UPDATE: Probleme mit dem abgesicherten Modus mit K9 Web Protection in Windows 10, 8.1

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Wenn Sie die K9 Web Protection-Anwendung verwenden, haben Sie möglicherweise versucht, die Anwendung im abgesicherten Modus auf Ihrem Windows 8.1- oder Windows 10-Computer auszuführen. Diese Anwendung hat in den vorherigen Windows-Versionen im abgesicherten Modus einwandfrei funktioniert. Es scheint jedoch, dass dies häufig zu Problemen in Windows 8.1 und Windows 10 führt. Wenn Sie also wissen möchten, wie Sie den K9 Web Protection im abgesicherten Modus ausführen, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

In diesem Lernprogramm versuchen wir, die K9 Web Protection-Anwendung unter Verwendung der Funktion "Abgesicherter Modus" in Windows 8.1 oder Windows 10 mit Netzwerkbetrieb auszuführen, da für die Ausführung des Programms auch Zugriff auf das Internet sowie Administratorrechte erforderlich sind Rechte auf dem Betriebssystem selbst.

So führen Sie die K9 Web Protection-App im abgesicherten Modus unter Windows 10 aus

1. Aktualisieren Sie den K9-Webschutz

  1. Sie müssen zuerst die Website des Herstellers der K9 Web Protection-Anwendung aufrufen und dort nach der neuesten Version suchen, die mit dem Betriebssystem Windows 8.1 oder Windows 10 kompatibel ist.
  2. Wenn Sie nicht über die neueste Version verfügen, müssen Sie die aktuelle Version deinstallieren und die neueste Version installieren.
  3. Versuchen Sie nach der Installation erneut die Funktion für den abgesicherten Modus, um festzustellen, ob Ihre Anwendung jetzt für Sie funktioniert.

2. Verwenden Sie die Wiederherstellungsoption

Die folgenden Schritte gelten für Windows 8.1. Die Anweisungen für Windows 10 sind unten aufgeführt.

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die rechte untere Seite des Bildschirms.
  2. In der sich öffnenden Charms-Leiste müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf die Funktion „Einstellungen“ tippen.
  3. Klicken Sie im Einstellungsmenü mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "PC-Einstellungen ändern".
  4. Als nächstes wird ein Thema "PC-Einstellungen" angezeigt, und Sie müssen mit der linken Maustaste klicken oder auf die Funktion "Update and Recovery" tippen.
  5. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Wiederherstellung".
  6. Klicken Sie nun unter dem Thema "Advanced Startup" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Jetzt neu starten".
  7. Nach dem Neustart von Windows 8.1 gelangen Sie in ein Fenster "Choose a Option".
  8. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Problembehandlung".
  9. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf "Starteinstellungen".
  10. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Neustart".
  11. Sie gelangen auf einen Startbildschirm, auf dem Sie die Funktion für den abgesicherten Modus einschließlich Netzwerk auswählen müssen.
  12. Melden Sie sich mit dem Administratorkonto bei Ihrem Windows 8.1-Gerät an.
  13. Versuchen Sie erneut, Ihre k9 Web Protection-Anwendung von hier aus zu starten.

    Hinweis: Da im abgesicherten Modus nur die grundlegende Anwendung von Windows als Start festgelegt ist, müssen Sie in das Verzeichnis wechseln, in dem sich die K9 Web Protection-Anwendung befindet, und von dort aus manuell starten.

  14. Überprüfen Sie, ob die K9 Web Protection-App jetzt funktioniert.

Wenn Sie Windows 10 ausführen, können Sie schnell auf die Wiederherstellungsoptionen zugreifen, indem Sie im Suchmenü "Wiederherstellung" eingeben. Doppelklicken Sie auf das erste Ergebnis, um die entsprechende Seite zu öffnen. Wählen Sie Advanced Startup aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den abgesicherten Modus zu aktivieren.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme zu beheben, wie beispielsweise Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler.

Mit diesen Schritten müssen Sie sicherstellen, dass Ihre K9 Web Protection-Anwendung ordnungsgemäß im abgesicherten Modus startet. Wenn Sie die Anwendung nicht starten können, können Sie auf der offiziellen Website von K9 Web Protection mehr über die Kompatibilitätsdetails zwischen der abgesicherten Betriebsart und der App erfahren. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie uns auch in den Kommentarabschnitt schreiben und wir werden Ihnen weiterhelfen.

UPDATE : K9 Web Protection ist jetzt nur als kostenlose Version verfügbar. Die kostenpflichtige Version steht nicht mehr zum Verkauf zur Verfügung.

Empfohlen

Die beliebte Windows 8-App Chess Lv.100 erhält Unterstützung für Windows 8.1, 10
2019
BEHEBUNG: Google Mail wird in Chrome unter Windows 10 nicht geladen
2019
Fix: "Ihr Netzwerk befindet sich hinter einem NAT mit Anschlussbeschränkung" Xbox One
2019