Gelöst: VPN funktioniert nicht mit MLB.tv

Die Major League Baseball ist eine der Sportwettkämpfe mit den meisten Anhängern in den USA. Neben dem offensichtlichen Jubeln von den Tribünen nutzen viele begeisterte Fans eine Online-Plattform, die von der Liga selbst bereitgestellt wird, um die Live-Streams der Spiele zu sehen. Auch wenn für diese Spiele auf Abruf ein Abonnement erforderlich ist, können Sie bestimmte Spiele nicht sehen, wenn sie von den gesponserten Kabel- / TV-Anbietern in bestimmten Regionen abgedeckt werden. Das ist, wenn ein VPN nützlich ist. Leider scheint es Probleme bei der Zusammenarbeit von VPN und MLB.tv zu geben.

Um dies zu beheben, haben wir ein paar Lösungen bereitgestellt, die Ihnen hoffentlich dabei helfen werden, die vom Blackout betroffenen Spiele ohne Probleme mit dem VPN zu sehen.

So beheben Sie VPN-Probleme mit MLB.TV in Windows 10

  1. Stellen Sie sicher, dass Uhrzeit und Datum richtig eingestellt sind, um den Server des VPNs wiederzugeben
  2. Ortungsdienste deaktivieren
  3. Cache des Browsers löschen
  4. Installieren Sie VPN neu und fügen Sie es in der Firewall als Whitelist hinzu
  5. Versuchen Sie eine alternative VPN-Lösung

1: Stellen Sie sicher, dass Uhrzeit und Datum korrekt auf den Server des VPNs eingestellt sind

Ein häufiger Grund dafür, dass VPN mit den Streaming-Diensten nicht gut funktioniert, liegt in der Diskrepanz zwischen Datum und Uhrzeit des Systems (Zeitzone) und der Zeit, die vom VPN selbst nachgeahmt wird. Angenommen, Sie befinden sich in der pazifischen Zeitzone, während sich die IP-Adresse des VPN in der zentralen Zeitzone befindet. Die Online-Streaming-Dienste wie MLB.tv können dies gegen Sie stellen. Wenn Sie die Los Angeles Angels zu Hause sehen möchten, müssen Sie Ihre Zeit so ändern, dass sie einer Zeit der nicht vom Blackout betroffenen Stadt ähnelt.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie dies unter Windows 10 tun sollen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie Zeit und Sprache .

  3. Wählen Sie im linken Bereich Datum und Uhrzeit aus.
  4. Deaktivieren Sie sowohl " Zeit automatisch einstellen" als auch " Zeitzone automatisch einstellen ".

  5. Wählen Sie Zeitzone aus und wählen Sie im Dropdown-Menü die Zeitzone des ausgewählten IP-Standorts aus.
  6. Jetzt können Sie die Option " Zeit automatisch einstellen " wieder aktivieren und von dort fortfahren.

2: Standortdienste deaktivieren

Aufgrund des obligatorischen Standortzugriffs können Android- und iOS-Benutzer den MLB.tv-Blackout nicht überwinden. Dies ist jedoch bei PC- und Mac-Benutzern nicht der Fall. Standardmäßig sollte keine Anwendung (in diesem Fall ein Browser, mit dem Sie auf MLB.tv zugreifen) Ihren Standort bestimmen können. Natürlich können Sie dies tun, indem Sie Ihrer IP-Adresse folgen, aber hier kommt das VPN ins Spiel. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund die Ortungsdienste aktiviert haben und Ihrem Browser die Ortung mit GPS ermöglicht haben, empfehlen wir die Deaktivierung.

Dies ist nicht unbedingt ein üblicher Fall wie der zuvor erwähnte, aber es kostet Sie nichts und kann sicherlich dazu beitragen, mögliche Ursachen für VPN / MLB.tv-Vergehen zu beseitigen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die Ortungsdienste in Windows 10 deaktivieren können, sollten diese Anweisungen hilfreich sein:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start, und öffnen Sie Einstellungen .
  2. Wählen Sie Datenschutz .

  3. Wählen Sie unter dem linken Bereich Standort aus .
  4. Schalten Sie den Standort aus .

  5. Schließen Sie die Einstellungen und versuchen Sie erneut, auf MLB.tv zuzugreifen.

3: Cache des Browsers löschen

Wenn Sie sich bei MLB.tv registriert haben, um Ihr Lieblingsteam vor der Verwendung eines VPN zu überwachen, sollten Sie alle Browserverlaufdaten bereinigen. Mit dem besonderen Schwerpunkt auf Cookies. Cookies werden von der Website gesammelt und können dazu verwendet werden, Ihre Daten zu verfolgen und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie dienen dazu, die von Ihnen vorgenommenen Änderungen und Präferenzen vor Ort zu schützen. Wie Sie jedoch auch annehmen können, verbinden sie Ihr Konto mit einer IP-Adresse, die Sie zuvor zur Erstellung des Kontos verwendet haben.

Daher müssen wir die Cookies im Browser Ihrer Wahl entfernen und danach VPN starten. Wenn Sie sich erneut anmelden, sollten Sie MLB-Spiele ohne jegliche geografische Einschränkung verfolgen können.

Da Chrome der am häufigsten verwendete Webbrowser ist, können Sie den Browserverlauf in Chrome löschen:

  1. Öffnen Sie Chrome und drücken Sie Strg + Umschalt + Entf, um das Menü " Browserdaten löschen " zu öffnen.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Zwischengespeicherte Bilder und Dateien ".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche " Daten löschen ".

  4. Schließen Sie Chrome, aktivieren Sie das VPN erneut und stellen Sie die Verbindung zu MLB.tv erneut her.

4: VPN neu installieren und in die Firewall aufnehmen

Obwohl es sich um eine spezialisierte Anwendung handelt, ist VPN dennoch eine Anwendung. Der Desktop-Client wird mitgeliefert und kann durch eine Virusinfektion beschädigt werden. Ein weiteres Problem könnte auch in der veralteten Softwareversion liegen, so dass häufige Aktualisierungen des VPN-Clients mögliche Leistungsprobleme beheben könnten. Die beste Lösung, um alles abzudecken, besteht darin, das VPN der Wahl erneut zu installieren und nach Änderungen zu suchen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um VPN in Windows 10 erneut zu installieren und neu zu konfigurieren:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Control ein, und öffnen Sie in der Ergebnisliste die Systemsteuerung .
  2. Klicken Sie in der Kategorieansicht unter Programme auf Programm deinstallieren.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre VPN- Lösung und deinstallieren Sie sie.
  4. Verwenden Sie IObit Uninstaller Pro (empfohlen) oder ein anderes Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters, um alle verbleibenden Dateien und Registrierungseinträge zu reinigen, die das VPN vorgenommen hat.
  5. Starten Sie Ihren PC neu.
  6. Laden Sie die neueste Version des VPNs herunter und installieren Sie sie.

Weitere mögliche Dinge, die Sie überprüfen sollten, sind Firewall-Blockierungen (entweder Windows-Firewall oder Firewall von Drittanbietern) und Einschränkungen, die vom ISP auferlegt werden. Für letzteres empfehlen wir Ihnen, entweder online nach Ihren Router-Einstellungen zu suchen und sicherzustellen, dass das von Ihnen verwendete VPN nahtlos kommunizieren kann. Ein Beispiel: Comcast- und Virgin Media-Benutzer hatten Schwierigkeiten, bestimmte VPN-Lösungen zu konfigurieren und zu verwenden.

Für die frühere Firewall-Blockierung empfehlen wir, das VPN und die zugehörigen Hilfsdienste auf die Positivliste zu setzen. Viele Antivirenlösungen von Drittanbietern sind mit dem Firewall-Schutz ausgestattet. Wenn Sie es oberhalb der Windows-Firewall verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass das VPN nicht blockiert wird.

5: Versuchen Sie eine alternative VPN-Lösung

Schließlich gibt es eine Sache, die wir nicht genug betonen können, nämlich die Kompatibilität und allgemeine Verwendbarkeit verschiedener VPN-Lösungen. Die meisten VPN-Tools (sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig) verbergen Ihre IP-Adresse und lassen Sie die Sperrung der Sperrung von MLB.tv überwinden. Keines der kostenlosen Tools reicht jedoch für die Streaming-Zwecke aus. Daher sind die Premium-VPN-Lösungen auf Abonnementbasis die einzigen, die Sie für die umfassende Nutzung berücksichtigen sollten.

Nun gibt es auch eine Frage, welches Werkzeug Sie wählen sollten, um die gesamten Saison- und Playoff-Spiele zu sehen, wobei große Auseinandersetzungen meist unter dem Blackout stehen. Es spielt keine Rolle, dass Sie der zahlende Kunde von MLB.tv Streaming Service sind. Ohne das VPN können Sie sie nicht sehen. Hier sind einige VPN-Lösungen, mit denen Sie jedes Spiel ohne Probleme mit hoher Bandbreite, geringer Latenz und Dutzenden (oder sogar Hunderten) Servern und Standorten in den USA überwachen können:

  • CyberGhost VPN (Auswahl der Redakteure für das beste VPN von 2018)
  • NordVPN (empfohlen)
  • ExpressVPN
  • VyperVPN
  • PrivateVPN
  • HotspotShield VPN (empfohlen)

Was auch von größter Bedeutung ist, falls Sie nicht in der Lage sind, eine Premium-Lösung zur Hand zu haben, ist der technische Support der oben genannten VPN-Tools rund um die Uhr aktiv. Sie zahlen für die Ergebnisse und sie helfen Ihnen, den VPN-Client zu optimieren und an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Egal, ob Sie auf geografisch eingeschränkte Inhalte zugreifen, Ihre Privatsphäre schützen möchten oder, im Fall von „MLB.tv und Blackout“, gute alte Baseballspiele ohne Probleme streamen können.

Das sollte es abschließen. Falls Sie alternative Lösungen haben, die Sie für wichtig erachten oder eine Frage zu den von uns ausgewählten Lösungen stellen, können Sie uns dies gerne in den Kommentaren unten mitteilen.

Zugehörige Geschichten, die Sie überprüfen sollten:

  • VPN funktioniert nicht mit Sky Go? So beheben Sie dieses Problem in 4 Schritten
  • 6 beste VPNs für PayPal mit dedizierten IP-Adressen
  • FIX: ExpressVPN wird unter Windows 10 nicht gestartet
  • Amazon Prime funktioniert nicht, wenn VPN aktiviert ist? Hier sind einige Korrekturen
entity! = currentEntity): currentEntities.concat (currentEntity) ">

In Verbindung stehende Artikel

{{l10n}}
    {{#Daten}}
  • {{Etikette}}
  • {{/Daten}}
{{#values}} {{post_title}} {{/ values}} {{#values}} {{post_title}} {{/ values}}

Empfohlen

5 beste Vocoder-Software zum Spielen mit der menschlichen Stimme
2019
So beheben Sie den Fehler 0x800f080d unter Windows 10
2019
So beheben Sie Avira Antivirus Error 500
2019