Fix: Windows Media Player in Windows 10 kann keine AVI-Dateien abspielen

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Windows Media Player unterstützt die meisten gängigen Videoformate, spielt jedoch nicht alle Mediendateien ab. AVI ist ein Dateiformat, das Windows Media Player ohne Fehler abspielen sollte. Einige WMP-Benutzer können jedoch immer noch keine AVI-Videos damit abspielen. Wenn WMP keine AVI-Videos abspielt, wird eine Fehlermeldung mit der folgenden Meldung ausgegeben: „ Windows Media Player kann die Datei nicht abspielen. So können Sie AVI-Videos in WMP abspielen, wenn diese Wiedergabefehlermeldung zurückgegeben wird.

Windows 10 spielt keine AVI-Dateien ab

  1. Installieren Sie das K-Lite Codec Pack
  2. AVI-Dateien mit DivFix ++ reparieren
  3. Konvertieren Sie die AVI-Datei in ein anderes Medienformat
  4. Stellen Sie Windows an einem Wiederherstellungspunkt wieder her
  5. Öffnen Sie das AVI With VLC

1. Installieren Sie das K-Lite Codec Pack

K-Lite ist eines der umfangreichsten Codec-Pakete. Wenn Sie K-Lite installieren, wird wahrscheinlich sichergestellt, dass Sie AVI-Videos in WMP abspielen können. So können Sie K-Lite zu Windows hinzufügen.

  • Öffnen Sie zuerst diese Website und klicken Sie auf Standard herunterladen, um das K-Lite-Installationsprogramm auf Ihrer Festplatte zu speichern.
  • Öffnen Sie dann das K-Lite-Installationsprogramm und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .
  • Aktivieren Sie das Optionsfeld Normal, und drücken Sie dann die Taste Weiter .
  • Wählen Sie das Standardprofil 1 aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie auf Weiter .
  • Daraufhin wird eine Anpassungskarte geöffnet, über die Sie zusätzliche Optionen zum Konfigurieren von Komponenten auswählen können. Drücken Sie die Taste Weiter, um zur nächsten Einstellungsseite zu gelangen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Windows Media Player für Dateizuordnungen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter .
  • Dann können Sie unterstützte Video- und Audiodateiformate auswählen. Drücken Sie die Select All- Taste, um alle auszuwählen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um den Setup-Assistenten zu beenden.
  • Drücken Sie anschließend auf die Schaltfläche Finish, um das K-Lite-Setup-Fenster zu schließen.

2. Reparieren Sie AVI-Dateien mit DivFix ++

Wenn Sie auch mit dem K-Lite-Codec-Pack immer noch keine AVI-Videos abspielen können, ist die AVI-Datei möglicherweise beschädigt. Versuchen Sie, zahlreiche AVI-Videodateien in Windows Media Player abzuspielen. Wenn einer beschädigt ist, können Sie ihn mit der DivFix ++ - Software beheben. So können Sie AVI-Videos mit DivFix ++ korrigieren.

  • Klicken Sie zunächst auf dieser Webseite auf die Schaltfläche Download, um die ZIP-Datei von DivFix in einem Ordner zu speichern.
  • Dann extrahieren Sie den DivFix Zip, indem Sie im Datei-Explorer auf die Schaltfläche Alle extrahieren klicken und einen Pfad auswählen, in den er extrahiert werden soll.
  • Öffnen Sie das DivFix-Fenster aus dem extrahierten Ordner.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien hinzufügen, um ein AVI-Video auszuwählen.
  • Drücken Sie die Strip-Index- Taste.
  • Wählen Sie anschließend das Ordnersymbol aus, um einen Pfad für die feste AVI-Datei auszuwählen.
  • Drücken Sie die Fix- Taste, um das AVI zu reparieren.
  • Öffnen Sie anschließend WMP, um die AVI abzuspielen.

3. Konvertieren Sie die AVI-Datei in ein anderes Medienformat

Alternativ können Sie die AVI-Datei auch in ein anderes unterstütztes WMP-Format wie WMV konvertieren. Dies ist nicht genau ein Fix, aber es ist eine Problemumgehung, bei der das Video wahrscheinlich abgespielt wird. Sie können AVIs in WMV konvertieren, indem Sie diese Seite öffnen, auf die Schaltfläche Datei auswählen klicken, um AVI auszuwählen, und dann auf Datei konvertieren klicken.

  • LESEN SIE AUCH: 7 beste Medien-Software für PC, um kristallklare Videos zu genießen

4. Stellen Sie Windows an einem Wiederherstellungspunkt wieder her

Wenn Windows Media Player vor einigen Monaten AVI-Videos ohne Probleme abgespielt hat, wird der Media Player möglicherweise durch Wiederherstellen von Windows an einem früheren Wiederherstellungspunkt so behoben, dass AVIs erneut abgespielt werden. Solange Sie die Systemwiederherstellung aktiviert haben, können Sie dieses Tool verwenden, um Windows auf einen Zeitpunkt zurückzusetzen, zu dem AVI-Dateien in WMP abgespielt wurden. Sie können die Systemwiederherstellung wie folgt verwenden.

  • Drücken Sie die Win-Taste + X-Hotkey, um das Win + X-Menü zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Ausführen, um das Fenster wie unten gezeigt zu öffnen.

  • Geben Sie "rstrui" in das Textfeld von Run ein und klicken Sie auf OK, um das Fenster direkt darunter zu öffnen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus den aufgelisteten aus.

  • Klicken Sie auf Weiter und Fertig stellen, um den ausgewählten Wiederherstellungspunkt zu bestätigen und Windows wiederherzustellen.

5. Öffnen Sie den AVI With VLC

Sie können defekte AVI-Dateien auch mit der VLC-Mediensoftware reparieren. Wenn es sich eher um ein Kompatibilitätsproblem handelt, wird VLC die AVI-Datei sicherlich abspielen, da es fast ein universeller Mediaplayer ist. Beachten Sie jedoch, dass VLC das Video nur vorübergehend korrigiert. In Windows Media Player wird daher immer noch ein Wiedergabefehler angezeigt. So können Sie AVI-Videos mit VLC reparieren.

  • Drücken Sie zunächst die Schaltfläche Download VLC auf dieser Seite. Öffnen Sie dann das Installationsprogramm der Software, um Windows hinzuzufügen.
  • Öffnen Sie die VLC-Mediensoftware.
  • Öffnen Sie ein AVI-Video in VLC. Wenn es sich um eine AVI mit defektem Index handelt, wird ein fehlerhaftes oder fehlendes AVI-Dialogfeldfenster geöffnet.
  • Wählen Sie nun die Option Index erstellen und dann Wiedergabe im Dialogfeld Defektes oder fehlendes AVI-Dialogfeld.
  • Sie können VLC auch so konfigurieren, dass die AVI-Dateien automatisch korrigiert werden, ohne dass ein Dialogfeld geöffnet wird. Klicken Sie dazu in VLC auf Extras > Voreinstellungen.
  • Wählen Sie die Registerkarte Eingabe / Codecs und blättern Sie zum Abschnitt Dateien.
  • Wählen Sie Always Fix aus dem Dropdown-Menü Beschädigte oder unvollständige AVI-Dateien aus.

Dies sind einige Auflösungen, mit denen AVI-Videos korrigiert werden, die im Windows Media Player von Windows 10 und anderer Mediensoftware nicht wiedergegeben werden.

Wenn Sie ältere Versionen von WMP in Vista oder XP verwenden, aktualisieren Sie die Software, und überprüfen Sie, ob das AVI-Format auf der Registerkarte Dateitypen von WMP ausgewählt ist. Weitere Informationen zum Hinzufügen eines AVI-Codecs zu Windows Media Player finden Sie in diesem Beitrag.

Empfohlen

Programme, die nicht in Windows reagieren [Fix]
2019
Gelöst: Probleme mit dem Ruhezustand und dem Ruhezustand in Windows 10, 8, 8.1
2019
Wie kann ich meinen iPhone- oder iPad-Bildschirm auf Windows 10 spiegeln?
2019