Es kann keine Verbindung zu VPN auf dem PC hergestellt werden

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Wenn Sie VPN auf Ihrem PC nicht aktivieren können, führen Sie die in diesem Artikel aufgeführten Schritte zur Problembehandlung aus, um dieses Problem zu beheben. Die meisten VPN-Verbindungsfehler werden durch verschiedene Elemente ausgelöst, die den Anschluss Ihres PCs an VPN-Server verhindern.

In diesem Handbuch zur Fehlerbehebung listen wir die häufigsten Faktoren auf, die VPN-Verbindungen blockieren, und zeigen Ihnen, wie Sie diese beseitigen können.

So beheben Sie Probleme mit der VPN-Verbindung

Lösung 1 - Starten Sie Ihren PC / Modem neu

Manchmal kann eine einfache Aktion, z. B. ein Neustart Ihres PCs oder Modems, Wunder bewirken. Wenn Ihre Geräte tagelang angeschlossen bleiben, können die Systemressourcen knapp werden. Starten Sie Ihren PC, Ihren Router und Ihr Modem neu und versuchen Sie dann erneut, die VPN-Verbindung zu aktivieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wurde.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Router VPN unterstützt. Sie können die Hersteller-Website aufrufen, um diese Informationen zu überprüfen. Vergessen Sie nicht, sich von Ihrem VPN-Konto abzumelden und sich erneut anzumelden.

Lösung 2 - Aktualisieren Sie Ihren Router

Wenn Sie Ihren Router / Ihr Modem längere Zeit nicht aktualisiert haben, kann dies dazu führen, dass Ihr System keine VPN-Verbindungen unterstützt. Installieren Sie die neuesten für Ihr Modem verfügbaren Firmware-Updates, starten Sie das Gerät neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zu Ihrem VPN-Netzwerk herzustellen.

Das Aktualisieren Ihrer Firmware ist ein fortgeschrittenes Verfahren. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie Ihren Router dauerhaft beschädigen. Seien Sie daher besonders vorsichtig. Installieren Sie jetzt den TweakBit-Treiber-Updater (von Microsoft und Norton genehmigt), um automatisch alle veralteten Treiber von Ihrem PC herunterzuladen.

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Lösung 3 - Ändern Sie den Port / die Verbindung

Ihre VPN-Verbindung ist möglicherweise aufgrund von Portproblemen nicht verfügbar. Wechseln Sie daher zur Einstellungsseite Ihres VPN und stellen Sie die Verbindung auf einen anderen Port ein.

Lösung 4 - Deaktivieren Sie Ihr Antivirus / Ihre Firewall

In manchen Fällen können Sie durch Antivirensoftware oder Firewalls Ihr VPN nicht aktivieren. Deaktivieren Sie diese Tools vorübergehend und schalten Sie Ihr VPN ein. Wenn dies funktioniert, bedeutet dies, dass Ihr Virenschutz / Ihre Firewall mit Ihrer VPN-Verbindung in Konflikt steht.

Fügen Sie in diesem Fall das VPN zur Ausnahmeliste hinzu und Sie können es mit der Antivirus- / Firewall auf Ihrem PC verwenden.

Sie können die Mühe von Fehlern vergessen, indem Sie Cyberghost (77% Flash Sale) installieren, ein äußerst zuverlässiges VPN, das einwandfrei funktioniert. Neben guten Funktionen verfügt es über ein hervorragendes Unterstützungssystem und vielseitige Pläne.

Lösung 5 - Deinstallieren Sie die Netzwerkadapter

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie 'Geräte-Manager' ein> doppelklicken Sie auf das erste Ergebnis
  2. Gehen Sie zu Netzwerkadapter> erweitern Sie die Auswahl
  3. Wählen Sie WAN Miniport (IP) deinstallieren, WAN Miniport (IPv6) und WAN Miniport (PPTP) aus.

  4. Suchen Sie dann nach Hardware-Änderungen. Die von Ihnen deinstallierten Adapter sollten wieder angezeigt werden
  5. Aktivieren Sie erneut Ihre VPN-Verbindung.

Lösung 6 - Starten Sie Ihren DHCP-Client neu

  1. Schließen Sie Ihren Browser
  2. Gehen Sie zu Start, und geben Sie "Dienste" ein. Doppelklicken Sie auf das erste Ergebnis
  3. Suchen Sie den DHCP-Client, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Neustart aus

  4. Stellen Sie erneut eine Verbindung zu Ihrem VPN her> Starten Sie Ihren Browser und überprüfen Sie die Verbindung.

Lösung 7 - Ändern Sie Ihren VPN-Typ in PPTP / SSTP

Einige Benutzer berichteten, dass es ihnen gelungen ist, die VPN-Verbindungsprobleme zu beheben, auf die sie gestoßen sind, nachdem der VPN-Typ von Automatisch in PPTP oder SSTP geändert wurde. Probieren Sie diese Lösung aus und prüfen Sie, ob sie auch für Sie funktioniert.

Lösung 8 - Deinstallieren Sie Ihr VPN

Wenn keine der oben aufgeführten Lösungen Ihnen geholfen hat, versuchen Sie, die VPN-Software zu deinstallieren und erneut zu installieren.

Wir hoffen, dass eine der in diesem Artikel aufgeführten Abhilfemaßnahmen zum Wiederherstellen Ihrer VPN-Verbindung beigetragen hat. Wenn Sie andere Lösungen zur Behebung dieses Problems gefunden haben, können Sie der Windows-Community helfen, indem Sie die Schritte zur Fehlerbehebung im Kommentarabschnitt unten aufführen.

Empfohlen

Fix: Xbox One-Fehler "Etwas ist schief gegangen"
2019
Top-5-Software zum Nachverfolgen des Vermögens und zur Kontrolle Ihrer Finanzen
2019
FIX: Antivirus blockiert Roblox in Windows
2019