10 Lösungen zur Behebung von Audio-Verzögerungen in Windows 10

Die richtige Tonausgabe sollte nicht etwas sein, für das wir uns den Rücken brechen sollten. Auch wenn Windows 10 bei jeder Wiederholung etwas Neues einbringt, leidet das Wesentliche anscheinend.

Viele Benutzerberichte geben an, dass Audio in Windows 10 hinterherhinkt und hinter dem Video zurückbleibt. Dadurch wird das Wiedergabeerlebnis natürlich völlig ruiniert. Daher haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie die Audioverzögerung unten beheben können.

So beheben Sie die Audio-Verzögerung in Windows 10

  1. Führen Sie die Sound-Problembehandlung aus
  2. Installieren Sie den Realtek-Audiotreiber neu oder ersetzen Sie ihn durch einen generischen Treiber
  3. Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung und die Priorität für exklusive Anwendungen
  4. Wiederherstellen des Wiedergabegeräts auf die Standardeinstellungen
  5. Ändern Sie das Audioformat und deaktivieren Sie Verbesserungen
  6. Deaktivieren Sie ErP und / oder HPET im BIOS
  7. Installieren Sie den Flash Player, wenn das Problem in einem Browser auftritt
  8. Ändern Sie den Energieplan in "Hohe Leistung"
  9. Aktualisieren Sie Windows oder deinstallieren Sie Updates
  10. Windows neu installieren

Lösung 1 - Führen Sie die Sound-Problembehandlung aus

Beginnen wir mit dem Ausführen der integrierten Sound-Problembehandlung. Windows 10 enthält eine Reihe spezieller Problembehandlungsprogramme und eine davon befasst sich mit Audio-Problemen. Dies beinhaltet Wiedergabeprobleme, die bei vielen Benutzern auftreten, wie Klangverzerrung, Verzögerung oder sogar das völlige Fehlen des Systemklangs.

Nach der Ausführung sollte sich der Ratgeber entweder mit dem Problem befassen oder zumindest zeigen, was die Audioverzögerung verursacht.

So führen Sie die Problembehandlung bei der Wiedergabe von Audio in Windows 10 aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start, und öffnen Sie Einstellungen .
  2. Wählen Sie Update & Sicherheit .
  3. Wählen Sie im linken Bereich Problembehandlung aus.
  4. Erweitern Sie die Problembehandlung bei der Wiedergabe von Audio, und klicken Sie auf Die Problembehandlung ausführen .

Lösung 2 - Installieren Sie den Realtek-Audiotreiber neu oder ersetzen Sie ihn durch einen generischen Treiber

Die Mehrzahl der Soundprobleme beginnt mit einer schlechten Anzahl von Treibern. Und es gibt so viele mögliche Kombinationen, dass wir nicht mit Sicherheit sagen können, was genau das Problem ist. Einige Benutzer haben Probleme mit der Neuinstallation des Treibers behoben.

Andernfalls entfernen Sie den integrierten Realtek-Sound-Treiber vollständig und bleiben Sie beim generischen Windows-Treiber (High Definition Audio Device). Schließlich verwendet die dritte Gruppe einen manuellen Ansatz für die Installation des offiziellen Realtek-Treibers. Wir empfehlen, alle 3 auszuprobieren und nach Verbesserungen zu suchen.

Falls Sie USB-Kopfhörer verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Treiber herunterladen. Der von Windows bereitgestellte generische Treiber funktioniert meistens nicht.

So installieren Sie den Realtek / Intel-Audiotreiber neu:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start, und öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Erweitern Sie den Abschnitt Sound , Video und Gamecontroller .

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Realtek / Intel- Soundtreiber, und deinstallieren Sie ihn.
  4. Starten Sie Ihren PC neu und der Treiber sollte automatisch installiert werden.

Den offiziellen Realtek-Soundtreiber finden Sie hier.

Lösung 3 - Deaktivieren Sie die exklusive Kontrolle und die Priorität der exklusiven Anwendungen

Es gibt ein Dutzend integrierte Optionen, mit denen Sie die Klangsteuerung anpassen können. Um das Problem mit der Audioverzögerung zu beheben, werden zunächst zwei davon deaktiviert. Das sind Exklusivkontrolle und Exklusivanwendungen Priorität.

Einmal ausgeschaltet, haben einige Benutzer Verbesserungen gesehen. Exclusive priorisiert die Soundeinstellungen des Programms gegenüber den Systemeinstellungen, während „Exclusive Applications Priority“ die Tonlatenz für eine Vielzahl von Anwendungen reduziert. Aus irgendeinem Grund scheinen beide für einige Benutzer eine Audio-Verzögerung zu verursachen.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Soundsymbol, und öffnen Sie Sounds .
  2. Wählen Sie die Registerkarte Wiedergabe .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Standardwiedergabegerät und öffnen Sie Eigenschaften .
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweitert .
  5. Deaktivieren Sie im Exklusivmodus die Kontrollkästchen "Zulassen , dass die exklusive Kontrolle über dieses Gerät von Anwendungen übernommen wird " und " Exklusivmodusanwendungen geben ".

  6. Änderungen sichern und beenden.

Lösung 4 - Wiederherstellen des Wiedergabegeräts auf die Standardeinstellungen

Wenn Sie kürzlich Änderungen an Ihrem Standard-Wiedergabegerät (Lautsprecher oder Kopfhörer) vorgenommen haben, versuchen Sie, die Standardwerte wiederherzustellen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie optimiert haben, sollte die Wiederherstellung aller Werte im Werk die Aufgabe erfüllen. Wenn Sie anschließend weiterhin Probleme haben, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

In der Zwischenzeit können Sie das Wiedergabegerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen:

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Soundsymbol, und öffnen Sie Sounds .
  2. Wählen Sie die Registerkarte Wiedergabe .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Standardwiedergabegerät und öffnen Sie Eigenschaften .
  4. Klicken Sie auf den Registerkarten "Erweiterungen" und "Erweitert" auf " Standard wiederherstellen" .

  5. Änderungen speichern.

Lösung 5 - Ändern Sie das Audioformat und deaktivieren Sie Erweiterungen

Im vorherigen Schritt haben wir erklärt, wie Sie die Standardeinstellungen wiederherstellen. Das kann jedoch nicht helfen und es gibt immer noch einige Dinge, die Sie ändern können, um hoffentlich die Audioverzögerung oder -latenz zu reduzieren oder sogar vollständig zu beheben. Die zwei verbleibenden Optionen in den Soundeinstellungen, die in Betracht gezogen werden sollten, sind das Audioformat und Verbesserungen. Die erste Option, Standard-Audioformat, wird möglicherweise mit einer zu hohen Abtastratenqualität ausgeführt. Die letztere Option, Verbesserungen, sollte vollständig deaktiviert werden.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol und öffnen Sie Sounds, öffnen Sie die Registerkarte Wiedergabe, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Standardgerät und öffnen Sie Eigenschaften .
  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte " Erweiterungen" das Kontrollkästchen Alle Erweiterungen deaktivieren.

  3. Ändern Sie jetzt auf der Registerkarte Erweitert das aktuelle Standard-Audioformat in CD- oder DVD-Qualität. Die Bitratenwerte befinden sich im Kontextmenü.

  4. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren PC neu.

Lösung 6 - Deaktivieren Sie ErP und / oder HPET im BIOS

Wenn Ihnen die vorherigen systembasierten Änderungen nicht weitergeholfen haben, gehen wir zu den UEFI / BIOS-Einstellungen über. Zwei weitere Optionen, die Sie deaktivieren müssen, um die Audioverzögerung zu beheben. In den Einstellungen sind kaum beide Optionen verfügbar, aber wenn es kein ErP gibt, ist dies normalerweise HPET und umgekehrt.

Starten Sie einfach das BIOS und deaktivieren Sie ErP / HPET, und hoffentlich sollte Sie die Wiedergabeverzögerung nicht mehr stören. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie das BIOS unter Windows 10 starten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie Update & Sicherheit .
  3. Wählen Sie im linken Bereich Wiederherstellung aus.
  4. Klicken Sie unter dem erweiterten Start auf Jetzt neu starten .

  5. Wählen Sie " Problembehandlung" .
  6. Wählen Sie Erweiterte Optionen .
  7. Wählen Sie UEFI Firmware Settings und klicken Sie auf Restart .
  8. Deaktivieren Sie dort ErP oder HPET und speichern Sie die Änderungen.
  9. Beenden Sie Ihren PC und starten Sie ihn neu.

Lösung 7 - Installieren Sie Flash Player, wenn das Problem in einem Browser auftritt

Heutzutage benötigen die meisten Browser keine Flash Player-Installation, um Medien erfolgreich streamen zu können. Sie werden normalerweise mit einem vorinstallierten Flash-Player geliefert und alles sollte von Anfang an wie vorgesehen funktionieren. Nur für einige Benutzer ist dies nicht der Fall. In diesem Fall schlagen wir vor, entweder zu einem alternativen Browser zu wechseln oder Adobe Flash Player zu installieren.

In jedem Fall werden die browserbezogenen Audioverzögerungen, Latenzzeiten und ähnliche Wiedergabeprobleme normalerweise auf diese Weise gelöst. Vergessen Sie auch nicht, die Hardwarebeschleunigung im Browser-Einstellungsmenü zu deaktivieren.

Lösung 8 - Ändern Sie den Energiesparplan in Hochleistung

Ein weiterer möglicher Grund für die Audioverzögerung in Windows 10 sind die erweiterten Stromsparmodusoptionen, die sich im Energiesparmodus oder sogar im Balanced-Modus auswirken. Was wir tun wollen, ist, auf einen Hochleistungsplan umzusteigen und dabei zu bleiben.

Auf diese Weise hat nichts, was keine Energiesparoptionen hat, Auswirkungen auf die Audiowiedergabe. Dies trifft hauptsächlich auf Laptops zu, Sie können es jedoch auch auf Desktop-PCs nachverfolgen.

So wechseln Sie den Stromversorgungsmodus in Windows 10:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Akkusymbol und öffnen Sie die Energieoptionen .
  2. Wählen Sie den Hochleistungsplan aus der Liste aus.
  3. Wenn er nicht verfügbar ist, klicken Sie im linken Bereich auf den Link Stromplan erstellen .

  4. Wählen Sie Hochleistung und benennen Sie den Plan.

  5. Klicken Sie auf Weiter, wählen Sie die bevorzugten Einstellungen aus und klicken Sie auf Erstellen .
  6. Legen Sie ihn als Standardplan fest und suchen Sie nach Änderungen.

Lösung 9 - Windows aktualisieren oder Updates deinstallieren

Windows 10 bricht manchmal einfach ohne fremde Auswirkungen. Erzwungene Updates sind, wie viele von uns erlebt haben, manchmal Probleme, anstatt sie zu beheben. Jeder Übergang zu einem nächsten großen Update birgt das Risiko aufkommender Probleme. In diesem Fall geraten einige Benutzer, die bei früheren Windows 10-Iterationen eine perfekte Tonausgabe hatten, nach einem Update plötzlich in eine schwerwiegende Audio-Verzögerung.

Wir schlagen vor, Windows zuerst zu aktualisieren. Ja, Microsoft benötigt in der Regel einige Zeit, um Fehler in einem nicht polierten Hauptupdate zu beheben. Wenn dies nicht hilft, ziehen Sie in Erwägung, zu einer früheren Version zurückzukehren. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie Update & Sicherheit .
  3. Wählen Sie im linken Bereich Wiederherstellung aus.
  4. Klicken Sie im Abschnitt " Zurück zur vorherigen Version von Windows 10 " auf Erste Schritte.

Lösung 10 - Windows neu installieren

Wenn schließlich keiner der Schritte geholfen hat, bleibt mir nur noch eine saubere Neuinstallation übrig. Dies muss natürlich keine Lösung sein, da es so viele zusätzliche Faktoren gibt. Sie entfernen jedoch zumindest das System als mögliche Ursache für die Audioverzögerung.

Wie Sie Windows 10 neu installieren, erfahren Sie hier. Und mit dieser Aussage können wir es einpacken. Vergessen Sie nicht, Ihre Gedanken in den Kommentaren unten zu teilen. Wenn Sie eine alternative Lösung oder Frage haben, können Sie diese mit uns und unseren Lesern teilen.

Empfohlen

5 beste Vocoder-Software zum Spielen mit der menschlichen Stimme
2019
So beheben Sie den Fehler 0x800f080d unter Windows 10
2019
So beheben Sie Avira Antivirus Error 500
2019