So entsperren Sie geheime Funktionen in Windows 10

Wir empfehlen Ihnen: Das Programm für die Korrektur von Fehlern, zu optimieren und Geschwindigkeit von Windows.

Es scheint, dass Windows 10 mit der neuen Betriebssystemversion Wunder vollbracht hat, aber Microsoft hat noch nicht alle guten Funktionen veröffentlicht. In diesem Lernprogramm erfahren Sie, welche Anpassungen Sie in der Benutzeroberfläche des Betriebssystems vornehmen müssen, um in kürzester Zeit auf alle Funktionen (einige davon verbergen) zugreifen zu können.

Als Randbemerkung müssen Sie beim nachfolgenden Lernprogramm sehr vorsichtig vorgehen. Wenn Sie Zugriff auf diese neuen Funktionen haben möchten, müssen Sie einige Registrierungsschlüssel ändern. Ich denke, ich muss Ihnen nicht sagen, dass das Betriebssystem beschädigt werden kann, wenn Sie versehentlich etwas anderes im Registrierungs-Editor-Fenster ändern.

So entsperren Sie geheime Einstellungen in Windows 10

Eine vollständige Neugestaltung der Taskleiste / des Kalenders

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die linke untere Seite des Bildschirms.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Ausführen".

    Hinweis: Sie können auch die Windows-Taste und die R-Taste gedrückt halten.

  3. Schreiben Sie im Ausführungsdialogfeld Folgendes: "regedit" ohne Anführungszeichen.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur oder klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche "OK" im Ausführungsfenster.
  5. Jetzt haben Sie das Fenster des Registrierungseditors vor sich.
  6. Klicken Sie auf der linken Seite links auf "HKEY_LOCAL_MACHINE".
  7. Klicken Sie im Ordner oben links auf den Ordner "Software".
  8. Klicken Sie im Ordner "Software" mit der linken Maustaste auf den Ordner "Microsoft".
  9. Klicken Sie im Ordner "Microsoft" mit der linken Maustaste auf den Ordner "Windows".
  10. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste auf den Ordner "CurrentVersion".
  11. Klicken Sie im Ordner "CurrentVersion" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf den Ordner "ImmersiveShell".

  12. Klicken Sie nun auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche.
  13. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option "Neu".
  14. Wählen Sie aus der Liste "DWORD (32-Bit) Value" aus.
  15. Benennen Sie das DWORD wie folgt: "UseWin32TrayClockExperience" ohne die Anführungszeichen.
  16. Schließen Sie den Registrierungseditor, und starten Sie das System neu. Sie haben eine neue Taskleiste und einen neuen Kalender.

Entsperren Sie einen neuen Anmeldebildschirm

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor wie oben.
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf, um den Ordner „HKEY_LOCAL_MACHINE“ zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Ordner "HKEY_LOCAL_MACHINE" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf den Ordner "SOFTWARE".
  4. Klicken Sie im Ordner "SOFTWARE" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf den Ordner "Microsoft".
  5. Klicken Sie im Ordner "Microsoft" mit der linken Maustaste auf den Ordner "Windows".
  6. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste, um den Ordner "CurrentVersion" zu öffnen.
  7. Klicken Sie im Ordner "CurrentVersion" mit der linken Maustaste, um den Ordner "Authentifizierung" zu öffnen.

  8. Klicken Sie im Ordner "Authentifizierung" mit der linken Maustaste auf den Ordner "LogonUI".
  9. Klicken Sie im Ordner "LogonUI" mit der linken Maustaste, um den Ordner "TestHooks" zu öffnen.
  10. Doppelklicken Sie nun auf der rechten Seite auf die Schaltfläche „Schwellenwert“.
  11. Ändern Sie den Wert für diesen Schlüssel in "1".
  12. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie das Betriebssystem neu, und Sie sind fertig.

Hinweis: Um den Anmeldebildschirm zurückzusetzen, ändern Sie den Wert der Taste „Schwellenwert“ auf „0“.

Wechseln Sie zu einer vorherigen Version des Startmenüs

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor wie oben.
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite mit der linken Maustaste, um den Ordner "HKEY_CURRENT_USER" zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Ordner "HKEY_CURRENT_USER" mit der linken Maustaste auf "Software".
  4. Klicken Sie im Ordner "Software" mit der linken Maustaste auf "Microsoft", um es zu öffnen.
  5. Klicken Sie im Ordner "Microsoft" mit der linken Maustaste auf den Ordner "Windows".
  6. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste auf den Ordner "CurrentVersion".
  7. Klicken Sie im Ordner "CurrentVersion" mit der linken Maustaste auf "Explorer", um ihn zu öffnen.
  8. Klicken Sie im Ordner „Explorer“ mit der linken Maustaste auf den Ordner „Advanced“, um ihn zu öffnen.

  9. Klicken Sie nun auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Option „Neu“.
  10. Wählen Sie dort "DWORD (32-Bit)"
  11. Benennen Sie den DWORD wie folgt: "EnableXamlStartMenu".
  12. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihre Windows 10 Technical Preview neu.
  13. Du solltest jetzt das alte Startmenü haben.

Ändern Sie den Datei-Explorer vom Schnellzugriff auf diesen PC

Erste Methode:

  1. Öffnen Sie die Option "Optionen" im Datei-Explorer.

  2. Wählen Sie die Funktion "Dieser PC", die sich direkt neben "Datei-Explorer öffnen für:" befindet.
  3. Speichern Sie Ihre Änderung und schließen Sie den Datei-Explorer.
  4. Sie sollten dann die Funktion "Dieser PC" aktiviert haben.

Zweite Methode:

  1. Öffnen Sie das Fenster des Registrierungs-Editors wie oben.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite mit der linken Maustaste, um den Ordner „HKEY_CURRENT_USER“ zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Ordner "HKEY_CURRENT_USER" mit der linken Maustaste auf "Software".
  4. Klicken Sie im Ordner "Software" mit der linken Maustaste auf "Microsoft".
  5. Klicken Sie im Microsoft-Ordner mit der linken Maustaste auf "Windows".
  6. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste auf "CurrentVersion".
  7. Klicken Sie im Ordner "CurrentVersion" mit der linken Maustaste auf "Explorer".
  8. Klicken Sie im Explorer-Ordner mit der linken Maustaste auf "Erweitert".
  9. Suchen Sie auf der rechten Seite nach dem DWORD "LaunchTo".
  10. Ändern Sie den Wert des DWORD "LaunchTo" auf 1 ", um den Datei-Explorer in die Ansicht" This PC "zu ändern.
  11. Schließen Sie den Registrierungseditor und prüfen Sie, ob der Datei-Explorer in die Funktion "Dieser PC" geändert wurde.

Kontrollieren Sie Cortana mit Ihrer Stimme

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Cortana-Symbol in der Taskleiste Ihres Windows 10-Betriebssystems.
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche "Hamburger" oben links im Menü.
  3. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Einstellungen".
  4. Aktivieren Sie die Funktion "Lassen Sie Cortana reagieren, wenn Sie" Hey Cortana "sagen.
  5. Deaktivieren Sie die Suchleiste in der Taskleiste von Windows 10:
  6. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie in der Taskleiste auf.
  7. Wählen Sie aus der Suchfunktion die Option "Deaktivieren".

Aktivieren Sie ausgeblendete Windows 10-Funktionen mit Mach 2

Wenn Sie zusätzliche versteckte Windows 10-Funktionen entsperren möchten, können Sie auch Mach 2 verwenden. Mit dieser kostenlosen Software können Sie Vorabversionsfunktionen erkennen, die noch nicht aktiviert sind. Beachten Sie, dass Mach2 kein offizielles Microsoft-Programm ist. Sie können es von dieser Github-Seite herunterladen.

Dies sind einige der wichtigsten und nützlichsten verborgenen Geheimnisse, die wir bisher gefunden haben. Windows 10. Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Thema freigeben möchten, schreiben Sie uns bitte in den Kommentarbereich der Seite.

Empfohlen

Suchen Sie nach einer Lösung, um die hohe CPU-Auslastung von Cisco-Routern zu beheben?
2019
So ändern Sie die Datei pagefile.sys in Windows 10
2019
Fix: Sticky Keys funktionieren nicht in Windows 10, Windows 8.1
2019