Ich mache, wenn Windows keine Audiogeräte findet

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

6 schnelle Lösungen zur Behebung von Problemen mit Audio-Ausgabegeräten

  1. Es ist kein Audio-Ausgabegerät installiert
  2. Öffnen Sie die Problembehandlung bei der Audiowiedergabe
  3. Aktivieren Sie den Soundadapter erneut
  4. Installieren Sie den Treiber der Soundkarte erneut
  5. Überprüfen Sie, ob die Windows-Audiodienste aktiviert sind
  6. Rollback Windows
  7. Zurücksetzen auf Windows

Der Fehler " Kein Audio-Ausgabegerät ist installiert " tritt auf, wenn Windows das Audiogerät nicht finden kann. Diese Fehlermeldung wird als Benachrichtigung direkt über der Taskleiste angezeigt, wenn Benutzer den Mauszeiger über das Sound-Symbol bewegen.

Folglich wird kein Ton wiedergegeben, wenn Windows die Hardware von Audiogeräten nicht finden kann. Das Problem tritt häufig nach Systemupgrades auf. Es gibt jedoch einige mögliche Auflösungen für den Fehler " Es ist kein Audioausgabegerät installiert ".

BEHOBEN: Es ist kein Audio-Ausgabegerät installiert

1. Öffnen Sie die Problembehandlung bei der Audiowiedergabe

  • Versuchen Sie zunächst, den Fehler " Kein Audioausgabegerät " mit dem Ratgeber zur Wiedergabe von Audio zu beheben. Um diese Problembehandlung in Windows 10 zu öffnen, drücken Sie die Windows-Taste + die Tastenkombination Q.
  • Geben Sie als Nächstes das Stichwort "Problembehandlung" in das Suchfeld von Cortana ein.
  • Klicken Sie auf Problembehandlung, um die App Einstellungen zu öffnen.

  • Wählen Sie Audiowiedergabe und klicken Sie auf Fehlerbehebung ausführen .

  • Das Fenster der Problembehandlung wird geöffnet und bietet möglicherweise einige Auflösungen für den Fehler " Keine Audioausgabe ". Durchgehen Sie die vorgeschlagenen Korrekturen für die Problembehandlung.

2. Aktivieren Sie den Soundadapter erneut

  • Beim Zurücksetzen des Soundadapters handelt es sich um eine unkomplizierte Auflösung, die von einigen Benutzern bestätigt wurde, um den Fehler " Kein Audioausgabegerät " zu beheben. Drücken Sie dazu die Windows-Taste + X-Hotkey.
  • Klicken Sie auf Geräte-Manager, um das Fenster in der Aufnahme direkt darunter zu öffnen.

  • Doppelklicken Sie auf Sound-, Video- und Game-Controller, um diese Kategorie zu erweitern.

  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den dort aufgelisteten Audioadapter und wählen Sie Gerät deaktivieren .
  • Um es wieder zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Audioadapter und wählen Sie Gerät aktivieren.

3. Installieren Sie den Treiber der Soundkarte erneut

Der Fehler „ Kein Audioausgabegerät “ kann auf einen beschädigten oder nicht kompatiblen Soundkartentreiber zurückzuführen sein. Durch die Neuinstallation des Treibers der Soundkarte kann das Problem daher für einige Benutzer behoben werden.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um den Audiokartentreiber erneut zu installieren.

  • Klicken Sie in dem Menü Windows + X auf Geräte-Manager, um dieses Fenster zu öffnen. Alternativ können Benutzer den Geräte-Manager öffnen, indem Sie die Windows-Taste + R-Hotkey drücken und devmgmt.msc in Run eingeben.
  • Doppelklicken Sie auf Sound-, Video- und Game-Controller, um die Kategorie der Audiogeräte zu erweitern.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Audioadapter, und wählen Sie Deinstallieren aus .
  • Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die Option Treibersoftware für dieses Gerät löschen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren .
  • Benutzer können den Soundadaptertreiber erneut installieren, indem Sie auf Aktion klicken und Nach Hardwareänderungen suchen auswählen.

Alternativ können Benutzer beschädigte Audioadaptertreiber durch den Freeware Driver Booster 6 ersetzen. Klicken Sie dazu auf der Website der Software auf Free Download, um den Setup-Assistenten zu speichern. Installieren Sie dann Driver Booster 6 mit dem Setup-Assistenten und öffnen Sie das Software-Fenster. Driver Booster 6 sucht automatisch nach beschädigten oder veralteten Soundkartentreibern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren, wenn der Scan des Driver Booster 6 ein Audioadaptergerät auflistet.

4. Überprüfen Sie, ob die Windows-Audiodienste aktiviert sind

Windows Audio und Windows Audio Endpoint Builder sind zwei Dienste, die für Audiogeräte aktiviert werden müssen. Es kann also vorkommen, dass einer oder beide dieser Dienste deaktiviert sind.

So können Benutzer diese Dienste in Windows 10 aktivieren:

  • Starten Sie das Zubehör-Zubehör, indem Sie die Windows-Taste + die R-Tastenkombination drücken.
  • Geben Sie 'services.msc' ein und klicken Sie auf OK, um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Doppelklicken Sie auf Windows-Audio, um das Fenster in der folgenden Momentaufnahme zu öffnen.

  • Wählen Sie im Dropdown-Menü Starttyp die Option Automatisch aus, wenn der Dienst deaktiviert ist.
  • Drücken Sie die Starttaste.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen .
  • Klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen.
  • Doppelklicken Sie dann auf Windows Endpoint Audio Builder, um das Eigenschaftenfenster dafür zu öffnen.

  • Wählen Sie die Option Automatischer Starttyp und drücken Sie die Start- Taste.
  • Denken Sie daran, auf Übernehmen zu klicken, und drücken Sie die OK- Taste.

5. Rollback Windows

Durch das Zurücksetzen von Windows auf einen Wiederherstellungspunkt wurde möglicherweise der Fehler " Kein Audioausgabegerät " für Benutzer behoben, die auswählen können, ob die Plattform zu einem Zeitpunkt wiederhergestellt werden soll, zu dem es keine Audioprobleme gab. Das Systemwiederherstellungsprogramm macht Systemänderungen nach einem ausgewählten Wiederherstellungspunkt rückgängig. Auf diese Weise können Benutzer Windows mit der Systemwiederherstellung zurücksetzen.

  • Öffnen Sie das Zubehör "Run".
  • Geben Sie 'rstrui' in Run ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Systemwiederherstellung zu öffnen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Liste der Wiederherstellungspunkte zu öffnen.
  • Benutzer müssen Mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen auswählen, um eine vollständige Liste zu erhalten.
  • Wählen Sie ein Datum für den Wiederherstellungspunkt aus, zu dem Windows auf einen Zeitpunkt zurückgesetzt wird, bevor der Fehler " Kein Audioausgabegerät " auf dem Desktop oder Laptop aufgetreten ist.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .
  • Anschließend können Benutzer den Wiederherstellungspunkt bestätigen, indem Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen klicken.

6. Zurücksetzen auf Windows

Durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen können Benutzer Windows 10 erneut installieren und Dateien beibehalten. Mit der Option " Diesen PC zurücksetzen" wird Windows 10 auf die Standardkonfiguration zurückgesetzt, wodurch häufig viele Probleme behoben werden. Das könnte eine gute endgültige Auflösung sein, um den Fehler " Keine Audioausgabe " zu beheben. Benutzer können Windows 10 wie folgt auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

  • Öffnen Sie die Cortana-App, indem Sie die Windows-Taste + den Hotkey Q drücken.
  • Geben Sie in das Suchfeld 'reset' ein und wählen Sie Reset this PC.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Erste Schritte.
  • Wählen Sie die Option Meine Dateien behalten .

  • Drücken Sie zur Bestätigung die Reset-Taste .

Dies sind einige Auflösungen, die möglicherweise den Fehler " Keine Audioausgabe " beheben, wenn Windows keine Hardware für Audiogeräte finden kann. Wenn mit den obigen Auflösungen kein Ton wiederhergestellt wird, müssen einige Benutzer möglicherweise Soundkarten ersetzen.

VERWANDTE ARTIKEL ZU ÜBERPRÜFEN:

  • Full Fix: Soundprobleme in Windows 10, 8.1, 7
  • FIX: Sound funktioniert nicht in Windows 10, 8.1
  • Beste Sound- und Sprachaufnahme-Apps für Windows 10, 8

Empfohlen

Fix: ”Diesen Artikel konnte nicht gefunden werden, dieser befindet sich nicht mehr in…” - Fehler in Windows 10
2019
Excel öffnet keine Dateien, zeigt stattdessen einen weißen Bildschirm? Sie können das beheben
2019
Antivirus blockiert Computerkamera: So beheben Sie dieses Problem endgültig
2019