Dual-Boot von Windows 10 mit einem anderen Betriebssystem

Sie haben wahrscheinlich bereits gehört, dass es nicht empfohlen wird, Windows 10 als primäres Betriebssystem zu installieren. Wenn Sie es jedoch wirklich verwenden möchten, gibt es einige Methoden, mit denen Sie es zusammen mit Ihrem aktuellen System verwenden können. Und eine dieser Methoden ist Dual-Boot.

Ein Dual-Boot auszuführen ist keine komplizierte Aufgabe. Um dies erfolgreich abzuschließen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Verkleinern Sie Ihre Systempartition, um genügend Speicherplatz zu schaffen
  2. Laden Sie die Windows 10-ISO-Datei herunter
  3. Installieren Sie Windows 10 neben Ihrem aktuellen System
  4. Wählen Sie aus, welches Betriebssystem Sie starten möchten

So starten Sie Windows 10 und ein anderes Betriebssystem doppelt

Der vorliegende Artikel führt Sie durch den Dual-Boot-Prozess. Weitere Informationen zu bestimmten Betriebssystemen, die Sie auf Ihrem Computer zusammengeschlossen haben, finden Sie in den folgenden Artikeln:

  • Dual Boot Windows 10 und Ubuntu - folgen Sie den Anweisungen unten. Da Windows 10 über Einstellungen verfügt, die für Dual-Boot-Setups nicht optimal sind, können Probleme auftreten. Hier ist eine spezifische Anleitung zum Beheben von Ubuntu Windows 10 Dual Boot.
  • Dual Boot Windows 10 und Linux - viele von ihnen hatten Probleme mit diesem. Wenn Sie Linux auf einem Windows 10-PC im Dual-Boot-Modus installieren, sollten Sie dieses Tutorial unbedingt lesen.
  • Dual-Boot Windows 7 und Windows 10 - Sie können Windows 7 oder jede andere Version von Windows und Windows 10 Preview-Build ganz einfach mithilfe des folgenden Handbuchs booten.
  • Dual-Boot von Windows 10 und Windows Server - In unserem speziellen Artikel finden Sie ein gutes Beispiel für die Installation von Windows Server 2012 R2 als zweites Betriebssystem auf einem Computer. Die gleichen Schritte gelten auch für Windows Server 2016 oder das ältere 2008 R2, das auf demselben Kernel wie Windows 7 basierte.
  • Dual-Boot-Betriebssystem Windows 10 und Endless OS - das Handbuch finden Sie in diesem Artikel.

Verkleinern Sie Ihre Systempartition, um genügend Speicherplatz zu schaffen

Zunächst müssen Sie Platz für Windows 10 auf Ihrer Festplatte schaffen. Wenn sich zwei verschiedene Festplatten in Ihrem Computer befinden und eine davon leer ist, können Sie diesen Teil überspringen. Wahrscheinlich möchten Sie Windows 10 zusammen mit Windows 7 oder 8 auf derselben Festplatte installieren.

Bevor Sie ein anderes Betriebssystem auf Ihrem Computer installieren, müssen Sie Speicherplatz freigeben. Wenn sich auf Ihrem Computer zwei unterschiedliche Festplattentreiber befinden und einer davon leer ist, müssen Sie nichts tun. Möglicherweise möchten Sie Windows 10 jedoch auf derselben Partition wie Ihr aktuelles System installieren.

Um Speicherplatz für Ihr neues Betriebssystem freizugeben, verwenden Sie das Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung, das in Windows 7 oder 8 integriert ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Festplattenverwaltungsprogramm auszuführen:

  • Drücken Sie die Windows-Taste und R, und geben Sie diskmgmt.msc in das Dialogfeld Ausführen ein
  • Drücken Sie die Eingabetaste, um es zu starten
  • Suchen Sie Ihre Systempartition, die wahrscheinlich C ist:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Volume verkleinern".

Mit dieser Funktion wird etwas Speicherplatz frei, und Sie können das neue Betriebssystem auf derselben Partition installieren wie Ihr aktuelles Betriebssystem. Die Systemanforderungen für die technische Vorschau von Windows 10 besagen, dass mindestens 20 GB freier Speicherplatz erforderlich sind, wie für Windows 8 oder Windows 8.1. Wahrscheinlich möchten Sie jedoch mehr freien Speicherplatz.

Nach dem Verkleinern können Sie Windows 10 von der Microsoft-Website herunterladen und den Vorgang fortsetzen.

Vergessen Sie auch nicht, Ihre Daten zu sichern, bevor Sie ein neues Betriebssystem installieren. Es sollte zwar keine Ihrer vorhandenen Dateien löschen, Sie sollten jedoch eine Sicherung für den Fall durchführen.

  • 5 beste Backup-Software für Windows 10

Laden Sie die Windows 10-ISO-Datei herunter

Nachdem Sie Ihr Festplattenlaufwerk für die Installation des neuen Betriebssystems vorbereitet haben, sollten Sie es von der Microsoft-Website herunterladen. Laden Sie eine Windows 10-ISO-Datei herunter und brennen Sie sie entweder auf eine DVD oder erstellen Sie ein startfähiges USB-Flash-Laufwerk.

Lassen Sie danach Ihre DVD oder USB Flash in Ihrem Computer und starten Sie sie neu. Die Installation sollte automatisch gestartet werden. Wenn dies nicht der Fall ist, ändern Sie die Startpriorität im BIOS.

  • Gelöst: Windows 10 ISO-Datei funktioniert nicht

Installieren Sie Windows 10 neben Ihrem aktuellen System

Installieren Sie jetzt Windows 10 Technical Preview normal.

Wählen Sie Ihre Sprache und Ihr Tastaturlayout aus und fahren Sie mit „Jetzt installieren“ fort.

Nachdem Sie die Lizenzvereinbarung vereinbart haben, wählen Sie „Benutzerdefiniert: Nur Windows installieren (für Fortgeschrittene)“, da die neue Windows-Kopie auf der gewünschten Partition installiert wird.

Wenn Sie die Option "Upgrade" wählen, wird Ihr aktuelles Betriebssystem auf Windows 10 aktualisiert.

Das Fenster "Wo möchten Sie Windows installieren?" Wird angezeigt. Sie werden die Option "Nicht zugewiesener Speicherplatz" bemerken. Dies ist der Speicherplatz, den Sie zuvor verkleinert haben. Wählen Sie „Nicht zugewiesener Speicherplatz“ und „Neu“, um eine neue Partition im leeren Speicherbereich zu erstellen.

Es erscheint ein Fenster mit der Größe, in dem Sie gefragt werden, wie groß Ihre neue Partition sein soll. Sie sollten den gesamten freien Speicherplatz (der auch eine Standardoption ist) verwenden und einfach auf Anwenden klicken, um eine neue Partition zu erstellen.

Folgen Sie anschließend den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm und schließen Sie die Installation ab.

  • LESEN SIE AUCH: FIX: Windows 10 kann nach der Installation von Ubuntu nicht gestartet werden

Wählen Sie aus, welches Betriebssystem Sie starten möchten

Ab jetzt können Sie auswählen, welches System Sie auf Ihrem Computer verwenden möchten. Um zwischen Windows 7/8 / 8.1 und Windows 10 zu wechseln, starten Sie Ihren Computer neu und wählen Sie erneut.

Gehen Sie zu „Standardbetriebssystem ändern“ oder „Andere Optionen wählen“, um auszuwählen, welches Betriebssystem Sie standardmäßig starten möchten und wie viel Zeit vergeht, bis der Computer das Standardsystem automatisch startet.

Beide Systemversionen verwenden das NTFS-Dateisystem, sodass Sie von beiden Betriebssystemen aus problemlos auf Ihre Dateien zugreifen können.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE JETZT ÜBERPRÜFEN SIND:

  • Fix: Formatierte falsche Partition unter Windows 8.1, Windows 10
  • Stellen Sie verlorene Dateien mit der Stellar Data Recovery-Software wieder her
  • Virtualisierungssoftware: Führen Sie mit diesen Tools unterschiedliche Betriebssysteme unter Windows 10 aus

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Januar 2015 veröffentlicht und seitdem überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

BEHEBT: Windows 10-Kalender-App im Startmenü ausgegraut
2019
Brauchen Sie ein VPN für Dragon Age: Inquisition? Hier sind 5 unserer Favoriten
2019
AltGr funktioniert nicht mehr unter Windows 10? Hier ist was zu tun ist
2019