht funktionieren. Sie sollten dieses Problem jedoch mit einer unserer Lösungen beheben können.

Gelöst: Taskleiste funktioniert nicht unter Windows 10

Lösung 1 - Starten Sie Windows Explorer neu

Bevor wir auf einige "System-Messing" -Lösungen mit Eingabeaufforderung und PowerShell zugreifen, versuchen wir es mit einer einfacheren Lösung. Ein einfacher Neustart des Windows-Explorers stellt die Funktionalität der Taskleiste und andere Funktionen der Benutzeroberfläche wieder her.

Wenn das Problem mit der Taskleiste nicht so gravierend ist, sollte diese Lösung gut funktionieren. Genau das, was Sie tun müssen:

  1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc und wählen Sie, um den Task-Manager zu öffnen.
  2. Suchen Sie unter Prozesse nach Windows Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Task beenden aus .
  3. Die Aufgabe wird nach einigen Augenblicken erneut gestartet. Prüfen Sie also, ob Ihre Taskleiste jetzt in Ordnung ist, nachdem Sie den Windows Explorer neu gestartet haben

Diese Lösung löst das Problem möglicherweise nur vorübergehend. Wenn das Problem erneut auftritt, versuchen Sie es mit der folgenden Lösung.

Lösung 2 - Führen Sie einen PowerShell-Fix durch

Wenn der Neustart von Windows Explorer die Aufgabe nicht erledigt hat oder das Problem nur vorübergehend gelöst wurde, können Sie es mit einer fortschrittlicheren Lösung versuchen.

Für diese Lösung müssen Sie Windows PowerShell verwenden. Wenn Sie also nicht mit der Arbeit in dieser Umgebung vertraut sind, sollten Sie einen besser informierten Mitarbeiter um Hilfe bitten. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um den PowerShell-Fix durchzuführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü Win + X.

  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste : PowerShell.

  3. Fügen Sie nun den folgenden Befehl in das Fenster "Administrator: Windows PowerShell" ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    • Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml"}

  4. Schließen Sie nun PowerShell und wechseln Sie in den folgenden Ordner: C: / Users / Ihr_Benutzername / AppData / Local / .
  5. Suchen und löschen Sie den TileDataLayer- Ordner.

  6. Prüfen Sie nun, ob Ihre Taskleiste funktioniert, Sie müssen Ihren Computer nicht einmal neu starten.

Lösung 3 - Installieren Sie Apps oder ShellExperienceHost und Cortana erneut

Wenn Sie nicht alle Apps erneut installieren möchten, registrieren Sie einfach Cortana und ShellExperienceHost. Und genau so geht's:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Windows PowerShell (Admin) . Wenn diese Option nicht verfügbar ist, wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 der vorherigen Lösung.
  2. Geben Sie die folgenden Befehle (jeder Befehl setzt ein Feature zurück) in PowerShell ein und drücken Sie die Eingabetaste :
    • Get-AppxPackage Microsoft.Windows.ShellExperienceHost | foreach {Add-AppxPackage -register "$ ($ _. InstallLocation) appxmanifest.xml" -DisableDevelopmentMode}

    • Get-AppxPackage Microsoft.Windows.Cortana | foreach {Add-AppxPackage -register "$ ($ _. InstallLocation) appxmanifest.xml" -DisableDevelopmentMod e}

  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Lösung 4 - Treiber prüfen

Obwohl es unwahrscheinlich erscheint, besteht die Möglichkeit, dass ein schlechter Fahrer das Problem verursacht. Es ist bekannt, dass inkompatible Treiber in Windows 10 für Chaos sorgen können, und eine Taskbar mit Unterbrechungen ist eines der möglichen Probleme.

Stellen Sie daher sicher, dass alle Treiber auf dem neuesten Stand sind, und aktualisieren Sie alle veralteten Treiber. Dies ist eine einfache Prozedur. Wenn Sie jedoch nicht wissen, wie er ausgeführt wird, lesen Sie diesen Artikel.

Wir empfehlen außerdem dringend den Treiber-Aktualisierungsprogramm von TweakBit (von Microsoft und Norton genehmigt), um automatisch alle veralteten Treiber von Ihrem PC herunterzuladen. Dieses Tool schützt Ihr System, da Sie die falsche Treiberversion manuell herunterladen und installieren können.

Lösung 5 - Aktualisieren Sie Ihr System

Wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 verwenden, besteht die Möglichkeit, dass einige Systemkomponenten beschädigt werden. Aus diesem Grund rät Microsoft seinen Benutzern, immer die neueste Version von Windows 10 auf ihren Computern zu installieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um manuell nach Updates zu suchen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen-App zu öffnen.
  2. Gehen Sie jetzt zu Update & Sicherheit .

  3. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen.

Hinweis: Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich im Windows Insider-Programm befinden, da die von Ihnen getesteten Preview-Builds meist Teile eines noch nicht abgeschlossenen Puzzles sind, das das nächste große Update für Windows 10 darstellt. Builds sind in der Regel recht umfangreich problematisch, und Probleme mit Windows-Komponenten wie der Taskleiste sind der Normalfall.

Lösung 6 - Systemwiederherstellung durchführen

Wenn einige der Systemdateien auf Ihrem Computer beschädigt wurden, ist es manchmal die beste Lösung, die Systemwiederherstellung durchzuführen. Diese Funktion bringt Ihr System in den vorherigen Arbeitszustand zurück, ohne dass dies Ihre Dateien und Daten beeinträchtigt. Daher ist es eine viel sicherere Option als die Neuinstallation.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Systemwiederherstellung durchzuführen:

  1. Geben Sie in der Suchleiste Recovery ein, und wählen Sie in der Liste Recovery aus.

  2. Wählen Sie Open System Restore .

  3. Das Systemwiederherstellungsfenster wird jetzt geöffnet. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

  4. Aktivieren Sie ggf. Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen . Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter .

  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen.

Beachten Sie, dass Sie einen gültigen Wiederherstellungspunkt benötigen, um die Systemwiederherstellung durchzuführen. Wenn Sie keine haben, ist es sinnlos, die Systemwiederherstellung durchzuführen. Erstellen Sie natürlich keinen Wiederherstellungspunkt, während Ihre Taskleiste nicht funktioniert, da Sie dies sicherlich nicht tun möchten.

Sie können jedoch einen Wiederherstellungspunkt erstellen, sobald Sie sich mit dem Problem befasst haben (hoffentlich finden Sie hier eine geeignete Lösung). Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, lesen Sie diesen Artikel.

Lösung 7 - Verwenden Sie die Problembehandlung

Das Windows 10 Creators Update brachte eine nützliche Funktion namens "Ratgeber". Mit dieser Funktion können Sie verschiedene systembezogene Probleme in Windows 10 lösen. Die Verwendung der Problembehandlung ist viel einfacher als die Eingabe von Code in PowerShell oder Eingabeaufforderung.

Nun sind wir zurück zu unseren möglichen Problemen mit Windows-Apps, die die Taskleiste beeinträchtigen könnten. Sie können den Ratgeber verwenden, um mögliche Probleme mit Windows-Apps zu beheben. Sie werden feststellen, dass dies einfacher ist als die Lösung 3.

Genau das, was Sie tun müssen:

  1. Gehen Sie zur Einstellungen-App und gehen Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .
  2. Wählen Sie im linken Menü die Option Problembehandlung . Wählen Sie im rechten Fensterbereich Windows Store-Apps aus . Klicken Sie nun auf Die Problembehandlung ausführen .

Wenn Probleme mit Windows-Apps auftreten, werden sie von Troubleshooter erkannt und gelöst. Wenn die Taskleiste nach der Durchführung der Problembehandlung immer noch nicht reagiert, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 9 - Starten Sie den Application Identity Service

In einigen Berichten wird das Problem mit der Taskleiste durch den Start des Application Identity-Dienstes behoben. Also werden wir genau das versuchen. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie services.msc ein und öffnen Sie Dienste .

  2. Suchen Sie nach dem Anwendungsidentitätsdienst

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Start .
  4. (Sie müssen den Computer nicht neu starten).

Lösung 10 - Verwenden Sie DISM

DISM ist eine Abkürzung für Deployment Image Service und Management. Der Hauptzweck von DISM ist das Scannen und Reparieren beschädigter Dateien auf Ihrem Computer, einschließlich der Taskleiste.

Um DISM auszuführen, müssen Sie Folgendes tun:

    1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und starten Sie die Eingabeaufforderung (Admin) .
    2. Geben Sie in der Befehlszeile folgenden Befehl ein: DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Restorehealth

Falls das DISM keine Dateien online abrufen kann, versuchen Sie es mit Ihrem Installations-USB oder -DVD.

  1. Legen Sie das Medium ein und geben Sie den folgenden Befehl ein:
    • DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / RestoreHealth / Quelle: C: RepairSourceWindows / LimitAccess

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie den Pfad " C: RepairSourceWindows" Ihrer DVD oder Ihres USB- Laufwerks ersetzen.
  3. Die Operation sollte nicht länger als 5 Minuten dauern.

Lösung 11 - Führen Sie die Clean-Installation durch

Und wenn nichts geklappt hat und Sie in Zyklen gefangen sind und herausfinden wollen, warum die Taskleiste nicht reagiert, ist Ihre endgültige Lösung die saubere Neuinstallation.

Ja, es scheint eine zeitaufwändige Aktion zu sein, wenn wir daran denken, dass Sie Ihre Daten sichern und alle diese Einstellungen erneut vornehmen müssen. Dies ist jedoch Ihr letzter Ausweg, und wir empfehlen Ihnen, dies zu berücksichtigen.

In diesem Artikel können Sie sich über die gesamte Vorgehensweise informieren.

Lösung 12 - Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Wenn Sie nicht auf komplexe Lösungen zurückgreifen möchten, die viel Zeit benötigen (z. B. die Systemwiederherstellung), können Sie einfach ein neues Benutzerkonto erstellen. Manchmal werden bestimmte Systemdateien möglicherweise beschädigt oder Sie haben sie versehentlich gelöscht. Dies kann zu Problemen mit der Taskleiste führen. Dieses Problem ist möglicherweise aufgrund falscher Kontoeinstellungen aufgetreten.

In jedem Fall können Sie dies schnell beheben, indem Sie auf Ihrem Computer ein neues Benutzerkonto erstellen.

Das ist alles für diesen Artikel. Ich hoffe, mindestens eine dieser Lösungen hat Ihnen dabei geholfen, die Funktionalität Ihrer Taskleiste wiederherzustellen. Wenn Sie Kommentare, Fragen oder eine andere Lösung für dieses Problem haben, die ich nicht finden konnte, schreiben Sie diese bitte in den Kommentarabschnitt unten. Wir und unsere Leser würden es gerne lesen.

Wenn Sie weitere Probleme mit Windows 10 haben, können Sie in unserem Abschnitt Windows 10 Fix nach der Lösung suchen.

Empfohlen

So beheben Sie den XAML Parse-Fehler ein für alle Mal
2019
Windows 10 Update Fehler 0x8007042B [Fix]
2019
Windows 10 Safe Mode funktioniert nicht [FIX]
2019