Windows 10 Uhr ist unsichtbar? Hier ist der Fix

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Trotz aller Änderungen, die Windows als Plattform im Laufe der Jahre hatte, fanden Datum und Uhrzeit immer ihren Platz im Benachrichtigungsbereich. Benutzer müssen sich daran gewöhnen, dass sie sich in der rechten unteren Ecke der Taskleiste befinden. In Windows 10 ist dies jedoch immer noch gültig. Einige Benutzerberichte geben jedoch an, dass das Symbol für Uhrzeit / Datum entweder völlig fehlt oder kaum sichtbar ist.

Wir haben uns bemüht, Ihnen bei der Lösung dieses Problems zu helfen. Die Schritte finden Sie unten.

Was ist zu tun, wenn die Windows 10-Uhr nicht sichtbar ist?

  1. Deaktivieren Sie kleine Taskleistensymbole
  2. Ändern Sie das Thema
  3. Setzen Sie das Update zurück oder setzen Sie den PC auf die Werkseinstellungen zurück

Lösung 1 - Deaktivieren Sie kleine Taskleistensymbole

Beginnen wir mit dem Überprüfen, ob das Uhrensymbol überhaupt aktiviert ist. Nachdem wir das geklärt haben und das Problem weiterhin besteht, gehen Sie die Liste durch.

So aktivieren Sie das Uhrensymbol in den Windows 10-Einstellungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und öffnen Sie die Taskleisteneinstellungen .
  2. Klicken Sie im Abschnitt " Benachrichtigungsbereich " auf Systemsymbole ein- oder ausschalten .
  3. Stellen Sie sicher, dass die Uhr eingeschaltet ist.

Denken Sie daran, dass dies an sich keine Lösung ist. Dies ist, besser oder schlechter, eine Problemumgehung, die einigen Benutzern dabei half, die Uhr dort wiederherzustellen, wo sie hingehört. Nun scheint es sich um einen Fehler zu handeln, der aktiviert wird, wenn die kleinen Schaltflächen der Taskleiste (für den zusätzlichen Speicherplatz) aktiviert sind.

Die Uhr verschwindet entweder vollständig oder die Schriftart der Nummer ist zu dunkel oder zu transparent, sodass sie kaum sichtbar ist.

Aus diesem Grund empfehlen wir, das kleine Format der Taskleistensymbole vorerst zu deaktivieren. Zumindest bis sich eines der kommenden Updates mit diesem Problem befasst.

So deaktivieren Sie kleine Taskleistensymbole in Windows 10:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und öffnen Sie die Taskleisteneinstellungen .
  2. Deaktivieren Sie die Einstellung " Kleine Taskleistenschaltflächen verwenden ".

Lösung 2 - Ändern Sie das Thema

Eine andere Möglichkeit, mit der unsichtbaren Uhr umzugehen, besteht darin, das Desktop-Design zu ändern. Dies muss nicht alle Personalisierungseinstellungen betreffen. Sie können also das aktuelle Thema Ihrer Wahl beibehalten. Sie müssen jedoch die Farbe von Start, Taskleiste und Action Center ändern, um die Uhr wieder sichtbar zu machen.

Aus irgendeinem Grund funktioniert die automatische Schriftartenumschaltung für hell / dunkel für einige Benutzer nicht. Somit ist die Uhr im Benachrichtigungsbereich nicht sichtbar.

So ändern Sie das Farbschema in Windows 10:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Desktopbereich, und öffnen Sie im Kontextmenü die Option Personalisieren .
  2. Wählen Sie im linken Bereich Farben aus.
  3. Wählen Sie eine Farbe aus, die sich von der aktuellen unterscheidet.

  4. Deaktivieren Sie Transparenzeffekte .
  5. Scrollen Sie nach unten und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen " Start, Taskleiste und Aktionscenter" unter dem Abschnitt " Akzentfarbe auf den folgenden Oberflächen anzeigen".

Lösung 3 - Setzen Sie das Update zurück oder setzen Sie den PC auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie mit den beiden vorherigen Problemumgehungen nicht weit gekommen sind und die Uhrzeit des Benachrichtigungsbereichs immer noch nicht sichtbar ist, können wir nur vorschlagen, auf Wiederherstellungsoptionen zurückzugreifen. Zumindest, wenn Sie eine schnelle Lösung wünschen. Sie könnten auf ein nächstes Update warten, um dieses Problem zu beheben. Dies kann jedoch einige Zeit dauern.

Da Sie mit den Wiederherstellungsoptionen Ihre Daten behalten können, sollte das Wiederherstellen der Werkseinstellungen für Ihren PC oder das Zurücksetzen auf das vorherige Update kein Problem sein.

So führen Sie einen Rollback zur vorherigen Version von Windows 10 durch:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie den Bereich Update & Security .
  3. Wählen Sie im linken Bereich die Wiederherstellung aus.
  4. Klicken Sie unter der Option " Zurück zur vorherigen Version von Windows 10 " auf Erste Schritte.

Und so setzen Sie Ihren PC auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie den Bereich Update & Security .
  3. Wählen Sie im linken Bereich die Wiederherstellung aus.
  4. Klicken Sie unter der Option " Diesen PC zurücksetzen " auf " Erste Schritte ".

Das sollte es tun. Wenn Sie alternative Ideen haben, wie Sie dieses Problem angehen können, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit.

Empfohlen

Vollständiger Fix: Kein Internet, geschütztes Wi-Fi-Problem in Windows 10, 8.1, 7
2019
5 beste Video-Verschlüsselungssoftware für Windows-PCs
2019
FIX: Windows 8.1, Windows 10-Deinstallation funktioniert nicht
2019