So beheben Sie die neueste installierte BlueStacks-Version

5 schnelle Methoden zur Behebung von Aktualisierungsproblemen bei BlueStacks

  1. Löschen Sie BlueStacks-Registrierungsschlüssel
  2. Restliche BlueStacks-Ordner löschen
  3. Löschen Sie das% Temp% -Verzeichnis
  4. Deinstallieren Sie BlueStacks mit einem Drittanbieter-Deinstallationsprogramm
  5. Öffnen Sie den Ratgeber zum Installieren und Deinstallieren von Programmen

BlueStack Systems hat 2019 eine neue BlueStacks-Version veröffentlicht. Daher haben einige Benutzer ältere Versionen von BlueStacks deinstalliert, um auf die neueste Version zu aktualisieren. Bei der Installation von BS 4 wird jedoch bei einigen Benutzern die Fehlermeldung " Neueste Version bereits installiert " angezeigt.

Eine ähnliche Fehlermeldung besagt: „ Bluestacks sind bereits auf diesem Computer installiert. ”Daher können Benutzer den neuesten BS 4-Emulator nicht installieren, selbst wenn sie die vorherige Version scheinbar deinstalliert haben.

Die Fehlermeldung wird normalerweise angezeigt, wenn Benutzer die alte BlueStacks-Version nicht gründlich deinstalliert haben. Das integrierte Deinstallationsprogramm von Windows 10 löscht nicht immer alle Registrierungseinträge und Dateien für die deinstallierte Software. Auf diese Weise können Benutzer die Fehlermeldung " Neueste Version bereits installiert " beheben.

Lösungen, um die neuesten Versionsfehler von BlueStacks zu beheben

1. Löschen Sie die BlueStacks-Registrierungsschlüssel

Die bereits installierten Fehlermeldungen von BlueStacks können häufig auf verbleibende Registrierungseinträge zurückzuführen sein. Benutzer haben bestätigt, dass das Löschen der verbleibenden Registrierungseinträge für BlueStacks den Fehler " Neueste Version bereits installiert " beheben kann. Auf diese Weise können Benutzer diese Registrierungseinträge löschen.

  • Öffnen Sie Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + die R-Tastenkombination drücken.
  • Geben Sie "regedit" in "Ausführen" ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".
  • Öffnen Sie als Nächstes diesen Registrierungspfad im Fenster des Registrierungseditors: ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESOFTWARE.

  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die BlueStacks-Taste links im Fenster und wählen Sie Löschen . Klicken Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche Ja .
  • Klicken Sie außerdem mit der rechten Maustaste auf den BlueStacksGP-Schlüssel, und wählen Sie Löschen aus .

2. Löschen Sie verbleibende BlueStacks-Ordner

Es können auch einige Ordner für BlueStacks übrig sein. Prüfen Sie daher, ob noch BlueStacks-Ordner vorhanden sind, die gelöscht werden müssen. Klicken Sie dazu in der Taskleiste auf die Schaltfläche Datei-Explorer. Geben Sie dann diese Pfade in die Adressleiste des Datei-Explorers ein:

  • C: Programmdateien (x86) BlueStacks
  • C: ProgramDataBlueStacks
  • C: ProgramDataBlueStacksSetup

Löschen Sie einen dieser Ordner. Benutzer können dies tun, indem Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste darauf klicken und Löschen auswählen. Alternativ können Sie die Ordner auswählen und die Schaltfläche Löschen drücken.

3. Löschen Sie das% Temp% -Verzeichnis

Im Ordner% Temp% befinden sich möglicherweise noch einige BlueStacks-Dateien. Daher müssen einige Benutzer möglicherweise auch diesen Ordner löschen, um den Fehler „ Neueste Version bereits installiert “ zu beheben. Auf diese Weise können Benutzer den Ordner% Temp% in Windows 10 löschen.

  • Öffnen Sie das Zubehör "Run".
  • Geben Sie '% Temp%' in das Textfeld Öffnen ein und klicken Sie auf OK, um den Ordner% Temp% im Datei-Explorer zu öffnen.

  • Drücken Sie die Tastenkombination Strg + A, um alle Dateien im Ordner% Temp% auszuwählen.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Löschen .

4. Deinstallieren Sie BlueStacks mit einem Drittanbieter-Deinstallationsprogramm

Da der Fehler „ Neueste Version bereits installiert “ in der Regel auf eine unvollständige Entfernung einer früheren Version zurückzuführen ist, kann das Problem möglicherweise durch Deinstallieren der Software mit einem Drittanbieter-Deinstallationsprogramm behoben werden. Drittanbieter-Deinstallationsprogramme wie Revo Uninstaller löschen alle Einträge und Dateien der Software-Registrierung. Dann müssen Benutzer die Reste normalerweise nicht wie oben beschrieben manuell löschen.

Einige Benutzer fragen sich vielleicht, wie sie BlueStacks mit einem Drittanbieter-Deinstallationsprogramm deinstallieren können, wenn sie den Emulator bereits entfernt haben! Benutzer können Windows 10 mit dem Systemwiederherstellungstool auf ein früheres Datum zurücksetzen. Dadurch wird auch die ursprüngliche BlueStacks-Software wiederhergestellt, solange Benutzer einen Wiederherstellungspunkt auswählen, der älter ist als das Datum, an dem der Android-Emulator deinstalliert wurde.

Anschließend können Benutzer BlueStacks mit einem Drittanbieter-Deinstallationsprogramm deinstallieren. Auf diese Weise können Benutzer Windows 10 auf einen Wiederherstellungspunkt zurücksetzen.

  • Geben Sie "rstrui" in das Run-Zubehör ein und drücken Sie die OK- Taste. Dann wird das Systemwiederherstellungsprogramm geöffnet.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um eine Liste mit Wiederherstellungspunkten zu öffnen.

  • Benutzer können die Option Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen auswählen, um die Liste der Wiederherstellungspunkte vollständig zu erweitern.
  • Wählen Sie ein Datum, das älter ist als der Tag, an dem Sie BlueStacks deinstalliert haben. Im Zweifelsfall wählen Sie einfach den Wiederherstellungspunkt aus, der am weitesten zurückgeht.
  • Benutzer können überprüfen, welche Programme ein Wiederherstellungspunkt wiederherstellen soll, indem Sie auf Nach betroffenen Programmen suchen klicken. Diese Schaltfläche öffnet das Fenster unter der Liste der Software, die ein ausgewählter Wiederherstellungspunkt wiederherstellt.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter und wählen Sie Fertig stellen, um den Wiederherstellungspunkt zu bestätigen.

Nach dem Zurücksetzen von Windows können Benutzer BlueStacks erneut deinstallieren. Daher ist es jetzt an der Zeit, die Software mit einem Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters zu entfernen. Folgen Sie den nachstehenden Richtlinien, um BlueStacks mit Advanced Uninstaller PRO zu deinstallieren.

  • Benutzer können Advanced Uninstaller PRO 12 herunterladen, indem Sie auf der Webseite der Software auf Try for Free klicken. Führen Sie anschließend den Setup-Assistenten für das erweiterte Deinstallationsprogramm aus, um die Software zu installieren.
  • Starten Sie das erweiterte Deinstallationsprogramm, wählen Sie Allgemeine Tools und klicken Sie auf Programme deinstallieren, um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Wählen Sie die BlueStacks-Software aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren .
  • Klicken Sie im sich öffnenden Dialogfeld auf die Option Restlichen Scanner verwenden .

  • Klicken Sie auf Ja, um BlueStacks zu deinstallieren.
  • Ein anderes Fenster wird geöffnet, in dem die verbleibenden Dateien und Registrierungselemente der Software aufgelistet sind. Wählen Sie diese Option aus, um alle verbleibenden Elemente zu löschen, und drücken Sie die Taste Weiter .
  • Starten Sie Windows 10 nach dem Entfernen von BlueStacks neu.
  • Benutzer können dann erneut versuchen, BlueStacks 4 zu installieren.

5. Öffnen Sie den Ratgeber zum Installieren und Deinstallieren von Programmen

Wenn Benutzer den Installationsfehler von BlueStacks immer noch nicht beheben können, lesen Sie den Ratgeber zum Programminstallieren und Deinstallieren für Windows 10. Der Ratgeber repariert Systemfehler, die die Installation der Software blockieren. Benutzer können die Problembehandlung bei der Installation und Deinstallation von Programmen wie folgt öffnen.

  • Klicken Sie auf der Windows-Supportseite des Ratgebers auf Download, um es herunterzuladen.
  • Klicken Sie dann in dem Ordner, in dem sich die Problembehandlung befindet, auf MicrosoftProgram_Install_and_Uninstall.meta.

  • Benutzer können auf Erweitert klicken, um die Option Reparaturen automatisch anwenden auszuwählen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Problembehandlung zu starten.
  • Wählen Sie dann die Installationsoption .
  • Wählen Sie BlueStacks als das Programm aus, das Sie installieren möchten, wenn es aufgelistet ist. Wählen Sie die Option Nicht aufgelistet, wenn BlueStacks nicht aufgeführt ist.
  • Klicken Sie dann auf Weiter, um die Problembehebung der Problembehandlung durchzugehen.

Durch diese Auflösungen wird wahrscheinlich der Fehler „ Neueste Version bereits installiert “ behoben, sodass Benutzer BlueStacks 4 installieren können. Löschen Sie zunächst manuell die BlueStacks-Registrierungseinträge, da durch diese Auflösung häufig der Fehler „ bereits installiert “ behoben wird.

VERWANDTE ARTIKEL ZU ÜBERPRÜFEN:

  • Fix: Bluestacks konnten unter Windows 10 nicht installiert werden
  • BlueStacks Android-Emulator
  • Fix: Bluestacks konnten unter Windows 10 keine Verbindung zum Server herstellen

Empfohlen

5 beste Vocoder-Software zum Spielen mit der menschlichen Stimme
2019
So beheben Sie den Fehler 0x800f080d unter Windows 10
2019
So beheben Sie Avira Antivirus Error 500
2019