Full Fix: Update Fehler 0x80244019 unter Windows 10, 8.1, 7

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Das Aktualisieren von Windows und Ihrer Apps ist für die Sicherheit Ihres Systems von entscheidender Bedeutung. Im Internet kursieren unendlich viele Bedrohungen, von denen viele Ihren Computer irreparablen Schaden zufügen. Leider können während des Aktualisierungsvorgangs viele Fehler auftreten. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf den Windows 10-Fehler 0x80244019 und zeigen Ihnen, wie Sie ihn beheben können.

Wie, Windows 10-Fehler 0x80244019 zu beheben

Der Aktualisierungsfehler 0x80244019 kann problematisch sein, da er Ihr System anfällig machen kann. Apropos Fehlermeldung: Hier sind einige verwandte Probleme, die Benutzer gemeldet haben:

  • 0x80244019 Windows Server 2016 - Dieses Problem kann sich auf Windows Server 2016 auswirken. Wenn dieses Problem auftritt, können Sie es möglicherweise mit einer unserer Lösungen beheben.
  • Windows 7 Update Fehler 0x80244019 - Viele Benutzer haben dieses Problem in älteren Windows-Versionen gemeldet. Auch wenn Sie Windows 10 nicht verwenden, sollten Sie wissen, dass die meisten unserer Lösungen auch auf ältere Windows-Versionen angewendet werden können.

Lösung 1 - Überprüfen Sie Ihr Antivirus

Benutzern zufolge kann Ihr Antivirenprogramm manchmal Ihr System stören und den Fehler 0x80244019 verursachen. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, bestimmte Antivirus-Funktionen zu deaktivieren und zu prüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie als Nächstes den Virenschutz vollständig deaktivieren. Im schlimmsten Fall müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirus-Programm deinstallieren und prüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird. Wenn das Problem durch das Entfernen des Virenschutzprogramms behoben wird, sollten Sie zu einer anderen Virenschutzsoftware wechseln.

Es gibt viele großartige Antivirenprogramme auf dem Markt, aber wenn Sie ein Antivirenprogramm suchen, das großen Schutz bietet, ohne Ihr System zu beeinträchtigen, müssen wir Bitdefender empfehlen.

Lösung 2 - Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Benutzern zufolge können Sie dieses Problem manchmal einfach beheben, indem Sie die Windows Update-Problembehandlung ausführen. Wie Sie wissen, gibt es in Windows 10 eine Vielzahl von Ratgebern, die speziell für die automatische Behebung häufig auftretender Probleme entwickelt wurden.

Wenn Sie die Fehlermeldung 0x80244019 auf Ihrem PC haben, müssen Sie lediglich die Windows Update-Problembehandlung ausführen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen-App zu öffnen.
  2. Wenn sich die App Einstellungen öffnet, gehen Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .

  3. Wählen Sie im linken Bereich Problembehandlung aus. Wählen Sie im rechten Fensterbereich Windows Update aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Problembehandlung ausführen.

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.

Überprüfen Sie nach Abschluss der Problembehandlung, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3 - Ändern Sie die Windows-Updateoptionen

Benutzern zufolge können Ihre Optionen manchmal dazu führen, dass der Fehler 0x80244019 angezeigt wird. Wenn Sie Ihren PC aufgrund dieses Fehlers nicht aktualisieren können, müssen Sie möglicherweise Ihre Einstellungen ein wenig ändern. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .
  2. Wenn sich das Windows Update- Fenster öffnet, klicken Sie auf Erweiterte Optionen .

  3. Jetzt ausschalten Gib mir Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows aktualisiere .

Nachdem Sie diese Option deaktiviert haben, sollte das Problem behoben sein und Sie können Windows ohne Probleme aktualisieren.

Lösung 4 - Windows Update-Komponenten zurücksetzen

Zum Herunterladen der Updates müssen bestimmte Windows Update-Komponenten ausgeführt werden. Wenn diese Komponenten nicht ausgeführt werden, kann der Fehler 0x80244019 auftreten. Sie können dieses Problem jedoch einfach beheben, indem Sie diese Komponenten zurücksetzen. Dazu müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen. Wählen Sie jetzt Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin) aus der Liste aus.

  2. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, führen Sie die folgenden Befehle aus:
  • net stop wuauserv
  • net stop cryptSvc
  • Netzstopp-Bits
  • net stop msiserver
  • ren C: \ Windows \ SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

  • ren C: \ Windows \ System32 \ catroot2 Catroot2.old
  • netto start wuauserv

  • net start cryptSvc

  • Netto-Startbits

  • net start msiserver

Nach dem Ausführen dieser Befehle werden die erforderlichen Komponenten zurückgesetzt, und das Problem sollte behoben werden. Wenn Sie diese Befehle nicht manuell ausführen möchten, können Sie immer ein Windows Update-Reset-Skript erstellen, das die erforderlichen Komponenten automatisch für Sie zurücksetzt.

Lösung 5 - Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Anwendungen von Drittanbietern können manchmal Ihr System beeinträchtigen und Fehler 0x80244019 und andere Aktualisierungsfehler verursachen. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, einen Neustart durchzuführen. Wenn Sie nicht vertraut sind, startet Ihr PC im Clean-Boot-Status ohne Anwendungen oder Dienste von Drittanbietern.

Dies ist eine großartige Funktion, insbesondere wenn Sie befürchten, dass eine Drittanbieteranwendung Ihr System stört. Führen Sie folgende Schritte aus, um einen Neustart durchzuführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie msconfig ein . Drücken Sie jetzt die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK .

  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Dienste das Kontrollkästchen Alle Microsoft- Dienste ausblenden, und klicken Sie auf Alle deaktivieren .

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Task-Manager öffnen .

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Startelement, und klicken Sie dann auf Deaktivieren .

  5. Schließen Sie den Task-Manager > klicken Sie auf OK > starten Sie den Computer neu.

Versuchen Sie nach dem Deaktivieren aller Startanwendungen und -dienste, das Update erneut zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 6 - Trennen Sie alle USB-Geräte

In seltenen Fällen können Ihre USB-Geräte den Fehler 0x80244019 verursachen. Wenn Sie dieses Problem haben, sollten Sie alle USB-Geräte von Ihrem PC trennen. Dazu gehören externe Festplatten, USB-Flash-Laufwerke, Gamepads, Drucker usw.

Grundsätzlich müssen Sie alle Geräte außer Ihrer Tastatur und Maus trennen. Versuchen Sie danach, das Update erneut zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 7 - Installieren Sie das Update manuell

Wenn Sie die neuesten Updates aufgrund des Fehlers 0x80244019 nicht herunterladen können, möchten Sie möglicherweise versuchen, das Update manuell zu installieren. Das ist nicht so schwer, und um dies zu tun, müssen Sie zuerst die KB-Nummer des Updates suchen. Besuchen Sie dazu den Abschnitt Windows Update und suchen Sie nach der KB-Nummer des Updates.

Sobald Sie die KB-Nummer gefunden haben, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Gehen Sie zur Windows Update Catalog- Website.
  2. Geben Sie die KB-Nummer in das Suchfeld ein.
  3. Eine Liste der übereinstimmenden Updates wird jetzt angezeigt. Wählen Sie das Update aus, das Ihrer Systemarchitektur entspricht, und laden Sie es herunter.

Wenn Sie das Update heruntergeladen haben, installieren Sie es und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird. Beachten Sie, dass diese Methode das Kernproblem nicht behebt. Stattdessen vermeiden Sie die Fehlermeldung, indem Sie das Update selbst herunterladen und installieren.

Lösung 8 - Installieren Sie optionale Updates

Windows 10 installiert Updates automatisch, aber manchmal kann es zu einem problematischen Update kommen. Um zu verhindern, dass das Update installiert wird, müssen Sie es mit einem speziellen Tool blockieren. Wenn Sie mehr über das Blockieren von Windows-Updates erfahren möchten, haben wir einen speziellen Artikel darüber geschrieben. Sie sollten es also ausprobieren.

Obwohl das Blockieren von Updates bei bestimmten Problemen hilfreich sein kann, berichteten mehrere Benutzer, dass das Ausblenden optionaler Updates dieses Problem verursachen kann. Wenn Sie optionale Updates ausgeblendet haben, müssen Sie sie daher entsperren und installieren.

Danach sollte dieses Problem behoben sein und Sie können die Updates ohne Probleme installieren.

Lösung 9 - Führen Sie eine direkte Aktualisierung durch

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise eine direkte Aktualisierung durchführen. Auf diese Weise installieren Sie die neueste Version von Windows mit allen aktuellen Updates und behalten dabei Ihre Dateien und Anwendungen bei.

Dieser Prozess ist relativ einfach und Sie können ihn folgendermaßen ausführen:

  1. Laden Sie das Media Creation Tool herunter und führen Sie es aus.
  2. Wählen Sie " Diesen PC jetzt aktualisieren" und klicken Sie auf " Weiter" .
  3. Warten Sie, bis das Setup die erforderlichen Dateien heruntergeladen hat.
  4. Wählen Sie Updates herunterladen und installieren (empfohlen) .
  5. Warten Sie, während das Setup die Updates herunterlädt.
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, bis der Bildschirm Bereit zur Installation angezeigt wird. Klicken Sie auf Ändern, was Sie behalten möchten .
  7. Stellen Sie sicher, dass Persönliche Dateien und Apps beibehalten ausgewählt ist. Klicken Sie jetzt auf Weiter .
  8. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung abzuschließen.

Sobald das Setup abgeschlossen ist, ist die neueste Version von Windows installiert, und das Problem sollte behoben werden.

Wir hoffen, dass die oben aufgeführten Lösungen Ihnen dabei geholfen haben, den Windows 10-Aktualisierungsfehler 0x80244019 zu beheben. Wenn Sie andere Problemumgehungen gefunden haben, um dieses Problem zu beheben, können Sie die Schritte zur Problembehandlung im Kommentarabschnitt unten aufführen.

Empfohlen

Was ist zu tun, wenn der HP Drucker unter Windows 10 nicht scannt?
2019
Behebung des "schwerwiegenden 1603-Fehlers während der Installation" in Windows 10
2019
Wie man WINWORD.EXE Anwendungsfehler beheben kann
2019