Full Fix: Trackpad-Klick funktioniert nicht unter Windows 10, 8.1, 7

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Viele Benutzer bevorzugen die Verwendung eines Trackpads anstelle ihrer Maus. Einige Benutzer berichteten jedoch, dass das Klicken mit dem Touchpad nicht funktioniert. Dies kann für einige Benutzer ein großes Problem sein. In dem heutigen Artikel versuchen wir, dieses Problem zu beheben.

Probleme mit dem Touchpad können zu vielen Problemen auf Ihrem PC führen.

  • Tippen Sie auf, um zu klicken. Windows 10 - Dieses Problem kann auftreten, wenn das Touchpad nicht ordnungsgemäß konfiguriert ist. Es ist möglich, dass diese Funktion nicht aktiviert ist. Überprüfen Sie daher Ihre Touchpad-Einstellungen.
  • Touchpad-Klick funktioniert nicht Lenovo, HP, Windows 10 - Viele Laptop-Marken sind von diesem Problem betroffen. Aktualisieren Sie Ihre Treiber auf die neueste Version, um dieses Problem zu beheben.
  • Lenovo-Touchpad-Doppelklick funktioniert nicht - Einige Lenovo-Besitzer haben dieses Problem ebenfalls gemeldet. Um dies zu beheben, installieren Sie die Treiber erneut und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.
  • Dell-Touchpad-Klick funktioniert nicht - Dieses Problem kann auch auf Dell-Geräten auftreten. Wenn Sie jedoch auf dieses Problem stoßen, sollten Sie alle Lösungen aus diesem Artikel ausprobieren.

Trackpad-Touch-Klick funktioniert nicht, wie kann ich das beheben?

  1. Stellen Sie sicher, dass diese Funktion aktiviert ist
  2. Stellen Sie sicher, dass die Verzögerung ausgeschaltet ist
  3. Installieren Sie den Touchpad-Treiber erneut
  4. Fehlerbehebung für Hardware und Geräte ausführen
  5. Stellen Sie sicher, dass Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind
  6. Nehmen Sie Änderungen an Ihrer Registrierung vor
  7. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Lösung 1 - Stellen Sie sicher, dass diese Funktion aktiviert ist

Wenn der Touchpad-Klick auf Ihrem Laptop nicht funktioniert, ist er möglicherweise nicht aktiviert. Ihr Trackpad unterstützt verschiedene Konfigurationen. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und rufen Sie die Systemsteuerung auf. Wählen Sie in der Liste Systemsteuerung aus.

  2. Wenn die Systemsteuerung geöffnet wird, wählen Sie Maus .

  3. Das Mausfenster wird jetzt geöffnet. Gehen Sie zur Registerkarte Geräteeinstellungen.
  4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Einstellungen und gehen Sie zu Tapping .
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Antippen aktivieren, und klicken Sie auf OK .

Nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, sollte die Tippfunktion aktiviert sein und alles wird wieder funktionieren. Einige Benutzer gaben an, dass die Funktion " Tippen auf Klicken" bereits aktiviert war. Nachdem sie jedoch aus- und wieder eingeschaltet wurde, wurde das Problem behoben.

Lösung 2 - Stellen Sie sicher, dass die Verzögerung deaktiviert ist

Wenn die Touchpad-Funktion des Trackpad nicht funktioniert, können die Verzögerungseinstellungen das Problem sein. Bei vielen Touchpads ist diese Option aktiviert, um versehentliche Klicks zu vermeiden. Wenn die Touch-Click-Funktion auf Ihrem Laptop jedoch nicht funktioniert, sollten Sie diese Funktion möglicherweise vollständig deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App . Um dies schnell zu tun, verwenden Sie die Windows- Tastenkombination + Tastenkombination.
  2. Wenn die Einstellungen-App geöffnet wird, wechseln Sie zum Abschnitt Geräte .

  3. Wählen Sie im Menü links die Option Touchpad . Vergewissern Sie sich im rechten Fensterbereich, dass die Verzögerung auf Keine Verzögerung eingestellt ist .

Danach ist keine Verzögerung mehr vorhanden und der Klick-Klick sollte ohne Probleme funktionieren.

Lösung 3 - Installieren Sie den Touchpad-Treiber erneut

Benutzern zufolge kann es vorkommen, dass Ihre Treiber beschädigt werden, was zu Problemen mit Ihrem Touchpad führt. Wenn die Touchpad-Funktion des Trackpad auf Ihrem PC nicht funktioniert, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihren Treibern vor.

Sie können dieses Problem jedoch einfach beheben, indem Sie die Touchpad-Treiber erneut installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager . Der schnellste Weg ist, Windows-Taste + X zu drücken und den Geräte-Manager aus der Liste auszuwählen.

  2. Suchen Sie Ihren Touchpad-Treiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü die Option Gerät deinstallieren.

  3. Wenn das Bestätigungsdialogfeld angezeigt wird, klicken Sie einfach auf Deinstallieren . Wenn die Option Treibersoftware für dieses Gerät entfernen verfügbar ist, überprüfen Sie diese Option nicht.

Danach müssen Sie Ihr Gerät neu starten, und Windows installiert automatisch die erforderlichen Treiber. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise den PC zweimal neu starten, um das Problem zu beheben.

Nur wenige Benutzer schlugen vor, anstelle des Touchpad-Treibers den Maustreiber neu zu installieren, daher sollten Sie diesen auch ausprobieren.

Lösung 4 - Fehlerbehebung für Hardware und Geräte ausführen

Benutzern zufolge kann es mit Ihrem Gerät manchmal zu bestimmten Störungen kommen, und das gleiche gilt für Ihr Touchpad. Wenn die Touch-Click-Funktion des Trackpad nicht ordnungsgemäß funktioniert, kann es zu einer Störung des Touchpad kommen.

Dies kann ein geringfügiges Problem sein und Sie können es mit der integrierten Problembehandlung beheben. Falls Sie dies nicht wissen, stehen in Windows viele Fehlerbehebungen zur Verfügung, mit denen Sie häufig auftretende Probleme automatisch beheben können.

Um die Problembehandlung auszuführen, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App und wechseln Sie zum Abschnitt Update & Security .

  2. Wählen Sie im linken Fensterbereich "Problembehandlung". Wählen Sie im rechten Fensterbereich Hardware und Geräte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Problembehandlung ausführen.

  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, wenn das Fenster "Problembehandlung" geöffnet wird.

Überprüfen Sie nach Abschluss des Problembehandlungsprozesses, ob das Problem weiterhin besteht. Mehrere Benutzer berichteten, dass diese Methode für sie funktioniert hat, probieren Sie es also aus.

Lösung 5 - Stellen Sie sicher, dass Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind

Laut Benutzern können Touchpad-Probleme aufgrund Ihrer Treiber auftreten. Wenn Ihre Treiber nicht mehr auf dem neuesten Stand sind, haben sie möglicherweise bestimmte Fehler, was dazu führt, dass der Trackpad-Klick nicht mehr funktioniert. Dies kann ein großes Problem sein. Um dies zu beheben, wird empfohlen, die Treiber zu aktualisieren.

Am besten laden Sie dazu den Touchpad-Treiber von der Website des Herstellers herunter. Wenn Sie den neuesten Treiber heruntergeladen haben, installieren Sie ihn und das Problem sollte behoben sein. Obwohl diese Methode effektiv ist, haben Sie manchmal Probleme, den passenden Treiber zu finden.

Sie können jedoch alle Treiber automatisch mit einer Drittanbieter-Software wie TweakBit Driver Updater aktualisieren . Dieses Tool ist recht einfach zu bedienen und durchsucht Ihren PC nach veralteten Treibern und aktualisiert diese automatisch für Sie. Wenn Sie Ihre Treiber aktualisieren müssen, aber nicht manuell suchen möchten, probieren Sie dieses Tool aus.

  • Holen Sie sich jetzt Tweakbit Driver Updater

Lösung 6 - Nehmen Sie Änderungen an Ihrer Registrierung vor

Benutzern zufolge müssen Sie manchmal die Registrierung ändern, um die Probleme mit Ihrem Touchpad zu beheben. Ihre Registrierung enthält alle Arten von verborgenen Einstellungen. Wenn der Trackpad-Klick nicht funktioniert, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie diese Einstellungen ändern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein . Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK .

  2. Navigieren Sie im linken Bereich zum HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Synaptics SynTP-Installationsschlüssel . Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf DeleteUserSettingsOnUpgrade DWORD, um die Einstellungen zu ändern. Wenn dieses DWORD nicht verfügbar ist, müssen Sie es möglicherweise manuell erstellen.
  3. Ändern Sie den DWORD-Wert in 0 und klicken Sie auf OK .

Nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, sollte das Problem mit dem Klicken durch Klicken behoben sein. Beachten Sie, dass diese Lösung nur funktioniert, wenn Sie diesen Schlüssel in Ihrer Registrierung verfügbar haben. Wenn nicht, wird diese Lösung nicht für Sie zutreffen, sodass Sie sie einfach überspringen können.

Lösung 7 - Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn dieses Problem in letzter Zeit aufgetreten ist, wurde es möglicherweise durch eine kürzlich vorgenommene Änderung an Ihrem System verursacht. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, dass Sie eine Systemwiederherstellung durchführen und prüfen, ob dies hilfreich ist. Dies ist relativ einfach und Sie können dies folgendermaßen tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie die Systemwiederherstellung ein . Wählen Sie in der Ergebnisliste einen Wiederherstellungspunkt erstellen aus.

  2. Wenn das Fenster Systemeigenschaften angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung .

  3. Die Systemwiederherstellung wird jetzt geöffnet. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

  4. Suchen Sie nach der Option Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen, und aktivieren Sie sie, falls verfügbar. Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie auf Weiter .

  5. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen.

Überprüfen Sie nach der Wiederherstellung Ihres Systems, ob das Problem weiterhin besteht. Beachten Sie, dass das Problem möglicherweise erneut auftritt. Behalten Sie daher die Systemaktualisierungen und andere systembezogene Änderungen im Auge.

Wenn das Klicken mit dem Trackpad nicht ordnungsgemäß funktioniert, kann dies ein großes Problem sein. In den meisten Fällen wird das Problem jedoch durch Ihre Einstellungen oder Treiber verursacht. Wenn dieses Problem weiterhin auftritt, probieren Sie unbedingt alle anderen Lösungen aus diesem Artikel aus.

Empfohlen

So zeichnen Sie Skype-Anrufe unter Windows 10, 8.1, 7 auf
2019
Wie behebt man allgemeine Warhammer 40K: Dawn of War III-Probleme?
2019
Wir antworten: Was ist eine IP-Adresse und wie wird sie verwendet?
2019