FIX: Ihr PC kann nicht auf einen anderen Bildschirm projizieren

Schritte zum Beheben von Fehlern "Ihr PC kann nicht auf einen anderen Bildschirm projizieren"

  1. Installieren Sie Ihre Grafiktreiber neu
  2. Überprüfen Sie Ihre Hardware
  3. Führen Sie die Problembehandlung für Hardware und Geräte aus
  4. Führen Sie SFC aus
  5. Reinigen Sie Ihren Computer
  6. Verwenden Sie ein anderes Benutzerkonto

Der Umgang mit Inkompatibilitätsproblemen zusammen mit verschiedenen Fehlfunktionen ist kein isoliertes Problem, wenn von Windows 10-, Windows 8.1- und Windows 7-Plattformen die Rede ist. Leider melden immer mehr Benutzer nach der Installation der neuesten Windows 10-Updates Probleme.

Ein häufiges Problem hängt mit der folgenden Meldung oder Warnung zusammen: Ihr PC kann nicht auf einen zweiten Bildschirm projizieren. Installieren Sie den Treiber erneut oder verwenden Sie eine andere Grafikkarte . Diese Fehlermeldung betrifft alle Windows-Versionen. Es scheint jedoch, dass es für Windows 10 vorherrscht.

Aus diesem Grund beziehen sich die in diesem Handbuch zur Problembehandlung beschriebenen Lösungen hauptsächlich auf Windows 10. Sie können sie natürlich auch auf allen Windows-Versionen verwenden.

Nun, dieses Problem ist sehr anstrengend, insbesondere wenn Sie Ihr Windows 10, 8, 8.1 oder Windows 7 Laptop, Tablet oder Desktop an einen externen Monitor oder Projektor anschließen möchten, da dies nicht möglich ist, selbst wenn Sie dies feststellen könnten die Verbindung vor dem Update auf Ihr Betriebssystem. Warum passiert das?

Um die Antwort herauszufinden, überprüfen Sie die Richtlinien unten. Wir erklären Ihnen, warum Ihr PC nicht auf einen anderen Bildschirm projizieren kann. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie dieses lästige Problem problemlos angehen können. Lass uns eintauchen.

Gelöst: Ihr PC kann unter Windows 10 nicht auf einen anderen Bildschirm projizieren

Lösung 1: Installieren Sie Ihre Grafiktreiber neu

Wie in der Nachricht vermerkt, haben Sie ein Inkompatibilitätsproblem. Dies geschieht, weil Ihre Treiber nach dem Update auf Windows 10 veraltet sind und Sie kompatible Updates mit dem neuen Betriebssystem installieren müssen.

Am besten deinstallieren Sie die Grafiktreiber und installieren Sie sie anschließend erneut. Natürlich sollten Sie kompatible Treiber mit einem Windows 10-System direkt von der Website des Herstellers herunterladen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Treiber erhalten. In diesem Handbuch finden Sie weitere Informationen zum Aktualisieren von Treibern.

Grundsätzlich sind hier die Schritte zu befolgen:

  1. Sie müssen den Geräte-Manager öffnen und zu Anzeigeadapter wechseln

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber für den Anzeigeadapter, und wählen Sie Deinstallieren aus

  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  4. Dann können Sie zu Aktion> Nach Hardware-Änderungen suchen gehen.

Wie empfohlen, können Sie die neuesten Treiber auch direkt von der Website des Herstellers herunterladen.

Seien Sie vorsichtig, da das manuelle Herunterladen von Treibern eine mühsame Aufgabe sein kann, insbesondere wenn Sie nicht mit dem Computer vertraut sind. Es gibt jedoch Tools wie den TweakBit Driver Updater, der alle Treiber mit einem einzigen Klick automatisch aktualisiert. So halten Sie Ihr System von dauerhaften Schäden fern, indem Sie falsche Laufwerkversionen herunterladen und installieren.

Anmerkung des Herausgebers: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos

Lösung 2: Überprüfen Sie Ihre Hardware

Überprüfen Sie außerdem die Kabel, die Sie zum Herstellen der Verbindung mit Ihren externen Monitoren verwenden. In einigen Fällen unterstützt Windows 10 keine analogen Kabel für angeschlossene zweite Monitore.

Bevor Sie also etwas anderes versuchen, sollten Sie am besten eine direkte DVI-Verbindung versuchen. In den meisten Fällen ist dies die perfekte Lösung, die besagt, dass Ihr PC nicht auf einen zweiten Bildschirm projizieren kann. Versuchen Sie, den Treiber erneut zu installieren oder eine andere Grafikkartenwarnung unter Windows 10 zu verwenden.

Lösung 3: Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

Eine weitere schnelle Lösung besteht darin, die Hardware- und Geräte-Problembehandlung auszuführen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Problembehandlung. Suchen Sie den Ratgeber und führen Sie ihn aus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Lösung 4: Führen Sie SFC aus

Möglicherweise können Sie Ihren Windows-Computer aufgrund von Systembeschädigungen nicht mit Ihrem Projektor verknüpfen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie einen SFC-Scan ausführen. Das System File Checker-Dienstprogramm analysiert und repariert schnell Systemdateiprobleme. So führen Sie es aus:

  1. Gehen Sie zu Start> Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator
  2. Geben Sie sfc / scannow > ein, und drücken Sie die Eingabetaste

  3. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu. Versuchen Sie, Ihr Gerät an Ihren Projektor anzuschließen, um zu prüfen, ob diese schnelle Methode das Problem gelöst hat.

Lösung 5: Reinigen Sie Ihren Computer neu

In einigen Fällen können verschiedene Apps und Programme Ihren Projektor stören, sodass Ihr Computer keine Verbindung herstellen kann. Um dies zu beheben, müssen Sie Ihren Computer nur mit einem Minimum an Treibern und Programmen starten. So geht's:

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Klicken Sie auf Systemkonfiguration, gehen Sie zur Registerkarte Dienste, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Alle Microsoft-Dienste ausblenden ". Klicken Sie auf Alle deaktivieren

  3. Gehen Sie zur Registerkarte Start> Task-Manager öffnen
  4. Wählen Sie jedes Startelement aus und klicken Sie auf Deaktivieren

  5. Schließen Sie den Task-Manager und starten Sie den Computer neu.

Lösung 6: Verwenden Sie ein anderes Benutzerkonto

Wenn Sie einen Computer mit mehreren Konten verwenden, beachten Sie, dass möglicherweise nicht alle auf dem jeweiligen Computer verfügbaren Benutzerkonten über Zugriff oder die Berechtigung verfügen, auf einen anderen Bildschirm zu projizieren. Die Verwendung eines anderen Benutzerkontos kann Ihr Problem beheben.

Versuchen Sie auf jeden Fall die oben genannten Problemlösungen, und überprüfen Sie, ob Sie technische Probleme beheben können. Falls das Problem weiterhin besteht, teilen Sie uns dies mit, indem Sie das Kommentarfeld von unten verwenden. Geben Sie uns weitere Details und wir werden versuchen, Ihnen so schnell wie möglich zu helfen.

Empfohlen

FIX: Uplay PC Windows 10 Verbindungsprobleme
2019
Was tun, wenn Microsoft Edge missbraucht wird?
2019
Wichtige Updates erforderlich: Was ist mit dieser Windows 10-Warnung zu tun?
2019