Malwarebytes lässt sich nicht öffnen Verwenden Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben

Malwarebytes bietet eine Vielzahl erstaunlicher Schutzfunktionen in all seinen Sicherheitstools. Ihre Hauptsuite, Malwarebytes Anti-Malware, ist derzeit eine der beliebtesten Anti-Malware- Lösungen auf dem Markt. Einige Benutzer hatten jedoch Schwierigkeiten, das Tool zu starten und darauf zuzugreifen, da Malwarebytes für einige von ihnen nicht geöffnet wird.

Dies ist höchstwahrscheinlich ein Virenproblem, bei dem die schädliche Software die Ausführung der Anti-Malware-Programmdatei blockiert. Nachfolgend finden Sie einige Lösungen für dieses Problem. Überprüfen Sie diese daher unbedingt.

Was ist zu tun, wenn Malwarebytes Anti-Malware nicht geöffnet wird?

  1. Benennen Sie die mbam.exe in explorer.exe um
  2. Führe Malwarebytes Chameleon aus
  3. Führen Sie Malwarebytes als Administrator aus
  4. Versuchen Sie, Malwarebytes im abgesicherten Modus auszuführen
  5. Installieren Sie Malwarebytes Anti-Malware erneut

Lösung 1 - Benennen Sie die Datei mbam.exe in explorer.exe um

Beginnen wir mit einem Workaround, den wir im offiziellen Forum gefunden haben. Einige Benutzer konnten die Malwarebytes Anti-Malware-Suite durch Umbenennen der ausführbaren Datei starten. Es besteht eine hohe Chance, dass die Ausführung durch eine böswillige Präsenz verhindert wird.

Sie benötigen die Administratorberechtigung, um diese Datei umzubenennen. Nachdem Sie Malwarebytes gestartet haben, führen Sie einen Scan durch und rufen Sie die Standarddatei der ausführbaren Datei auf. Es sollte jetzt klappen.

Hier ist die ganze Prozedur in wenigen Schritten:

  1. Navigieren Sie zu C: Program FilesMalwarebytesAnti-Malware .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei mbam.exe und wählen Sie im Kontextmenü die Option Umbenennen .
  3. Benennen Sie mbam.exe in explorer.exe um und führen Sie es aus.

Lösung 2 - Malwarebytes Chameleon ausführen

In diesen unwillkommenen Szenarien, in denen Sie Malwarebytes nicht starten können, können Sie sich sicher an Malwarebytes Chameleon wenden. Mit diesem integrierten Dienstprogramm können Sie Malwarebytes starten, wenn die üblichen Methoden fehlschlagen. Wenn Sie die Anwendung nicht über eine Standardmethode starten können (über die Verknüpfung oder das Benachrichtigungssymbol), sollte dieses Tool seine magische Wirkung entfalten. Führen Sie nach dem Start der Malwarebytes Anti-Malware-Suite sofort den eingehenden Scan aus.

Normalerweise müssen Sie dies nur einmal tun. Sobald die Malwarebytes Bedrohungen entfernt haben, sollte sich alles wieder normalisieren.

So führen Sie Malwarebytes Chameleon aus:

  1. Öffnen Sie Start und scrollen Sie bis Malwarebytes Anti-Malware .
  2. Erweitern Sie Malwarebytes Anti-Malware.
  3. Wählen Sie "Tools" und dann " Malwarebytes Anti-Malware Chameleon" .
  4. Die erhöhten DOS-Fenster sollten angezeigt werden. Drücken Sie zum Fortfahren die Eingabetaste .
  5. Dadurch sollte die stabile Version der Malwarebytes Anti-Malware- Suite geöffnet und automatisch aktualisiert werden.
  6. Scannen Sie sofort nach Malware und starten Sie anschließend Ihren PC neu.

Lösung 3 - Führen Sie Malwarebytes als Administrator aus

Dies ist eine lange Lösung, zumal die meisten Benutzer ihr System bereits mit einem Administratorkonto betreiben. Ist dies jedoch nicht der Fall (häufiger bei früheren Windows-Iterationen), wird empfohlen, die Anwendung mit Administratorberechtigung auszuführen.

So führen Sie Malwarebytes Anti-Malware dauerhaft als Administrator aus:

  1. Navigieren Sie zu C: Program FilesMalwarebytesAnti-Malware .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei mbam.exe und wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigenschaften .
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Kompatibilität .
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Dieses Programm als Administrator ausführen" und bestätigen Sie die Änderungen.

Lösung 4 - Versuchen Sie, Malwarebytes im abgesicherten Modus auszuführen

Wie Sie wahrscheinlich bereits herausgefunden haben, besteht das Hauptziel darin, Malwarebytes einmal zum Laufen zu bringen. Danach entfernt das Tool alle Bedrohungen, einschließlich derjenigen, die verhindern, dass es funktioniert. Eine andere Möglichkeit, dies zu vermeiden, während Sie das Eindringen eines Drittanbieters vermeiden, besteht darin, Ihr System im abgesicherten Modus mit Netzwerk zu starten. Dies sollte die Schadprogramme stark einschränken und Sie sollten Malwarebytes ohne größere Probleme starten können.

So starten Sie den abgesicherten Modus unter Windows 10:

  1. Wenn während des Startvorgangs das Windows-Logo angezeigt wird, halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis der PC heruntergefahren ist.
  2. Schalten Sie den PC ein und wiederholen Sie den Vorgang dreimal. Beim vierten Start des PCs sollte das Advanced Recovery-Menü angezeigt werden.
  3. Wählen Sie " Problembehandlung" .
  4. Wählen Sie Erweiterte Optionen und dann Starteinstellungen .
  5. Klicken Sie auf Neu starten .
  6. Wählen Sie aus der Liste den abgesicherten Modus mit Netzwerk .
  7. Starten Sie Malwarebytes und suchen Sie nach Malware.
  8. Starten Sie anschließend den PC neu und prüfen Sie, ob die Malwarebytes starten oder nicht.

Lösung 5 - Malwarebytes Anti-Malware erneut installieren

Wenn keine der vorherigen Lösungen für Sie funktioniert hat, sollte eine saubere Neuinstallation die Lösung für das vorliegende Problem darstellen. Nachdem Sie Malwarebytes Anti-Malware erfolgreich von Ihrem PC entfernt haben, laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie. Vergessen Sie nicht, Ihre Anmeldeinformationen aufzubewahren, damit Sie sie sofort aktivieren können.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Malwarebytes Anti-Malware auf Ihrem PC neu zu installieren:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Control ein, und öffnen Sie die Systemsteuerung .
  2. Wählen Sie „ Programm deinstallieren “.
  3. Deinstallieren Sie Malwarebytes Anti-Malware.
  4. Navigieren Sie hierher und laden Sie die neueste Version von Malwarebytes Anti-Malware herunter .

Damit können wir diesen Artikel abschließen. Wenn Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit. Wenn das Problem weiterhin besteht, vergessen Sie nicht, sich an den offiziellen Support zu wenden und die erforderlichen Protokolle und Screenshots bereitzustellen.

Empfohlen

So entfernen Sie System Z: Laufwerk in Windows 10 in drei einfachen Schritten
2019
FAT FILE SYSTEM-Fehler in Windows 10 [FULL FIX]
2019
Vollständiger Fix: Windows-Sicherheit Diese Dateien können unter Windows 10 nicht geöffnet werden
2019