UPDATE: VLC-Fehler 'libvlc.dll fehlt' unter Windows 10

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Für alle Multimedia-Liebhaber ist der VLC Media Player eine erstklassige Software. Die Freeware-Open-Source-Art, das intuitive Design und die Vielseitigkeit sind nur einige Merkmale. Hinzu kommt, dass es kaum wiederkehrende Probleme gibt. Ein häufiger Fehler betrifft fehlende DLL-Datei mit dem Namen libvlc.dll. Es erscheint, wenn VLC oder eine ähnliche Software ausgeführt wird.

Gelöst: Libvlc.dll fehlt auf VLC

Durch die Neuinstallation des VLC wird dieses Problem behoben. Das Problem ist jedoch, dass einige Benutzer dies versucht haben, aber das Problem bestand und die Fehlermeldung wurde immer angezeigt. Deshalb ist die saubere Neuinstallation die einzig gangbare Lösung. Wir beziehen uns auf das Löschen aller verbleibenden zugehörigen Dateien und die Installation einer sauberen Slate-Version des VLC Media Players. Laden Sie die DLL-Datei nicht von einer Online-Depotbank herunter, da diese Ihr System beschädigen kann.

Einige verbleibende Prozesse bleiben möglicherweise immer noch im Systemschwellenwert. Sie müssen sie daher vor dem Beginn einer neuen Installation beenden. Wir haben darauf geachtet, den gesamten Prozess unten zu erläutern. Folgen Sie den Schritten genau.

So deinstallieren Sie VLC

  1. Schließen Sie VLC .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Taskleiste und öffnen Sie den Task-Manager .
  3. Wählen Sie Start und verhindern Sie, dass alle Programme mit dem System gestartet werden.
  4. Starten Sie Ihren PC neu.
  5. Geben Sie msconfig in die Suchleiste ein und öffnen Sie die Systemkonfiguration .
  6. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Dienste das Kontrollkästchen " Alle Microsoft-Dienste ausblenden ", und deaktivieren Sie alle verbleibenden Dienste.
  7. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Control ein, und öffnen Sie die Systemsteuerung .
  8. Wählen Sie Programm deinstallieren .
  9. Entfernen Sie VLC und andere Anwendungen, die sich auf VLC beziehen (Codecs oder Erweiterungen).
  10. Navigieren Sie zu Programme und löschen Sie den VideoLAN- Ordner.
  11. Gehen Sie genauso für AppData> Roaming> vlc vor .
  12. Starten Sie Ihr System nicht neu.

Sie können auch eines der Drittanbieter-Reinigungs- oder Deinstallationsprogramme ausführen, um dies für Sie auszuführen. Auf diese Weise bereinigen Sie alle verbleibenden Registrierungseingaben.

Installieren Sie VLC

  1. Laden Sie hier die neueste Version des VLC Media Players herunter. Wählen Sie je nach Systemarchitektur zwischen der 32-Bit- und der 64-Bit-Version.
  2. Installieren Sie alles, was Sie sonst noch brauchen.
  3. Starten Sie Ihren PC neu.

Damit sollte der VLC-Fehler "libvlc.dll" für immer verschwunden sein. Wenn dies nicht der Fall ist, schreiben Sie uns in den Kommentarbereich.

Empfohlen

Gelöst: ExpressVPN-DNS-Fehler beim Starten des Tools
2019
Fix: World of Warcraft-Fehler BLZBNTAGT00000BB8
2019
FIX: Probleme beim Sprachchat und Multiplayer in Xbox-Netzwerken
2019