Was tun, wenn Google Drive Ihren Windows 10-PC verlangsamt?

Wie Sie alle wissen, ist die Internet-Bandbreite der neue König im intelligenten digitalen Zeitalter, und jede andere App wetteifert um ihren Anteil an der Datenübertragungsrate. Kein Wunder, es gibt auch Situationen, in denen eine App gierig wird und den größten Teil der Bandbreite frisst, sodass andere nach Luft schnappen.

Ein typisches Beispiel: Google Drive wurde gefunden, um andere Benutzer auf die Durchforstungsgeschwindigkeit zu beschränken, bis Dateien hochgeladen oder von und in den Cloud-Speicher heruntergeladen werden. Dies kann jedoch mit nur wenigen einfachen Schritten erledigt werden und die Gerechtigkeit wird den anderen Apps gerecht. Auf geht's.

Was kann ich tun, wenn Google Drive meinen PC verlangsamt?

1. Stoppen Sie und starten Sie Google Drive

Dies ist oft die grundlegendste präventive Methode, um viele Probleme zu lösen. In diesem Fall wird durch das Stoppen der Google Drive-Vorgänge in Ihrem PC alles beendet, was dazu führt, dass sich Ihr PC verlangsamt, einschließlich des RAM-Speichers. So stoppen Sie Google Drive.

  • Öffnen Sie den Task-Manager . Sie können dies tun, indem Sie entweder Alt + Strg + Entf drücken und auf dem angezeigten Bildschirm Task-Manager auswählen oder besser noch Strg + Umschalt + Esc drücken, um den Task-Manager direkt zu starten.
  • Suchen und wählen Sie googledrivesync.exe
  • Klicken Sie auf Prozess beenden . Dadurch wird die Instanz von Google Drive auf Ihrem PC angehalten.

2. Öffnen Sie Google Drive erneut

Dadurch wird der Cloud-Dienst auf Ihrem PC erneut gestartet und sollte ordnungsgemäß funktionieren.

3. Beschränken Sie die Datenübertragungsrate von Google Drive manuell

Es ist bekannt, dass Google Drive die gesamte Bandbreite oder den Löwenanteil davon beansprucht, um seine Arbeit zu erledigen. Dies ist der Hauptgrund, warum der Cloud-Speicherdienst zu einer Verzögerung von Windows 10 geführt hat.

So begrenzen Sie die Datenübertragungsrate für Google Drive, um Bandbreite für andere Anwendungen freizugeben.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Google Drive- Symbol. Es sollte sich links von Ihrer Taskleiste befinden.
  • Klicken Sie im sich öffnenden Dialogfeld auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Voreinstellungen .
  • Klicken Sie im sich öffnenden Fenster Einstellungen auf die Registerkarte Erweitert .
  • Hier sehen Sie die Einstellungen für die Upload- und Download-Rate .
  • Wählen Sie je nach Internet-Tarif einen Tarif aus, der für andere Apps genügend Bandbreite für einen komfortablen Betrieb lassen soll.
  • Klicken Sie auf Übernehmen, und jetzt haben Sie ein festgelegtes Internet-Bandbreitenlimit, in dem Apps handeln können.

4. Begrenzen Sie die hochzuladenden Dateien

Eine weitere Möglichkeit, um zu verhindern, dass Windows 10 von Google Drive blockiert wird, besteht darin, sicherzustellen, dass nur die Dateien, die in der Cloud gesichert werden müssen, in Google Drive gespeichert werden und nicht Ihre gesamte Festplatte.

  • Speichern Sie also alle Dateien in einem Ordner, den Sie in Google Drive speichern möchten.
  • Klicken Sie anschließend auf Google Drive .
  • Wählen Sie in den sich öffnenden Fenstern das Menü Überlauf > Einstellungen .
  • Aktivieren Sie nur die Kontrollkästchen neben Einige Ordner nur mit diesem Computer synchronisieren .

  • Wählen Sie den Ordner aus, den Sie mit Ihrem Google Drive-Konto synchronisieren möchten .
  • Klicken Sie auf Übernehmen . Auf diese Weise laden Sie nur die Dateien hoch, die erforderlich sind und das Netzwerk nicht unnötig verstopfen. In der Tat kann das Organisieren Ihrer Dateien, die hochgeladen werden müssen, eine gute Vorgehensweise sein, um die Bandbreite jedes Mal zu erhalten.

Die oben genannten Schritte sollten ausreichend sein, damit Ihr Windows-10-PC seine Fähigkeiten und Geschwindigkeit beibehalten kann, unabhängig davon, ob Google Drive seine Arbeit erledigt.

In den obigen Schritten geht es vielmehr darum, Google Drive so zu zähmen, dass andere Apps nicht auf die Bandbreite des Internets warten müssen und eine Art Reihenfolge in Ihrem PC wiederherstellen.

Hier sind auch einige verwandte Themen zum Durchsuchen.

  • So können Sie den HTTP 403-Fehler in Google Drive beheben
  • Fix: Google Drive trennt sich weiterhin in Windows 10
  • Vollständiger Fix: Google Drive kann keine Verbindung herstellen
  • Vollständiger Fix: Google Drive wird unter Windows 10, 8.1, 7 nicht synchronisiert

Empfohlen

Vollständiger Fix: Der Drucker führt zwischen jeder gedruckten Seite eine leere Seite aus
2019
Beheben Sie die # -Taste, die auf Ihrem Computer nicht funktioniert
2019
Fehler bei der CONFIG-LISTE auf Windows-PCs [FULL FIX]
2019