So verbergen Sie Ihre IP-Adresse beim Surfen im Internet

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Wie es oder nicht, verschmelzen unsere Online-Welt und die reale Welt um uns herum zu einer Realität. Aber das ist nur subjektiv. In der Praxis funktionieren einige Dinge immer noch in den beiden Welten.

Zum Beispiel gibt es einige Dinge, die Sie online tun können, ohne die Konsequenzen zu tragen, die Sie normalerweise in der realen Welt erleiden würden. Nein, Sie sollten trotzdem niemanden im Internet bombardieren oder in ein Bankkonto einbrechen. Das ist kein Witz.

Aber eine Sache, die Sie leicht online tun können, die im wirklichen Leben nicht so legal ist, besteht darin, Ihre Identität zu verbergen. Ich spreche nicht davon, Ihren Namen in den sozialen Medien zu ändern, denn das ist nur ein Teil davon. Das sieht einfach anders aus als das menschliche Auge.

Wenn Sie Ihre Online-Identität wirklich ändern möchten, sollten Sie sich vor Crawlern und komplexen Algorithmen verstecken. Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre IP-Adresse zu ändern!

Verwirrt? Mach dir keine Sorgen! Wir werden uns hier mit dem ganzen Thema beschäftigen, da ich Ihnen erkläre, was eine IP-Adresse ist, warum Sie es in Erwägung ziehen sollten, es zu ändern, und schließlich, wie es gemacht wird. Also bleib bei mir.

So verstecken Sie Ihre IP-Adresse beim Surfen

Inhaltsverzeichnis:

  • Was ist eine IP-Adresse?
  • Warum sollten Sie Ihre IP-Adresse ändern?
  • Verwenden Sie VPN
  • Andere Methoden
  • Fazit

Was ist eine IP-Adresse?

Ich werde versuchen, IP-Adressen so einfach wie möglich zu erklären. Ich habe da draußen ziemlich verwirrende Erklärungen gesehen, und ich möchte das hier vermeiden.

Erinnern Sie sich an meinen Vergleich von "den zwei Welten" von Anfang an? Nun, wir können dieselbe Terminologie verwenden, um IP-Adressen zu erklären.

So wie Sie Ihre Heimatadresse haben, hat Ihr mit dem Internet verbundener Computer eine eigene virtuelle Adresse - die IP-Adresse. Während Sie Lieferungen und Parkscheine an Ihre Heimatadresse erhalten, wird eine IP-Adresse für die Kommunikation zwischen Geräten in einem Netzwerk verwendet.

Um nur eine Information aus dem Internet zu erhalten, müssen Sie den Absender anweisen, wo er diese Informationen senden soll. Wenn Sie zum Beispiel diesen Artikel öffnen, haben Sie unserem Server mitgeteilt, dass Sie einige Informationen benötigen. Ihre IP-Adresse dient als Leitfaden für unseren Server und teilt ihm mit, wohin die angeforderten Informationen übermittelt werden sollen. In diesem Fall auf Ihr Gerät. Schlicht und einfach.

Diese Adressen sind nicht nur Zufallszahlen. Jede einzelne IP-Adresse ist eine mathematisch programmierte 32-Bit-Nummer, die von der Internet Assigned Numbers Authority (IANA), einer Abteilung der Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (ICANN), vergeben wird . Diese Jungs sind dafür verantwortlich, im Internet ein Zuhause für Ihren Computer zu finden, so dass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Das ist im Grunde das gesamte Konzept von IP-Adressen. Setzen Sie sich so einfach wie möglich. Wenn Sie eine umfassendere und komplexere Erklärung der IP-Adressen wünschen, lesen Sie unseren gesamten Artikel über dieses wunderbare Produkt moderner Technologie.

Warum sollten Sie Ihre IP-Adresse ändern?

Wenn Sie bereits Gründe für das Ausblenden der IP-Adresse haben, machen Sie weiter, ich werde mich nicht damit beschäftigen. Aber wenn Sie sich immer noch nicht entscheiden können, werde ich versuchen, ein paar Punkte zu machen, warum Sie es tun sollten.

Es gibt zwei Hauptgründe. Privatsphäre und Sicherheit.

Erstens, wenn Hacker und andere zwielichtige Personen Ihre IP-Adresse nicht kennen, können sie Ihnen nicht den unerwünschten Gast senden, den sie erstellt haben. Es ist viel schwieriger (wenn auch möglich) für Hacker, schädliche Software in Ihr Betriebssystem einzufügen, wenn Sie Ihre IP-Adresse verbergen. Durch das Ausblenden Ihrer IP-Adresse wird Ihrer allgemeinen Internetsicherheit eine weitere Ebene hinzugefügt.

Eine andere Sorge, die in letzter Zeit auf dem Vormarsch ist, ist Ihre Privatsphäre. Sie haben wahrscheinlich Geschichten über Spionage im Internet, Regierungsbehörden, Datenerhebung und was nicht gehört. Nun, einige dieser Geschichten sind wahr, andere sind nur Verschwörungstheorien.

Beispielsweise erfassen Suchmaschinen und soziale Netzwerke Ihre persönlichen Daten, um zielgerichtete Anzeigen zu schalten. Ihre Chancen, dem zu entkommen und online zu arbeiten, sind gering. Aber auch hier können Sie die Exposition verringern, indem Sie Ihre IP-Adresse ausblenden.

Natürlich können Sie andere Gründe haben, um Ihre IP-Adresse zu verbergen. Wie gesagt, ich werde nicht dorthin gehen. Nur ein freundlicher Tipp: Wenn Sie den Hacker spielen und sich in illegale Online-Dinge einmischen möchten, sollten Sie lieber ethisch hacken. Sie werden trotzdem bezahlt, schlafen aber nachts besser.

Verwenden Sie VPN

Und zum Schluss sind wir auf den Punkt dieses ganzen Artikels gekommen. Nach einem Miniaturkurs über IP-Adressen und Ihr Internet-Wohlbefinden möchten wir Ihnen endlich zeigen, wie Sie diese 32-Bit-Zahl ausblenden und Sabotage ausführen können.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre IP-Adresse zu ändern oder zu verbergen, aber ich werde hier nur eine davon untersuchen. Ich habe das Gefühl, dass ich Sie bereits zu viel Zeit verschwendet habe. Wenn Sie also andere Methoden kennenlernen möchten, habe ich sie unten aufgelistet. Wenn Sie die einfachste und einfachste Lösung möchten, halten Sie sich an diese. Und es ist ein VPN.

Virtual Private Network (VPN) ist ein Dienst, mit dem Sie über einen von einem VPN-Anbieter erstellten 'Sicherheitstunnel' (Server) eine Verbindung zum Internet herstellen können. Diese Art der Verbindung ist vollständig verschlüsselt, dh niemand hat direkten Zugriff darauf. Nicht einmal Ihr VPN-Anbieter.

Wie funktioniert das genau?

Wenn Sie normalerweise eine Verbindung zum Internet herstellen, stellen Sie zuerst eine Verbindung zum ISP-Server (Internet Service Provider) Ihres Internet-Providers her, der Sie dann mit einer Website verbindet, die Sie besuchen möchten. Wie ich oben versucht habe zu erklären.

Wenn Sie dagegen VPN verwenden, stellen Sie zunächst eine Verbindung zum Providerserver Ihres VPN her, der Sie dann an die gewünschte Webadresse weiterleitet. Anstatt Ihre echte IP-Adresse offenzulegen, zeigen Sie die IP-Adresse Ihres VPN-Servers an.

Es gibt Dutzende von kostenlosen oder kostenpflichtigen VPN-Diensten, die ich nutzen kann, aber ich persönlich empfehle CyberGhost VPN, weil wir mit ihnen eine Partnerschaft haben.

Aber wir hätten keine Partnerschaft mit CyberGhost, wenn es nicht einer der besten VPN-Dienste wäre, die Sie jetzt finden können. Also, denk darüber nach.

Zunächst ist CyberGhost kostenlos verfügbar. Wenn Sie ein einfacher Benutzer sind und nur Ihre IP verstecken müssen, benötigen Sie wahrscheinlich nichts anderes. Für fortgeschrittene Benutzer gibt es eine großartige Premium-Option, die eine Handvoll Funktionen zum Preis von bis zu…

CyberGhost hat einen etwas anderen Weg eingeschlagen als seine Konkurrenten. Die Entwickler haben bereits vorhergesagt, wofür Sie das VPN verwenden, und alles unter einen Hut gebracht. Außerdem handelt es sich um eine seriöse Windows-App, sodass der VPN-Dienst nicht vom Browser abhängig ist.

Wenn Sie also die CyberGhost Windows-App öffnen, können Sie sofort mit dem Streaming Ihrer bevorzugten Dienste beginnen, auf in Ihrer Region nicht verfügbare Websites zugreifen, Inhalte anonym herunterladen oder einfach mit dem Browsen fortfahren. Es ist alles an einem Ort, so dass Sie sich nicht die Mühe machen müssen, einen einzelnen Dienst zu finden, auf den Sie selbst zugreifen möchten. Es verfügt auch über eine Funktion zum Blockieren von Werbung. Wenn Sie also nach Tracking und gezielten Anzeigen suchen, bietet CyberGost einen Überblick.

  • Kaufen Sie jetzt Cyber ​​Ghost VPN Pro (74% Rabatt - unser Sonderangebot)

Die Verwendung eines VPNs hat natürlich einen Preis. Und ich spreche nicht über das Abonnement. Als Erstes werden Sie feststellen, dass Ihre Internetverbindung jetzt langsamer ist als früher. Das ist völlig normal. Schließlich verwenden Sie externe Server aus vielleicht einem anderen Teil der Welt.

Außerdem wird Ihr Computer nicht zu 100% vor Hackerangriffen geschützt. Kein Service oder App wird es tun. Vor allem, wenn wir berücksichtigen, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und dem Internet immer noch in einer geraden Linie stattfindet, nur mit verschiedenen Servern.

Und natürlich gibt es keine App, die Sie daran hindert, sich selbst in den Kopf zu schießen, indem Sie Inhalte von dieser fremden E-Mail herunterladen, die Sie gerade erhalten haben. Nicht einmal Ihr Antivirus.

Andere Methoden

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihre IP-Adresse anders als über VPN zu ändern. Diese Methoden sind jedoch entweder komplizierter oder einfach unzuverlässig. Wenn Sie jedoch mehr Optionen haben möchten, sind sie hier.

Einige Sites bieten an, Ihre IP-Adresse automatisch und auf Sicht zu ändern. Diese Sites sind jedoch nicht zuverlässig, da Sie nicht wissen, an wen Sie Ihre IP-Adresse weitergeben. Wenn Sie also abenteuerlustig sind, können Sie einige dieser Websites ausprobieren, aber ich stimme dagegen.

Sie können Ihre IP-Adresse auch ändern, indem Sie die Proxy-Einstellungen verwenden. Dies ist jedoch ein riskanter Schritt, da ein falscher Schritt Ihre Internetverbindung beschädigen und Sie möglicherweise mit Ihrem Provider in Schwierigkeiten bringen kann. Wenn Sie mehr über das Ändern Ihrer Proxy-Einstellungen erfahren möchten, lesen Sie diesen Artikel.

Und schließlich gibt es Tor. Sie haben wahrscheinlich von Tor gehört und denken jetzt über die Schrecken des Dark Web nach. Und ich gebe dir keine Schuld, das Dark Web ist die erste Vereinigung, die jedem in den Sinn kommt, wenn jemand Tor erwähnt. Tor ist jedoch ein legitimer Service und ist absolut legal und sicher zu verwenden, solange Sie nicht in schlammigen Gewässern schwimmen.

Wenn Sie mehr über Tor und seine Verwendung erfahren möchten, lesen Sie unsere vollständige Tor-Installationsanleitung.

Fazit

Am Ende des Tages ist der einzige Weg, um völlig online zu sein, das Modem auszuschalten und offline zu bleiben. Egal wie strenge Vorsichtsmaßnahmen Sie treffen, es besteht immer noch die Möglichkeit, dass etwas Schlimmes passiert.

Mit geringfügigen Änderungen an Ihren Online-Aktionen und -Aktivitäten, wie dem Verbergen Ihrer IP-Adresse, können Sie diese Chancen jedoch auf ein Minimum reduzieren. Zumindest fühlen Sie sich nicht so, als würden Sie ständig beobachtet.

Was denkst du über diese ganze Sache im Internet? Verstecken Sie Ihre IP-Adresse, während Sie im Internet surfen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Empfohlen

Full Fix INTERRUPT EXCEPTION NICHT BEHANDELT in Windows 10
2019
FIX: Skype funktioniert nicht in Windows 10
2019
9 beste Software zur Sprachänderung im Jahr 2019
2019