So beheben Sie Starcraft 2-Probleme in Windows 10

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Starcraft 2 ist das beliebteste RTS-Spiel auf dem PC. Starcraft 2 leidet jedoch unter Abstürzen, langsamen Menüs, Bildschirmrissen und niedriger Bildrate unter Windows 10.

All diese Probleme können Starcraft 2 für Spieler fast unspielbar machen. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, diese Probleme unter Windows 10 zu beheben.

Starcraft 2 Abstürze, niedrige Framerate und andere Probleme unter Windows 10 behoben

  1. Führen Sie Starcraft 2 im Kompatibilitätsmodus aus
  2. Deaktivieren Sie EVGA Precision X
  3. Führen Sie Starcraft 2 als Administrator aus
  4. Legen Sie die Affinität für Starcraft 2 fest
  5. Deaktivieren Sie den Windows-DVR
  6. Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber
  7. Überprüfen Sie Ihre Firewall
  8. Starten Sie das Spiel im Fenstermodus
  9. Deaktivieren Sie Vsync und installieren Sie die Battle.net-Desktop-App erneut
  10. Überprüfen Sie Ihre Antivirus- / Firewall
  11. Überprüfen Sie Ihre Ports
  12. Löschen Sie die Ordner Battle.net und Blizzard Entertainment
  13. Deaktivieren Sie SLI oder Crossfire
  14. Verwenden Sie einen 32-Bit-Client anstelle eines 64-Bit-Clients
  15. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem / Spiel
  16. Erneuern Sie Ihre IP und löschen Sie DNS
  17. Hintergrund-Apps deaktivieren

Lösung 1 - Führen Sie Starcraft 2 im Kompatibilitätsmodus aus

Es wurde berichtet, dass Starcraft 2 während der Ladephase abstürzt und das Spiel dadurch möglicherweise nicht mehr spielbar ist. Dies kann jedoch behoben werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Spiel im Kompatibilitätsmodus auszuführen:

  1. Wechseln Sie zum Starcraft 2-Installationsverzeichnis und suchen Sie die Starcraft 2-Exe-Datei. Es sollte SC2.exe heißen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Eigenschaften aus, und wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibilität.
  3. Wählen Sie Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für, und wählen Sie Windows 7 oder Windows 8 aus dem Dropdown-Menü aus.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Versuchen Sie, das Spiel erneut auszuführen.

Obwohl dies eine einfache Lösung ist, wurde von Benutzern bestätigt, dass sie die Abstürze für einige von ihnen beheben.

  • LESEN SIE AUCH: Fix: Stottern in Spielen, die durch den Diagnose-Policy-Dienst verursacht werden

Lösung 2 - Deaktivieren Sie EVGA Precision X

EVGA Precision X ist ein beliebtes Übertaktungs-Tool für Nvidia-Grafikkarten. Mit diesem Tool kann zwar die volle Leistung Ihrer Grafikkarte freigesetzt werden, es wurde jedoch berichtet, dass EVGA Precision X mit Starcraft 2 Abstürze verursachen kann.

Um Starcraft 2-Abstürze unter Windows 10 zu vermeiden, müssen Sie EVGA Precision X deaktivieren, bevor Sie Starcraft 2 starten.

Lösung 3 - Führen Sie Starcraft 2 als Administrator aus

Wenn Sie eine Verzögerung in den Spielmenüs haben, führen Sie Starcraft 2 als Administrator aus. Befolgen Sie dazu diese Anweisungen:

  1. Wechseln Sie zum Starcraft 2-Installationsverzeichnis, suchen Sie die Starcraft 2 .exe-Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibilität.
  3. Aktivieren Sie Dieses Programm als Administrator ausführen.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Spiel erneut auszuführen.

Lösung 4 - Festlegen der Affinität für Starcraft 2

Es wurde berichtet, dass Starcraft 2 nicht alle CPU-Kerne ordnungsgemäß nutzen kann. Um verzögerte Menüs zu korrigieren, müssen Sie die Affinität für Starcraft 2 über den Task-Manager festlegen.

  1. Starten Sie Starcraft 2.
  2. Wenn das Spiel beginnt, drücken Sie Alt + Tab, um wieder zu Windows 10 zu wechseln.
  3. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu starten.
  4. Wenn sich der Task-Manager öffnet, wechseln Sie zur Registerkarte Details.
  5. Suchen Sie nun den Starcraft 2-Prozess in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Affinität festlegen".
  6. Wenn das neue Fenster geöffnet wird, stellen Sie sicher, dass Sie eine CPU durch Deaktivieren deaktivieren.
  7. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und zum Spiel zurückzukehren.

Benutzer haben berichtet, dass die Einstellung von Affinity für Starcraft 2 das Menü verzögert. Leider müssen Sie diese Lösung jedoch jedes Mal wiederholen, wenn Sie Starcraft 2 starten.

Wenn Sie diesen Schritt nicht jedes Mal wiederholen möchten, wenn Sie Starcraft 2 starten, gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun, aber es ist etwas fortgeschritten. Wenn Sie es nicht verstehen, ist es vielleicht besser, es zu überspringen.

  1. Finden Sie heraus, wie viele Kerne Sie haben. Am einfachsten gehen Sie dazu zur Registerkarte Details, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Anwendung und wählen Sie Set Affinity. Zählen Sie jetzt einfach die Anzahl der CPUs in der Liste. Denken Sie daran, auch die CPU 0 zu zählen.
  2. In unserem Beispiel gehen wir davon aus, dass Sie 4 Kerne haben. Jeder laufende Kern wird durch die Nummer 1 dargestellt. Wenn Sie also 4 Kerne haben, werden alle vier laufenden Kerne durch die Nummer 1111 dargestellt. Wenn Sie 8 Kerne haben, ist diese Nummer 11111111, oder bei zwei Kernen 11 .
  3. Wenn Sie nun einen Kern deaktivieren möchten, müssen Sie nur eine Zahl durch Null ersetzen. Wenn Sie also 4 Kerne haben und einen von ihnen deaktivieren möchten, ändert sich die Zahl beispielsweise von 1111 in 0111. In unserem Beispiel verwenden wir 0111.
  4. Nun müssen Sie die Binärzahl aus dem vorherigen Schritt, in unserem Fall 0111, in eine Dezimalzahl konvertieren. Es gibt viele kostenlose Online-Konverter, die dies für Sie tun können. In unserem Beispiel ist die Binärzahl 0111 die Dezimalzahl 7. Denken Sie an diese Zahl, die Sie später brauchen werden.
  5. Öffnen Sie den Battle.net Launcher und klicken Sie auf Starcraft 2> Optionen> Spieleinstellungen.
  6. Suchen Sie nach Starcraft 2 in der Liste und markieren Sie Zusätzliche Befehlszeilenargumente.
  7. Add -affinity 7. Denken Sie daran, die Nummer zu verwenden, die Sie am Ende von Schritt 3 erhalten haben. In unserem Fall war es 7.
  8. Speichern Sie die Änderungen, und Starcraft 2 wird jetzt immer mit deaktiviertem Core ausgeführt.

Wenn dies für Sie zu kompliziert erscheint, halten Sie sich an den ersten Teil unserer Lösung und stellen Sie die Affinität bei jedem Start von Starcraft 2 manuell ein.

  • LESEN SIE AUCH: Fix: Skype bringt mich aus dem Spiel

Lösung 5 - Deaktivieren Sie den Windows DVR

Wenn Sie Probleme mit dem Bildschirmriss und der Menüverzögerung haben, sollten Sie den Windows DVR deaktivieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie die Xbox-App.
  2. Einstellungen öffnen.
  3. Wechseln Sie zur Registerkarte Game DVR und deaktivieren Sie die Aufzeichnung von Game-Clips und Screenshots mit dem Game DVR.

Lösung 6 - Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Es wurde berichtet, dass einige Benutzer einen schwerwiegenden Fehler erhalten, der Starcraft 2 bei jedem Start eines Spiels abstürzt. Das Spiel läuft 30 Sekunden lang gut und stürzt dann auf den Desktop ab. Dieses Problem wurde von Nvidia-Treibern verursacht. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihre Nvidia-Treiber auf die neueste Version aktualisieren.

Wenn Sie eine AMD-Grafikkarte besitzen, aktualisieren Sie auch Ihre Treiber auf die neueste Version. Wir empfehlen Ihnen, dieses Treiber-Aktualisierungsprogramm (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um es automatisch durchzuführen. So verhindern Sie den Verlust von Dateien und sogar dauerhafte Schäden an Ihrem Computer.

So verwenden Sie das TweakBit-Treiberupdate unter Windows 10:

1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren Sie ihn

2. Nach der Installation durchsucht das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen anhand der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen problematischen Treiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren', um jeweils einen Treiber zu aktualisieren. Oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss : Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Lösung 7 - Überprüfen Sie Ihre Firewall

Benutzer haben berichtet, dass das Spiel nicht gestartet werden kann und während des Authentifizierungsvorgangs einfriert. Aufgrund dieses Problems können Benutzer nicht einmal auf das Hauptmenü zugreifen.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie das Spiel starten und warten, bis das Spiel ordnungsgemäß geladen ist. Drücken Sie Alt + Tab, um zu Windows zurückzukehren. In der Popup-Meldung der Firewall können Sie Starcraft 2 die Firewall umgehen.

Außerdem möchten Sie möglicherweise Ihre Firewall-Einstellungen überprüfen und sicherstellen, dass Starcraft 2 nicht blockiert ist.

Wenn dies nicht hilft, möchten Sie möglicherweise Ihr Antivirenprogramm und Ihre Firewall vorübergehend deaktivieren.

Lösung 8 - Starten Sie das Spiel im Fenstermodus

In Starcraft 2 gibt es manchmal Probleme mit dem Vollbildmodus. Versuchen wir also, das Spiel standardmäßig im Fenstermodus zu starten. Um den Fenstermodus zu aktivieren, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Starten Sie die Battle.net-Desktopanwendung, wechseln Sie zur Registerkarte Starcraft 2 und wählen Sie Optionen> Spieleinstellungen.
  2. Aktivieren Sie Zusätzliches Befehlszeilenargument und fügen Sie -Displaymode 0 als Argument für jedes Starcraft-Spiel hinzu, das Sie im Fenstermodus ausführen möchten.
  3. Speichern Sie die Änderungen und führen Sie das Spiel erneut aus.
  4. Wenn das Spiel beginnt, wechseln Sie zurück in den Vollbildmodus und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 9 - Deaktivieren Sie Vsync und installieren Sie die Battle.net-Desktop-App erneut

Wenn Sie während der Wiedergabe von Starcraft 2 einen schwarzen Bildschirm abstürzen, versuchen Sie, Vsync in der Nvidia-Systemsteuerung oder im Catalyst Control Center für Starcraft 2 zu deaktivieren.

Wenn dies nicht hilft, installieren Sie die Battle.net-Desktop-App erneut.

Lösung 10 - Überprüfen Sie Ihre Antivirus- / Firewall

Es wurde berichtet, dass Probleme beim Installieren oder Aktualisieren von Starcraft 2 durch Ihr Virenschutzprogramm oder Ihre Firewall verursacht werden können. Daher möchten Sie möglicherweise das Virenschutzprogramm und die Firewall vorübergehend deaktivieren. Sie können auch Starcraft 2 Launcher oder den gesamten Starcraft 2-Ordner zur Liste der Ausnahmen in Ihrer Antiviren- und Firewall-Software hinzufügen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Installation als Administrator ausführen.

Eine andere Möglichkeit, Installationsprobleme zu beheben, ist das Löschen des Temp-Ordners:

  • Gehen Sie zu C: UsersIhr NameAppDataLocalTemp
  • Löschen Sie alles aus dem Temp-Ordner.
  • Versuchen Sie, das Spiel erneut zu installieren.

Lösung 11 - Überprüfen Sie Ihre Anschlüsse

Wenn Sie beim Starten des Spiels den Fehler BLZBNTAGT00000BB8 erhalten, müssen Sie sicherstellen, dass die Ports TCP: 6112 und UDP: 6112 geöffnet sind. Dazu können Sie viele der kostenlosen Online-Dienste nutzen. Wenn diese Ports blockiert sind, sollten Sie Ihre Firewall-Einstellungen überprüfen, um sie zu öffnen.

  • LESEN SIE AUCH: Wie Sie den Fehlercode 0x803F8001 "Besitzen Sie dieses Spiel?" Reparieren

Lösung 12 - Löschen Sie die Ordner Battle.net und Blizzard Entertainment

Benutzer haben den Fehler BLZBNTAGT0000096A gemeldet. Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie den Ordner C: ProgramData aufrufen und die Ordner Battle.net und Blizzard Entertainment daraus löschen.

Bevor Sie diese Ordner löschen, können Sie versuchen, alle Nicht-Microsoft-Dienste vom Start aus zu deaktivieren.

Lösung 13 - Deaktivieren Sie SLI oder Crossfire

Wenn Sie zwei Grafikkarten besitzen und im SLI- oder Crossfire-Modus verwenden, kann dies manchmal zu einer besseren Leistung führen. Der SLI- oder Crossfire-Modus kann jedoch einige grafische Probleme in Starcraft 2 verursachen, wie z. B. flackernde Texturen.

Wenn Sie diese visuellen Störungen in Starcraft 2 beheben möchten, sollten Sie SLI oder Crossfire deaktivieren und das Spiel erneut ausführen.

Lösung 14 - Verwenden Sie einen 32-Bit-Client anstelle eines 64-Bit-Clients

Benutzer berichten von einer besseren Leistung bei 32-Bit-Clients. Sehen Sie sich also an, wie Sie den 32-Bit-Starcraft 2-Client herunterladen.

  1. Öffnen Sie den Battle.net-Starter.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Starcraft 2.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Starcraft 2 auf Optionen.
  4. Klicken Sie unter Optionen auf Spieleinstellungen.
  5. Wenn sich die Spieleinstellungen öffnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem 32-Bit-Client für Starcraft 2-Spiele.
  6. Klicken Sie auf "Fertig" und starten Sie das Spiel erneut.

Danach starten Sie Starcraft 2 im 32-Bit-Modus. Je nach Benutzer erzielen Sie eine bessere Leistung.

Neben der verbesserten Leistung behebt die Verwendung eines 32-Bit-Clients für einige Spieler auch den Fehler 0xc0000142. Dieser Fehler tritt jedes Mal auf, wenn der Benutzer versucht, das Spiel zu starten, und durch den Wechsel auf einen 32-Bit-Client das Problem behoben wird.

Obwohl der 32-Bit-Client seine Vorteile hat, berichten einige Benutzer, dass der 32-Bit-Client schwerwiegende Fehler für sie verursacht. Wenn Sie also einen 32-Bit-Client verwenden und schwerwiegende Fehler erhalten, sollten Sie stattdessen zum 64-Bit-Client wechseln. Es muss erwähnt werden, dass Sie nicht auf die 64-Bit-Version von Starcraft 2 umsteigen können, wenn Sie die 32-Bit-Version von Windows 10 verwenden.

  • LESEN SIE AUCH: Wie werden die EasyAntiCheat-Fehlermeldungen in Ubisoft-Spielen behoben?

Lösung 15 - Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem / Spiel

Durch die Installation der neuesten Windows 10- und Starcraft 2-Updates können viele Probleme behoben werden, die das Spiel betreffen. Das Aktualisieren Ihres Computers ist für ein reibungsloses Spielerlebnis unerlässlich, da alle von Ihnen ausgeführten Spiele vom Betriebssystem abhängen, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden.

Um die neuesten Windows 10-Patches herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren, gehen Sie zu Start> geben Sie "Einstellungen" ein und öffnen Sie die Seite "Einstellungen". Navigieren Sie zu Update & Sicherheit> Windows Update und suchen Sie nach Updates.

Installieren Sie die verfügbaren Updates, starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie das Spiel erneut, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 16 - Erneuern Sie Ihre IP und bereinigen Sie DNS

Wenn das Spiel häufig einfriert, abstürzt oder keine Verbindung zu den Spieleservern herstellen kann, versuchen Sie, Ihre IP-Adresse zu erneuern und Ihr DNS zu leeren. Hier sind die Schritte, die zu befolgen sind:

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie CMD ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und starten Sie sie als Administrator.
  2. Geben Sie den Befehl ipconfig / release ein
  3. Warten Sie einige Sekunden, bis Sie die Bestätigung erhalten, dass die IP-Adresse freigegeben wurde
  4. Geben Sie den Befehl ipconfig / renew ein
  5. Warten Sie, bis Ihr Computer die IP-Adresse festgelegt hat
  6. Geben Sie jetzt ipconfig / flushdns ein, um DNS zu leeren
  7. Beenden Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie das Spiel erneut

Lösung 17 - Hintergrundanwendungen deaktivieren

Wenn Starcraft 2-Probleme durch Softwarekompatibilitätsprobleme verursacht werden, können Sie diese schnell beheben, indem Sie Hintergrund-Apps und -Programme deaktivieren.

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemkonfiguration zu starten
  2. Gehen Sie auf die Registerkarte Allgemein und wählen Sie Selektiver Start> Deaktivieren Sie Startelemente laden

  3. Gehen Sie zur Registerkarte Dienste, aktivieren Sie die Option Alle Microsoft-Dienste ausblenden. Klicken Sie auf Alle deaktivieren

  4. Klicken Sie auf Anwenden> Klicken Sie auf OK> Neu starten.

Wir hoffen, dass die in diesem Artikel aufgelisteten Lösungen Ihnen dabei geholfen haben, die aufgetretenen Starcraft 2-Fehler zu beheben.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Februar 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und hinsichtlich Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Empfohlen

So zeichnen Sie Skype-Anrufe unter Windows 10, 8.1, 7 auf
2019
Wie behebt man allgemeine Warhammer 40K: Dawn of War III-Probleme?
2019
Wir antworten: Was ist eine IP-Adresse und wie wird sie verwendet?
2019