So können Sie beschädigte EVTX-Dateien reparieren

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Wie das Gesetz von Murphy vorschlägt, wird etwas geschehen, wenn etwas schief geht. Windows hat gelegentlich einen eigenen Kopf mit all diesen kritischen Fehlern, BSODs und Abstürzen. Der einzige zuverlässige Weg, um herauszufinden, was diese verursacht hat, ist das Windows-Ereignisprotokoll.

Wenn ein kritischer Fehler auftritt, ist der Täter in den Protokolldateien mit der Erweiterung EVTX zu finden . Diese nutzen jedoch nicht viel, wenn sie beschädigt werden.

Reparieren eines beschädigten Windows-Ereignisprotokolls (EVTX-Datei)

Das Windows-Ereignisprotokoll ist das primäre und einzige Diagnosewerkzeug, das ein sachkundiger Benutzer benötigt, um sich über Systemprobleme zu informieren. Eine gründliche Überprüfung des Protokolls führt dazu, dass der Schuldige für eine Vielzahl kritischer Systemprobleme ermittelt wird.

Wenn Ihr PC jedoch herunterfährt, bevor die Protokolle geschrieben werden, wird die Windows-Ereignisprotokolldatei beschädigt. Und damit unbrauchbar.

Sie können die beschädigte Datei jederzeit löschen und warten, bis der Fehler angezeigt wird. Auf der anderen Seite können Sie versuchen, die beschädigte EVTX-Datei zu reparieren oder als CSV-Datei zu exportieren. Dies kann jedoch einige Sachkenntnis erfordern. Es gibt einige Tools, mit denen Sie die Binärwerte aus der beschädigten Datei extrahieren und darauf zugreifen können. Sie benötigen Python, was für einen nicht informierten Benutzer ein Problem sein kann.

Der beste Weg, um mit den beschädigten Dateien umzugehen, ist, sie einfach zu entfernen und dem System zu erlauben, neue Protokolle zu erstellen. Diese können manuell gelöscht werden. Wir empfehlen daher eine Batchdatei (Skript), um sie alle zu löschen. Sie können auch das integrierte Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung ausprobieren, der Batch hat sich jedoch als zuverlässiger erwiesen.

Sie können die Batchdatei hier herunterladen. Extrahieren Sie die Datei auf Ihren Desktop, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und führen Sie sie als Administrator aus. Sobald Sie es ausführen, löscht das Skript alle Protokolle aus dem Windows-Ereignisprotokoll. Wenn Sie das nächste Mal auf ein Problem stoßen, wird die EVTX-Protokolldatei nicht beschädigt.

Damit können wir diesen Artikel abschließen. Wenn Sie Fragen oder alternative Methoden zum Abrufen von Daten aus beschädigten Windows-Ereignisprotokolldateien haben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich mit.

Empfohlen

So beheben Sie den XAML Parse-Fehler ein für alle Mal
2019
Windows 10 Update Fehler 0x8007042B [Fix]
2019
Windows 10 Safe Mode funktioniert nicht [FIX]
2019