Vollständiger Fix: Neuer Ordner in Windows 10, 8.1, 7 kann nicht erstellt werden

Wurde die Option Neu> Ordner in Windows 10 nicht mehr in Ihrem Desktop und in den Dateiexplorer-Kontextmenüs angezeigt? Funktionieren das neue Element und die neuen Ordnerschaltflächen von File Explorer nicht? In diesem Fall hat ein Software-Dienstprogramm eines Drittanbieters oder ein inkompatibler Treiber möglicherweise die versehentlich erforderlichen Schlüssel für die neuen Ordneroptionen gelöscht. Daher ist dieses Problem weitgehend auf beschädigte Registrierungsschlüssel zurückzuführen. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie das Problem beheben und Ihre neuen Ordneroptionen in Windows 10 wiederherstellen können.

Kann keine neuen Ordner in Windows 10 erstellen? Hier ist eine schnelle Lösung

Viele Benutzer berichten, dass sie keine neuen Ordner auf ihrem PC erstellen können. Dies kann ein großes Problem sein. Wenn es um Probleme geht, sind dies einige der häufigsten Probleme, die von Benutzern berichtet wurden:

  • Erstellen eines neuen Ordners auf dem Desktop Windows 10, USB-Laufwerk, Flash-Laufwerk nicht möglich - Viele Benutzer haben dieses Problem auf ihrem PC gemeldet, es kann jedoch auch auf USB- und Flash-Laufwerken auftreten. Wenn Sie dieses Problem haben, probieren Sie unbedingt einige unserer Lösungen aus.
  • Neuer Ordner kann nicht erstellt werden Windows 8 - Dieses Problem kann auch unter Windows 8 auftreten. Obwohl Windows 10 und Windows 8 bestimmte Unterschiede aufweisen, sollten die meisten unserer Lösungen auch mit Windows 8 funktionieren.
  • Neue Ordneroption fehlt Windows 7 - Benutzer von Windows 7 haben dieses Problem ebenfalls gemeldet. Wenn Sie dieses Problem haben, können Sie eine unserer Lösungen ausprobieren und prüfen, ob dies hilfreich ist.
  • Neuer Ordnerzugriff kann nicht verweigert werden - Manchmal wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, dass der Zugriff beim Erstellen eines neuen Ordners verweigert wird. Wenn dies der Fall ist, prüfen Sie, ob Sie über Administratorrechte für dieses Verzeichnis verfügen.
  • Neuen Ordner erstellen Rechtsklick fehlt - In einigen Fällen fehlt möglicherweise die Option "Neuer Ordner" im Rechtsklick-Menü. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie einige Änderungen an Ihrer Registrierung vornehmen.

Lösung 1 - Überprüfen Sie Ihr Antivirus

Benutzern zufolge können Sie aufgrund Ihres Antivirus-Programms manchmal keinen neuen Ordner auf Ihrem PC erstellen. Ihr Antivirenprogramm kann manchmal bestimmte Verzeichnisse schützen und zu Problemen wie diesem führen. Deaktivieren Sie zum Beheben des Problems die Funktionen zum Verzeichnisschutz in Ihrem Antivirus-Programm, und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie versuchen, Ihr Antivirus-Programm vollständig zu deaktivieren und zu prüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird. Im schlimmsten Fall müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirus-Programm entfernen, um dieses Problem zu beheben.

Wenn das Problem durch das Entfernen des Virenschutzprogramms behoben wird, sollten Sie zu einer anderen Virenschutzlösung wechseln. Es gibt viele großartige Antivirenprogramme, aber eines der besten ist Bullguard. Probieren Sie es einfach aus.

Lösung 2 - Führen Sie eine Systemwiederherstellung aus

Erwägen Sie zunächst, Ihr System in einem früheren Zustand wiederherzustellen. Die Systemwiederherstellungsoption von Windows 10 kann eine Reihe von Systemproblemen beheben. Da beschädigte Benutzerkonten repariert werden können, kann das Systemwiederherstellungstool auch neue Ordneroptionen in Windows 10 sinnvoll reparieren und wiederherstellen. Sie können das Tool wie folgt ausführen:

  1. Geben Sie 'system restore' in das Cortana-Suchfeld ein und wählen Sie Wiederherstellungspunkt erstellen .

  2. Klicken Sie im Fenster Systemeigenschaften auf Systemwiederherstellung .

  3. Klicken Sie im Fenster Systemwiederherstellung auf Weiter, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen, um eine Liste mit Datum und Uhrzeit zu öffnen, auf die Sie Windows 10 zurücksetzen können.

  4. Wählen Sie nun aus, um das System auf ein Datum und eine Uhrzeit zurückzustellen, zu dem Ihre Optionen für den neuen Ordner einwandfrei funktionierten. Klicken Sie auf Weiter und Fertig stellen, um den Wiederherstellungspunkt zu bestätigen.
  5. Wenn der Wiederherstellungspunkt seine magische Wirkung entfaltet hat, richten Sie einen neuen Ordner auf dem Desktop oder im Datei-Explorer ein.

Lösung 3 - Richten Sie ein Registrierungsskript ein

Wenn das Systemwiederherstellungstool den Trick nicht ausführen konnte, richten Sie stattdessen ein Registrierungsskript ein. Sie können Registrierungsskripts mit dem Windows 10 Notepad erstellen. Richten Sie das Registrierungsskript wie folgt ein:

  1. Kopieren Sie das folgende Skript und fügen Sie es mit den Tastenkombinationen Strg + C und Strg + V in den Editor ein.

“Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT \ CLSID \ {11dbb47c-a525-400b-9e80-a54615a090c0}]

@ = "CLSID_ExecuteFolder"

[HKEY_CLASSES_ROOT \ CLSID \ {11dbb47c-a525-400b-9e80-a54615a090c0} \ InProcServer32]

@ = "ExplorerFrame.dll"

"ThreadingModel" = "Apartment"

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Directory \ Background \ shellex \ ContextMenuHandlers \ New]

@ = ”{D969A300-E7FF-11d0-A93B-00A0C90F2719}”

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Ordner]

@ = "Ordner"

"EditFlags" = hex: d2, 03, 00, 00

"FullDetails" = "prop: System.PropGroup.Description; System.ItemNameDisplay; System.ItemType; System.Size"

"ThumbnailCutoff" = dword: 00000000

"TileInfo" = "Eigenschaft: System.Title; System.PropGroup.Description; System.ItemType"

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ DefaultIcon]

@ = hex (2): 25, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 52, 00, 6f, 00, 6f, 00, 74, 00, 25, \

00, 5c, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 33, 00, 32, 00, 5c, 00, 73, 00, 68, 00 \

65, 00, 6c, 00, 6c, 00, 33, 00, 32, 00, 2e, 00, 64, 00, 6c, 00, 6c, 00, 2c, 00, 33, 00, 00, 00

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shell]

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shell \ explore]

"MultiSelectModel" = "Dokument"

"BrowserFlags" = dword: 00000022

"ExplorerFlags" = dword: 0000002

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shell \ explore \ command]

@ = hex (2): 25, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 52, 00, 6f, 00, 6f, 00, 74, 00, 25, \

00, 5c, 00, 45, 00, 78, 00, 70, 00, 6c, 00, 6f, 00, 72, 00, 65, 00, 72, 00, 2e, 00, 65, 00, 78, 00 \

65, 00, 20, 00, 2f, 00, 73, 00, 65, 00, 70, 00, 61, 00, 72, 00, 61, 00, 74, 00, 65, 00, 2c, 00, 2f, \

00, 65, 00, 2c, 00, 2f, 00, 69, 00, 64, 00, 6c, 00, 69, 00, 73, 00, 74, 00, 2c, 00, 25, 00, 49, 00 \

2c, 00, 25, 00, 4c, 00, 00, 00

"DelegateExecute" = "{11dbb47c-a525-400b-9e80-a54615a090c0}"

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shell \ open]

"MultiSelectModel" = "Dokument"

"BrowserFlags" = dword: 00000010

"ExplorerFlags" = dword: 00000012

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shell \ open \ command]

@ = hex (2): 25, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 52, 00, 6f, 00, 6f, 00, 74, 00, 25, \

00, 5c, 00, 45, 00, 78, 00, 70, 00, 6c, 00, 6f, 00, 72, 00, 65, 00, 72, 00, 2e, 00, 65, 00, 78, 00 \

65, 00, 20, 00, 2f, 00, 73, 00, 65, 00, 70, 00, 61, 00, 72, 00, 61, 00, 74, 00, 65, 00, 2c, 00, 2f, \

00, 69, 00, 64, 00, 6c, 00, 69, 00, 73, 00, 74, 00, 2c, 00, 25, 00, 49, 00, 2c, 00, 25, 00, 4c, 00, \

00, 00

"DelegateExecute" = "{11dbb47c-a525-400b-9e80-a54615a090c0}"

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex]

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ ColumnHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ ColumnHandlers \ {F9DB5320-233E-11D1-9F84-707F02C10627}]

@ = ”PDF-Spalteninfo”

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ ContextMenuHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ ContextMenuHandlers \ BriefcaseMenu]

@ = ”{85BBD920-42A0-1069-A2E4-08002B30309D}”

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ ContextMenuHandlers \ Offlinedateien]

@ = "{474C98EE-CF3D-41f5-80E3-4AAB0AB04301}"

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ ContextMenuHandlers \ {a2a9545d-a0c2-42b4-9708-a0b2badd77c8}]

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ DragDropHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ DragDropHandlers \ {BD472F60-27FA-11cf-B8B4-444553540000}]

@ = ""

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ PropertySheetHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ PropertySheetHandlers \ BriefcasePage]

@ = ”{85BBD920-42A0-1069-A2E4-08002B30309D}”

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ shellex \ PropertySheetHandlers \ Offlinedateien]

@ = ”{7EFA68C6-086B-43e1-A2D2-55A113531240}”

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ ShellNew]

"Directory" = ""

"IconPath" = Hex (2): 25, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6T, 00, 52, 00, 6F, 00, 6F, 00, \

74, 00, 25, 00, 5c, 00, 73, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 33, 00, 32, 00, 5c, 00, 73, \

00, 68, 00, 65, 00, 6c, 00, 6c, 00, 33, 00, 32, 00, 2e, 00, 64, 00, 6c, 00, 6c, 00, 2c, 00, 33, 00 \

00, 00

"ItemName" = "@ shell32.dll, -30396"

"MenuText" = "@ shell32.dll, -30317"

"NonLFNFileSpec" = "@ shell32.dll, -30319"

[HKEY_CLASSES_ROOT \ Folder \ ShellNew \ Config]

"AllDrives" = ""

"IsFolder" = ""

"NoExtension" = "" "

  1. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter und wählen Sie dann im Dropdown-Menü Dateityp die Option Alle Dateien aus.
  2. Geben Sie 'NewFolderFix.reg' als Dateititel ein, wählen Sie, um es auf dem Desktop zu speichern, und klicken Sie auf Speichern .

  1. Jetzt sollten Sie eine NewFolderFix.reg-Verknüpfung auf dem Desktop finden. Doppelklicken Sie darauf und wählen Sie für alle Warnungen Ja, um das Skript auszuführen.
  2. Es könnte bedeuten, dass "nicht alle Daten erfolgreich in die Registrierung geschrieben wurden ...". Das Skript sollte jedoch die neuen Ordneroptionen behoben haben.

Lösung 4 - Bearbeiten Sie die Registrierung manuell

Schließlich können Sie auch einige manuelle Registrierungsbearbeitungen vornehmen, um neue Ordneroptionen zu korrigieren. Bearbeiten Sie die Registrierung, um die Ordneroptionen wie folgt zu beheben.

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie die Win-Taste + R drücken und "regedit" in den Text "Ausführen" eingeben.
  2. Navigieren Sie zu diesem Schlüssel im Registrierungs-Editor-Fenster: HKEY_CLASSES_ROOT \ Directory \ Background \ shellex \ ContextMenuHandlers \ .

  1. Wählen Sie links im Fenster ContextMenuHandlers aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle rechts und wählen Sie Neu > Schlüssel .

  2. Geben Sie 'New' als Titel für den Schlüssel ein.
  3. Wählen Sie den Schlüssel Neu, und doppelklicken Sie rechts auf (Standard), um das Fenster Zeichenfolge bearbeiten zu öffnen.

  1. Geben Sie {D969A300-E7FF-11d0-A93B-00A0C90F2719} in das Feld Wert ein, und klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen.
  2. Jetzt können Sie das Fenster des Registrierungseditors schließen und mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken, um einen neuen Ordner einzurichten.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme zu beheben, wie beispielsweise Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler.

Lösung 5 - Deinstallieren Sie problematische Anwendungen

Benutzern zufolge können Anwendungen von Drittanbietern manchmal zu diesem Problem führen. Um das Problem zu beheben, empfehlen Benutzer, alle problematischen Anwendungen von Ihrem PC zu entfernen. Bei problematischen Anwendungen geben nur wenige Benutzer an, dass BootDeleter dieses Problem auf ihrem PC verursacht hat. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die problematischen Anwendungen auf Ihrem PC suchen und entfernen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Anwendung zu entfernen, aber die beste ist die Verwendung einer Deinstallationssoftware. Wenn Sie nicht vertraut sind, können Deinstallationsanwendungen jedes Programm zusammen mit den zugehörigen Dateien und Registrierungseinträgen entfernen.

Es gibt viele großartige Deinstallationsprogramme auf dem Markt, aber die besten sind IOBit Uninstaller und Revo Uninstaller. Sie können also eines von ihnen ausprobieren.

Mehrere Benutzer gaben an, dass sie das Problem behoben haben, indem sie in ihrer Registrierung Änderungen an Lösung 1 vorgenommen haben, nachdem die BootDeleter-Software gelöscht wurde. Versuchen Sie es daher.

Lösung 6 - Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um ein Verzeichnis zu erstellen

Mehrere Benutzer berichteten, dass es ihnen gelungen sei, das Problem zu beheben, indem sie einfach über die Eingabeaufforderung einen neuen Ordner auf ihrem PC erstellen. Nach Angaben der Benutzer haben sie mithilfe der Eingabeaufforderung auf ihrem PC ein Verzeichnis erstellt, und das Problem wurde vollständig behoben. Um ein Verzeichnis mit der Eingabeaufforderung zu erstellen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Windows + X-Menü zu öffnen. Wählen Sie nun die Eingabeaufforderung (Admin) aus der Liste. Wenn die Eingabeaufforderung nicht verfügbar ist, können Sie auch PowerShell (Admin) verwenden .

  2. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, geben Sie cd / ein, um zum Stammverzeichnis zu navigieren.
  3. Geben Sie nun mkdir FolderName ein, um ein neues Verzeichnis zu erstellen. Auf diese Weise erstellen Sie einen neuen Ordner auf Ihrem Laufwerk C:

Danach sollten Sie in der Lage sein, neue Verzeichnisse ohne Probleme zu erstellen.

Lösung 7 - Entfernen Sie problematische Updates

Wenn dieses Problem in letzter Zeit aufgetreten ist, könnte dies an einem Windows Update liegen. In manchen Fällen kann dieses Problem durch ein Update verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie die problematischen Updates suchen und entfernen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App, indem Sie die Windows-Taste + I drücken.
  2. Sobald die Einstellungen-App geöffnet ist, navigieren Sie zu Update & Sicherheit .

  3. Navigieren Sie zu Installierter Update-Verlauf anzeigen.

  4. Eine Liste der letzten Aktualisierungen wird angezeigt. Wählen Sie Updates deinstallieren .

  5. Doppelklicken Sie nun auf das Update, das Sie entfernen möchten.

Überprüfen Sie nach dem Entfernen des Updates, ob das Problem behoben wurde. Wenn das Problem nicht auftritt, sollten Sie die Installation des Updates blockieren. Windows 10 neigt dazu, alle Updates automatisch zu installieren. Wenn Sie das Update nicht blockieren, wird es von Windows erneut installiert, wodurch das Problem erneut auftritt.

Lösung 8 - Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + N

Wenn Sie Probleme beim Erstellen von Ordnern haben, können Sie dieses Problem möglicherweise mit der Tastenkombination Strg + Umschalt + N umgehen. Diese Verknüpfung erstellt einen neuen Ordner im aktuell geöffneten Verzeichnis. Versuchen Sie es daher unbedingt.

Es ist erwähnenswert, dass dies nur eine Problemumgehung ist. Wenn Sie jedoch eine dauerhafte Lösung finden, können Sie diese Problemumgehung verwenden.

Das ist unsere Lösung, um neue Ordneroptionen effektiv zu korrigieren und wiederherzustellen, wenn Sie keine neuen Ordner in Windows 10 erstellen können. Stellen Sie zunächst Windows 10 mit dem Systemwiederherstellungsprogramm auf ein früheres Datum zurück. und wenn dies nicht behoben ist, bearbeiten Sie die Registrierung oder richten Sie das Registrierungsskript wie oben beschrieben ein. Dann sollten Sie in der Lage sein, neue Ordner in Windows 10 einzurichten.

Empfohlen

5 beste Software für die Rotoskopie, um realistische Action zu erzeugen
2019
Windows kann die Extraktion nicht abschließen. / Der komprimierte (gezippte) Ordner ist ungültig
2019
So können Sie den HTTP 403-Fehler in Google Drive beheben
2019