So reparieren Sie beschädigte CSV-Dateien in Windows 10

Wie kann ich beschädigte CSV-Dateien wiederherstellen?

  1. Verwenden Sie die Unicode-UTF-8-Codierung
  2. Verwenden Sie eine andere Software, um die CSV-Datei zu öffnen oder in Excel zu importieren und zu reparieren
  3. Spezifische Lösungen
  4. Verwenden Sie Notepad oder Excel, um eine CSV-Datei zu erstellen und zu reparieren
  5. Wiederherstellen mit Autorecover-Funktion
  6. Wiederherstellen mit TMP-Datei
  7. Stellen Sie die beschädigte CSV-Datei von einer früheren Version wieder her

Eine beschädigte CSV-Datei wird unter anderem durch eine ungültige Formatierung, ungültige Zeichen und Zeilenumbrüche verursacht.

Eine CSV-Datei, auch bekannt als durch Kommas getrennte Werte, ist ein Format, das alphanumerische Tabellenstrukturdaten speichert, jedoch im Klartextformat.

Solche Dateien enthalten Datensätze, von denen jeder eine Sammlung von mindestens zwei (oder mehr) Feldern ist, die durch Kommas getrennt sind. Diese können aus Softwareprogrammen wie Excel oder Open Office Calc importiert oder exportiert werden, in denen Daten in einer Reihenspaltenstruktur gespeichert werden.

Zu den Ursachen einer beschädigten CSV-Datei gehören:

  • ASCII-Steuerzeichen am Zeilenende, die nicht gedruckt werden können
  • Trennzeichen im Text der CSV-Dateien
  • Zeilenumbrüche in Feldern, in denen keine Anführungszeichen stehen
  • Verwenden Sie ungültige Zeichen wie -, (), ., :, * Und andere
  • Leerzeilen am Ende der beschädigten CSV-Datei, die ein Trennzeichen enthalten
  • Lange Zahlen mit führenden Nullen
  • Ein ungültiges CSV-Dateiformat
  • CSV-Datei ohne UTS (8-Kodierung)

Um eine beschädigte CSV-Datei zu reparieren, finden Sie im Folgenden eine Liste der Lösungen, die Sie bei der Wiederherstellung Ihres Dokuments im fehlerfreien Format unterstützen.

Reparieren Sie beschädigte CSV-Dateifehler

1. Verwenden Sie die Unicode-UTF-8-Codierung

  • Öffnen Sie die CSV-Datei
  • Klicken Sie auf Datei> Speichern unter
  • Geben Sie den Dateinamen ein
  • Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option Als Dateityp CSV speichern aus
  • Klicken Sie auf Extras> Gehe zu Weboptionen
  • Gehen Sie zu Kodierung unter Dieses Dokument speichern unter
  • Wähle Unicode (UTF-8)

2. Verwenden Sie eine andere Software, um die CSV-Datei zu öffnen oder in Excel zu importieren und zu reparieren

Wenn die Nummern nicht wie gewünscht angezeigt werden, speichern Sie die CSV-Datei nicht. Sie können die CSV-Datei mit einer anderen Software öffnen oder die beschädigte CSV-Datei in Excel importieren und reparieren.

  • Öffnen Sie Excel - neue Arbeitsmappe
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Daten
  • Wählen Sie im Abschnitt Externe Daten abrufen die Option Aus Text

  • Durchsuchen Sie die beschädigte CSV-Datei
  • Klicken Sie auf Importieren
  • Wählen Sie Trennzeichen> Weiter
  • Wählen Sie Komma und klicken Sie auf Weiter
  • Klicken Sie auf die Spalte mit den Nummern> klicken Sie auf Text
  • Wiederholen Sie die Schritte für alle Spalten mit Zahlen> klicken Sie auf OK

Hinweis: Führen Sie die obigen Schritte jedes Mal aus, wenn die Datei in Excel geöffnet wird.

Verwenden Sie FileViewer Plus

Wenn Sie CSV-Dateien (oder andere Tabellenkalkulationsdateien) unter Windows 10 öffnen müssen und dies nicht möglich ist, können Sie immer Lösungen von Drittanbietern verwenden. Wir empfehlen FileViewer Plus, einen universellen Datei-Viewer für Windows, der über 300 verschiedene Dateitypen öffnen und anzeigen kann, einschließlich verschiedener Arten von Präsentationen wie CSV-Dateien.

  • Holen Sie sich jetzt FileViewer Plus 3

3. Spezifische Lösungen

  • Wenn fremde Zeichen beschädigt werden oder fehlen, verwenden Sie Google Sheets oder die erweiterten Apps von Open Office, Libre Office und Notepad ++, um die beschädigte CSV-Datei zu reparieren
  • Wenn Sie eine Importfehlermeldung erhalten, die besagt, dass Zeile 1 zu viele Spalten enthält, erstellen Sie eine neue CSV-Datei mit Daten in 14 Spalten mit Excel, Notepad ++ oder anderen Apps, um die CSV-Daten wiederherzustellen

Wenn das Problem auf die Verwendung von ASCII-Steuerelementen, Sonderzeichen oder zusätzlichen Trennzeichen zurückzuführen ist, gehen Sie wie folgt vor:

  • Löschen Sie die Leerzeichen am Ende der Datei
  • Korrigieren Sie die zusätzlichen Kommas aus der beschädigten CSV-Datei, indem Sie zusätzliche Trennzeichen löschen, die die Handlerfelder trennen und die Dateidaten abrufen

4. Verwenden Sie den Editor oder Excel, um eine CSV-Datei zu erstellen und zu reparieren

Notepad verwenden

  • Geben Sie die Textdaten in eine Datei ein, wobei jedes der Felder durch ein Komma getrennt ist
  • Trennen Sie jede Zeile durch eine neue Zeile
  • Speichern Sie die Datei mit der Erweiterung .csv

Verwenden Sie eine Excel-Tabelle

  • Geben Sie die Daten in eine Excel-Tabelle ein
  • Klicken Sie auf Datei
  • Wählen Sie Speichern unter
  • Wählen Sie Speichern als Typ
  • CSV auswählen (durch Kommas getrennt)

5. Wiederherstellen mit Autorecover-Funktion

Diese Funktion befindet sich in Excel. Öffnen Sie eine Tabelle und suchen Sie nach dem Autorecover-Fenster (normalerweise im linken Fensterbereich). Der Bildschirm enthält eine Liste, aus der Sie die CSV-Datei auswählen können. Es funktioniert mit nicht gespeicherten Dateien.

6. Wiederherstellen mit TMP-Datei

Windows erstellt normalerweise eine temporäre (TMP) Datei, mit deren Hilfe Sie Ihre CSV-Datei wiederherstellen können, wenn sie nicht zugänglich oder beschädigt ist. Um dies zu tun:

  • Wechseln Sie zu dem Ordner, in dem sich der Temp-Ordner befindet: C: UsersAppDataLocalMicrosoftOfficeUnsavedFiles

  • Durchsuchen Sie die Excel-Dateien mit der Erweiterung .TMP
  • Wählen Sie die richtige aus, indem Sie die Daten überprüfen
  • Kopieren Sie es und fügen Sie es mit der Erweiterung .CSV an einem anderen Ziel ein

7. Stellen Sie die beschädigte CSV-Datei von einer früheren Version wieder her

Dieses Update ist nützlich, wenn die CSV-Dateien übergespeichert oder ersetzt werden. Um dies zu tun:

  • Gehen Sie zur beschädigten CSV-Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
  • Wählen Sie Eigenschaften aus
  • Klicken Sie auf Vorherige Versionen
  • Wählen Sie die letzte Version vor dem Speichern / Ersetzen
  • Klicken Sie auf Wiederherstellen (stellen Sie sicher, dass Wiederherstellungspunkte aktiviert sind).

Konnten Sie eine der hier aufgeführten Lösungen finden? Lassen Sie uns wissen, welche für Sie gearbeitet hat, indem Sie einen Kommentar in dem folgenden Abschnitt hinterlassen.

Empfohlen

FIX: Uplay PC Windows 10 Verbindungsprobleme
2019
Was tun, wenn Microsoft Edge missbraucht wird?
2019
Wichtige Updates erforderlich: Was ist mit dieser Windows 10-Warnung zu tun?
2019