So beheben Sie den IPVanish-Fehler 1200:

Korrigieren Sie den IPVanish-Fehlercode 1200 mit diesen Lösungen

  1. Melden Sie sich erneut an
  2. Reparieren Sie die Treiberinstallation
  3. Server wechseln
  4. Wählen Sie ein anderes VPN-Protokoll
  5. Überprüfen Sie Firewall und Antivirus
  6. Installieren Sie IPVanish erneut

Vor ein paar Jahren waren die Entscheidungen auf dem VPN-Markt knapp, aber das änderte sich schnell. Angesichts der jüngsten Ereignisse gelang es vielen VPN-Diensten, ihren Teil aus dem Kuchen zu ziehen. Bekannt ist unter anderem IPVanish VPN, ein US-amerikanischer VPN-Dienst. Dieser Service hat viele gute Dinge zu bieten, und wie so viele andere werden Sie selten hängen bleiben. Es gibt jedoch keine Software ohne Probleme. Ein häufig gemeldeter Fehler, der IPVanish VPN-Benutzer plagt, wird durch den Code 1200 angezeigt.

Dieser Fehler tritt in mehreren Fällen auf, die meisten Symptome weisen jedoch auf ein Verbindungsproblem hin. Im Folgenden haben wir einige Lösungen für den Fehler aufgelistet. Wenn Sie also den Fehler selbst beheben möchten, bevor Sie sich an ein Support-Team wenden, überprüfen Sie diese.

Behebung des Fehlers 1200 in IPVanish VPN

1: Melden Sie sich erneut an

Alle netzwerkbezogenen VPN-Probleme weisen ein breites Spektrum möglicher Täter auf. Die komplexe Lösung ist nicht immer die, die Sie befolgen sollten. Zumindest nicht, bis Sie die einfacheren ausprobiert haben. Die erste Lösung, die wir vorschlagen können, besteht darin, sich einfach anzumelden und abzumelden. Darüber hinaus möchten wir Sie dazu auffordern, Ihren Status auf der offiziellen Kundenseite zu überprüfen.

Wenn alles in Ordnung ist und Sie problemlos auf den webbasierten IPVanish-Hub zugreifen können, der Fehler jedoch erneut angezeigt wird, fahren Sie mit den angegebenen Schritten fort.

2: Reparieren Sie die Treiberinstallation

Wenn Sie wichtige Systemänderungen vorgenommen haben, z. B. ein Upgrade oder eine Aktualisierung von Windows 10, besteht die Möglichkeit, dass die IPVanish-Integration beschädigt wird. Oder, um genau zu sein, ist der VPN-Treiber defekt. Dies kann durch einfaches Reparieren der Installation behoben werden. Statt sich auf die Systemressourcen zu verlassen, bietet IPVanish nun die Reparaturfunktion im VPN-Client an. Nach der Ausführung sollte dieses dedizierte Tool den VPN-Treiber reparieren.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie dieses integrierte Tool ausführen, befolgen Sie diese Anweisungen:

  1. Öffnen Sie den IPVanish-VPN-Client.
  2. Wählen Sie im linken Bereich Einstellungen .
  3. Verbindung auswählen.
  4. Klicken Sie auf Installieren / Reparieren .

3: Server wechseln

Wenn der Client keine Verbindung herstellen kann und der Fehler angezeigt wird, empfehlen wir, den Server zu wechseln. Es besteht immer die Möglichkeit, dass ein bestimmter Server ausfällt und somit die Verbindung bricht. IPVanish bietet eine Vielzahl von Servern auf der ganzen Welt an. Wenn also einer nicht funktioniert (überfüllt oder vorübergehend nicht erreichbar), können Sie immer eine Alternative versuchen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Server auf IPVanish in einen anderen Server zu ändern:

  1. Öffnen Sie den IPVanish-VPN-Client.
  2. Wählen Sie die Serverliste im linken Bereich aus.
  3. Wählen Sie einen anderen passenden Server aus der Liste aus und stellen Sie eine Verbindung her.

Hinweis : Falls Sie immer noch diese Probleme haben, möchten Sie möglicherweise zu einem anderen VPN-Tool wechseln. Wir würden Cyberghost 7 für Windows dringend empfehlen. Es ist die neueste Version mit vielen Verbesserungen und einer hervorragenden Kompatibilität mit Windows 10. Das wichtigste ist jedoch, dass es über 3000 Server auf der ganzen Welt gibt, die Sie bedienen können.

Warum CyberGhost wählen? Cyberghost für Windows
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Über 3000 Server weltweit
  • Toller Preisplan
  • Hervorragende Unterstützung
Holen Sie sich jetzt CyberGhost VPN

4: Wählen Sie ein anderes VPN-Protokoll aus

Neben der Serverauswahl können Sie auch auswählen, welches VPN-Sicherheitsprotokoll Sie verwenden möchten. Einige bieten einen schnelleren Datenverkehr, während andere eine bessere Verschlüsselung bieten und sicherer sind. Aus verschiedenen Gründen (Ihr IPS blockiert bestimmte Protokolle häufig), können die sichereren Protokolle möglicherweise nicht mehr funktionieren. Das OpenVPN-Protokoll ist der Mittelweg. Wir empfehlen jedoch, verschiedene Protokolle auszuprobieren, bis Sie das funktionale Protokoll finden. Dies gibt Ihnen zumindest einen besseren Einblick in das Problem.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um die VPN-Protokolle in IPVanish zu wechseln:

  1. Öffnen Sie den IPVanish-VPN- Client.
  2. Wählen Sie im linken Bereich Einstellungen .
  3. Wählen Sie die Registerkarte Verbindung.
  4. Erweitern Sie im Abschnitt Aktives Protokoll das Dropdown-Menü und wählen Sie ein anderes Protokoll aus der Liste aus.
  5. Starten Sie den Client neu und suchen Sie nach Verbesserungen.

5: Überprüfen Sie Firewall und Antivirus

Ein weiterer möglicher Grund für einen IPVanish-Fehler liegt in der Windows-Firewall oder einem Antivirus eines Drittanbieters mit der dedizierten Firewall. Diese blockieren VPNs regelmäßig. Einige Antivirus-Lösungen mehr als andere. Sie müssen also sicherstellen, dass IPVanish freien Zugriff ohne Einschränkungen gewährt wird.

Um den "Antivirus" -Teil anzusprechen, können Sie entweder die Firewall des Antivirus temporär oder die Whitelist IPVanish deaktivieren. Um die Windows-Firewall zu optimieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Zulassen ein und öffnen Sie „ App über die Windows-Firewall zulassen “.
  2. Klicken Sie auf „ Einstellungen ändern “.

  3. Suchen Sie IPVanish und aktivieren Sie die Kontrollkästchen " Private " und " Public ".
  4. Bestätigen Sie die Änderungen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Router über eine aktive Firewall verfügt. Stellen Sie sicher, dass Sie ihn deaktivieren und nach Änderungen suchen.

6: Installieren Sie IPVanish erneut

Wenn sich keiner der Schritte als nützlich erwiesen hat, können wir nur die Neuinstallation als letzten Ausweg vorschlagen. Natürlich können wir dies einem Endbenutzer als Drittanbieterseite empfehlen. Der beste Weg, um Probleme im Zusammenhang mit VPN zu lösen, ist die Kundenunterstützung. Dies ist eine spezifische Nische und hat einen gerechten Anteil an Fragen. Wenn Sie sich jedoch für einen Premium-Service mit einem hervorragenden Kundensupport entscheiden, können Sie damit arbeiten und das Erlebnis bereichern. IPVanish hat aufgrund von Bewertungen gemischte Bewertungen. Aber es sollte auf jeden Fall gut genug sein.

Damit können wir diesen Artikel abschließen. Falls Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit.

Empfohlen

5 beste Software für die Rotoskopie, um realistische Action zu erzeugen
2019
Windows kann die Extraktion nicht abschließen. / Der komprimierte (gezippte) Ordner ist ungültig
2019
So können Sie den HTTP 403-Fehler in Google Drive beheben
2019