VPN funktioniert nicht mit Netflix: Hier sind 8 Lösungen, um das Problem zu beheben

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

VPN-Dienste sind für viele Internetbenutzer eine Seligkeit, besonders wenn es darum geht, auf gesperrte Websites zuzugreifen, unter anderem Netflix. Bei einigen VPN-Benutzern tritt jedoch eine Situation auf, in der VPN mit Netflix nicht funktioniert.

In einigen Fällen kann das VPN von mehreren Faktoren beeinflusst werden, z. B. Verbindungsproblemen, Unterbrechen von Antivirenprogrammen und falschen Proxyeinstellungen.

Daher haben wir diese Anleitung zur Fehlerbehebung für Windows-Benutzer entwickelt, deren VPN nicht mit Netflix funktioniert. Die folgenden Lösungen sind ideal, um dieses Problem zu lösen.

Warum funktioniert mein VPN nicht mehr unter Netflix?

  1. Starten Sie Ihren PC neu
  2. Überprüfen Sie Ihre Datums- und Uhrzeiteinstellungen
  3. Prüfe deine Internetverbindung
  4. Überprüfen Sie Ihre IP-Adresse
  5. Deaktivieren Sie Ihre Sicherheitssoftware
  6. Führen Sie Windows Update aus
  7. DNS-Einstellungen manuell konfigurieren
  8. Leeren Sie den DNS / Cache löschen
  9. Proxy-Einstellungen manuell konfigurieren

Lösung 1: Starten Sie Ihren PC neu

Windows-Benutzer berichteten, dass sie ihr VPN-Problem einfach durch einen Neustart ihres PCs lösen konnten. Diese Methode ist eine schnelle Lösung, die möglicherweise Ihre VPN-Verbindung auflösen kann, sodass sie mit Netflix funktioniert. Alternativ können Sie Ihren PC herunterfahren und einige Minuten warten, bevor Sie den PC neu starten.

Lösung 2: Überprüfen Sie Ihre Datums- und Uhrzeiteinstellungen

Einige VPNs funktionieren mit Netflix aufgrund falscher Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem PC nicht. Überprüfen Sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind.

Deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung von Datum und Uhrzeit über das Internet und stellen Sie die Datums- / Uhrzeitparameter manuell ein. Wenn Sie jedoch nach dem Neustart des PCs immer noch die Fehlermeldung erhalten, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

  • LESEN SIE AUCH: Wie kann ich die Uhr von Windows 10 reparieren, wenn sie falsch ist

Lösung 3: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Manchmal kann eine eingeschränkte / inaktive Internetverbindung dazu führen, dass Ihr VPN nicht mit Netflix zusammenarbeitet. Daher müssen Sie Ihre Internetverbindung testen. Um Ihre Internetverbindung zu testen, trennen Sie die Verbindung zum VPN-Dienst und versuchen Sie, auf eine Website in Ihrem Webbrowser zuzugreifen.

Wenn Sie nicht auf das Internet zugreifen können, während Sie nicht mit dem VPN verbunden sind, müssen Sie möglicherweise den Internetverbindungsmodus entweder über Modem, Breitband oder WLAN-Verbindung ändern.

  • LESEN SIE AUCH: Gibt es ein VPN ohne E-Mail-Anmeldung ?!

Lösung 4: Überprüfen Sie Ihre IP-Adresse

Wenn VPN nicht mit Netflix funktioniert, überprüfen Sie Ihre IP-Adresse auf Informationen wie Ihre Stadt oder Region (Land) neben dem in den VPN-Fenstern ausgewählten Standort. Sie können einen Webdienst wie IPLocation und WhatIsMyIPAddress verwenden, um den Standort der IP-Adresse zu überprüfen.

Wenn Sie jedoch nicht mit dem Standort des VPN-Servers verbunden sind, versuchen Sie es erneut. Alternativ können Sie die Verbindung zu anderen VPN-Server-Standorten in Betracht ziehen und dann erneut auf den Netflix-Dienst zugreifen.

Um diese Probleme mit Netflix zu beseitigen und Ihre Lieblingsfilme anzusehen, empfehlen wir Ihnen dringend Cyberghost VPN. Es bietet eine spezielle Option zum Ansehen von Filmen auf Netflix ohne IP-Probleme.

  • Holen Sie sich jetzt CyberGhost VPN (77% Flash Sale) .

Lösung 5: Deaktivieren Sie Ihre Sicherheitssoftware

Einige Antivirenprogramme blockieren möglicherweise Ihre VPN-Verbindung und hindern Sie daran, auf Netflix zuzugreifen. Daher müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirus oder Ihre Firewall vorübergehend deaktivieren, um auf Netflix zugreifen zu können. Einige Antivirenprogramme haben jedoch die Option "Schutz vorübergehend deaktivieren", die Sie verwenden können, während andere dies nicht tun.

Wenn Sie die Sicherheitssoftware oder ein Programm, das die VPN-Verbindung blockiert, erneut installieren können, installieren Sie sie nach der Installation der VPN-Software, damit das VPN eine Verbindung herstellen kann. Deinstallieren Sie daher die VPN-Software und das Sicherheitsprogramm, das die Verbindung blockiert. Installieren Sie anschließend die VPN-Software erneut und installieren Sie das Sicherheitsprogramm anschließend erneut auf Ihrem PC.

Alternativ können Sie die VPN-Software auch in der Windows-Firewall aktivieren. So gehen Sie vor:

  1. Gehen Sie zu Start> Geben Sie "Erlaube ein Programm durch die Windows-Firewall" ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen ändern"
  3. Klicken Sie nun auf "Ein anderes Programm zulassen".
  4. Wählen Sie das Programm aus, das Sie hinzufügen möchten, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um die VPN-Software zu suchen. Klicken Sie anschließend auf OK
  5. Überprüfen Sie, ob Sie erneut eine Verbindung herstellen können, und versuchen Sie, auf Netflix zuzugreifen.

Wenn dies nicht funktioniert, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

  • LESEN SIE AUCH : Fix this: 'Ihr DNS-Server ist möglicherweise nicht verfügbar' in Windows 8, 8.1, 10

Lösung 6: Führen Sie Windows Update aus

Eine andere Möglichkeit, das VPN zu beheben, funktioniert nicht mit dem Netflix-Problem, indem das Windows-Betriebssystem auf die neueste Version aktualisiert wird. Die neuesten Windows-Updates verbessern die Stabilität des Systems und beheben verschiedene Probleme, die am häufigsten bei VPN auftreten können. Sie können diese Schritte ausführen, um ein beliebiges Windows-Betriebssystem zu aktualisieren:

  1. Gehen Sie zu Start> geben Sie "Update" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Windows Update", um fortzufahren.
  2. Suchen Sie im Windows Update-Fenster nach Updates und installieren Sie die verfügbaren Updates.

  3. Starten Sie Ihren Windows-PC nach Abschluss des Updates neu.

Lösung 7: DNS-Einstellungen manuell konfigurieren

Durch die manuelle Konfiguration Ihres Computers mit anderen DNS-Serveradressen können Sie auf Netflix zugreifen und schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten nutzen. Einige Computer stellen möglicherweise keine automatische Verbindung zu den VPN-DNS-Servern her. Daher müssen Sie sie manuell mit den IP-Adressen Ihrer VPN-DNS-Server konfigurieren. So geht es in Windows:

Schritt 1: Öffnen Sie die Netzwerkverbindungseinstellungen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Ausführen
  • Geben Sie ncpa.cpl ein und klicken Sie auf OK
  • Suchen Sie im Fenster Netzwerkverbindungen nach Ihrer üblichen Verbindung, entweder einer LAN- oder einer Wireless-Netzwerkverbindung.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung und wählen Sie Eigenschaften

Schritt 2: Legen Sie die DNS-Serveradressen fest

  • Doppelklicken Sie auf Internet Protocol Version 4 (IPv4) oder einfach auf Internet Protocol

  • Wählen Sie Folgende DNS-Serveradressen verwenden aus

  • Geben Sie diese Google-DNS-Serveradressen ein: Bevorzugter DNS-Server 8.8.8.8 und Alternativer DNS-Server 8.8.4.4
  • Wenn Google DNS blockiert ist, versuchen Sie Folgendes: Neustar DNS Advantage (156.154.70.1 und 156.154.71.1) eingeben und OK drücken, und Level3 DNS (4.2.2.1 und 4.2.2.2) eingeben und OK drücken.

- LESEN SIE AUCH: Fix: Antivirus blockiert das Internet- oder Wi-Fi-Netzwerk

Lösung 8: Leeren Sie den DNS / Cache löschen

Eine andere Möglichkeit, das VPN zu beheben, funktioniert nicht mit dem Netflix-Problem, indem das DNS geleert und der Cache Ihres Web-Browsers geleert wird. DNS-Einträge Ihres Internet Service Providers sind möglicherweise falsch und werden wahrscheinlich von Netflix verwendet, um den Zugriff Ihres VPN auf den Dienst zu blockieren. Daher müssen Sie Ihren DNS leeren und anschließend den Cache Ihres Webbrowsers löschen.

So gehen Sie vor:

Schritt 1: Löschen Sie das DNS

  • Gehen Sie zu Start> Alle Apps> Zubehör
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Start" und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).

  • Geben Sie ipconfig / flushdns ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie sollten eine Bestätigung erhalten, die besagt: Windows-IP-Konfiguration Der DNS-Auflösungscache wurde erfolgreich geleert

Schritt 2: Löschen Sie den Webbrowser-Cache

  • Starten Sie Ihren Webbrowser, z. B. Mozilla Firefox
  • Drücken Sie STRG + UMSCHALT + ENTF, um das Dialogfeld "Letzte Historie löschen" zu öffnen.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü "Zeitbereich zum Löschen" die Option "Alles".
  • Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen "Cache" aktiviert ist. Klicken Sie auf Jetzt löschen.

Hinweis : Mit Strg + Umschalt + Löschen können Sie auch den Cache auf anderen Webbrowsern wie Google Chrome, Internet Explorer, Opera, Microsoft Edge usw. leeren.

  • LESEN SIE AUCH : Ihr ISP kann Ihren Browserverlauf verkaufen: So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Lösung 9: Proxyeinstellungen manuell konfigurieren

Ein Proxyserver ist ein Server (ein Computersystem oder eine Anwendung), der als Vermittler für Webanfragen fungiert. Ein Proxyserver gibt seine statische / dynamische IP-Adresse für Sie frei, damit Sie über ihren Standort auf andere Websites zugreifen können.

Darüber hinaus können Sie die IP-Adresse in Ihrem Browser mit den folgenden Methoden in Firefox, Chrome, Opera oder Internet Explorer ändern:

  • Firefox : Extras> Optionen> Erweitert> Einstellungen> Manuelle Proxy-Konfiguration.
  • Chrome : Einstellungen> Netzwerk> Proxy-Einstellungen ändern> LAN-Einstellungen> Proxy-Server verwenden> Erweitert> HTTP.
  • Opera : Extras> Voreinstellungen> Erweitert> Netzwerk
  • Internet Explorer : Extras> Internetoptionen> Verbindungen> LAN-Einstellungen> Proxyserver verwenden> Erweitert> HTTP.

Nachdem Sie die IP-Adresse und den Port entsprechend eingegeben haben, die Sie vom VPN-Dienst erhalten haben, überprüfen Sie Ihre IP-Adresse mit einem IP-Adressprüfer als IP-Adresse und WhatIsMyIPAddress, um zu bestätigen, dass Ihre IP-Adresse wirklich geändert wurde.

Wenn eine der oben genannten Lösungen das Problem nicht gelöst hat, müssen Sie möglicherweise Ihren VPN-Dienst ändern. Berichten zufolge wurden einige VPN-Dienste von Netflix blockiert.

In diesem Beitrag lesen Sie „Freie VPNs, die mit Netflix [2018 Guide] funktionieren“ für alternative VPN-Dienste.

Teilen Sie uns mit, ob eine dieser Lösungen dazu beigetragen hat, dass VPN nicht mit dem Netflix-Fehler funktioniert.

Empfohlen

Xbox One S-Fehlercode 107 [FIX]
2019
Was ist zu tun, wenn die Outlook-Suche unter Windows 10 nicht funktioniert?
2019
Was tun, wenn der Microsoft Store keine PayPal-Zahlungen akzeptiert?
2019